Cape Lambert Resources Kobalt

Seite 9 von 47
neuester Beitrag: 06.08.21 08:06
eröffnet am: 06.12.17 16:23 von: clown Anzahl Beiträge: 1155
neuester Beitrag: 06.08.21 08:06 von: Tjep Leser gesamt: 324614
davon Heute: 48
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 47  Weiter  

27.12.17 10:44

465 Postings, 2864 Tage Larry113Ja

genau,es geht um die Bohrergebnisse bezüglich des Kobaltprojekts von Fe Limited im Kongo
an den Cape Lambert schon 58% hält und die Option haben 100% des Projekts zu übernehmen.  

27.12.17 10:50

262 Postings, 6069 Tage innosOk

Da hab ich mir bei FE auch mal einige Teile gesichert...  

27.12.17 11:19

411 Postings, 2450 Tage Bconsieht gut aus...

...endlich kommt schoen bewegung rein. fuer eine holding sehr gut. und wer sich mit tony sage befasst und weiss, dass cape lambert sein lieblingsprojekt ist, kann ahnen, dass hier noch einiges drinsteckt...  

27.12.17 11:29

411 Postings, 2450 Tage Bconeuropean lithium kann bis zu 1 mrd

wert sein, wenn man die annahmen betrachtet, die in der machbarkeitsstudie getroffen werden. allein diese beteiligung kann also den kurs ca 500% nach oben hieven, sobald im feb auch die offizielle studie rauskommt.  

27.12.17 12:50

594 Postings, 1810 Tage CavelloCape Lambert

Ich denke auch, dass Cape Lambert und European Lithium großes Potential haben, und dass der derzeitige Kurs ja nur die Kleinanleger und Zocker repräsentiert.....sobald die großen Investoren einsteigen, steigt dieser Aktienkurs massiv an.....die Großanleger werden Interesse zeigen sobald die Ergebnisse da sind und sobald die ersten Verträge abeschlossen wurden.

Bin mir sicher, dass diese Aktie durchaus auf mindestens 0,50  € Cent ansteigen kann...... wenn nicht soar noch mehr........  

27.12.17 12:50

110 Postings, 2094 Tage der Genervte@ trader.tommes #197

..., aber wo geht die Reise hin, wenn die Bohrergebnisse nicht ausfallen wie erwartet? Ich denke mal, dass die Großanleger da eher noch skeptisch sind. Und welche Rolle wird dann Herr Müller spielen? Die Anleger beruhigen? Ich selbst will niemanden beunruhigen und hoffe dass meine "Bauchschmerzen" unbegründet sind, da ich selbst auch investiert bin.
Da ich bei den Werten, bei denen ich lange Zeit ein gutes Gefühl hatte dick im "Minus" stehe, hoffe ich, dass mir die leichten "Bauchschmerzen" etwas mehr Glück bringen.  

27.12.17 13:13

594 Postings, 1810 Tage Cavelloder Genervte

du hast recht, die Großanleger warten noch die Endergebnisse ab bis die Gutachten etc vorliegen, denke das wird schon klappen..... mit wieviel bist du drin?


@ Lary123 wieviel hast du gekauft? Ich bin mit nur 100k drin...^^  

27.12.17 13:17

465 Postings, 2864 Tage Larry113INews News News

bei Fe Limited,Investoren haben für 1 Mio Aud gezeichnet,das kapital wird für die Exploration im Kasombo Projekt im Kongo verwendet.
Das sin super News,weil es beweisst,das Investoren von diesem Projekt überzeugt sind.  

27.12.17 13:18

465 Postings, 2864 Tage Larry113Und

zu deiner Frage,ich bin gut investiert.  

27.12.17 13:30

411 Postings, 2450 Tage Bconich habe auch keine bauchschmerzen..

...zum einen sind aus meiner Sicht seriöse Menschen an Bord. Leute, die wissen, wie das funktioniert. Nicht solche Figuren wie Klaus Eckhof, der ja schon aussieht, als wolle er Versicherungen verkaufen und seit 10 Jahren eigentlich nur durch gründen, puschen und im Sand verlaufen lassen auffällt.

Zum anderen wurde für Cape Lambert noch überhaupt nicht gepuscht. Also keine Artikel von irgendwelchen Gold-Blättchen etc.

Tony Sage ist selbst einer der Hauptaktionäre. Darüber hinaus sind fast 60% der Aktien in institutioneller Hand...kann man bei der Website unter "Investors" nachsehen.  

27.12.17 13:36

594 Postings, 1810 Tage CavelloCape Lambert

Larry123,

derzeit kauft keiner die Aktie zu 0,044 sondern der Briefkurs liegt bei nur 0,042 und keiner will nachgeben sodass derzeit kaum Aktien gehandelt werden. Viele verkaufen nur zu 0,044. Es wird also schon teurer  

27.12.17 16:07

105 Postings, 2045 Tage trader.tommesFE Ltd. zieht Investoren an!

Übersetzt durch Google:

Fe Limited zieht Investoren an, um Kobalt in der Demokratischen Republik Kongo zu fördern
10:47 27. Dezember 2017
Fe Limited konzentriert sich auf das Kasombo Kupfer-Kobalt-Projekt.
Fe Limited zieht Investoren an, um Kobalt in der Demokratischen Republik Kongo zu fördern
Cape Lambert hält einen Anteil von 44,66% an Fe Limited

Fe Limited (ASX: FEL) bietet anspruchsvollen und professionellen Anlegern eine Platzierung zu einem Preis von 0,03 US-Dollar an, um bis zu 1 Million US-Dollar vor Kosten zu beschaffen.

Das Unternehmen wird die Mittel für Explorationsaktivitäten im Kasombo Copper-Cobalt-Projekt in der Demokratischen Republik Kongo bereitstellen.

Das Land hält nahezu die Hälfte der globalen Kobaltreservebasis und ist mit über 60% die größte Lieferquelle der Welt.
Key Kasombo Details

Das Projekt umfasst drei mineralisierte Gebiete von etwa 600 Hektar, Kasombo 5, 6 und 7, die sich in zwei erteilten Bergbaulizenzen befinden.

Die Bohrungen sind im Gange und werden im vorläufigen Programm 300 Meter über vier Löcher in Kasombo 5 und fünf Löcher in Kasombo 7 umfassen.

Ein 79-Meter-Loch in Kasombo 5 wurde fertiggestellt, das zweite Loch ist in Arbeit.

Tony Sage, Vorsitzender, kommentierte kürzlich: "Ich freue mich zu sehen, dass mit den Bohrungen begonnen wurde, damit wir beginnen können, das Potenzial des Kasombo-Gebietes zu enthüllen."
Mapping zeigt hochwertiges Kobalt

Das Unternehmen sammelte während des Kartierungsprogramms zwanzig Proben, vorwiegend aus Kasombo 7, mit Ergebnissen von bis zu 6,99% Kobalt.
Erwerb des Kasombo-Projekts

Letzten Monat genehmigten die Fe-Aktionäre die Übernahme von Kasombo von Cape Lambert Resources Ltd (ASX: CFE).

Cape Lambert ist ein Großaktionär, der 44,66% des ausgegebenen Kapitals hält.


 

27.12.17 16:12

105 Postings, 2045 Tage trader.tommesvielversprechende News

.... das hört sich doch gut an. Ich bin fest davon überzeugt, dass es hier sehr zeitnah kursbefördernde News geben wird. CL als Großaktionär wird da logischerweise sehr profitieren... und wir Investierten natürlich auch!!!  

27.12.17 17:55

411 Postings, 2450 Tage Bconman muss auch mal schauen

fuer welchen preis stefan mueller seine optionen als mitglied des vorstandes ausueben kann....da ist noch viel luft nach oben.

und durch mueller sollte ab anfang januar auch die europaeische aufmerksamkeit auf cape lambert gelenkt werden.  

27.12.17 18:08
1

594 Postings, 1810 Tage CavelloBcon

ich habe mal gelesen, dass dieser Stefan Müller seine Optionen für 0,075 Cent € ausüben kann? oO das ist für den aber sehr teuer dann ?  

27.12.17 18:11

411 Postings, 2450 Tage Bconhttp://www.capelam.com.au/irm/PDF/3812_0/BoardAppo

Hi Cavello - sehr gut beobachtet. Es sind jedoch nicht 0.075 EUR sondern Dollar. Dennoch ist es ein Aufschlag auf den heutigen Kurs. Und das bei gesamthaft 10'000'000 Optionen!  

27.12.17 18:13

411 Postings, 2450 Tage BconDazu muss man ja sagen,

dass Optionen in der Regel als Anreiz oder Lohnbestandteil ausgegeben werden. Müller hat also ein Interesse daran bzw. die Vermutung, dass der Kurs zum Ausübungs-Zeitpunkt wesentlich höher stehen wird.  

27.12.17 18:19

594 Postings, 1810 Tage CavelloBcon

das klingt gut dann soll dieser Herr Müller mal weiter so machen und mich mit 100k Aktienanteilen glücklich machen^^


0,075 USD sind dann ca. 0,60 Cent?  

27.12.17 19:01

411 Postings, 2450 Tage Bcongeduld Cavello...das kommt noch

Der Vertrag mit Müller beginnt erst im Januar an zu laufen. Wenn die Beteiligungen so laufen, wie man sich das vorstellt, dann wirst Du mit Deinen 100k noch viel Freude haben. Tony Sage hat immer wieder seinen Erfolg bewiesen. Und Cape Lambert ist seine Nr. 1. Der Grossteil der Aktien liegt bei Instis (auch Banken) - und die wissen idR, was sie tun.

Tony Sage ist auch erfolgreich und seriös. Er steht in Australien in der Öffentlichkeit und ihm gehören auch Mode-Shows, Fussball-Teams etc. Der gibt seinen Namen nicht ohne Weiteres her.  

27.12.17 21:07

594 Postings, 1810 Tage CavelloBcon

danke für deine Rückmeldung. Ich habe bei meinen Investitionen immer Geduld und auch keine Angst vor einem Totalverlust, ich setze nur Geld ein, was ich nicht zum Überleben brauche.

Ich glaube an Cape Lambert und die dort geführten Projekte und bin sehr zuversichtlich. Natürlich muss man diesem Stefan Müller auch Zeit geben, denn die Projekte gehen nicht von heute auf morgen, aber ich denke dass es eine gute langfristige Anlage sein kann.

Ich bin kein Zocker, d.h. ich werde meine 100k Aktien lange genug halten und nicht direkt wieder versilbern. Bei 0,5 oder 0,6 würde ich dann schon mal nachdenken zu verkaufen :D  

28.12.17 00:42

465 Postings, 2864 Tage Larry113FE LImited

geht gerade ab im Aussieland plus 50% auf 0,055AUD  

28.12.17 01:11

262 Postings, 6069 Tage innos25%

Ich seh zwar 25% aber gekauft hatte ich sie trotzdem ;-)  

28.12.17 08:05

6084 Postings, 4029 Tage DA_BUA0,047€ schöner Start auf TDG

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 47  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben