Unverbindliche Ersteinschätzung

Seite 1 von 49
neuester Beitrag: 05.06.20 11:59
eröffnet am: 05.02.19 10:10 von: MM41 Anzahl Beiträge: 1217
neuester Beitrag: 05.06.20 11:59 von: MM41 Leser gesamt: 58450
davon Heute: 42
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49  Weiter  

05.02.19 10:10
3

8566 Postings, 1997 Tage MM41Unverbindliche Ersteinschätzung

Ich suche täglich nach möglichen Tradingideen und versuche mit den Derivaten schöne Gewinne zu erzielen. Reger Austausch zu Trading-Idee ist erwünscht.  Gegenseitige Beschimpfungen und Beleidigungen sind absolut fehl am Platz und werden sanktioniert.

Alle Investment-Ideen sind lediglich unverbindlich und dienen der Information!!!

Happy Trading

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49  Weiter  
1191 Postings ausgeblendet.

29.05.20 10:34

8566 Postings, 1997 Tage MM41Charta der USA ist

China zu schwächen und momentan läuft dieser Plan. Die Unruhen in Hong Kong sind wahrscheinlich aus UK und USA orchestriert, weil der geschwächte Westen Chinas Aufstieg zur Weltmacht nicht akzeptieren wollen. Ich habe ja schon vor Monaten solche Szenarien in Erwägung gezogen - die USA sind bereit sogar sich selbst abzuschwächen um Länder wie China oder Russland in den wirtschaftlichen Ruin zu treiben.
Solche Szenarien können sich die Staaten leisten, weil sie gezeigt haben, dass sie mächtige FED haben, die die USA vor Problemen beschützen kann was andere Länder nicht haben und sind deswegen leichte Beute für der USA.

Laut Experten China hat 100 Mio. Arbeitslosen, die zweite Coronawelle ist im Vormarsch und Informationen aus China sind spärlich. Nicht nur China mit Riesenprobleme zu tun hat, deutsche Industrie ist dort stark präsent und Deutschland lebt von Exporten. Darum sehe ich eine neue große Krise als realistisch.
das müssen Großinvestoren wissen, darum kaufen sie Aktien nicht sondern auf hohem Niveau verkaufen und Bargeld horten, während Kleinanleger auf überteuerte Aktien setzen.

Das gleiche Szenario habe ich im Jahr 2000 beobachtet - Es lief für Kleinanleger perfekt. Sie haben täglich schöne Gewinne gemacht und wurden immer gieriger. Kurz danach platzte Aktienblase!  

29.05.20 11:19

8566 Postings, 1997 Tage MM41V-förmige Erholung kommt nicht

Die Hoffnungen der Firmen auf eine schnelle Erholung schwindet. Jetzt kündigt auch Autozulieferer ZF bis zu 15.000 Arbeitsplätze abbauen zu wollen.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...19-99cb-c2629d979234


Damit wird meine Liste jeden Tag größer! Das Coronavirus trägt daran kein Schuld, sondern hohe Überkapazitäten, gesättigte Märkte und sportliche Verschuldung! Diese Probleme sind nicht neu, sie sind seit 11 Jahren da. Die alte Probleme sind nicht mal ja gelöst und unverantwortliche Politiker und Zentralbanken haben neue Probleme zusätzlich gemacht. jetzt ist alles pleite!  

29.05.20 13:14

8566 Postings, 1997 Tage MM41Szenen aus Minneapolis wie im Bürgerkrieg

Proteste, Plünderungen, Brandstiftungen und Tränengas: Die US-Stadt Minneapolis befindet sich nach dem Tod eines Schwarzen bei einem brutalen Polizeieinsatz in Aufruhr. Neben friedlichen Protesten kam es in der Nacht zum Donnerstag (Ortszeit) den zweiten Tag in Folge zu schweren Ausschreitungen. Bilder zeigten geplünderte und brennende Läden, die Polizei ging mit Tränengas, Pfefferspray und Schlagstöcken gegen Demonstranten vor. Der Gouverneur des Staates Minnesota, Tim Walz, hatte auf Twitter vor einer «extrem gefährlichen Lage» gewarnt und die Menschen aufgefordert, die Gegend zur eigenen Sicherheit zu verlassen.
https://www.youtube.com/watch?v=GZEdScFABBY
 

29.05.20 13:47

8566 Postings, 1997 Tage MM41USA: Bürgerkrieg ist möglich?

Diese Aussage öffentlich zu machen, riskiere, dass man mich verspottet, nun das ist mein ernst, weil DEEP STATE um jeden Preis will TRUMP aus seinem Amt zu vertreiben. Trump wird von Rechtsextremen und Rassisten unterstützt,sie sind schwer bewaffnet und falls Trump die Wahl verliert,  könnten sie gegen nicht Gleichgesinnten mit Waffen vorgehen.
Die USA sind gut daran im Ausland den Frieden, Demokratie und Gleichheit zu predigen, zuhause aber haben sie zu viel Ungerechtigkeit etc. Deswegen halte ich Bürgerkrieg noch in diesem Jahr für möglich, weil derzeit über 40 Mio Menschen arbeitslos sind und die Wirtschaft ist ohne ununterbrochenen Geldzufuhr regelrecht tot. Ich gehe deswegen davon aus, dass alles was wir seit ein paar Monate sehen nach einem Drehbuch verläuft!

https://www.youtube.com/watch?v=38mXP2Wa0vU&t=34s  

29.05.20 14:39

8566 Postings, 1997 Tage MM41USA: Immoblase steht wieder kurz

vor platzen?  Jetzt schon können 4,7 Mio Amerikaner ihre Darlehen nicht bezahlen können! In den USA ist derzeit alles bankrott , dass die FED panisch agiert und völlig unterkapitalisiert kauft und bürgt für über 7 B $ JUNK-Papiere. In der EU versuchen Politiker und EZB uns beruhigen und über Lügenpresse streuen positive Stimmung, obwohl alles pleite ist!!! Wir werden deswegen einen Crash sehen und müssen uns schnellst dafür vorbereiten bevor zu spät ist. ALLES VERLÄUFT  m. E. nach DREHBUCH!!!
https://www.youtube.com/watch?v=blzzqQcvi1Q

Mortgage Crisis has Begun Mass Foreclosures & Mortgage Market Mayhem.
4.7 million Americans cannot pay their mortgages right now.
That's a million and a half more than in 2008.
In May, 8.8% of mortgages are in forbearance.
One-third of the American tenants stopped paying their rent.
Millions of Americans unable to pay May's rent and mortgage.Up To 30% Of All Mortgages Will Default In Biggest Wave Of Delinquencies In History.
The Mortgage Market Is On The Verge Of Collapse. The Mortgage Crisis has Begun, with mass foreclosures and mortgage market mayhem.
Americans affected by the coronavirus pandemic are struggling to pay their rent when they have lost income.
More and more tenants are protesting, paying their rent.
Missed rent, in turn, adds up to landlords who can?t pay their mortgages or property tax.
And then cities and states will struggle to provide the basic services that tax payments fund.    
Tenants can't pay their rent.
Then owners can't pay their bank mortgage.
Then the banks collapse. Welcome to the future, folks.And what about the Ponzi scheme that allowed the mortgages to exist at all?
A Ponzi scheme with no incoming payments collapses.  And that is exactly what is going to happen.  But don't worry, the bank executives will be just fine.
The economy?s dead, and as is standard practice these days, the autopsy report will make no mention of pre-existing conditions or diseases, it will just say Corona.
In Los Angeles County, they announced tax increases starting June. So a bunch of people lost their jobs, and oh yeah, your taxes have gone up.
It is insane that construction workers pay more in taxes than amazon or Jeff Bezos, who?s worth around 130 billion dollars.
State and Federal government tax everyone at an average rate of 7% on everything. Corporations get their money from the exploitation of the working class' labor.
Large corporations got their tax breaks even when the economy was booming. Ordinary folks can't get a break even when they can't pay.
April and May are pretty irrelevant. real estate investing for beginners,how to invest,how to invest in stocks,how to invest in real estate.The crisis has barely even hit. Just wait and see how those numbers change in the next few months after the real fallout from this crisis hits and after the unemployment money potentially runs out.rent strike,rent freeze,real estate,real estate investing .
The first $2.2 trillion bailouts will take us out to about the beginning of summer. Then what?
stock market,stock market investing,how to build wealth,how to build wealth fast,how to invest in your 20s,how to save money,how to be a millionaire,stimulus,free money,how to be a millionaire in 3 years,robinhood,robinhood app,how to make passive income,passive income ideas,investing for beginners,investing 101,          bank failures
#cancelrent #rentstrike  
In the coming months, there's going to be a wave of defaults within 6 to 8 months that will make 2009 look like a blip.  

29.05.20 19:09

8566 Postings, 1997 Tage MM41Zwei politischen Bewegungen prallen aufeinander

Die USA sind derzeit politisch polarisiert wie je zuvor. Es gibt eine starke Bewegung um Trump wie QAnon, Think-Tank, Rechtsextremen, christliche Gruppen/Fundamentalisten, Antiglobalisierungsbewegung, Verschwörungstheoretiker etc. und andere Bewegung wie sogenannte DEEP STATE mit viele mächtige Gruppierungen , sozialistische Demokraten, radikale Linke, Kommunisten, usw.
Viele nennen deep state eine Schattenregierung, die mehr Macht hat als US-Präsident und US-Parlament.

Nun ja auch Trump-Lager darf man nicht unterschätzen, weil alles was sie bislang getan haben, hat sich als richtig erwiesen und gut geplant. Darum sehe ich das Coronavirus bzw die Coronakrise als ein Plan der deep state um Trump zu schaden. März-Crash war bewusst inszeniert, auch Warren Buffet war ein Teil dieser Plan, weil er an aktuellen Börsenrally nicht teilnimmt (Er ist ein Demokrat). Er hat sich falsch berechnet; er dachte wenn er mit Minus Aktien verkauft (großteils Aktien hat er tatsächlich mit sattem Minus verkauft), werden auch andere Großinvestoren ihn folgen und auch Aktien verkaufen. Anstatt zu verkaufen, haben andere Investoren zuschlagen und momentan haben sie damit satte Gewinne gemacht. Sie haben nicht damit gerechnet, dass die US-Indizes so weit steigen können.

Das sagt wie schmutzig der Kampf/Wahlkampagne zwischen Demokraten und Republikaner ist. Alles sind gegen Trump, weil er direkte Kriegshandlungen meidet was gegen US-Doktrin stösst.
Deswegen sehe ich das Coronavirus als bewusste Kriegsführung gegen die zivile Bevölkerung/Arbeiterklasse um die Schuld dafür auf Trump zu schieben.
Trump ist auch kein heiliger, aber 1000x bessere Option von Joe Biden. Wenn er am Macht kommt, werden wir sehr viele Kriege und Chaos sehen, weil damit verdient man viel Geld und US-Konzerne sind Geld- und Machtgierig


 

29.05.20 21:27

8566 Postings, 1997 Tage MM41Die USA verlieren auf allen Ebenen

China nutzt aktuelle Probleme im Westen und bei jeden Gelegenheit treibt neue Seidenstraße voran um die Weltführerschaft zu festigen. Sehr perfide lösen sie sich aus der Abhängigkeit der USA.
Wenn Trump schnellst nicht dagegen tun, Imperium USA ist erledigt.

Ich sehe ausgehandelte Handelsabkommen zwischen USA und China als gescheitert und rechne mit eine gefährliche Konfrontation zwischen den beiden Atommächten.

 

31.05.20 10:24

8566 Postings, 1997 Tage MM41Welt in Aufruhr - Bürgerkrieg in Spanien?

Die Sicherheitslage weltweit kann man aktuell als brandgefährlich einstufen. Die Weltwirtschaft kollabiert  direkt vor unseren Augen, weil es in der Vergangenheit Wohlstand auf Kredit erzeugt wurde was aus meiner Sicht eine Illusion war. Die Politiker haben seit mehreren Jahrzehnten auf diese Art und Weise ihre Karriere gebaut und wegen diese unverantwortliche Politik stehen wir vor der größten Krise aller Zeiten.
Überall explodieren die Schulden weiter, obwohl jeder weiß, dass diese unverantwortliche Politik in die finanzielle Katastrophe führt.

Schon 2008 war die ganze Welt pleite, weil westliche räuberische Politik des Kapitals zu Ende kam, sie wollten das aber nicht zu geben sondern versuchten das kollabierende System mit Gelddrucken am leben zu erhalten. Seit 2008 befindet sich unser Gesamtsystem, obwohl er längst tot war, auf der Intensivstation - sie versuchen der Toten zu reanimieren, nun ja es geht leider nicht mehr.

Weshalb ist unsere Wirtschaft und unser System gescheitert?

1. Die Börse und die Wettindustrie ( Derivate etc.) sind schuld an der Misere!
2. Ein Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage auf die Finanzmärkte
3. Überproduktion auf Pump
4. Stark gesättigte Märkte
5. Zu hohe Verschuldung
6. Zu viel Konkurrenz
7. Schwindendes Vertrauen der Bürger in das Finanzsystem, Politik etc.
8. Steigende Nationalismus, Doppelmoral und die Heuchelei des Westens, Protektionismus, etc.

Die Elite merkt langsam, dass die Menschen sie als Schuldigen an der Misere sehen und nutzen derzeit Coronavirus als eine Ablenkung von echten Problemen. Sie verschulden uns massiv (Staatsverschuldung) und kaufen sich damit "vorübergehend" soziale Ruhe, aber die Lage bleibt trotzdem explosiv. Die aktuelle Situation scheint außer Kontrolle zu geraten.
In Amerika sind 40 Mio Menschen arbeitslos, in China über 100 Mio. , die Arbeitslosenquote in Europa steigt auch dramatisch an, dennoch der Nationalismus und Faschismus wachsen, dass ich einen Bürgerkrieg in Europa (Spanien, Italien usw.)  erwarte!

https://neue-debatte.com/2020/05/27/...n-vor-dem-abgrund-des-gestern/

In den USA ist die Situation noch explosiver als in Europa, weil Millionen Amerikaner sehr bewaffnet sind und tragen sogar die Waffe mit.

https://www.youtube.com/watch?v=1vS13DJqjfU
 

01.06.20 10:54

8566 Postings, 1997 Tage MM41Aufstand in den USA

In den USA ist Kluft zwischen Arm und Reich so groß wie sonst nirgendwo auf der Welt. Alltagsrassismus und rassistische Diskriminierung ist dort zu weit verbreitet, sogar schlimmer als in Südafrika. darum sollte man sich nicht wundern, weshalb junge Leute auf die Straße gehen und demonstrieren. Die Arbeitslosigkeit ist so stark gestiegen wie je zuvor; Verschuldung ist immens, Obdachlosigkeit ist außer Kontrolle geraten, nirgendwo sind so viele Menschen im Knast wie in den USA, marode Infrastruktur, das Schulsystem ist sehr schlecht, dort herrschen katastrophale Zustände und darum sollte man sich nicht wundern, weshalb verzweifelte junge Menschen egal ob weiß, schwarz oder gelb auf die Straße gehen und Wut auf die Reichen und rassistischen Polizeigewalt demonstrieren und randalieren.
Statt die Lage zu beruhigen Trump gießt Öl ins Feuer.

Darum unterstütze ich alle junge Menschen weltweit, die gegen Ungerechtigkeit und Gier der Reichen kämpfen.
Wenn andauernde Ungerechtigkeiten gegen Menschen nicht aufhören, da die Welle der Empörung zu groß ist, rechne ich mit einem Bürgerkrieg zuerst in den USA dann wird sich das weltweit ausbreiten.

Ob die Elite sich das wünscht, bleibt abzuwarten, aber 2021 wird m.E. ein Entscheidungsjahr.  

01.06.20 12:17
1

141 Postings, 65 Tage tschaikowsky2012/2021

Vielleicht ist auf dem Maya-Kalender ja bloss eine Ziffer vertauscht worden......  

02.06.20 07:15

8566 Postings, 1997 Tage MM41Die USA schaffen sich ab

+++Trump schickt Militär gegen demonstrierende Kinder+++
Während China die US-Regierung auffordert, die Menschenrechte zu wahren, schweigen westliche Regierungen und zeigen damit vor der ganzen Welt Doppelmoral!  
>>> Die USA stehen vor einem Bürgerkrieg so nah wie nie zuvor <<<

https://www.youtube.com/watch?v=D2MQimHF9jo
 

02.06.20 11:18

8566 Postings, 1997 Tage MM41Die Börsen und Kleinanleger

sind wirklich euphorisch. Das ist wirklich gut. Das echte Geld regnet. Viele müssen nicht mehr arbeiten, sondern sie sollen sich dringend eine passende Workstation kaufen und an der Börse traden. Seit Wochen verdient man sehr viel Geld und die Zentralbanken garantieren uns sichere Gewinne, also kaufen :))))))


Satire Ende!  

02.06.20 11:47

8566 Postings, 1997 Tage MM41Wie sagt man an der Börse?

Aktien haben keine Alternative???

Deutsche Banken und Konzerne erhalten in der aktuellen Wirtschaftskrise Milliarden an Staatshilfen ? bezahlt aus den Steuern der ArbeiterInnen. Doch umgekehrt steht es schlecht mit der Steuertransparenz und der Steuerzahlung. Alle 30 im deutschen Aktienindex DAX gelisteten Großunternehmen haben Tochterfirmen in Steueroasen.
https://perspektive-online.net/2020/05/...kastenfirmen-in-steueroasen


Anm: Millionen menschen sind ohne Arbeit und der Staat verschenkt Geld gerade an die Konzerne wo sie Polit-Figuren im Aufsichtsrat haben :)))  

02.06.20 12:07

8566 Postings, 1997 Tage MM41Wie der Staat die Börsianer als doof hält?

Die Regierung plant eine Kaufprämie für Autos in Höhe 2500  ?  . Das scheint auf erster Blick hilfreich, jeder kann aber vor Ort direkt bei Händler viele große Preisnachlässe und Rabatte aushandeln - weit über 2500 ?.


Muss nicht weiter nicht mehr schreiben. ich nehme mal an was ich damit sagen möchte!

L G und schönen Tag noch  

02.06.20 12:20

8566 Postings, 1997 Tage MM41Wenn das stimmt, dann...

gute Nacht America :((((( traurig

Cop was just run over in NYC. Horriffic.

https://twitter.com/...bil-pregazio-poicajca-objavljen-video%2F602357



 

02.06.20 13:10

8566 Postings, 1997 Tage MM41Arm gegen Reich!

New York: Chaos und massive Plünderungen bei nächtlichen Unruhen nach Tod von George Floyd
https://www.youtube.com/watch?v=VmfqQPkCMtE



Anm: Ich versuche seit Wochen GOLD physisch zu kaufen, geht leider nicht. Gold ist ausverkauft!


 

02.06.20 23:51

8566 Postings, 1997 Tage MM41Erwarte Aufstand in Australien

With so much focus on how police treat minorities, in Sydney, a junior constable is under investigation over the way he arrested a 17-year-old Indigenous boy.
https://www.youtube.com/watch?v=gfZFVel7Lrk
 

03.06.20 08:11

8566 Postings, 1997 Tage MM41Katastrophenhausse - crack up boom

Es ist eindeutig, dass wir eine Katastrophenhausse am Markt sehen. Jeder kann sich im Internet über Katastrophenhausse im Internet informieren, deswegen schreibe ich darüber nichts.

Ich nehme daran nicht teil sondern baue Cashposi und trotz verlockenden Aussichten bleibe ich lieber draußen an der Seitenlinie.

Die Gründe: Die Märkte werden durch Profitrader und Kleinanleger nach oben getrieben. Es gibt Millionen CFDs-Konten wo Privatanleger mit wenig Einsatz an der Börse zocken. Dann sind auch andere Börsentreibende Papiere wie Hebelzertifikate, Futures und viele andere exotische Papiere, die kaum ein Mensch versteht. Die Aktienpreise werden auch beliebt über Derivate bewegt, das man ruhig sagen kann - überall sind Manipulationen verbreitet. Irgendwann mal ja wird es alles zusammenbrechen und wegen Börsencasino wird unbeteiligte arbeitende Welt völlig "unschuldig" ins Ruin getrieben. Darum will ich daran nicht teilnehmen!
CIVIL WAR KOMMT WIE DAS AMEN IN DER KIRCHE, weil Rechtsextremisten hinter Trump stehen und sich schwer bewaffnet! Meiner Ansicht nach wird TRUMP die Wahlen verlieren!
https://www.youtube.com/watch?v=-F_s63T5Yjk
 

03.06.20 10:09

8566 Postings, 1997 Tage MM41Weltweit sind die Spannungen

zwischen Länder zu sehen. Aufstand der Massen ist auch zu beobachten - Die Amerikaner, Chinesen, Franzosen etc... überall sehen wir Bürgerkrieg-Szenen.

 

03.06.20 23:26

8566 Postings, 1997 Tage MM41Das Coronavirus ist immer noch da

In letzter Zeit spricht man kaum noch über Coronavirus. Es wird eher über Geschehnisse in den USA berichtet. Wir sehen wie die Menschen in den USA, in Europa oder Australien etc. Corona-Regeln ignorieren. Das ist aus meiner Sicht ein Riesenfehler und diese wird uns viel kosten. Die Wirtschaft ist komplett zerstört, durch einen rasanten Börsenanstieg wird alles schön geredet.

Heute wieder fast 900 Corona-Tote in den USA. https://www.worldometers.info/coronavirus/

Ich bin der Meinung, dass wir eine richtig schlimme zweite Coronawelle erleben werden, weil die Menschen das Coronavirus als Verschwörung halten und schützen sich nicht mehr.
 

04.06.20 07:38

8566 Postings, 1997 Tage MM41Die Märkte sind massiv überbewertet

Die FED und andere Zentralbanken fluten die Märkte mit frischem Geld, kaufen faktisch alle Bonds sogar mit negativen Bewertung und unterstützen massiv die Märkte auf diese Art und Weise, die seit Wochen nur einen Richtung kennen. Es muss auch gesagt werden, dass die Märkte bzw Aktien alternativlos sind, aber die Bewertungen jetzt sind wirklich im Blasenmodus, dass man mit eine kleine Korrektur rechnen müssen.


Ob steigende oder fallende Märkte die Trading-Chancen gibt es immer  

04.06.20 07:57

8566 Postings, 1997 Tage MM4110%-tige Marktkorrektur

Nach einem fulminanten Börsenanstieg dürfte mindestens eine 10%-Korrektur folgen, weil Großinvestoren den Rally verpasst haben und weil laufende Rally mit wenig Volumen stattgefunden hat. Nach Regierungsbeschlüsse über Wirtschaftshilfen und Entlastung der Bürger rechne ich jetzt mit mehr Handelsvolumen was die Kurse deutlich unter Druck setzen sollte.

Darum sollte man Positionen absichern und Cash bereit halten um später billiger nachkaufen zu können oder sich neu im Markt positionieren  

04.06.20 17:53

8566 Postings, 1997 Tage MM41Die US-Indizes sind klar im Blasenmodus

Mit geringem Volumen trieben Trader - Privatanleger den Markt ohne bestimmte fundamentale Fakten hoch- Nasdaq100 hat in kürzester Zeit trotz größte Krise aller Zeiten ATH fast erreicht. Darum muss man es nicht mehr wiederholen, dass die US-Märkte massiv im Blasenmodus sind. Großinvestoren sind derzeit draußen geblieben, was ich strategisch gut überdacht sehe. Sie wollen, dass sich Privatanleger für der Markt interessieren und traden. Sie müssen gewinnen um euphorisch und gierig mit noch mehr Geld im Markt kommen. Dann werden sie brutal abegezockt. Das ist daher gewollt und Strategie der Wallstreet.

Diesmal wird es viel viel mehr schlimmer als 1929 und 1930. Die Märkte sind zu stark aufgebläht, kommt es ein Crash wird es wirklich für jeden spürbar

 

04.06.20 23:35

8566 Postings, 1997 Tage MM41Keine Entspannung in Sicht

Wegen massive Probleme in den USA spricht man über Corona nicht mehr. Die Medien haben sich voll und ganz auf Demonstrationen konzentriert. Heute sind wieder 1000 Menschen in den USA gestorben. In anderen Ländern steigen die Corona-Zahlen kräftig, insbesondere in Mexico, Brasilien, Russland, Sweden, UK, Saudi Arabien, Pakistan etc.
https://www.worldometers.info/coronavirus/

In den USA herrscht Chaos und Elend. Millionen Menschen sind arbeitslos, viele haben keine Sozialversicherung , Millionen Menschen haben nicht genug zum Essen. Meist betroffene Gruppe sind Afroamerikaner, Latinos. Sie nehmen an Demonstrationen und Plünderungen teil , weil sie nichts zu verlieren haben. Bürgerkriegsrisiken sind deswegen so groß wie je zuvor!
https://www.youtube.com/watch?v=_ue90KltbXE

Die USA rutschen immer tiefer ins Chaos, darum V-förmige Wirtschaftserholung bleibt Wunschkonzert!!!

Ich erwarte einen Megacrash und neue Weltordnung!  

05.06.20 11:59

8566 Postings, 1997 Tage MM41USA befinden sich im Chaos

+++Bürgerkrieg ist tatsächlich möglich und TRUMP heizt die Stimmung zusätzlich an. Er merkt, dass er die Wahlen in November verlieren wird und deswegen sind Trumps bewaffnete Funs überall zu sehen+++

Proteste in den USA: Viele Tote, Hunderte Verletzte, Tausende Festnahmen


https://www.youtube.com/watch?v=a4dVN4e9Gxk&t=165s  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben