Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1959 von 1986
neuester Beitrag: 30.05.20 15:21
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 49639
neuester Beitrag: 30.05.20 15:21 von: Hermann08 Leser gesamt: 1953886
davon Heute: 8
bewertet mit 85 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1957 | 1958 |
| 1960 | 1961 | ... | 1986  Weiter  

01.04.20 22:04
9

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeZDF info ist wieder reinstes Ideologie-Fernsehen

Die Zwangsgeld­er werden wieder dafür eingesetzt­, uns zu erziehen.

Böse und gefährlich­e Atomkraft,­
tolle erneuerbar­e Energien.

Immer und immer wieder. Dauerindok­trination.­
Bis sie endlich bei jedem sitzt.

Die sind geschickte­r als Nordkorea oder China. Denn in Deutschlan­d lassen sie den Leuten die Illusion, dass es ihre eigenen Gedanken sind, ihre eigene Meinung ist, zu denen sie selbst gefunden haben.
Betreutes Denken.
Die Zuschauer sollen zu einem bestimmten­ Schluss kommen, in der Illusion, sie seien selbst drauf gekommen, haben sich ihre eigene Meinung gebildet.

Keiner im ZDF sagt, AKWs sind ungeheuer gefährlich­.
Die Zuschauer kommen letztendli­ch zu dem Schluß.
Und das geniale an der Manipulati­on:
Sie glauben selbst darauf gekommen zu sein.
Durch nachdenken­.

Wenn man ihnen sagt, das sie durchs Fernsehen manipulier­t worden sind, können diese Leute nur ungläubig staunen und streiten es kategorisc­h ab.

Fazit: Perfektes Wahlvieh!!­
 

01.04.20 22:55
2

8626 Postings, 4068 Tage Akhenatec+r ist ein gentleman, der in diesen Thread

mit Toleranz und Augenmaß Schreiber aller Couleur hat zu Worte kommen lassen und ihm damit einen guten Unterhaltungswert bescherte. Leider erwiesen sich die Protagonisten der Rechten den besseren Argumenten der Liberalen und Linken nicht gewachsen und öffneten sich einen eigenen Thread mit der ihm gebührenden Bezeichnung  "Kakistrokratie - Regierung durch die am wenigsten Qualifizierte" (sic)"  in dem sie von vornherein die ihnen rhetorisch klar Überlegenen User ausklammerten, um dort  ungestört von den demokratischen Gepflogenheiten des Diskurses ihren Einheitsbrei servieren zu können.

c+r ist wahrscheinlich froh diese Rasselbande nicht mehr ertragen zu müssen und ich kann es ihm nachfühlen.

Vielleicht finden sich ja hier neben Lucky und mir noch ein paar andere Freigeister ein, die sich ideologisch in keine Schublade stecken lassen und dabei stolz auf Deutschland sind, ohne Fragezeichen?
-----------
Beware the Ides of Merz

01.04.20 23:05
1

1647 Postings, 1415 Tage VanHolmenolmendol.@deluxxe

Um den oben beschriebenen Prozess so wie geschildert zu durchlaufen, muss man allerdings schon reichlich dämlich sein.  

02.04.20 05:01
9

47986 Postings, 3498 Tage boersalinoÄnderung der Geschäftsordnung

Pacta sunt mutanda !!!

Bei sechs Fraktionen waren es sechs Vizepräsidenten gewesen - auch die AfD stellte einen Vizepräsidenten. Dass die Zahl nun nicht auf fünf, sondern direkt auf vier begrenzt werden sollte, wird im Antrag nicht weiter begründet.
https://www.welt.de/regionales/hamburg/...esidenten-fuer-die-AfD.html

 

02.04.20 11:34
1

16188 Postings, 2642 Tage WeckmannPolen, Ungarn, Tschechien haben EU-Recht in Flücht

lingskrise  gebrochen. Dies entschied heute der EuGH.

Die 3 Länder hatten EU-Beschlüsse zur Umverteilung von Flüchtlingen zur Entlastung von Italien und Griechenland nicht umgesetzt.

Ich hoffe, diesen Ländern werden nun die EU-Gelder in hohem Maße gekürzt.
Polen, Ungarn und Tschechien haben nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs in der Flüchtlingskrise gegen EU-Recht verstoßen. Sie hatten sich gegen die beschlossene Umverteilung von Asylbewerbern gewehrt.
 

02.04.20 12:47
3

8169 Postings, 7211 Tage major?

hier ist ja nix mehr los, sind den schon alle bei der Spargelernte ?  

02.04.20 12:52
1

296 Postings, 250 Tage JicoDie sind alle in der Kakistokratie,

etwa wegen Leuten wie Dir ?  

02.04.20 13:23
3

62178 Postings, 7524 Tage KickyEin Strafmaß benannte der EuGH noch nicht

Ein Strafmaß benannte der EuGH noch nicht. Dazu müsste die EU-Kommission das Gericht erneut anrufen und finanzielle Sanktionen beantragen. Dann würde der Gerichtshof die Höhe der Strafe berechnen. Dabei werden Dauer und Schwere des Verstoßes berücksichtigt, aber auch die Wirtschaftskraft des Landes.
EU-Kommission will neuen Migrationspakt vorlegen
Die EU ist seit Jahren zerstritten über ihre Asylpolitik. .... Länder wie Ungarn, Polen oder auch Österreich lehnen es jedoch kategorisch ab, verpflichtend Asylbewerberinnen und Asylbewerber aufzunehmen. Nach Ostern will die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen einen neuen Migrationspakt vorlegen...."
https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-04/...en-eu-recht-verstossen

na da ist man ja gespannt, bisher hat die EU ja immer in der Abschirmung der Aussengrenze versagt bis auf die von proasyl und NGOs angegriffenen Abkommen in Afrika mit Libyen u.a. die relativ erfolgreich waren
es gab Stimmen, die forderten die EU solle die Seerettungen unterstützen....  

02.04.20 14:08

1920 Postings, 385 Tage Philipp Robert#48952/54. Alles im grünen Bereich !

"Freigeister, die sich ideologisch in keine Schublade stecken lassen und dabei nicht nur stolz auf Deutschland sind", sondern auch sonst noch einiges zu bieten haben, sind naturgemäß dünn gesät.

Solange solche Querköpfe nicht über die Stränge schlagen und solange sie nicht dem Größenwahn oder noch schlimmeren Formen des Wahnsinns verfallen, kann man mit ihnen leben.
Ihr grenzwertiger Unterhaltungswert lässt sich auch besser goutieren, wenn die störenden Begleitgeräusche der "Rasselbande" entfallen.  

02.04.20 14:30
6

62178 Postings, 7524 Tage KickyVirologe Streeck b.Markus Lanz Zweifel an Massnah

men
https://www.mopo.de/news/panorama/...-umsonst-dicht-gemacht--36499798

"Der Virologe Hendrik Streeck von der Uniklinik Bonn führt derzeit eine einzigartige Untersuchung im Kreis Heinsberg durch ? dem Epizentrum des Coronavirus. Dort erhebt der Experte in einer repräsentativen Stichprobe sowohl die Zahl der Infizierten als auch die Infektionswege.
...Den Virologen sei es in ersten Tests nach Abstrichen von verschiedenen Gegenständen in Wohnungen von hochinfektiösen Bewohnern, von Waschbecken, Türklinken, aber auch Haustieren wie Katzen, nicht gelungen, Sars-Cov-2 zu züchten. ?Für mich sieht es nach ersten Ergebnissen danach aus, dass eine Türklinke nur infektiös sein kann, wenn vorher jemand in die Hand gehustet hat und dann unmittelbar auf die Klinke fasst.? Das lege nahe, dass keine Schmierinfektion vorliege. Abstand halten und Händewaschen sei demnach ein sehr wirksames Mittel.Dafür sei die Gefahr, jemanden anderen beim Einkaufen zu infizieren, als gering einzuschätzen. ?Wir sehen, wie die Infektionen stattgefunden haben. Das war nicht im Supermarkt oder im Restaurant oder beim Fleischer. Das war auf den Partys beim Aprés Ski in Ischgl, im Berliner Club ,Trompete?, beim Karneval in Gangelt und bei den ausgelassenen Fußballspielen in Bergamo.? Eine Hauptursache für die Infektionen sei ein enges Beieinandersein über einen längeren Zeitraum.
Deshalb seien Fakten so wichtig, um effektive Entscheidungen zu treffen. Dass das Robert Koch-Institut als oberste Bundesbehörde für Infektionskrankheiten eine solche Untersuchung nicht schon früher durchgeführt hat, habe ihn daher gewundert. Er sieht derlei Tests als Pflicht für Virologen, ?um Antworten für die Bürger zu finden.?

Streeck blickt zurück auf die unterschiedlichen Maßnahmen der Bundesregierung, die das Leben nach und nach mehr eingeschränkt haben: Größere Veranstaltungen wurden abgesagt, Schulen geschlossen bis hin zur Ausgangsbeschränkung. ?Doch ich hatte schon im Vorfeld gesagt: Wir wollen abwarten und schauen, was passiert. Das Virus gehorcht keinem Politiker.?
Er habe nie von Infektionen in Friseursalons gehört, so Streeck. Jetzt aber sind sie geschlossen. Ebenso verhält es sich mit Supermärkten oder ähnlichem. ?Wir wissen einfach nicht, dass dort Infektionen stattgefunden haben. Ich finde es wichtig, dass wir uns darauf besinnen, was wir wirklich wissen ? und was nicht.?
Ein sehr guter Weg, um das Virus effektiv einzudämmen: sehr viele Tests durchführen, wie es Südkorea getan hatte. ?Wenn sie Menschen positiv getestet und einen Cluster gefunden haben, dann haben sie dort den Bereich eingedämmt?, so Streeck. Eine landesweite Ausgangssperre sei dort gar nicht notwendig gewesen. ?In meinen Augen ist das eine sehr gute Strategie und auch eine Strategie, die in Deutschland machbar ist. Weil wir die Möglichkeiten haben.?
Richtig gefährlich sei das Virus für die Risikogruppen, also ?wenn es ins Krankenhaus, ins Pflegeheim und ins Altenheim kommt?, sagte der Mediziner. Es sei daher auch sehr wichtig, die besonders vulnerablen Menschen effektiv zu schützen, mit wöchentlichen Corona-Tests für medizinisches und Pflegepersonal zum Beispiel. Derlei Pool-Verfahren würden schon in der Transfusionsmedizin angewendet, um Blut zu testen. Sie seien also nicht neu.---"

 

02.04.20 14:45
4

62178 Postings, 7524 Tage KickyIn Berlin 2993 bestätigte Infektionen 17 Todesfäl

gestern
https://www.morgenpost.de/berlin/article228790017/...Infektionen.html

aber wir werden ständig aufgerufen, auf jeden Fall zuhause zu bleiben.Sogar in Parkanlagen darf man sich nur bewegen und wird mit Bussgeld bedroht falls man sich hinsetzt. Nur laufen erlaubt ....LOL

Busse  fahren mit  2-bis höchstens 5 Leuten und alle Leute sitzen auf Abstand ! sehr angenehm und besser als die U-Bahn. Alle Geschäfte geschlossen...Totenstarre
vereinzelt auf den Bänken der Wartestationen Migranten oder Obdachlose und immer wieder mal jemand , der sich mir wegen meines Hundes nähert und sich dann für die Unterhaltung bedankt.

Ich gehöre jedenfalls zu den Leuten, die mit ihrem Hund im Tiergarten Gassi gehen. Gestern waren da plötzlich 2 Polizisten auf riesigen Pferden, mein Hund bereits um die Ecke geprescht machte keinen Mux , und die Polizisten wollten nur, dass ich den Hund an die Leine nehme. Was ich dann tat ...eine Weile.
Wie hungrig die Leute nach Grün und Sonne sind und was es mit ihnen macht

gestern gab es sogar wieder Klopapier bei Edeka und morgens um 8 ist es noch fast leer  

02.04.20 14:49
4

3700 Postings, 6476 Tage DingEine orginelle Zwischenmeldung von der Klima-

02.04.20 14:58
5

62178 Postings, 7524 Tage KickyRegierungserklärungen in Endlosschleife

"Auf der Facebook-Seite des Senders fragte ein Nutzer: ?Warum seid ihr vom ZDF nicht solidarisch und verzichtet für die Dauer der Krise auf den Rundfunkbeitrag?? Doch während die Idee des Verzichts auf die Mieteinnahmen inzwischen sogar Gesetz geworden ist, was bereits kräftig nach hinten losging, war so viel ?Coronasolidarität? den Staatsfunkern vom Lerchenberg dann doch zu viel des Guten.

Schließlich habe man, so antworte das ZDF öffentlich, ?den Auftrag, unabhängige Informationen und hochwertige Unterhaltung anzubieten.? Dies sei ?in Zeiten wie diesen noch wichtiger als sonst.? Nun ist das mit Aufträgen immer so eine Sache. Egal ob der Auftrag nun darin besteht, ?unabhängige Informationen und hochwertige Unterhaltung? anzubieten oder zum Beispiel darin, den eigenen Amtseid zu erfüllen und Schaden vom deutschen Volk abzuwenden. Ein Auftrag kann noch so bedeutungsvoll sein, er verkommt zur totalen Nichtigkeit, sobald der Beauftragte nicht in der Lage oder Willens ist, ihn zu erfüllen. Die Leistung der öffentlich rechtlichen Medien bestand beim Thema Corona jedenfalls bisher vor allem darin, immer genau die gerade aktuelle Haltung der Bundesregierung zu verbreiten und vehement für richtig zu befinden...."
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2020/...in-endlosschleife/
und dann noch die ständigen Corona-Berichte auf allen Kanälen, gestern konnte man ja noch froh sein, dass Wilsberg lief in zigster Folge  

02.04.20 15:43
3

1920 Postings, 385 Tage Philipp Robert#48958. "Es gab Stimmen..."

In libyschen Flüchtlingslagern herrschen grauenhafte Zustände, kritisieren die Vereinten Nationen. Daher appellieren sie an die Europäische Union, ihre Such- und Rettungsaktionen im Mittelmeer wieder aufzunehmen und die Geretteten in sichere Häfen zu bringen.
Lang ist´s her.
Stichwort zum Stand der Dinge : Operation "Irini".  
Schande über die EU, Schande über Deutschland !!
(Für Kicky-News war  das herablassende Desavouieren  von Pro Asyl und NGOs offenbar unverzichtbar. Eine große Welle ist damit momentan jedoch nicht zu machen; das wird immerhin auch offenkundig.)

Weiter mit  Kicky-News. Ob in Endlosschleife oder nicht - egal.  

02.04.20 17:16
4

812 Postings, 1554 Tage El PrimeroLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 05.04.20 18:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

02.04.20 21:09
6

3996 Postings, 6366 Tage Dope4youDer Mann, Täter, Angreifer.

Mann (53) greift aus dem Nichts Straßenreinigerin an - und ist kaum zu bändigen

https://www.tz.de/muenchen/stadt/...ann-reinigungskraft-13637979.html

Wahnsinn wie man sich vor Nennung der Nationalität drücken kann  

02.04.20 22:19
1

6056 Postings, 2504 Tage warumistAnke, Honey!

Das ist doch deine WELT.

"Adrenochrom ? Xavier Naidoo weint um unsere Kinder"

https://youtu.be/MTT8AzaV59g  

03.04.20 00:42
6

8126 Postings, 2678 Tage SternzeichenLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 06.04.20 09:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

03.04.20 00:47
6

8126 Postings, 2678 Tage Sternzeichen#48958 Das ist nicht machbar!

Das wissen die in der EU. Man kann natürlich ein politisches Gericht machen und verurteilen.

Die EU steht am Abgrund in kurz vor einer massiven Währungskrise einschließlich einer Wirtschaftskrise.

Der EU droht der Zusammenbruch und die dürfen daran noch nicht mal denken und das wissen alle außer der hetzerischen Presse.

Man kann ja auch schneller untergehen, wenn man auf die Presse hört!

Sternzeichen



 

03.04.20 07:17
7

3996 Postings, 6366 Tage Dope4youTrump unfähig?

Gerne wird im linken Thread auf Trump gewettert, zwar hat er sein Land vor uns abgeriegelt, aber die große Zahl der Infizierten wird immer wieder erwähnt. Um mal auch den Linken zu erklären wie unfähig Trump wirklich ist hier eine Übersicht mit Angaben von Infezierten pro 100.000 Einwohner.

Auch finde ich es witzig wie im linken Thread das Versagen Trumps aufgezählt wird, auch gerne in der Linken Presse, wenn man jedoch hier nur den Namen Trump gegen den Namen Spahn/Merkel ersetzen muss um die Abläufe in Deutschland aufzuzeigen, sollte man doch nicht unsere "Regierung" als so fähig bezeichen.

Zur "Einordnung" betonte Spahn, dass der Krankheitsverlauf beim Coronavirus milder sei als etwa bei einer Grippe. "An einer Grippe, wenn sie schwer verläuft, sterben in Deutschland bis zu 20.000 Menschen im Jahr." Auf die Frage, ob in Deutschland wie in China auch die Abschottung ganzer Städte möglich sei, führte Spahn das Beispiel von Masern an, die deutlich ansteckender seien als das Coronavirus. "Und wir bekommen auch einen Masern-Ausbruch in Deutschland mit deutlich milderen Maßnahmen in den Griff, als wir sie derzeit in China sehen."

https://www.n-tv.de/politik/...and-gut-gewappnet-article21536864.html

 
Angehängte Grafik:
286814030-covid-19-staerksten-betroffenen-....jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
286814030-covid-19-staerksten-betroffenen-....jpg

03.04.20 08:42
1

8169 Postings, 7211 Tage major7:17h

"America first" geht doch mal wieder voll auf und dein Link vom 27ten Januar mit Spahn ist auch noch hochgradig aktuell .. diese Linken, was die immer haben, ich versteh's auch nicht.  

03.04.20 09:54
7

5075 Postings, 5355 Tage AriaariGedanken zu Corona + Co.

abseits des mainstreams:

David Rockefeller (1915-)
?Wir stehen am Beginn einer weltweiten Verwandlung. Alles was wir brauchen, ist eine
passende größere Krise, und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.?
David Rockefeller, Großspekulant, am 23. September 1994

z,B. hier:

https://www.soulsaver.de/blog/...-eine-richtig-grosse-krise-die-natio
nen-werden-die-neue-weltordnung-akzeptieren-david-rockefeller/

Ist das nun die Eine Große Krise? - Götz' Gedanken:
Dazu  ein interessantes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=XBZ0agIWj3g

Jeder möge sich dazu seine eigenen Gedanken machen ( und gesund bleiben) ...  

03.04.20 16:36
4

5075 Postings, 5355 Tage AriaariStarker Einbruch bei Auto-Neuzulassungen

Wen wundert's ?

Der Verkauf von Autos ist massiv eingebrochen, neu zugelassen wurden knapp 215.120 Pkw, das waren 37,7 Prozent weniger als im März 2019.
Die gewerblichen Neuzulassungen gingen um knapp 40 Prozent zurück, private Neuzulassungen brachen um rund 34 Prozent ein. Im ersten Quartal gingen die Neuzulassungen damit um ein Fünftel auf 701.300 Pkw zurück.

https://www.t-online.de/auto/recht-und-verkehr/...n-im-maerz-ein.html  

03.04.20 21:38
4

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeFridays for Future und das ZDF

Das ZDF und die Fridays-Gören wollen endlich wieder für höhere Steuern und schlechteres Wetter demonstrieren.

Das ZDF bangt um die Görenbewegung und befürchtet deren Niedergang.

Echte Probleme haben Spinnereien verdrängt.
Trotzdem: Die nochmals erhöhte CO2-Steuer wurde noch rechtzeitig beschlossen.
Sie darf die künftigen Arbeitslosen zusätzlich belasten.

Was kann man machen, um diese Ideologie endlich wieder in die Nachrichten zu bekommen?

Vielleicht pushen?

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/...ridays-for-future-100.html

Fazit: Das Coronavirus bekämpft womöglich auch Ideologien.
Die Menschen werden wieder geerdet.  

03.04.20 21:48
3

6056 Postings, 2504 Tage warumistHallöchen

Die Zahlen zur Sterblichkeit können sich selbstverständlich ändern. Doch selbst in Italien, wo die Rate im März angestiegen ist, liegt sie immer noch unter der saisonalen Grippe-Rate der Vorjahre. In anderen Ländern, wie z.B. Niederlande, ist sie sogar zurückgegangen. In Schweden, wo es derzeit kaum restriktive Maßnahmen gibt, liegt die Sterberate im Durchschnitt.

Deutlich höher lagen die Sterberaten in fast allen Ländern beispielsweise in der Grippesaison 2017.

https://www.mmnews.de/vermischtes/...erz-keine-signifikante-aenderung

Ist das nicht ein Grund einen auf die Corona zu trinken?

Skål !  

Seite: Zurück 1 | ... | 1957 | 1958 |
| 1960 | 1961 | ... | 1986  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben