QSC vor Neubewertung

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 25.07.20 12:50
eröffnet am: 11.04.19 13:31 von: upolani Anzahl Beiträge: 835
neuester Beitrag: 25.07.20 12:50 von: Horst.P. Leser gesamt: 105935
davon Heute: 57
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  

11.04.19 13:31
1

252 Postings, 502 Tage upolaniQSC vor Neubewertung

Nachdem QSC seit Aug 2017 an Ausgliederung Plusnet, HV Beschluss Juli 2018, Eintritt in Diskussionen Sept 2018 (mit Hinweis nur zu sehr attraktiven Bedingungen), nun in Detailverhandlungen angekommen ist, stellt sich die Frage:

Wie sieht das Zukunft Set Up der QSC AG aus?
Schlummert hier ein Highflyer 2019/2020

Hier ist Diskussion erwünscht und nicht unterdrückt.

Welche Szenarien sind möglich

1.
Plusnet wird verkauft
teilweise oder komplett

- DD ist abgeschlossen
- verbindliche Offerte von mehreren Interessenten liegen vor

kann man diese in 3-4 Wochen im Detail verhandeln
geht sich das aus für eine Entscheidung rechtzeitig vor der HV

wo liegt die Bewertung für Plusnet
bei 180-210 Mio lt. Bankhaus Lampe
oder orientiert sich ein preis eventuell am Mehrwert der Nutzniesser, einer Altnetz Drehscheibe, die xx mio / Jahr einsparen könnten durch aggregierte Stückkosten Reduktion?

Ist es vor dieser Stückkosten Thematik nachvollziehbar, dass einer allein zugreifen könnte?
eher nicht, da ein wesentlicher Teil des Cases auf der Tatsache der Teilung von Fixkosten basiert.


oder 2., will da generell noch wer mitreden...



2.
Finanzinvestor springt dazwischen und verwertet vorfiletierte Einheiten
die klare unterbewertung wäre eine chance
wenn ein finanzplayer weiss, es gibt mehrere Interessenten für einen Bereich, den Bankhaus Lampe höher bewertet als die AG, könnte man sich auf AG Ebene positionieren

Ist sich der Markt dieser Chancen bewusst?
Warum kommt es zu keiner Aufwertung?


Wie sieht der Handel aus?
Seit rund einem Jahr nur selten höhere Voluminas.
Sieht sehr ausgetrocknet aus.
Obwohl 70% offiziell als freefloat gelten?

Kempen als letzter inst. Fond hat abgegeben zuletzt
warum, nachdem man bis über 3 EUR / Stk zahlte wartete man bis 1,3EUR Korrdior um nun abzubauen
in welchem Interesse hat Kempen gehandelt
welche motivation treibt kempen jetzt vor der Entscheidung rauszugehen?


Welche Einflussfaktoren gibt es noch?
5G Auktion Ende

Wer sind potentielle Interessierte die in die Wertschöpfung passen.
/ UI, 4.macht,. die 5G bauen, haben die kopf für Altnetz, bei deren Beteiligung Versatel ist grosse Rückstellung zu sehen
/ DG, will national gehen, braucht OA Partner
/ freenet, schaut nur zu was die anderen tun, oder meldet sich
/ VF, betreibt 4G/5G, 2 Kabelnetze, und Altnetz das torpediert wird, und Kartell Entscheidung steht auch an

Das Management spricht von
Fantastic position
Neue Ära


Nun dann: Pendelschlag time
Diese Dinge gehören diskutiert.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
809 Postings ausgeblendet.

14.04.20 18:04

29 Postings, 1720 Tage kostolinikluge Erkenntnis

Schön zu sehen wie QSC wieder 2 neue Fans hat  

15.04.20 21:07

258 Postings, 942 Tage Horst.P.Interview Bernecker

Nach allen Crash-Propheten und Selbstdarsteller ein äußerst sehenswertes Video des alten
Börsenhasen Bernecker. ( YouTube  Mission Money )
Wer kommt am besten aus der Krise und wo sollte man investieren ?
- Technik - Entwicklung-Anwendungen Handy/Internet/Digitalisierung, usw...



 

15.04.20 21:28

1427 Postings, 4822 Tage braxterBernecker

fand ich auch sehr gut heute !  Max Otte ergänzt das und Andreas Beck zum EUR erklärt die Dinge ganz anders als die Weltuntergangspropheten.   Sehr viel logischer und positiver. Zumindest bis auf die Corona Bonds.
Die q-loud Themen werden nach der Krise weiter nach vorne rücken.  

16.04.20 20:32

258 Postings, 942 Tage Horst.P.Neuheit

?Edgizer? ist ein Edge Computing Service. Er umfasst die Bereitstellung der notwendigen Hardware und Software sowie den Betrieb in einem Subscriptionsmodell. Mittels containerbasiertem Software-Deployment auf die Edge-Devices, kann eine automatisierte Softwareverteilung vorgenommen und neue Applikationen weltweit ausgerollt werden. Der Datenverkehr ist abgesichert und die dokumentierte Schnittstelle erlaubt die universelle Integration in ERP/SAP und Cloud Syteme.
Insbesondere Algorithmen-basierte Verfahren der Prozess ? und Produktionsoptimierung, vorausschauenden Wartung und neue Geschäftsmodelle wie Pay-per-Use können somit effizient und ohne Veränderungen der Maschine zügig realisiert werden. Die integrierte Billing-Engine ermöglicht eine betreiberspezifische Abrechnung.

Zur Produktseite
Produktgruppen
Geräte, Sensoren, Kommunikationstechnik für Industrie 4.0 und Industrial Internet
Machine Learning Systeme für industrielle Anwendung, Deep Learning
Application Service Providing (ASP) für die Industrie
Software-Lösungen für Industrie 4.0 (Industry 4.0) & Internet der Dinge IoT, Industrial Internet of Things, IIoT  

23.04.20 11:49

131 Postings, 485 Tage BaadermeisterTeamviewer

Dr. Myriam Jahn, Mitglied der Geschäftsleitung von QSC und IoT-Expertin, kommentiert die Kooperation mit den Worten: ?Fernzugriff nicht nur auf PCs und Server, sondern jetzt auch auf Maschinen ? QSC und TeamViewer bringen gemeinsam die Erfolgsstory auf den Shopfloor.?

Ohne KPI?s alles Pattex. Richtig Upolani?  

23.04.20 12:32

131 Postings, 485 Tage BaadermeisterKetchup

Die Pipeline ist zum Bersten voll. Wir werden bald den Ketchupflaschen Effekt sehen.
Es wird geschüttelt und geschüttelt... und dann auf einmal kommt das ganze Zeug  raus - mit einem großen Schwall. Dann explodieren die KPI?s....
 

23.04.20 14:26

413 Postings, 1208 Tage Toelzerbulleman fühlt sich

an das Schütteln mit IP Centrix erinnert... oder Vodafone Security...

Niemand gibt dem Laden auch nur noch eine Vorschusslorbeere PUNKT

Liefern -  Umsatz -  Ergebnisse  - Ende

Morgen erfolgt Einladung zum virtuellen Kölsch-Fassanstich!

Wie wird Bockwurst und Kartoffelsalat ausgeglichen? Bitte nicht am falschen Ende sparen!



 

28.04.20 17:04

131 Postings, 485 Tage BaadermeisterMitte Q2 sagt Jürgen das:

QSC: Übernahme noch im zweiten Quartal möglich 28.04.2020 16:02 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter Bei QSC sieht man die Prognose für das laufende Jahr aktuell nicht in Gefahr. Man stehe unverändert zu den bisherigen Zielen, betont QSC-Chef Jürgen Hermann am Dienstag in einer Telefonkonferenz im Rahmen der ?Münchener Kapitalmarkt Konferenz?. Die Kölner wollen im laufenden Jahr einen Umsatz von 143 Millionen Euro erzielen und ab dem vierten Quartal nachhaltig positive operative Ergebnisse auf EBITDA-Basis liefern. Auch der Auftragseingang solle 143 Millionen Euro erreichen - mindestens.

Heißt, Jürgen hat das Schnellboot unbeschadet durch den ?shut down?gesteuert.
Zeigt, dass man noch ne Menge zum Nachlegen hat. Prognoseanhebung  ist damit offiziell, plus
Corona-Digitalisierung-Auftragsturbo. Jürgen die Liefermaschine.  

28.04.20 17:28

29 Postings, 1720 Tage kostoliniLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.04.20 13:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

29.04.20 08:36

252 Postings, 502 Tage upolaniLobeshymnen

Gerne

Ich hätte schon 1000 Strophen vorgeschrieben
Leider seit 8 Jahren keine Chance gekriegt

Lieferjürgenpatexsiiogibgas  

29.04.20 09:07
1

131 Postings, 485 Tage BaadermeisterJürgen der Schnäppchenjäger

Jürgen kauft zu, um das Technologie- und Branchenspektrum zu erweitern. Sehr gut. Wenn nicht jetzt, wann dann? Billiger wird?s nicht mehr. Glücklich ist der,  der jetzt cash für Zukäufe hat. Man könnte fast glauben, Jürgen hat wie Bill Gates, die Pandemie vorausgeahnt. Ein CEO mit Weitsicht.
 

29.04.20 10:10

252 Postings, 502 Tage upolaniÄääääähhhmmmm

Find ich auch immer sehr läääähmmmend

 

30.04.20 11:02
1

258 Postings, 942 Tage Horst.P.Q-loud Energy Techem

https://www.industry-of-things.de/...lft-beim-energiesparen-a-917355/

Deal Techem:
in zwei Jahren bis zu 11 Millionen Wohnungen

Q-loud Plattform Energie/Techem
ausgelegt auf 40-50 Millionen Endgeräte  

04.06.20 14:42

258 Postings, 942 Tage Horst.P.Umstellung Mwst. Juli 20 / Jan 21

Sollte Sonderkonjunktur für Digitale Preisschilder geben.
Jetzt können die Hamburger mal zeigen was der eigene Vertrieb drauf hat.

Kooperationen eingehen ist die eine Sache.
Den Vertrieb von der Kette lassen, das wollen die Aktionäre sehen.  

04.06.20 15:06

413 Postings, 1208 Tage Toelzerbulledafür müsste es an die Kunden weitergegeben werden

die 2 Umstelltermine sind sicher kein Grund für Sonderkonjunktur in dem Bereich.  

29.06.20 18:32

258 Postings, 942 Tage Horst.P.Chart - Entwicklung ???

Erinnert mich irgendwie an den HSV.
Man macht zuwenig aus den Chancen.


 

03.07.20 17:42

258 Postings, 942 Tage Horst.P.1 Schritt vor - 2 Schritte zurück

So seht es aktuell mal wieder aus.

Schön das die GF eine soziale Ader haben und an Kinder denken.
Und wer denkt bitte an die Aktionäre ?

Wie wäre es damit, endlich mal ein ordentliches Zahlenwerk zu präsentieren und
den Kurs nach oben treiben ?

Ich werde das Gefühl nicht los, das nach der HV das Gackern im Vordergrund steht und
das Legen der Eier auf unbestimmt Zeit gelegt wurde.
In der Zwischenzeit beschäftigt man sich einem Fön oder einer Eistruhe. Bin mal gespannt
was noch kommt. Panzerschrank, Dildo, Klappspaten ?  

03.07.20 19:19

176 Postings, 2441 Tage navilovernicht zu vergessen die sensatzionelle




In der Zwischenzeit beschäftigt man sich einem Fön oder einer Eistruhe. Bin mal gespannt
was noch kommt. Panzerschrank, Dildo, Klappspaten ?

 
Angehängte Grafik:
imageskzqlwc5n.jpg
imageskzqlwc5n.jpg

03.07.20 19:34

46 Postings, 1032 Tage Tom7070Sehr fundierte

Ausführungen von Menschen,die scheinbar nur geringe Absichten haben,hier zu investieren.
Man kann seine Zeit auch besser nutzen...
Im Ask auf Xetra ist der Weg relativ frei...
Keine Riesenpostionen wie noch vor Tagen!
Das kann ganz schnell gehen mit dem Anstieg.  

15.07.20 20:13

258 Postings, 942 Tage Horst.P.Übernahme AR

Teamviewer hat eine AR-Bude mit 10 Mio Umsatz für über 135 Mio übernommen.
AR hätte ich QSC auch zugetraut, aber bei diesen Bewertungen ?
Zur Zeit mal wieder Ebbe bei QSC. Der eine macht Sabatical, der andere kommt überhaupt nicht mehr.
Der Rest scheint sich wohltätig zu engagieren. Stellt sich die Frage: Arbeitet überhaupt noch jemand ?
 

17.07.20 18:43

258 Postings, 942 Tage Horst.P.Aussage IR 17.07.2020

Absolute Funkstille bei QSC und dann wieder so ein Hammer.
Entweder gibt es nichts zu melden und man will das Sommerloch füllen, oder die Anleger sollen
zwischen den Zeilen lesen.
Könnte bedeuten: Dividendenfähigkeit wird hergestellt, da wir ja kontinuierlich Dividende liefern.
Bedeutet im Klartext: Rechenzentren werden verkauft  

18.07.20 09:51

258 Postings, 942 Tage Horst.P.Youchargeme

Die Follower bei Facebook halten sich die Waage mit den Nutzer der Verschlüsselungs-App von FTAPI, die
seinerzeit an Vodafone verkauft wurde. Schlechtes Omen.

Das Ende der Geschichte von Youchargeme wird so sein wie das der FTAPI. Geld wird reingepumpt, kein ROI und am Ende des Tages wird alles verschenkt. Und dann können die Aktionäre zusehen, wie aus einem Frosch ein Prinz wird, so wie bei FTAPI.  

21.07.20 08:50

258 Postings, 942 Tage Horst.P.Aussage Hermann LinkedIn

Auszug:

QSC ist zusammen mit der mittlerweile verschmolzenen Tochtergesellschaft Q-Loud auf jeden Fall ein wichtiger Player: egal ob mit intelligenten IoT-Edge Gateways, der erforderlichen Softwarekompetenz oder als Betreiber der IoT-Cloud. Mit bald über 100 begeisterten IoT-Experten sorgen wir für sichere, digitale Lösungen vom ?Edge to Business? bei bestehenden und neuen Kunden.

Die Aussage mit ``bald über 100 begeisterten IOT-Experten``ist bemerkenswert.
 

23.07.20 22:31

258 Postings, 942 Tage Horst.P.Oracle

Umsatz x 2, 3 oder 4 ? Denke so läuft die Berechnung nicht.
Wie man sieht wird hier eher in Zukunftstechnik investiert, nicht in Umsatz.

Dann sind später 500, 600 oder 700 Mio nicht unrealistisch.

Wenn Siemens, GE, Tata, usw. genau diese Bausteine brauchen wird gekauft.
Die kaufen nicht wegen 200 Mio Umsatz und der Frosta-App.

So läuft der Hase.

 

25.07.20 12:50

258 Postings, 942 Tage Horst.P.VMWARE

Interessantes Interview in der FAZ von heute.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...r-von-vm-ware-16869148.html

https://www.vmware.com/de.html

Nochmals kurz auf die Bewertung zurückzukommen die Oracle angestoßen hat:
Die Bewertung wird sich danach richten was QSC kann und nicht nach dem Umsatz.
Dazu kommt ein schuldenfreies Unternehmen mit abgelegten Altlasten.

Der Werkzeugkoffer bei QSC ist gut gefüllt. Ich bin guter Dinge das wir eine Bewertung um die
500 Mio in naher Zukunft sehen werden. Vorausgesetzt JH legt auch mal Eier.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben