Löschung

Seite 5 von 7
neuester Beitrag: 11.11.17 11:58
eröffnet am: 03.06.17 00:11 von: floa Anzahl Beiträge: 173
neuester Beitrag: 11.11.17 11:58 von: der boardauf. Leser gesamt: 22511
davon Heute: 5
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 Weiter  

03.06.17 20:55
5

273 Postings, 1243 Tage Hugo Egon BalderTalisker hat Recht...

...in diesem Fall. Nur leider ist der Paragraph auf alles anwendbar, denn der lautet so:
"gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe
......... zum Hass aufstachelt......."
Wie erkennt man was zu Hass führen kann? Wir können z.B. die Arbeitslosenzahlen bei Ausländern besprechen, siehe Graphik, dort sieht man, dass bei den Türken, den Pakistanis und den Somaliern!!  fast Gleichstand herrscht. Da könnten eventuell Hassgefühle aufkommen...
Und da gibt es noch viele andere Beispiele... Egal,  Deutschland ist zum Einwanderungsland ernannt worden, und wer das nicht will, kann vortrefflich mit diesem Gesetz geknebelt, wie auch gegeißelt werden......... So Fußball ruft.......  
Angehängte Grafik:
hartzies_2.jpg
hartzies_2.jpg

03.06.17 21:03
1

10632 Postings, 1273 Tage SzeneAlternativDas SA-Männchen

vasteht das Pfötchen mitnichten als Anektötchen, Blödelix.
Anpassung kommt  ("soweit vor ") , sofern es natürlich so weit kommt (und vor). Man muss abwarten.
Wandlungsfähig sind die Wenigsten und die Intelligentesten. Unvermittelt aber subalternativ. Manchmal.(Was nicht heißt "immer")
Der Lärm schallt weiter.
Hurra und Bussi!  

03.06.17 21:11
2

6265 Postings, 1819 Tage bigfreddyLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 06.06.17 14:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unangemessene Verallgemeinerung.

 

 

03.06.17 21:41
2

3490 Postings, 1227 Tage SawitzkiBulgaren, Rumänen, oh Weh und Ach...

Hab gar nicht nachgesehen, wo überall auf diesem Forum die folgenden News schon gewürdigt worden sind.
Die Ermittler haben am Samstagnachmittag große Neuigkeiten zu verkünden - alle Details im Überblick. ?
 

03.06.17 21:42
1

6265 Postings, 1819 Tage bigfreddy#98 korrekt Boardaufpasser,

Die selbsternannten Boardjuristen, referieren wieder mal über Dinge, wovon sie keinerlei  Ahnung haben. Was vermeintliche Volksverhetzung ist, wird zum leidwesen der uneinsichtigen Denunzianten  von den Gerichten oft abgeschmettert. Zum Glück gibt es da hohe Hürden in Deutschland.

Also, Talisker und Co. : "wovon man keine Ahnung hat, einfach mal die Sch, Gosche halten."  Fleissig üben,dann wird das schon noch.....  

03.06.17 21:51

273 Postings, 1243 Tage Hugo Egon Balder...ha,ha,ha... ich liebe den shice hier...

03.06.17 21:54
3

20833 Postings, 3169 Tage HMKaczmarekWer will EU, wer hat noch nicht?

...anno ´14 war das hier ebenfalls einen Bericht wert...



Massenhafte Einbürgerung von Moldauern gegen geringe Gebühr. Pässe werden auch gehandelt
 

03.06.17 21:56

6265 Postings, 1819 Tage bigfreddy#104 das Phantombild spricht für sich..

Bezug zu deiner Headline in #104 ???  

03.06.17 22:05
1

6265 Postings, 1819 Tage bigfreddy#108 unglaublich,

So kann eine EU niemals funktionieren.
Wer ist eigentlich Verantwortlich für die Aufnahme  Rumäniens und der Bulgaren?
 

03.06.17 22:07
3

20833 Postings, 3169 Tage HMKaczmarekEine Runde Albanien gefällig?

...

Gastbeitrag zu Merkels Unterstützung für Albanien auf dem Weg in die EU - FOCUS Online
Vor einem Treffen mit dem albanischen Ministerpräsidenten Edi Rama in Berlin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Albanien weitere Unterstützung auf dem Weg in die Europäische Union zugesagt. Albanien habe sich in den letzten Jahren grundlegend gewandelt und wichtige Reformschritte unternommen, sagte Me ...
 

03.06.17 22:17
2

3336 Postings, 1773 Tage teutonicaHugo egon balder #101

Volksverhetzung: "Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,
gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder"...

"Volksverhetzung" theoretisch ja, aber ob mit seiner einmaligen Bemerkung bei Ariva nun den öffentlichen Frieden gestört hat, dass wage ich zu bezweifeln, bzw. das wäre zu beweisen. Dafür ist er bisher diesbezüglich nicht in Erscheinung getreten und seine Motivation bezieht sich wohl eher aus einer einmaligen Grenzsituation(persönliche Betroffenheit durch Absage Rock am Ring). Seine Rede scheint mir wie eine wütende, emotionale Einmalgeschichte, Volksverhetzung ist eine geplante, regelmäßig durchgeführte Aktion mit einem nachhaltigen Ziel, diese Motivation kann ich hier nicht erkennen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Gericht eine einmalige emotionale Aktion als Volksverhetzung beurteilen würde. Ich hätte das natürlich so nicht gesagt, ich kenne auch nette Muslime die nur mäßig auf den Westen schimpfen, einer darunter ist ein richtig feiner Typ.
 

03.06.17 22:23

45093 Postings, 2316 Tage Lucky79Geht schlafen. ....

03.06.17 22:30
2

6265 Postings, 1819 Tage bigfreddyTeutonica, ja du hast es auf den Punkt gebracht

In #112. Genau so würde es auch ein Richter sehen, falls diese Lapalie zur Verhandlung käme.
Na Grinch, hast du schon die Polizei informiert?
Die wollen auch mal wieder lachen. ...  

03.06.17 22:38
4

6265 Postings, 1819 Tage bigfreddyFrohes Pfingstfest, Floa.

Trotz deiner verbalen Entgleisung hab ich Verständnis für deine Wut.
 

03.06.17 23:09
1

3336 Postings, 1773 Tage teutonicabigfreddy

Zum Glück leben wir noch nicht in einer Diktatur, wo ein falscher Satz in den Knast führt. So mancher User scheint sich zu wünschen, dass Leute wie Floa sofort in den Knast wandern würden... In einer Zeit wo z.B. Diebstahl, Schwarzfahren und Körperverletzung Kavaliersdelikte sind, wollen einige an anderer Stelle hart durchgreifen.  

03.06.17 23:18
1

3490 Postings, 1227 Tage SawitzkiMan glaubt es kaum...

Zustände wie in einem Echoraum.
Einem schwer zu definierenden freilich. Am meisten verunsichert mich die im Zusammenhang des Threads aufgetauchte Frage: http://www.ariva.de/forum/wo-kommen-all-die-zigeuner-her-467414 ?!

(Nebenbei bemerkt.:In besonderer Weise hervorstechend zeigt sich das gegen mich persönlich  gerichtete, ehrabschneiderische Geschwurbel des SA-Männchens in #102.
Sehe in diesem beispiellos brutalen Privilegienraub nicht nur ein extreme Einschränkung meiner elementaren Grundrechte, sondern fühle mich auch zutiefst verletzt.)
        :~/.
.  

04.06.17 01:30
2

273 Postings, 1243 Tage Hugo Egon Balder@teutonica

Zitat:"Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Gericht eine einmalige emotionale Aktion als Volksverhetzung beurteilen würde." OK, dem stelle ich folgendes Urteil gegenüber:
http://www.bz-berlin.de/tatort/...e-facebook-hetze-gegen-fluechtlinge
Ich fasse also zusammen: alleine das ?Liken? eines Bildes unter dessen weiteren Kommentarspalten mutmaßlich ?Fremdenhass? implizit sein kann, veranlasst das Amtsgericht Berliner Mitte nicht nur eine deftige Geldstrafe zu verhängen, sondern auch noch gleich die Wohnung einer bis dato vollkommen unbescholtenen Seniorin, die im Übrigen von der BZ mit Name und Wohnort genannt wird, zu durchsuchen.
Für mich war klar, seit dem die Flüchtlingsbewegung im Sommer 2015 begann, dass ein wesentlich restriktiverer Wind durch die Gerichtssäle wehen wird. Mir war auch bewußt, dass von dieser "neuen Härte" natürlich nur Deutsche betroffen sein werden. Warum ich zu einer solchen Einsicht kam? Weil ich mir schon seit Jahren die Urteile der Richter anschaue, und die lassen sich unter einem Begriff zusammenfassen: "deutschenfeindlich".  

04.06.17 11:23
2

8848 Postings, 6912 Tage der boardaufpasser#1 gelöscht. Wer tats? eben! der selbe-wie eh u.je

und 30 Tage noch obendrauf.


will man in Zukunft auch das noch halbieren?
klick:
http://www.ariva.de/forum/...e-monatshistorie-545241?page=1#jumppos37


Wenn ja, dann ist genau diese (rück)Besetzung des vakanten Postens perfekt.
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)

04.06.17 11:42
1

3336 Postings, 1773 Tage teutonicaHugo Egon Balder

Ich habe zu dem Urteil ein wenig recherchiert, demnach hat die Userin auch vorher schon z.B. Hitler Bilder verbreitet. In dem aktuellen Post hat sie irgendwie auch zur Gewalt ("Pistolen, Messer"etc.)aufgerufen, zumindest wurde ihr das so vom Gericht ausgelegt. Ich würde an ihrer Stelle in die nächste Instanz gehen.



https://www.google.de/amp/s/www.morgenpost.de/...html%3Fservice%3Damp  

04.06.17 12:00
5

30851 Postings, 7252 Tage Zwergnase@ 119

Sehr aufschlussreich, wie der Beitrag in #1 verteidigt (und gut somit anscheinend vom Verfasser gutgeheißen) wird. Ein ehrenhafter "Boardaufpasser" halt...

Der betreffende user hat im übrigen 1 Stunde später noch einmal die gleiche Strafe von einem hauptamtlichen Moderator hinzubekommen, somit 60 Tage in total. War aber auch klar, dass dies in dem Beitrag nicht erwähnt wird. Jeder kann sich denken, weshalb ... ;-)

@ http://www.ariva.de/forum/...e-monatshistorie-545241?page=1#jumppos37

Ebenso wie der Rückgang der Klickraten, was das Ergebnis der seit Jahren zunehmenden rechten Gesinnungsgenossen und ihrer fremdenfeindlichen Beiträge bei Ariva ist.

Die User, die damals für die hohen Klickraten sorgten, haben sich mittlerweile nahezu alle von Ariva verabschiedet bzw. schreiben nur noch sporadisch.
Somit ein "Ariva" hausgemachtes Problem, was sich schon lange abgezeichnet hat.

Ich werd mich jetzt auch wieder den wichtigen Dingen des Lebens widmen, in dem Sinne: Schöne Pfingsten noch ...
 

04.06.17 12:05
11

17696 Postings, 3267 Tage tirahundUnd Du willst Moderator sein?

Neutral?

"Ebenso wie der Rückgang der Klickraten, was das Ergebnis der seit Jahren zunehmenden rechten Gesinnungsgenossen und ihrer fremdenfeindlichen Beiträge bei Ariva ist."

Unfassbar.

Was für eine Plattform?
 

04.06.17 12:06
8

17696 Postings, 3267 Tage tirahundIhr solltet

Euch schämen.  

04.06.17 12:06
5

36712 Postings, 6219 Tage TaliskerEs ist natürlich nicht so einfach,

wenn nicht unmöglich, den Dreck von #1 noch irgendwie schönzureden.
Das kann man machen wie bigfreddy. Der wechselt seine Meinung innerhalb weniger Postings und merkt das wohl noch nicht mal.
Man kann auch plötzlich auf Hobbyjuristen machen:
""Volksverhetzung" theoretisch ja, aber ob mit seiner einmaligen Bemerkung bei Ariva nun den öffentlichen Frieden gestört hat, dass wage ich zu bezweifeln, bzw. das wäre zu beweisen."
Nein, das ist nicht zu beweisen. Denn es heißt im Gesetz "Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, [...]"

"Dafür ist er bisher diesbezüglich nicht in Erscheinung getreten [...] eine wütende, emotionale Einmalgeschichte[...]"
Dann schaue man sich mal das Profil von floa an:
http://www.ariva.de/forum/...mp;page_size=25&page=0&type=last
Besonders schön fand ich
http://www.ariva.de/forum/loeschung-541525
hatte ich damals auch gewürdigt.

Im Klartext, teutonica: mal wieder nur Gelaber, lauter Behauptungen, die so gar nicht der Realität entsprechen. Abgesehen davon, dass mir zumindest es völlig egal ist, was ein Gericht dazu sagt. Rassismus und andere Widerwärtigkeiten gehören benannt und geächtet.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

04.06.17 12:47
4

3336 Postings, 1773 Tage teutonicaFür Tali ist vermutlich jeder mit anderer

Meinung ein Volksverhetzer, oder zumindest ein rechter Mitläufer, der nur zu dämlich das zu verstehen, ich persönlich verstehe #124 jedenfalls so. Da ich gelöschten Beiträge logischerweise nicht mehr lesen kann, gelten diese natürlich nicht als Beweis, weder bei mir noch vor Gericht. Vor Gericht müsste Tali die originalen Posts vorlegen, hier im Thread muss er das scheinbar nicht, um seine Behauptungen zu untermauern. Das Ariva öfter und unberechtigt löscht ist bekannt und die angegeben Arivagründe werden regelmäßig von Links und Rechts in Frage gestellt. Hier auf einen User zu verweisen, der mehrere gelöschte Beiträge hat, ohne das man nun noch Rückschlüsse auf deren ursprünglichen Inhalt ziehen kann, ist einfach nur unsachlich, dass dann als Beweis darzustellen ist recht peinlich, selbst für Tali. Es bleibt wie es ist, Tali labert einen vom Pferd, wer diese Geschichten dann hinterfragt der leidet ganz schnell unter pädagogischen Liebesentzug...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben