Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1756 von 1990
neuester Beitrag: 23.09.20 11:48
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 49730
neuester Beitrag: 23.09.20 11:48 von: Lucky79 Leser gesamt: 2161041
davon Heute: 389
bewertet mit 86 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1754 | 1755 |
| 1757 | 1758 | ... | 1990  Weiter  

21.02.20 19:03
17

2790 Postings, 2197 Tage ibriMerkels Statement zu diesem Anschlag,

wo sie von einer zutiefst Deutsch-Rassistischen Gesellschaft redet entspricht nicht der Realität!

Warum vermengt Merkel denn dann nicht auch derart nebulös islamistischen Terror als Folge des Phänomens einer wachsend antisäkularen muslimischer neugesellschaftlicher Struktur.
Das ist wieder dieses zweierlei Maaß.
Die Demokratie in Deutschland trägt schon viel früher Trauer, spätestens seit 2015, als
"par or­d­re du muf­ti" einer selbstherrlichen Kanzlerin das Grundgesetz in Teilen außer Kraft gesetzt wurde und seitdem immer mehr gebrochen wird.
Die Demokratie geht scheibchenweise zugrunde. Dazu wurde wie damals in der DDR eine Mauer gebaut, die ?antifaschistischer Schutzwall? genannt wurden, die aber darauf abzielte, mit Schießbefehl ein Entkommen der Menschen aus dem System unmöglich zu machen.

Die heute Herrschenden haben auch eine Mauer gebaut, die sie ?antifaschistischen Schutzwall? nennen, nur nicht mit Stein und Stacheldraht, sondern mit Propaganda, Verleumdung und Diffamierung. Sie behaupten, das sei nötig, um das Eindringen des Feindes, angeblich Nazis, Faschisten und Rassisten, von außen zu verhindern, aber sie wollen eigentlich die im System Befindlichen gefangen halten und sich selbst an der Macht und den Pfründen.
Und damals wie heute gilt: diejenigen, die sich hinter dem ?antifaschistischen Schutzwall? befinden und ihn errichtet haben, sind diejenigen, die im Unrecht sind. Es waren Sozialisten / Kommunisten damals und sind es heute wieder!  

21.02.20 19:03
2

63903 Postings, 7639 Tage KickySchleusung aus Slowakei von 11 Flüchtlingen

Gegen 15:25 Uhr stoppten Beamte der Bundeszollverwaltung einen in Richtung Berlin fahrenden Citroen C8 mit slowakischen Kennzeichen.
Neben dem 39-jährigen slowakischen Fahrer befanden sich auch acht afghanische, zwei eritreische und ein vietnamesischer Staatsangehörige(r) im Fahrzeug. Die elf Mitreisenden konnten bei der Kontrolle keine aufenthaltslegitimierenden Dokumente vorweisen.
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70238/4472925
nach Einleitung des Strafverfahrens liessen sie den Fahrer wieder frei
was mit den Flüchtlingen geschah, kann man vermuten....Aufnahmelager Eisenhüttenstadt oder gleich nach Berlin

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70238/4472925  

21.02.20 19:04
2

1978 Postings, 285 Tage Onkel LuiDie Politik Merkels neigt sich dem Ende

Gott sei Dank  

21.02.20 19:10
7

63903 Postings, 7639 Tage KickySchengen-Visa: 400 Euro pro Stempel kassiert

https://www.krone.at/2096176    12.02.2020
"Ein Korruptionsskandal sorgt derzeit in Slowenien für Negativ-Schlagzeilen: Die interne Ermittlungsbehörde zog insgesamt fünf Grenzpolizisten aus dem Verkehr, die einen regen Handel mit Visa für den Schengenraum betrieben haben sollen. 400 Euro hätten sie pro Stempel kassiert - auch in Österreich wurde ermittelt."  

21.02.20 19:30
13

63903 Postings, 7639 Tage KickyHenryk M.Broder schreibt an Augstein

https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/augsteins-liste/
Jakob Augstein schreibt auf Twitter:

?Die Wegbereiter der Gewalt haben Namen und Adresse: Sarrazin, Broder, Tichy, und andere, die die Verrohung des Diskurses vorangetrieben haben. Zuerst kommen die Worte, dann die Taten. Das ist bei den Rechtsterroristen so, wie bei den Islamisten.?

Augstein hat recht. Ich habe einen Namen, und ich habe eine Adresse. Derzeit ist es das Café Babalú in der Skólavörðustígur 22, 101 Reykjavik. Auch sonst stimmt alles, was er sagt.
Wer, wenn nicht ich, ist ein Wegbereiter der Gewalt in diesem friedlichen Land, das seit Generationen die Pazifistische Internationale anführt?

Wer, wenn nicht ich, treibt den Diskurs und dessen Verrohung voran, während Augstein Sätze wie diesen schreibt: ?Gaza ist ein Ort aus der Endzeit des Menschlichen. 1,7 Millionen Menschen hausen da, zusammengepfercht auf 360 Quadratkilometern. Gaza ist ein Gefängnis. Ein Lager. Israel brütet sich dort seine eigenen Gegner aus.?
Wer, wenn nicht ich, sorgt dafür, dass Worte zu Taten werden, derweil Augstein in der Hängematte schaukelt und mühsam seine Gedanken sortiert: Die Tage des Gärtners. Vom Glück, im Freien zu sein.

Ja, Augstein, hat mich durchschaut. Aber eigentlich hat er nur bei mir abgeschrieben: ?Hätten meine Eltern nicht überlebt, wäre ich nicht da, dann wäre Deutschland nicht ganz so bunt und vielfältig, wie es heute ist, dafür aber eine Spur friedlicher.?
...Für dich gilt, was Karl Kraus vor über 100 Jahren über deinesgleichen geschrieben hat: ?Keinen Gedanken haben und ihn ausdrücken können ? das macht den Journalisten.?  

21.02.20 19:44
5

3896 Postings, 5298 Tage 58840p#689 Linke Systempresse fordert AfD Verbot ..

Ich fordere Merkel Verbot und endlich Tatsachenberichte,und das täglich!!!

Was wir uns als GEZ Zähler angucken müssen, hat mit der Realität überhaupt nichts mehr zutun  !!!!  

21.02.20 19:50
10

45040 Postings, 2315 Tage Lucky79Unfassbar dreist... unsere "Regierung" will

den Firmen eine Frauenquote vorschreiben....!!!

https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/...-frauenquote-aus.html

... dann gibts wohl demnächst im Vorstand die "Quotenfrau" die von Gesetzeswegen
da sein muss...  ;-)

Qualifikation... ist erst mal nicht wichtig...

OMG...
es ist zum verzweifeln... ;-)  

21.02.20 20:07
16

14393 Postings, 5006 Tage noideaUnglaublich !

Was unsere Medien und Politiker aus dem Vorfall in Hanau machen !

Muslime fühlen sich in Deutschland nicht mehr sicher !

Und der Deutsche fühlt sich im eigenen Land schon lange nicht mehr sicher !

Aber das interessiert die Politik nicht !  

ICH FÜHLE MICH ALS DEUTSCHER IN DEUTSCHLAND DISKRIMINIERT !

Wie viele Deutsche sind Opfer von Ausländer geworden ? Und wie viele Ausländer Opfer von Deutsche geworden ?

 

21.02.20 20:31
15

14393 Postings, 5006 Tage noideaDeutschland

Es gibt in Deutschland nur noch zwei Themen !

Klimaschutz und AfD !

Leider kümmert sich die Politik nicht um die wirklichen Probleme in Deutschland !
Das Klima und die AfD sind nicht als Problem , sondern Altersarmut, unkontrollierte Zuwanderung, De-Industrialisierung, Infrastruktur, Digitalisierung, Bildung,  Öko-Faschismus, Meinungsdiktatur, Wohnungsnot, Genderwahn, System-Presse usw.

Die Politik nutzt den Vorfall um vom eigenen Unvermögen abzulenken und die einzige oppositionelle Partei in Deutschland zu diskriminieren !


 

21.02.20 20:53
5

3896 Postings, 5298 Tage 58840p#885 Politiker in Deutschland

Tarnen, täuschen und verpissen  !!
 

21.02.20 20:58
6

9096 Postings, 5238 Tage deluxxeDie zocken die Steuerzahler gnadenlos ab!!

Ideologen schanzen sich gegenseitig die B11-Posten und deren Pensionen zu.
Frechheit hochdrei !!

?Postenwucher in Erfurt ? Die rot-rot-grüne Minderheitsregierung ist noch nicht im Amt, muss sich aber schon jetzt gegen heftige Kritik wehren. Denn: Die geschrumpfte Koalition gönnt sich einen satten Aufwuchs bei den Staatssekretären!?


https://www.bild.de/regional/thueringen/...retaere-67608752,bild.html


Fazit: Denen geht's ausschließlich um unser Geld, um Steuergeld.
B11-Besoldungen, 30-Stunden-Woche und goldene Pensionsansprüche!!!  

21.02.20 20:58
7

1956 Postings, 720 Tage indigo1112"In Hamburg wird"...

..."am Sonntag gewählt"...
...nach den "Wahlumfragen" liegen die SPD und die "Grünen" weit vorne...
...die AFD bekommt demnach 6 Prozent...
...was soll man dazu noch sagen...
..."es werden eben immer viele Fliegen mit einer Klappe geschlagen"...
..."Dinge wie in Hanau geschehen nicht "zufällig"...
...armes Deutschland...


 

21.02.20 21:05
3

3896 Postings, 5298 Tage 58840pEine Frage an Seehofer,Merkel und Co...

Wer sind die schlimmsten Judenhasser in Deutschland  ?  

21.02.20 21:15
4

3777 Postings, 1185 Tage ResieWir bräuchten in Deutschlandistan ...

ja gar keine Gefängnisse mehr , dafür aber viele , viele Mega -Psychiatrie-Lager . 900 Stk. wie in den USA - dort heißen die FEMA-Camps . Die könnten auch den BER-Flughafen in so ein Giga-Lager umfunktionieren , da in Zukunft das Fliegen ohnehin auf ein Minimum eingeschränkt werden wird.  

21.02.20 21:17
4

14393 Postings, 5006 Tage noideaJudenhasser

Obwohl es jeder besser weiß, wird die AfD als größter Feind der Juden dargestellt !

Es ist deshalb mehr als merkwürdig, warum der Zentralrat der Juden nur auf die AfD einschlägt und nicht auf die muslimischen Zuwanderer !

Fragt man allerdings den normalen jüdischen Bürger, erhält man eine ganz andere Antwort auf die Frage, woher der Antisemitismus kommt  !

Die  Antwort :  Seit 2015 hat es angefangen !



 

21.02.20 21:24
6

1956 Postings, 720 Tage indigo1112"Judenhasser"...

...gab und gibt es in der deutschen Bevölkerung nicht, jahrhundertelang haben Juden in Deutschland friedlich miteinander mit allen Menschen gelebt, sie waren Juden, aber sie waren auch Deutsche, sogar in der Regel sehr patriotische, viele Juden haben im ersten Weltkrieg an vorderster Front für ihr Land gekämpft,
... genau wie heute wurde damals Hass gesät, Hass und Hetze...
...es hat sich nichts geändert, dasselbe Gesocks schürt heute auch wieder Hass und Hetze...

... diejenigen, die Judenhasser ungehindert ins Land einreisen lassen, um dann dann scheinheilig über "Antisemitismus" zu palavern,  sind doch einfach nur "krank"...


 

21.02.20 21:46
14

9096 Postings, 5238 Tage deluxxeDie häßliche Fratze des Mainstreams!

Ich weiß nur eines:

Wenn ein Kind von einem "Schutzsuchenden vor den ICE geworfen und getötet wird, eine Mia von einem "Asylanten" vergewaltigt und umgebracht wird, der deutsche Junge Niklas in Bonn von einem polizeibekannten Migrantensohn totgeschlagen wird, ein Weihnachtsmarkt zum Schlachtfest wird und und und, höre ich immer nur einen Satz aus den Mündern der Politik:
"Wir dürfen jetzt die Tat nicht verallgemeinern, wir dürfen die Tat jetzt nicht instrumentalisieren, wir müssen die Ermittlungsergebnisse abwarten."
Am Ende läuft es immer auf ein: "Das war ein psychisch kranker Täter, der nichts mit einer politisch motivierten Straftat zu tun hat!"

Passiert aber sowas wie in Hanau, wo ein Täter Stimmen hört, die ihn Regierungsarbeit für Trump machen lassen, wenn er glaubt, dass amerikanische Geheimdienste sich in sein Gehirn geloggt haben, es also eine so klassische Tat eines durchgeknallten psychisch kranken Täters ist, dann fahren deutsche Politiker all ihre Hetze gegen Patrioten und Rechte, gegen die eigenen Landsleute in Rekordzeit hoch. Man fordert mehr Kampf gegen Rechts, fordert, die Strafen für rechtes Gedankengut zu verschärfen, rennt in Rekordzeit zu den Limousinen, damit sie sie nach Hanau für eine Betroffenheitskundgebung kutschieren und instrumentalisiert Tat und Täter, als sei es tatsächlich ein lupenreiner Nazi.

Und es gibt immer noch zigtausende Deutsche, die jetzt spontan auf Veranstaltungen gegen Rechts unterwegs sind?
Es gibt immer noch zigtausende Deutsche, denen die Unterschiede in der Bewertung der Taten durch deutsche Politiker nicht auffällt?
Es gibt immer noch zigtausende Deutsche, die nicht begreifen, dass auch sie die Deutschen sind, die von ihren Politikern nach diesen schlimmen Amokläufen verleugnet und als Opfernation zweiter Klasse behandelt werden?
Es gibt noch immer zigtausende Deutsche, die nicht kapieren, dass die Politiker, mit denen sie jetzt auf der Straße gegen Rechts stehen, die Politiker sind, die ihren Tod totschweigen werden, wenn sie selbst die falschen Opfer von falschen Tätern werden?

Und wir sitzen hier und wundern uns über den Zustand dieses Landes?  

21.02.20 21:56
6

21454 Postings, 2702 Tage derFrankeimmer feste drauf auf die AfD

aber schreibt davon das der Vater vom Hanau Mörder

Grüner war.., zumindest stand er zur Wahl auf der Liste der Grünen

wer sollte nun vom Verfassungsschutz überwacht werden?


Unsere Politiker laufen wieder zur Höchstform auf,
Drehhofer verstärkt Polizeipräsenz, Justizministerin wendet sich wie ein Aal
bei der Frage wie lange man diese Polizeipräsenz aufrechterhalten kann
alles Show
denn wer soll Spinner verhindern?

Nur manche Spinner sind sind ein Fall für die Klapse und andere
können nicht mehr reden weil die immer tot sind, sollte zu denken geben!  

21.02.20 21:58
3

1956 Postings, 720 Tage indigo1112"Es ist ganz einfach"...

..."es ist alles gelogen, von vorne bis hinten"...
...traurig aber wahr...  

21.02.20 22:01
3

45040 Postings, 2315 Tage Lucky79Unsere Politik steht unter Druck...

sieht man an Seehofers Gesichtsausdruck...!

 

21.02.20 22:04
2

45040 Postings, 2315 Tage Lucky79Zum Vater vom Täter...

ein paar Informationen...:

https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/...opp-id228492241.html

.. die Nachbarn hatten ihn gefürchtet.!

Der litt wahrscheinlich unter einem dominanten Vater...
 

21.02.20 22:10
3

1956 Postings, 720 Tage indigo1112"Clever umd reich"...

...wo ist er...
...er fehlt doch irgendwo...
...was ist passiert...  

21.02.20 22:12
7

45040 Postings, 2315 Tage Lucky79...und plötzlich einigung in Thüringen...

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...gierungschef-.html

und von Neuwahlen verspricht man sich ja nun auch wieder einiges...

Jetzt wo im Zuge von den Ereignissen in Hanau so richtig gegen die AfD gebasht wurde,
rechnet man mit deren Absturz...
Und die Linke lt. Ramelow ja wieder mit mehr Stimmen rechnen kann.

So richtig solide wirkt das zwar nicht... aber es gibt den Regierenden den Frieden,
den sie brauchen... wo käme man da auch hin, wenn plötzlich was anders wäre
wie gewohnt...!
Dafür wählt man dann so oft... bis es passt nicht wahr... ;-)  

21.02.20 22:23
7

8442 Postings, 2793 Tage Sternzeichen#43894 Sie wollen nicht wahr haben.

Und dann passiert es doch.

Sie waren Täter und nicht einer sondern einige.

Sie wollten nicht wahrhaben, dass Donald Trump ernsthaft Chancen hat, Präsident zu werden. Sie sind nach New York, Boston, Los Angeles gefahren, aber nicht in den Mittleren Westen, wo die Menschen von Problemen nieder gerungen werden. Sie  haben einfach den Hintern nicht hoch gekriegt. Bei der Brexit-Abstimmung war es genauso. Sie waren nur in den Komfortzone der Städten und haben all die anderen nicht gesehen und wollten sie nicht sehen.

Kommt einen doch bekannt vor man muss nur vor der eigenen Haustüre kehren und damit meine ich unsere Politiker die in der Komfortzone nur die sehen, die sie ständig loben und jede Art der Kritik als Belästigung ansehen.

Wir sind nur ein paar Jahre später dran und wer glaubt sie werden daraus lernen? Dann muss man sich nur unsere Politiker ansehen was sie zu diesen Thema, siehe oben, sagen wenn das unfassbare passiert. Mit einer DDR 2.0 und Stasi 2.0 wird man die Problem sicherlich nicht sehen man verhindert zwar den Diskurs aber gewinnt nicht die Herzen bis es dann doch passiert.

Mit inquisitorische Art wie es gerade passiert werden die Probleme nur noch größer.

Sternzeichen





 

21.02.20 22:28
6

1956 Postings, 720 Tage indigo1112"Mauschel-Demokratie...

... Thüringen ist wahrscheinlich der Anfang vom Ende...
...Armes Deutschland...  

Seite: Zurück 1 | ... | 1754 | 1755 |
| 1757 | 1758 | ... | 1990  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben