Real und Metro - die neue Aktie

Seite 1 von 43
neuester Beitrag: 01.10.20 15:38
eröffnet am: 13.07.17 13:19 von: Val Venis Anzahl Beiträge: 1054
neuester Beitrag: 01.10.20 15:38 von: BÜRSCHEN Leser gesamt: 164598
davon Heute: 212
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43  Weiter  

13.07.17 13:19
4

6969 Postings, 1178 Tage Val VenisReal und Metro - die neue Aktie

Ab heute ist Metro also geteilt. Es gibt nun die hier verknüpfte Aktie der Metro Wholesale & Food inklusive den Real-Märkten und der Metro Cash & Carry selbst.

Während die Elektronikmärkte die Digitalisierung gut genutzt haben sind Real und Metro in den letzten Jahren etwas eingeschlafen. Die starke Marktstellung von Metro macht die Aktie dennoch zu einer spannenden Cash Cow.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43  Weiter  
1028 Postings ausgeblendet.

07.09.20 12:04
1

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENNur 19 % Free Float

Das ist nicht der Rede wert.

Beisheim und EF G haben zusammen ca. 50 % am laufen .

Der Rest Kindergram irgendwelche unnötigen Fonds !

Das wird nichts mit der Übernehme in absehbarer Zeit !

 

08.09.20 19:18
1

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENHerrlich

                        Morgens HUI                                    Abends Pfui

Weiter so die 8 muß  Kommen !!  

09.09.20 13:17
1

123 Postings, 578 Tage yellowblue242Metro

Es sind keine 4 Monate mehr bis zum Jahresende, d.h. Koch's Abtritt.
Einen neuen CEO zaubert man nicht 3 Wochen vorher aus dem Hut.
Dass Kretinsky erst einen neuen CEO abwartet, kann ich mir nicht vorstellen.
Also wird er vorher den Sack zumachen mit einem Chef seiner Wahl und das kann jetzt jederzeit passieren.
Meine Meinung  

11.09.20 10:50

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENBin wieder dabei

Die übernahme kann kommen !   Oder auch nicht !    Eh Wurst   ! Hauptsache die Kasse klingelt !  

14.09.20 09:16

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENSo bei 9.01 groß Kasse gemacht

Danke und Tschüß einfach klasse !!  

14.09.20 09:36

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHEN8.88 Die Ernüchternung in den Köpfen kommt

Hirn wird wieder eingeschaltet!  und so langsam kommt der Realtitätssinn zurück und ein tollen angebot ists eh nicht !  

14.09.20 09:37

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHEN8.80 Blubber Blubber

Zurück auf Los !  

14.09.20 13:15
1

274 Postings, 371 Tage Marco7272hast leider zu früh verkauft...

14.09.20 13:20
2

123 Postings, 578 Tage yellowblue242"Übernahmeangebot"

ist ja wohl ein Scherz.
Wahrscheinlich war Kretinsky auf der Oliver-Samwer-Gesamtschule und hat sich beim Mentor einfach was abgeguckt.
Jetzt ist dieses "Angebot" raus und K. kann doch bis 50 % nun auf dem Markt kaufen soviel er will oder sehe ich das falsch?  

14.09.20 15:02

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENYellow

Genau so ists außer Spesen nicvhts gewesen ! Die Großen Speilen ein wenig mehr nicht !

Der Kerl hat doch schon längst billig eingekauft ! Alles nur ablengung !  

14.09.20 15:09

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENDer Käse ist gegessen !

Mehr als 9 wirds eh nicht werden. Warum auch alles nur Hulu Gullu und das wars . !  

14.09.20 16:22

123 Postings, 578 Tage yellowblue242...

...ich meine, der günstige Aktienkurs hat K. in den Fingern gejuckt und das Angebot ist letztlich nur das Ticket um sich auf dem freien Markt bis an die 50 % hochzukaufen.  

14.09.20 20:56

941 Postings, 3830 Tage Alexander909Urlaubsbedingt nur eine kurze Einschätzung

von mir.

Ich kann die negative Stimmung nicht nachvollziehen.

Warum soll Kretinsky bei einem aktuellen Kurs von ca. 8,50 ? ein Übernahmeangebot von 16 ? + x unterbreiten, mit dem Risiko, möglicherweise auch dann nicht die gewünschte Anteilsquote zu erreichen? Da ist es doch für ihn jetzt günstiger, aus formalen Gründen ein Angebot auf den Tisch zu legen, welches natürlich ins Leere laufen wird, und dann auf dem freien Markt zu relativ günstigen Kursen sukzessive zuzukaufen.

Für die Metroaktionäre hat sich m.E. das Chance/Risiko-Verhältnis weiter verbessert. Sollte es zukünftig Turbulenzen am Markt geben, dann wird Metro tendenziell durch mögliche Käufe von EPG gestützt, läuft es geschäftlich bei Metro wieder deutlich besser oder/und der Markt zieht an, dann steigt der Kurs auch ohne Kretinsky?s agieren.

Wenn man sich die Aktienumsätze ansieht, kann man sich ausrechnen, wie der Kurs vermutlich auf größere Käufe von EPG reagieren wird. Meine Prognose ist deshalb, Kretinsky kauft den Kurs in den nächsten Monaten hoch (bis über 10 ?) und macht dann ? möglicherweise im Frühjahr ? ein dem Kursniveau entsprechendes attraktives Übernahmeangebot.

Wie auch immer, sollte der Kurs in nächster Zeit wieder etwas schwächeln, dann werde ich mir noch ein paar Aktien dazu kaufen. Für mich ist der heutige Tag ein guter Tag für Metroaktionäre und ich werde sicher keine Aktie auf diesem Niveau verkaufen, im Gegenteil!

PS: Es gibt schon ein Grund, warum die Aktie heute deutlich gestiegen ist.
 

14.09.20 22:16

Clubmitglied, 12703 Postings, 7575 Tage LalapoJetzt

ist auch klar warum Koch keinen Boch mehr hat . K setzt jetzt eine neue Marionette ein der die DIV streicht , sich arm rechnet und damit die Aktionäre aushungert .

K. geht mit Olli S . ins Bett und gemeinsam kann man dann die Aktinäre f .....  

14.09.20 22:18

Clubmitglied, 12703 Postings, 7575 Tage LalapoSpät

da im Urlaub und zu viel lecker südtiroler Wein ...

Bock ...  

15.09.20 18:49
1

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENWie gesagt allesnur Heiße Luft

8.73 und Abwärts gehts !  

15.09.20 23:01
1

123 Postings, 578 Tage yellowblue242Bürschen

...abwarten; hier ist alles möglich. Bis jetzt hat Kretinsky 7 % mehr Aktien als Meridian/Beisheim und außer Ärger noch gar nichts erreicht. Bis jetzt ist das nichts als ein dreister Plan; bin mal gespannt, wann der nächste Interessent wie Sysco um die Ecke kommt.  

16.09.20 09:04

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.09.20 12:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

17.09.20 08:45

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.09.20 12:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

17.09.20 15:16

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 18.09.20 11:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

21.09.20 09:04
1

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENSo und nun was für unsere SPAM Mediatoren

Es ist und bleint wie es ist !

Zurück auf Los war nichts als heiße Luft. Heute noch unter 8,50 ganz klar °

PS : Nur für Euch ° Die Wahrheit könnt noch nicht mal Ihr unterdrücken, da könnt ich mich denuzierten und Löschen so viel ihr wollt ich sehe gut unf kann Rechnen was ihr vielleicht nicht könnt dann müßt ihr Zum Optiker !!  

22.09.20 08:52

123 Postings, 578 Tage yellowblue242Metro

Aussage 4/2020: ...Kretinsky machte deutlich, dass er nur dann einen weiteren Anlauf für eine Übernahme der Metro machen werde, wenn er sich im Voraus die Zustimmung der anderen Großaktionäre gesichert habe.
Aussage Metro 18.9.2020: "EPGC hat das Angebot mit METRO weder besprochen, noch abgestimmt oder koordiniert".
Aussage Kretinsky 13.9.2020: "Man gehe nicht davon aus, nach dem Vollzug des Übernahmeangebots mehr als 50 Prozent der Stimmrechte zu halten".
D.h. übersetzt also wahrscheinlich: "Low Ball Offer" und dann über die Börse bis über 50 % einsammeln und dann ein neues unabgestimmtes Angebot. Da der CEO-Posten neu besetzt werden muss, eilt das Ganze. Meine Meinung  

23.09.20 16:21

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENTote Hose zurück auf Los

25.09.20 13:08
1

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENWas läuft da Hinter den Kulissen !

Es ist so ungewöhlich Still um Metro !
Koch macht sich vom Acker
Vom Nachfolger keine Spur !
Vom Aufkäufer armselige halbherzige Angebote !  

01.10.20 15:38

9701 Postings, 2814 Tage BÜRSCHENKretinsky alles klar im Oberstübchen ?

Von mir bekommt der Bursche keine einzige Aktie ! Lächerlich das Angebot was für eine Hohlbirne  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben