Kitov Pharmaceuticals Holdings, Zock oder mehr?

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 13.08.20 13:26
eröffnet am: 03.06.18 17:34 von: clint65 Anzahl Beiträge: 109
neuester Beitrag: 13.08.20 13:26 von: Dölauer Leser gesamt: 13992
davon Heute: 22
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 Weiter  

28.06.18 08:51

3981 Postings, 1800 Tage clint65Infos zu dexcel ...

eventuell kein Partnerdeal sondern Produktion durch Dexcel und Vertrieb durch ein Unternehmen auf Provisionsbasis. Dann dürft mehr hängen bleiben aber auch keine einmalige puschende News bei einer Verpartnerung von Consensi. Buyout ebenso unwahrscheinlich. Die Frage ist, wie wird der Markt das honorieren, wenn am Montag entsprechende Infos kommen.

Für Longies gut. Und Sabby war doch noch nie long?
 

02.07.18 22:25

1296 Postings, 1260 Tage Cashbackhp zur zZt nicht erreichbar.......

naja, mal schauen

VG Clint..  

24.07.18 16:19

1296 Postings, 1260 Tage Cashbackirgendwie habe ich den Wert wohl....

..überschätzt....von 2,8$ auf 2$ ungebremst.  

24.07.18 22:13

3981 Postings, 1800 Tage clint65ich glaube, es liegt an Sabby ...

als organisierte Kriminalität hat es mal jemand bei stocktwits geschrieben ... die Warrants sind die Lebensversicherung zum shorten ...

Der Kurs ist mir ein Rätsel! Als ob es Consensi mit FDA Zulassung nicht gegeben hat. Mir fällt kein Grund ein für die Kursentwicklung; israelischer Biotech, Klage gegen CEO, Black Box Warnung, all dies zählt für mich nicht für diesen mickrigen Kurs.

Ich bleibe investiert, zumindest bis launch consensi ...

Wirklich verstehe ich diesen aktuellen, niedrigen Kurs nicht. Vielleicht kann mir das jemand anderes erklären!

Greetings from sweden ...  

30.07.18 14:45

3981 Postings, 1800 Tage clint65noch nie habe ich daran

geglaubt, dass die Anklage gegen Kitov/Ceo in den USA der Grund für den bescheidenen Kurs von Kitov ist. Sabby im obigen Beitrag nur deshalb, weil mir nichts einfällt, warum der aktuelle Kurs bei ca. 2 Dollar liegt.
 

30.07.18 15:35

1296 Postings, 1260 Tage Cashbackja, mal schauen...

vllt kommt jetzt ja die Erholung, nachdem diese Ungewissheit den Kurs nicht mehr belastet.

VG  

24.08.18 10:07

3981 Postings, 1800 Tage clint65nur noch mal zur Erinnerung ...

"TEL-AVIV, Israel, June 01, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Kitov Pharma Ltd. (NASDAQ/TASE: KTOV), an innovative biopharmaceutical company, today announced that it has entered into definitive agreements with institutional investors providing for the issuance of 3,260,000 American Depositary Shares (ADS) at a purchase price of $2.50 per ADS in a registered direct offering.

Kitov will also issue unregistered warrants to purchase up to 1,630,000 ADSs. The warrants will have a term of 5.5 years, be exercisable immediately following the issuance date and have an exercise price of $2.80 per ADS. The offering is expected to result in gross proceeds of approximately $8,150,000.

H.C. Wainwright & Co. is acting as the exclusive placement agent in connection with this offering."

http://app.quotemedia.com/data/...SC+13G%2FA&dateFiled=2018-05-15

Sabby ist komplett raus zum 30.06.2018! Sabby hat also gnadenlos über diejenigen Anteile über die Börse verkauft, welche Sie zur Kapitalerhöhung beigetragen haben. Vermutlich um mit shorten Geld zu verdienen.  Bis die lawsuite endgültig geklärt ist auch kein Risiko, dass durch eine Partnernschaft/Lizenzdeal der Kurs nach oben durch die Decke geht, da man von Seiten Kiotvs aus dies bestimmt vermeiden will, um die gütliche gerichtliche Einigung nicht zu gefährden. Es könnte ja noch einmal die Gier der Gegenseite geweckt werden und die Übereinkuft gefährdet werden (hört sich zumindest logisch an)

Bis zum 30.06 war Sabby raus, also nicht mehr - direkt - verantwortlich für den Kursrückgang.

Der Gerichtsprozess in USA soll beigelegt werden im September/Okotber, habe da keinen konkreten belegbaren Termin.
 

29.08.18 14:30

3981 Postings, 1800 Tage clint65Halbjahresbericht ...

man sucht also einen optimalen Partner für Amerika. Andere Territorien müsste Europa und co sein; die Locations für Consensi waren in Great Britain, wenn ich mich recht erinnere ... ob damit gleich ein Antrag auf Zulassung erfolgen kann, weiss ich nicht ...

Hoffentlich gibt es nach der Partnermeldung einen spike und keinen Abverkauf. Dann werde ich das Schiff verlassen. Hängt stark zusammen mit dem Namen und Formalitäten des Partners/Vertrages ...
 

05.09.18 07:45

3981 Postings, 1800 Tage clint65nach der Einigung im Rechtsstreit

terminiert auf den 14. September 2018 könnte der angestrebte US-Deal kommen ...

Pilgaonkar v. Kitov Pharmaceuticals Holdings Ltd et al (1:17-cv-00917), New York Southern District Court, Filed: 02/07/2017 - PacerMonitor Mobile Federal and Bankruptcy Court PACER Dockets
 

15.09.18 10:56
1

3981 Postings, 1800 Tage clint65wieder eine Verzögerung beim

Gerichtsverfahren ... anscheinend muss Plaintiff's noch Unterlagen dem Gericht vorlegen bis zum 5. Oktober 2018 (ohne Gewähr ...)

Kursförderlich ist das bestimmt nicht ... und sollte der Partnerdeal auch erst nach Beilegung des Rechtsstreites kommen, weil man so zusätzliche Forderungen vermeiden will oder Nachverhandlungen, dann wäre das auch nicht förderlich für einen Deal USA ...  

18.09.18 18:17

3981 Postings, 1800 Tage clint65jede Menge nicht positiver Nachrichten ...

und nicht der lang erwartete US-Partner-Deal ... nicht positiv, eher negativ, mal sehen, was der Kurs macht ...
 

21.09.18 05:07
1

165 Postings, 1214 Tage NovazellKitov bei 1,75USD

War auch am überlegen hier vor der FDA Zulassung einzusteigen.
Hab es aber dann doch nicht getan.
Werde das Gefühl nicht los, dass so eine Zulassung nicht automatisch zu steigenden Kursen führt,
wenn nicht schon vorab die Vertriebsstrukturen geklärt sind.
Beste Beispiel für mich ist da Dynavax (Zulassung Nov.2017)
Es ist wohl nicht wahr, das sich die Großen Pharmakonzerne auf alles und jeden stürzen die ihre Medikamente zur FDA Zulassung gebracht haben.

viel Glück noch mit Kitov  

26.09.18 16:50

3981 Postings, 1800 Tage clint65ein noch zu frühes Stadium, um den Kurs zu

10.10.18 21:35

3981 Postings, 1800 Tage clint65Suchen nach Gewinn mit ktov ...

so langsam sorge ich mich schon. Die Ankündigung (letzte news von Isaac), man strebe eine Verpartnerung für Amerika an - will keiner und muss man es noch einmal betonen und verkünden? Sollte der US-Partner gleichbedeutend sein mit dem chinesischen Partner mit einer Vorauszahlung von 10 Millionen Dollar und einer niedrigen Umsatzbeteiligung im einstelligen Bereich, dann gibt das hier ein Kursdebakel. Ich will noch nicht schmeißen, aber das Risiko hat zugenommen, was sich auch im Kurs widerspiegelt ...  

11.10.18 16:50

3981 Postings, 1800 Tage clint65Wechsel beim CFO ...

Simcha Rock geht und Gil Efron kommt ... anscheinend alles im guten ...

Die FDA-Approval von Consensi ist schon lange hin und je länger es dauert, bis ein Partner für USA verkündet wird, desto nervöser werde ich; es scheint nicht so zu sein, dass die Interessenten unbedingt wollen. Vielleicht traut man sich auch nicht, um den Platzhirschen nicht ins Revier zu kommen, die vormals diese einzelnen Wirkstoffe vermarktet haben bzw. jetzt die Generika dazu.

Ein Wechsel beim CFO - also kein buyout!l
 

10.11.18 10:26

3981 Postings, 1800 Tage clint65Einladung zur

jährlichen Hauptversammlung am 19 Dezember 2018 in Tel Aviv. Ein Reverse Split wird angestrebt von 20 zu 1. Ist aber ein Non-Event, da dann die in Israel gehandelten Aktien den ADS an der Nasdaq angepasst werden.

Bis dahin sollte dann der Deal für Consensi USA eingetütet sein! Ich muss leider schreiben, dass Kitov nicht mein bestes Invest ist. Ich war schon satt im plus und bin jetzt dick unter Wasser. Sehr ärgerlich, zumal es noch dicker kommen kann, wenn der Deal enttäuschend sein sollte, wenig Upfront, No Name Pharma, schlechte Vertragsbedingungen - dann beiss ich mir in den Hintern. Ich glaube Kitov wird kein gutes Invest mehr, da auch nach oben durch die Warrants der Weg des Kurses steinig wird. Ich bin schon froh, wenn ich hier mit nem kleinen Gewinn raus gehen kann, denn das Krebsmedi ist noch weit, weit von einem kommerziellen Erfolg weg mit all den bekannten Risiken des Scheiterns und der Gier von kleinen Biotechs nach Geld.

Ein schönes Wochenende!
 

16.12.18 11:35

3981 Postings, 1800 Tage clint65Ich bin wirklich mal gespannt, warum das mit dem

Deal US so lange dauert!!! Waymarck antwortete angeblich auf eine Mail, dass er an einem Deal für US und Consensi arbeitet. Approval durch die FDA war jedoch schon im Mai diesen Jahres. Gibt es einen Merger? Oder doch Buyout, dann dürfte Waymarck aber nicht solche Aussagen machen.  

Manche behaupten auch, dass die Combimedikation Consensi wertlos ist. In dem Artikel wird eine Parallele zum Vimovo Deal mit Grünenthal gezogen. Aber patentrechtlich geschützt bis 2030. Der nachfolgende Link führt zu einer Zusammenfassung eines Users ... vielleicht kann jemand hier mal etwas zu den dort aufgeführten Warrants etwas schreiben - Umfang (und Verfall?). Das wäre nett.

Wer hier investieren möchte - auf eigenes Risiko. Auch ist Sabby involviert ... wie konnte die Aktie Kitov so lange gedrückt werden, immer mit dem Risiko eines jederzeit möglichen US-Deals. Ob da einige mehr wußten?
Little Kitov Pharmaceuticals (KTOV) debt free and with only 16M ADSs walked a long winded path to its FDA approval of Consensi. After achieving licensing deals in China and South Korea, shareholder are getting a little nervous about the last mile to redemption: The long awaited US deal. Please read t ...
 

16.12.18 11:42

3981 Postings, 1800 Tage clint65es muss jetzt einfach bald was kommen ...

und mit den Warrants, da habe ich jetzt die Tabelle aus dem obigen Artikel verstanden.

Wenn man sich so lange Zeit läßt mit einem Deal, dann sollte die Lizenzvergabe an einen großen Player kommen, der vielleicht worldwide bedienen kann außer China und Südkorea und damit eine dementsprechende Vorabzahlung geleistet wird. Andererseits ist Consensi die einzige Cashcow für Kitov auf lange Zeit und da sollte man sich Zeit lassen. Der alte CFO geht ja auch bald und der neue ist schon da, vielleicht genau für diesen einen Lucky Punsh ...

Keine Handelsempfehlung!!!  

27.12.18 13:08

3981 Postings, 1800 Tage clint65eine Verpartnerung von Consensi

03.01.19 16:55

3981 Postings, 1800 Tage clint65was für ein interessanter Deal ...

- "nur" USA

- 3,5 Millionen Dollar Milestones bis zur Kommerzialisierung USA (gering)

- aber 40 bis 60 Prozent vom netsale Consensi (geplanter Beginn 2 Hälfte 2019)

Sollte der Umsatz des Kombipräparates Consensi wirklich z. B. 100 Millionen betragen, dann darf sich jeder ausrechnen, welche MK Kitov verdient hat und bestimmt nicht die ca. 20 Millionen bei ca. 1,21 Dollar Kurs. Man sollte beachten, das die Probandenzahl gering war und ob die Schonung der Niere (?) wirklich gegeben ist. Aber sollte Consensi diese Ansprüche erfüllen und bis 2020 patentrechtlich geschützt sein, dann sollte hier merklich mehr Kurspotential sein! Und die Umsatzschätzung USA ist schwierig. Bei stocktwits hat das ein User mit nem Produktvergleich versucht zu berechnen und dabei käme weit mehr Umsatz USA raus ...

Es bleibt spannend, was der Kurs macht ... persönlich denke ich, 2 Dollar ist auch kurzfristig drin ... aber ich besitze keine Glaskugel ...

Greetings aus Völs am Schlern!
-Kitov to receive $3.5 M milestone payments and 40%- 60% of net profit on sales of Consensi™- Coeptis to cover all CMC, sales, and marketing.
 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben