Evotec für Longies und Fakten

Seite 1 von 45
neuester Beitrag: 04.06.20 10:51
eröffnet am: 28.09.17 17:59 von: Mr. Pisoc Anzahl Beiträge: 1114
neuester Beitrag: 04.06.20 10:51 von: reliably Leser gesamt: 364185
davon Heute: 564
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45  Weiter  

28.09.17 17:59
8

651 Postings, 1280 Tage Mr. PisocEvotec für Longies und Fakten

Neuer Tread nur für Fakten und Longies,
Spekulationen über Evotec, Gedanken und Fakten sowie Börsen- und Forumsneulinge sind Wilkommen, auch negative Meinungen und kritische Stimmen, allerdings keine Spammer, Puser und Basher ohne Infos und ohne Lesenswertes.
Wer hier basht und pusht ohne seine Meinung nachvollziehbar zu begründen fliegt raus, ganz einfach! Das gilt insbesondere für Charttechnische Analysen und Kursziele. Wer meint, sich als Charttechniker versuchen zu müssen, der tue das bitte immer mit lesbarer Grafik.  Wenn ich Meinungen hören will dann immer nur mit Begründungen hinterlegt!
Alles andere ist Schrott und hat in diesem Faktentread  nichts verloren!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45  Weiter  
1088 Postings ausgeblendet.

08.05.20 20:47
3

538 Postings, 788 Tage crossoveroneZaster

Das gilt für Dich genau so!  

11.05.20 10:17
4

1914 Postings, 5902 Tage reliablyDer nächste LV Parasit

der seine Leerverkaufsanteile bei Evotec erhöht am 07.05.20.
Die Meritage Group.
Quelle: Bundesanzeiger

Am Donnerstag kommt Evotec mit den Zahlen,
die Leerverkäufer erhöhen vorher ihre Anteile bei Evotec.

Da bin ich mal gespannt.was das für ein Business werden wird.
 

11.05.20 12:39

889 Postings, 455 Tage DampflokKomische Sache

die Zahlen sind das eine, das Fundament das andere, und was hält wohl mehr, die Zahlen auf Papier oder das Fundament aus Beton.

Alleine wenn man sich nur anschaut worin EVOTEC überall beteiligt ist muss man sich doch fragen, warum sollte man diese -% Rücksetzer nicht kaufen, wenn ich immer die Tiefs kaufe, sofern ich mal 2 Monate bis zur nächsten Kauforder warten kann, und wenn die Zahlen ein paar Quartale später dann sich dementsprechend bewegen, müsste man dann EVOTEC nicht neu bewerten?  

11.05.20 20:05
2

Clubmitglied, 9561 Postings, 2275 Tage Berliner_#1092

doch, das kann man ruhig machen, aber erst nachdem der nächste Leerverkauf durchgeführt wurde. Bei dem aktuellen Kurs, wäre es noch zu riskant. Und keiner will sein Geld verbrennen ;-)  

11.05.20 22:03
1

5 Postings, 24 Tage TanotanZahlen amDonnerstag

ist leider bei Evotec immer das gleiche. Wenn die Zahlen schlecht sind fällt der Kurs, wenn die Zahlen gut sind fällt der Kurs und wenn die Zahlen hervorragend sind fällt der Kurs auch.
Deswegen be strong and stay long. :)  

19.05.20 19:53

1914 Postings, 5902 Tage reliablyLV Melvin .....................

hat seine Leerverkäufe bei Evotec am 18.05.2020 um 0,03% auf 5,48 % veringert !!

Soweit der Faktencheck.  

20.05.20 09:45

1561 Postings, 674 Tage VicTimLöschung


Moderation
Moderator: Schwedenkugel
Zeitpunkt: 21.05.20 08:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

20.05.20 16:38
1

538 Postings, 788 Tage crossoveroneIch denke

das liegt mitunter auch an den Konstrukten, wie das Ganze
verwoben ist. Da blickt eh keiner so richtig durch, und der BAZ ist
auch nur bedingt (...) aussagekräftig.  

20.05.20 16:45

24908 Postings, 3838 Tage Weltenbummlersolange die 21,8-22 halten ist alles in ordnung

ausbruch sollten bald beginnen.  

20.05.20 17:09
1

24908 Postings, 3838 Tage WeltenbummlerAusbruch

weil..................  

20.05.20 18:12

538 Postings, 788 Tage crossoveroneNa was denn

weil, nun raus damit, wenn Du was konkretes weißt.  

20.05.20 18:17

538 Postings, 788 Tage crossoveroneWeltenbumml

Hat Dich einer am Kragen gepackt, weil Du nur noch Punkte machst-oder
sind das Morsezeichen - Aus?  

24.05.20 17:53

2146 Postings, 4890 Tage micjagger......

.irgendwie hab ich so dass Bauchgefühl, als ob ein shortsquaramarabuzzo ansteht...
Oder wie dass komische Ding heisst...  

24.05.20 18:08

538 Postings, 788 Tage crossoverone@micjagger:

Du meinst wohl Short Squezze.

Frage:  Auf welche Art Bauchgefühl reflektierst Du das denn?

Kann ich mir zu dem derzeitigen Verlauf nicht vorstellen und außerdem
trifft es eher in selteneren Situationen wie z. B. (Wirecard Jh. 2019) zu, wobei
aber irrigerweise sehr oft in den Foren Bezug darauf genommen wird.  

24.05.20 19:26

889 Postings, 455 Tage DampflokLäuft doch überall gleich

im Moment ist vieles am oberen Widerstand, alle jubeln, als wäre nichts passiert. Also ich hab Zeit, wenn es steigt dann ist gut, wenn nicht, kauf ma eben die Unterstützung wo der Kurs dreht. :)  

24.05.20 19:40
1

680 Postings, 2705 Tage milkyAlles im Vagen

Ohne Quellenangaben reagiere ich auf gar nichts. Ich warte lieber auf die neue Studie zum chronischen Husten Wirkstoff und lass mich gerne auch von ähnlichem überraschen. Das Einzige was ich schon mal positiv vermerke ist dass die Basherfraktion inzwischen die Klappe hält. Trotzdem auch kein Grund, Traumschlösser in die Luft zu Hängen. Geh lieber einstweilen durch Die Welt bummeln und komm wieder wenn es neue Fakten gibt. Nichts für ungut.  

02.06.20 10:04
2

1914 Postings, 5902 Tage reliablyFaktencheck:

Laut Bundesanzeiger hat Leerverkäufer " Melvin ",
am 29.05.2020 seinen Leerverkaufsanteil bei Evotec,
von 5,48 % auf 5,61 % weiter erhöht !

Evotec steht im TEC DAX an vorletzter Stelle !

Der DAX steht heute plus ca. 350 Punkte im Plus !

Nun kann sich ja sicher Jeder sein eigenes Bild machen,
was mit Evotec laufend gemacht wird.

Faktencheck Ende.  

02.06.20 10:30
2

2695 Postings, 2415 Tage kostolanin@reliably

Dasselbe hab ich mir heute morgen auch gedacht , als die Aktie bei 25,84 und dem positiven Umfeld plötzlich in langen roten Balken nach unten verkauft wurde. Von 24,84 innerhalb einer halben Stunde  einen Euro tiefer. Wer da noch behauptet, es seien keine LV im Spiel, der glaubt noch an den Storch:-(
Ich glaube, selbst ein paar sehr gute News könnten daran nichts ändern..
Nervig, das Ganze  

02.06.20 21:47
1

538 Postings, 788 Tage crossoveroneIhr habt ja Recht

Die Schmeißfliegen kriegen wir bei der aktuellen Lage nicht los,
so gerne ich das auch sehen würde. Ja,  es ist schon ärgerlich,
wie andere davonziehen und EVOTEC abverkauft wird, dass hätte
ich Heute morgen auch nicht gedacht zu der jetzigen Entwicklung.
 

03.06.20 14:02
1

1914 Postings, 5902 Tage reliablyEvotec produziert laufend News,

hochkarätige News !

Ich würde gerne den Hintergrund kennen,
warum diese Entwicklungen bei Evotec kursmäßig nicht mehr  honoriert werden.

Man merkt förmlich,das täglich versucht wird,den Kurs nach unten zu treiben,
so mein Empfinden.

Manch eine Biotech AG wäre froh,einen solchen Newsflow wie Evotec zu haben.
Von den anderen Biotechs hört man so gut wie garnichts,
wie etwa Morphosys,Qiagen oder Siemens Health.
Und trotzdem stehen deren Kurs ganz woanders,gegenüber Evotec.

Das Argument,das der Evotec Kurs in drei Jahren ganz woanders steht,
ist vermutlich richtig,
hat aber nichts damit zu tun,was momentan bei Evotec abläuft.

Der Kurs von Evotec pendelt seit Januar 2019 bis jetzt in einer Spanne zwischen 20 bis 25 Euro,
mehr oder weniger seitwärts.

Bin mal gespannt,wann bei Evotec logischer Weise endlich der Urknall kommt !!


 

03.06.20 15:33
2

538 Postings, 788 Tage crossoveroneEs ist So

eine Top News nach der anderen. Einfach Spitzenmäßig...
Evotec läuft die letzten zehn Monate nun zum dritten Mal gen die 27xx
Barriere an und es wäre zu hoffen, dass das jetzt der Befreiungsschlag
ist (...) wird, um sich mal aus dem LV-Korsett zu befreien, damit sie eine ins
Kontor bekommen und endlich mal auf ihre Insel flüchten.

Dessen, was EVOTEC speziell die letzten Jahre geleistet hat und bekanntlich
auf seiner weiteren Agenda hat, wäre das die Einzige Genugtuung, dass der
Kurs das Wahre offenbart.  

03.06.20 16:50
1

135 Postings, 2297 Tage techninvestneuer Partner für Evotec + das Diabetes Programm?

03.06.20 19:02
1

538 Postings, 788 Tage crossoveroneTja,

was Handfestes ist aus dem Link nicht erkennbar. Danke für den Link.
Aber ja, Evotec sucht nach der Beendigung mit Sanofi nach einem
geeigneten Partner, vorderhand wäre es ja plausibel, ob sie zusammen
kommen liegt an mehreren Gründen, weil unterschiedliche Vorgehensweisen
zu den Abläufen der beiden Firmen, der Kosten, Nutzen, Effizienz sicherlich
eine Rolle spielen und auf deren Niveau man sich einigen kann, schwer zu
beurteilen.
Die Unterbewertung ist ja alles schön und gut, ich denke aber, dass EVOTEC
vom Gefühl her mehr auf größere Big-Player fixiert ist, was aber nicht unbedingt
sein muss, es kommt auf das Gesamtpaket an und wie es synergetisch sich
auszahlt und bis wann und welche Kostenfaktoren auf welch längerer Sicht
im Focus stehen. Das hängt von vielen Faktoren ab, denn eins ist klar, es wird
hier jeder auf seine Ergebnisse pochen und ob es"insgesamt Sinn" mach
wird sich zeigen.  

04.06.20 07:04

54 Postings, 975 Tage AxaschGute

Nachrichten in Richtung Frauengesundheit.  

04.06.20 10:51
1

1914 Postings, 5902 Tage reliablyFür alle die es interessiert,

die Juni Präsentation 2020.

Recht interessant.

https://www.evotec.com/f/814c1de4d1cbbd9147690266daa19608.pdf  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben