Blockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

Seite 1 von 1061
neuester Beitrag: 25.05.20 20:23
eröffnet am: 16.11.17 11:30 von: plusplusplus Anzahl Beiträge: 26519
neuester Beitrag: 25.05.20 20:23 von: Nivek Leser gesamt: 2466540
davon Heute: 514
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1059 | 1060 | 1061 | 1061  Weiter  

16.11.17 11:30
30

172 Postings, 942 Tage plusplusplusBlockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

Bisher kaum beachtet bereitet die Firma Wyrify ein großes Projekt vor: man will dort nicht weniger als das Blockchaining revolutionieren und hat für einige Anwendungen  das schnellste System der Welt entwickelt, siehe Homepage. Wyrify wurde vor einigen Wochen von der Stockholm IT Ventures übernommen, einem Pennystock, der durch diesen Kauf plötzlich enorme Kursfantasie bekommt, da er nun zum boomenden Bereich  Blockchain/Kryptowährung gehört.

Wyrify bereitet derzeit die Ausgabe von Bonds vor. Man will 200 Millionen Euro einnehmen, eine gewaltige Summe für eine so eine kleine Firma. Ende Oktober wurde ein ICO kurzfristig abgesagt, obwohl man bereits 52 Millionen Euro eingesammelt hatte, weil man lieber ein IBO  (das "B" steht für "Bonds") möchte, da das Ganze dann viel seriöser und rechtssicherer ist. Das ist wichtig, da rund 2000 Banken in Asien an dem Projekt interessiert bzw. Kunden sind. Wyrify ist sehr zuversichtlich, dass alles klappt.

Im Vorfeld des ICOS bzw. nach dem Kauf von Wyrify hatte sich der Kurs der Aktie mehr als verdreifacht, von 0,004 auf 0,013 ? - hieran sieht man das Potenzial. Die Umsätze sind gering, ab und zu gibt es größere Käufe oder Verkäufe. Im Xetra Orderbuch sieht man, dass auf der Nachfrageseite große Pakete liegen, während relativ wenige Stücke angeboten werden. Der Kurs ist inzwischen wieder auf 0,007 Euro zurückgekommen, zu 0,006 Euro gibt es kaum Abgaben (nur kleinste Mengen) und nur minimale Umsätze, da scheint sich jetzt im Bereich 0,006 /0,007 ? der Boden zu bilden. Das IBO soll nach Angaben von Wyrify ca. 60-90 Tage dauern, beginnend am 28.10., abgeschlossen also etwa am Jahresende. Wyrify hat am 28.10. auch für "die kommenden Tage"  weitere Informationen zum IBO angekündigt, diese stehen bisher aus, müssten demnach  jederzeit kommen.

Wenn das jetzt so läuft wie bei dem ICO, wird der Kurs nach weiteren News und damit schon vor der endgültigen Bekanntgabe des IBO-Ergebnisses (Dezember/ Januar) deutlich anziehen. Noch interessanter dürfte aber sein, wohin der Kurs dann NACH der Bekanntgabe steigen wird, da dürfte eine gewaltiges  Potenzial da sein. - Die anderen Beteiligungen und Projekte von Stockholm IT sehen nicht weiter interessant aus.

Stockholm IT Ventures AB
Aktier o.N.  
WKN A116BG | ISIN SE0006027546  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1059 | 1060 | 1061 | 1061  Weiter  
26493 Postings ausgeblendet.

02.05.20 15:16

14 Postings, 144 Tage NivekFalls

jemand Interesse an einer guten Alternative hat, der kann mich gerne auf Telegram über @Kerlon34 kontaktieren.  

03.05.20 01:51

213 Postings, 133 Tage nicholas65Hm

Redsack macht sich lustig über andere Leute. Andere Leute machen sich lustig über Redsack. So ist das im Leben. Egalite.

@Hans:
Wo ist der Zusammenhang?
https://www.facebook.com/flockventures/

Seite erstellt 07.05.16
Sometimes technology gets in the way of things. After having to cancel today's SITV Webinar, We have rescheduled the webinar for the same time tomorrow - Thursday 5th October 19:00 CEST (17:00 GMT).

Register for the Webinar: http://bit.ly/2hPZuHl
Eintrag vom 04.10.17


Flock Ventures AB
Published by The Flock: Stockholm IT Ventures AB: STOCKHOLM IT VENTURES AB ACQUIRES WYRIFY

http://www.mynewsdesk.com/se/pressreleases/...acquires-wyrify-2185211

Flock Ventures AB ist eine von Tony's Buden vor SITV gewesen.
Link hatte ich schon mal gesetzt.

Bezgl. der Frage eines eventuellen Zusammenhanges von likquid, wantageone und the flock füge einfach mal site:http://theflock.rocks/
in deinen Browser ein.  

03.05.20 09:07

377 Postings, 1140 Tage Hans R.Bitte mal aufschlüsseln

Likquid gehört StrateVic?
Wie kann Wantage/Wellmont es dann an Valens abgeben?

Was genau gehört nun zu StrateVic. Oder wem gehört StrateVic?
Oder wie profitiert StrateVic an dem, was Valens da nun macht?

Die Meldungen der Vergangenheit scheinen ja nicht viel wert. Oder begreife ich es nicht?  

03.05.20 11:25

213 Postings, 133 Tage nicholas65Fragst'n Thony.

Wird wohl der Einzigste sein, der dir deine Fragen allumfassend beantworten kann.  

05.05.20 16:18

3619 Postings, 1910 Tage Panell@ nicolas

er " könnte"...tut er aber wohl nicht. Es antworten Andere, die aber nicht in "Verantwortung" derzeit stehen.

Keiner will die Bürde der Vergangenheit tragen und sich dafür erklären. Wenn, dann wollen sie einen Cut,- von den Altlasten eine "Lossprechung " erhalten und dann in neuer, eigener Verantwortung den Laden fortführen, bzw. ( mal wieder ) auf Kurs bringen.

Die alten "Zöpfe" müssen endgültig abgeschnitten werden,- sich trennen von denen, die bisher nachweislich die Karre in den Dreck gefahren und uns Aktionäre vera... haben. Da darf keiner von denen mehr die Finger aktiv in das Unternehmen stecken und Entscheidungen treffen.

Ich denke, unter den Umständen gäbe es wieder Leute, die einen wirklichen Reset vollziehen würden und Fehler der Vergangenheit ( hoffentlich ) nicht wiederholen.

Gem. der email-Antworten ist den Personen ja bewußt, was das so alles verbockt wurde bisher und das strike Veränderungen in der personellen Führungsetage / Verantwortung erfolgen muss.  

05.05.20 21:27

213 Postings, 133 Tage nicholas65Hm

Was interessiert es mich, was Leute, die lt. eigenen Angaben derzeit nichts im Unternehmen zu sagen haben, erzählen. Interessiert mich nicht die Bohne. Thony is the man in meinen Augen. Er wird sich schon was einfallen lassen haben. Meiner Meinung nach ist er eh Mehrheitsaktionär über sein ganzes Firmengeflecht.  

05.05.20 21:36

601 Postings, 911 Tage PapaSchlumpf41so lange die anderen MLM und Ponzi

Firmen der bekannten Personen laufen wird sich hier nix tun.
Die haben diese AG benötigt um Geld einzutreiben mit dem heimlichen "erzeugen" von 1,7MRD
Aktien. Die für deals und Firmenzukäufe "ausgegeben" wurden aber dann nie dafür verwendet wurden.
Sondern einfach nur auf dem Markt verkauft wurden. Vermutlich letzte Jahr zu dem "Privileg" Hype.
Da gingen ja aber 100te Mio Aktien über den Tisch in 2 Monaten.

Da sind ja im Oktober und November 2019 rund 2,2 Mrd Aktien gehandelt worden.
Von Jänner bis September 2019 wurden gesamt nur rund 1,5 Mrd Aktien gehandelt.

Da kann man sich schon denken wo die Aktien her gekommen sind...

Zur Erinnerung, 05.09.2019 Xetra trading halt.

Dann das ominöse Übernameangebot und ein Volumen das einem die Ohren schlankerln.
Aber der Kurs steigt kaum bis gar nicht.

Solche Zufälle gibt es nicht...  

05.05.20 21:46

431 Postings, 810 Tage UpANDdown01....

Solange immer wieder bei irgendwelchen anderen schwedischen Inso Buden irgendwelche StrateVic Shares auftauchen, ist nicht mal der reine "Mantel" verwertbar. Aber wie schon der Vorredner feststellte, kann nur ein "Mann" Licht ins dunkel bringen. Allerdings scheint der selbst kein Interesse zu haben.  
Angehängte Grafik:
screenshot_20200505-214409_gallery.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20200505-214409_gallery.jpg

05.05.20 23:17

213 Postings, 133 Tage nicholas65Hm

Nichts genaues weiß man nicht und daher folgerichtig meiner Meinung nach Bewertung im Insolvenzverfahren bei der Bude mit 0?. Konnte die auch nicht in meinen Aktiebooks finden. Ehrlich gesagt, lese ich aber auch nicht heraus, ob wir hier über eine oder 100 Mio Aktien reden. War der Konkurs nicht auch schon August 19 eingeleitet, wenn ich mich recht erinnere?  

05.05.20 23:36

431 Postings, 810 Tage UpANDdown01....

Das Aktienbuch nützt hier wenig. Sollte dir, wie auch mir klar sein. Fakt ist, viele Köche verderben den Brei. Und ohne Buchhaltung ist diese "Shell" derzeit komplett wertlos. Wie die Firmen des Namensvetters.  

05.05.20 23:43

213 Postings, 133 Tage nicholas65Hm

Ich hab viele Bücher. Mag aber durchaus zustimmen, dass die Shell-Company wertlos ist. Kein Wunder ohne Buissness. Und der T2... Egaaalll, sagt der Wendler wohl in seinem Song?
 

06.05.20 10:47
1

3619 Postings, 1910 Tage Panellder Handelsstop

ich habe mal die zuständigen Behörden kontaktiert, wie es zu dem Handelsstop nun wirklich gekommen ist,- also mal deren statement dazu hören.

Gestern kam eine Antwort von der Handelsüberwachung der Frankfurter Börse, die ich mit denen teilen möchte, die es betrifft und interessiert.


Sehr geehrter Herr XXXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Die von Ihnen angefragte Aktie ist seit
14.01.2020 bis auf weiteres vom Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse
ausgesetzt. Laut Bekanntmachung der Geschäftsführung der Frankfurter
Wertpapierbörse erfolgte die Aussetzung der Preisfeststellung, da der
ordnungsgemäße Börsenhandel derzeit nicht gewährleistet ist (siehe
Anlage). Weitere Informationen liegen uns seitens der
Handelsüberwchungsstelle leider nicht vor. Eventuell können Sie über Ihre
Depotbank (als Teilnehmer an der FWB) bei der Geschäftsführung nachfragen,
ob hier weitere Details vorliegen.

Dazu dann noch ein Grafikanhang



 
Angehängte Grafik:
stratevic.gif (verkleinert auf 46%) vergrößern
stratevic.gif

06.05.20 11:09

213 Postings, 133 Tage nicholas65Hm

Solche Dinge kannst du in 3 Sekunden googeln.

https://www.xetra.com/xetra-de/newsroom/...&dateFrom=&dateTo=

Wie schon einmal geschrieben : Es ist kein ESMA Eintrag auffindbar. Deswegen glaube ich nicht, was Cull schreibt. Wenn er es überhaupt geschrieben hat.  

06.05.20 11:17
2

3619 Postings, 1910 Tage PanellNa ja

wenn man alles in 3 Minuten googlen kann, warum dann noch ein Thread !?

Und wer weiß, ob alle so "google-freudig / gewandt" sind wie du ?!

Man kann nat. auch einen Thread weiter mit Schwachsinns-Postings füttern wie die Masse hier...ist das besser ?  

06.05.20 23:13

213 Postings, 133 Tage nicholas65Hm

Gute Frage. Warum eigentlich?
Das was man schwer ergoogeln kann, sind die Phantasien und Geschichten irgendwelcher Pusher. Für Faktenrecherche braucht man eigentlich keinen Thread. Meiner Meinung nach waren die hier eh nie gewünscht. Gerade bei skandinavischen Firmen findet man fast alles im Netz oder kann es für kleines Geld bei zahlreichen Institutionen erwerben.
Du kannst dir aber sicher sein, dass hier nicht alle Fakten zur SITV /StrateVic Story veröffentlicht wurden. Soll Leute geben, die doch mehr wussten, als sie hier von sich gegeben haben.
Nicht das du was verkehrt verstanden hast: Meinetwegen kann hier jeder bzw. jede ;-) schreiben, was er oder sie möchte. Aus meiner bescheidenen Sicht ist es aber auch sinnvoll, zu irgendwelchen Mails weiter im Thema zu recherchieren. Ergibt dann vielleicht ein anderes Bild.
 

07.05.20 23:09
1

213 Postings, 133 Tage nicholas65Hm

Lustige Typen gibt es ja. Hat doch echt jemand eine neue TG-Stratevic Gruppe erschaffen.

t. me/StrateVic_Finance_Group_AB

Fällt echt der Begriff Ekobrottsmyndigheten.

Aber komplett ohne Gewähr. Keine Ahnung, wer dahinter steckt.  

10.05.20 13:49

437 Postings, 971 Tage LeDudeNa.

Wird denn jetzt schon geFLockt ?
Habt ihr euch schon alle registriert ? Damit eure Daten verscheuert werden können ?
Leider gibt es wohl keinen Zusammenhang zwischen the Flock und SVAB.
Bleiben wir wohl alle auf unseren Aktien sitzen.  

10.05.20 19:55

213 Postings, 133 Tage nicholas65Hm

Denk vielleicht mal darüber nach, warum der Warner vor The Flock seinen Kanal The Flock--The Truth am 04.04.2019 eröffnet hat.  

11.05.20 07:55

601 Postings, 911 Tage PapaSchlumpf41Auf der Flock HP

Finder man nur Stratevic zeugs.

Kein Zusammenhang ist gut  

11.05.20 09:13
1

213 Postings, 133 Tage nicholas65Hm

Wenn EGM auf TG sagt, kein Zusammenhang, dann kein Zusammenhang.

Quelle : https://theflock.rocks/companies/  
Angehängte Grafik:
img_20200511_091147.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
img_20200511_091147.jpg

11.05.20 13:38

1003 Postings, 475 Tage redsackSie arbeiten hart!!

11.05.20 16:05

601 Postings, 911 Tage PapaSchlumpf41Wer?

Die 5 admins an der Flock HP?  

11.05.20 17:41

1003 Postings, 475 Tage redsackAlle Arbeiten hart.

Auch du, ... Daran zu zeigen, dass man hier überwiegend Geld verloren haben muss. Bringt aber im Nachhinein nix. The flock bekommt null Aufmerksamkeit. Die Namen sind verbrannt. Waren sie schon bevor es damals 2017 los ging. Trotzdem hat es funktioniert. Bei einigen. Bei wenigen sogar sehr erfolgreich. Aber die sind  nicht mehr hier.  

25.05.20 20:23

14 Postings, 144 Tage NivekNoch irgendwer da

der Lust auf eine sehr gute Alternative hat und etwas von den Verlusten von Stratevic wieder reinholen möchte?

Interessenten können mir gerne über Telegram schreiben: @Kerlon34

Der Tipp ist kostenlos.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1059 | 1060 | 1061 | 1061  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben