Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 335 von 360
neuester Beitrag: 05.06.20 18:47
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 8996
neuester Beitrag: 05.06.20 18:47 von: Boersenticke. Leser gesamt: 700411
davon Heute: 232
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 333 | 334 |
| 336 | 337 | ... | 360  Weiter  

04.04.20 10:14

396 Postings, 1150 Tage Ndrew.

Glaube leider auch, dass die Wirtschaft noch länger beeinträchtigt sein wird und die Märkte nochmal deutlich nach unten laufen. Die "Hilfsbillionen" werden schnell aufgebraucht und es ist für mich nicht sicher, dass sie wirklich an der richtigen Stelle ankommen. Der private Konsum von teureren Artikeln könnte dadurch länger eingeschränkt sein. Merke es an mir selbst, dass ich das Geld lieber zusammenhalte. Unter anderem, um mehr Aktien kaufen zu können :-). Im Vergleich sind das natürlich Luxuseinschränkungen, viele wird es härter treffen.

Und auch Firmen werden sparen, wo es geht. Digitalisierung wird vermutlich die nächsten Monate relativ zu anderen Bereichen gut dastehen. Firmen, die es sich noch leisten können, werden es forcieren. Aber insgesamt bin ich skeptisch, dass die negativen Effekte dadurch ausgeglichen werden.  

04.04.20 17:43

891 Postings, 457 Tage DampflokNiemand weis was kommen wird

jedenfalls war das was die Notenbanken in den vergangenen 3 Wochen das, was uns den Allerwertesten vorerst rettete. Kaufen tu ich dann wenn der ganze Markt an der nächsten wesentlichen Unterstützung hängen bleibt, also wenn der mal eine ganze Etage tiefer steht. Sowie der DAX Bei 8.200 am 16.03.2020 wo ich meine ersten Käufe tätigte. Ich konnte den ganzen Januar nicht glauben wieso das alles da oben hält...

Ich betrachte immer alles nüchtern, gehe nach Zahlen, Indikatoren, usw... und ich konnte mir nicht ansatzweise vorstellen wie diese Pandemie von statten geht. Einzig in Österreich gibt es mal mehr genesene in 24h als neu infizierte. Die Forschung macht auch immer mehr Fortschritte.

Was wenn wir jetzt diese Masken machen, und nebenbei die Wirtschaft in den wichtigsten Bereichen hochfahren. Es könnte ja funktionieren mit ordentlichen Schutzmasken, mit Helm, usw... die nächsten 3 Monate. Da müssen wir dann eben durch, sofern man die Produktionskapazitäten auch zusammen bekommt.

Was ich mich frage ist wieso der Dow Jones immer noch bei 21.000 steht und nicht weiter in den Süden will. Der stand schon 2018 zu hoch. Aber was willst machen, diese Krise wird hoffentlich auch einmal vorüber gehen, Spanien meldet schon 30.000 genesene, die Zahlen der neu infizierten hält sich stabil ohne Größe Aufschläge nach oben. Das zeigt doch das man es langsam kontrollieren kann, mit mehr Tests wird die Unsicherheit dann auch geringer.

Jeder Tag der vergeht wird ein Tag sein an dem unser Wissensstand demgegenüber steigt was uns Angst bereitet. Und es muss der Tag kommen wo Normalisierung wieder Einzug halten wird.  

04.04.20 18:23

3409 Postings, 947 Tage AMDWATCHDampflok

Ich sehe das genauso.
Wenn wir hier Frust und Depression schieben, und alles so negativ sehen, müssen wir uns, falls AMD nichts mehr verkauft, auch offen über die BONITÄT und das Rating der AMD Anleihen sprechen...

Im worst case könnte dann, chapter 11, wieder kreisen.

Aber bitte nicht falsch verstehen.

Ich habe in der Biotechnologie Forschung gearbeitet und arbeite im medizinischen Bereich.
Wir haben uns alle testen lassen und sind negativ.

Da bei uns... Jeden Tag... Corona ist...

Tbc... Hepatitis... HIV, besonders durch unsere ausländischen Goldstücke, Facharbeiter,
Haben wir seit Anbeginn meiner Tätigkeit... Höchste Hygienestandards, die durch staatliche Stellen in regelmäßigen Praxisbegehungen überprüft werden und bei Fehlverhalten... Teuer sanktioniert werden.
Wir haben ein top QM für Praxishygiene.

Was hat das nun mit AMD zu tun.

Ganz einfach
Durch Umzug auf WINDOWS 10 haben wir INTEL Hardware gegen AMD ausgetauscht.

 

04.04.20 18:30

3409 Postings, 947 Tage AMDWATCHWir streben an

Die komplette Praxis zu digitalisieren.
Da alles sehr komplex, teuer ist und bezogen auf IT Sicherheit, man sehr tief in das Thema eindringen muss, dauert das ein wenig, wird aber auf eine AMD Server Lösung hinauslaufen.

Wäre schön, wenn SAMSUNG, bis dahin AMD SOCs bei den Portables hat  

06.04.20 06:53
1

477 Postings, 596 Tage Thorsten007Guten Morgen Zusammen

Heute wird wohl wieder ein grüner Tag. Am Wochenende waren die L&S Kurse im grünen Bereich und heute ist auch der Nikkei wieder gut im Plus. Auf eine grüne Woche...  

06.04.20 11:38
1

1554 Postings, 3384 Tage PlattenulliCPU-Vergleich mit AMD Ryzen & Intel 4/20

Prozessor-Rangliste: CPU-Vergleich mit AMD Ryzen & Intel Core für April 2020
https://www.computerbase.de/thema/prozessor/rangliste/

Europa sucht nach einer Lockdown-Exit-Strategie, da die Rate neuer Coronavirus-Fälle und Todesfälle langsamer wird
https://www.cnbc.com/2020/04/06/...aths-from-coronavirus-slowing.html  

06.04.20 16:37
4

491 Postings, 1198 Tage TimFTWMindfactory Verkaufszahlen März 2020

Ingebor hat die neusten Verkaufszahlen bei Mindfactory ausgewertet.
Wirklich beeindruckend. Prozentual der Beste Monat für AMD.
Verkaufte CPUs: 88% zu 12%
Umsatz: 84% zu 16%

https://imgur.com/a/Y6h5nFt
 

06.04.20 16:50

1059 Postings, 365 Tage Stakeholder2Jackpot!

06.04.20 17:03

477 Postings, 596 Tage Thorsten007Ich kann mir gut vorstellen

dass AMD bei den Q Zahlen ziemlich überrascht. Mal sehen...  

06.04.20 20:27

1554 Postings, 3384 Tage PlattenulliAMDs Navi zeigt starke Akzeptanz - BofA

AMDs Navi zeigt starke Akzeptanz - BofA
Laut BofA scheint sich die Navi-Akzeptanz von AMD ( AMD + 8,3% ) "schneller durchzusetzen " als die von Vega.
Das Unternehmen stellt fest, dass 57% der AMD-Spieler ältere GPUs verwenden, obwohl sich dies wahrscheinlich ändern wird, sobald AMD später in diesem Jahr das High-End "Big Navi" auf den Markt bringt.
Unter Berufung auf Branchenprüfungen erwartet die BofA eine Erholung der H2-Spiele.
BofA behält ein Kaufrating und ein Kursziel von 60 USD für AMD bei. Das Unternehmen hat ein bullisches durchschnittliches Sell ​​Side Rating .

https://seekingalpha.com/news/...eed_news_all&utm_medium=referral  

06.04.20 20:41

3409 Postings, 947 Tage AMDWATCH@max

Konnest du deinen kurzfristigen Put auf den S&P noch gewinnbringend veräußern, oder bist du jetzt komplett raus....??

Wäre echt schade  

07.04.20 11:08
4

1554 Postings, 3384 Tage PlattenulliAMD Investor Presentation April 2020

07.04.20 12:47
4

1554 Postings, 3384 Tage PlattenulliAMD Zen 3 'Ryzen 4000 & EPYC Milan' CPU-Gerüchte

AMD Zen 3 'Ryzen 4000 & EPYC Milan' CPU-Gerüchte: Bis zu 15% IPC-Anstieg, größerer L3-Cache pro CCX verfügbar
https://wccftech.com/...-epyc-milan-cpu-ipc-cache-architecture-rumor/

AMD erneut unter den Top-Gewinnern an der Wall Street - Breakout Chance
https://www.lynxbroker.de/analysen/...der-wall-street-breakout-chance

AMD - Bodenformation deutet sich an
https://www.godmode-trader.de/analyse/...ation-deutet-sich-an,8278428


 

07.04.20 16:11
2

361 Postings, 564 Tage elPresidenteeeewichtig

zu erwähnen ist, dass die 10-15% IPC explizit für single thread genannt wurden und laut anderen Quellen die FloatingPoint IPC Steigerung deutlich höher ausfallen soll.
Durch den Zusammenschluss der beiden 4er CCX zu einem 8er CCX wird AMD im "wichtigen" Gaming deutlicher auf Intel aufholen als die single IPC Steigerung aussagen vermag.  

07.04.20 16:53
2

1059 Postings, 365 Tage Stakeholder2Neue "Zen 3" Server-CPUs gehen schon im Herbst

Neue "Zen 3" Server-CPUs gehen schon im Herbst 2020 in Produktion.
https://www.kitguru.net/components/cpu/...oadmap-for-epyc-processors/

Wär der Hammer!  

07.04.20 19:14

1554 Postings, 3384 Tage PlattenulliAMD arbeitet an heterogenen Exascale-Prozessor

AMD arbeitet noch an seinem monströsen heterogenen Exascale-Prozessor (EHP)
https://wccftech.com/...p-monstrous-exascale-heterogeneous-processor/

 

07.04.20 21:37
2

1554 Postings, 3384 Tage PlattenulliWird die Rallye fortgesetzt?

AMD Stock Rose über 11%: Wird die Rallye fortgesetzt?
https://marketrealist.com/2020/04/...ock-rose-11-will-rally-continue/

HP ProBook 455/445 G7: Business-Notebooks mit AMD Ryzen 4000 (Renoir)
Kommentar:
Endlich. Die ProBooks haben auch oft tolle Displays. Nun wird mein nächster Arbeitsknecht AMD im Herzen haben! Bin gespannt auf die ProBooks.
https://www.computerbase.de/2020-04/...-445-g7-amd-ryzen-4000-renoir/
https://www.heise.de/newsticker/meldung/...0-Prozessoren-4699078.html

Intel greift nach dem nächsten Strohhalm: Neue Infos zu Comet-Lake-S-Release
Intel hat momentan einen schweren Stand gegen AMD und hofft, das mit Comet Lake S ändern zu können. Zum möglichen Release gibt es jetzt neue Gerüchte.
https://www.gamestar.de/artikel/...e-intel-cpus-ende-mai,3356354.html  

08.04.20 06:52

477 Postings, 596 Tage Thorsten007Short Interest

Ist weiterhin auf hohem Niveau mit knapp 34%. Wo läge der Kurs, wenn wir nicht so stark geshortet würden? Aber wie ich schon geschrieben habe, sie müssen irgendwann covern. Ich kann mir vorstellen, wenn die Q1 Zahlen neutral bis leicht positiv ausfallen, könnte es zu einem Short Squeeze kommen.  

08.04.20 07:23
3

1554 Postings, 3384 Tage Plattenulli@Thorsten - ich sehe langsam eine Bodenbildung

Die Shortys haben gestern stark versucht den Kurs zu drücken. Aber irgendwie zeichnet sich ein Boden bei $47 - $47,5 ab. Die Futures sind heute auch im grünen Bereich, der S&P 500 ist gestern zum Schluß noch gefallen. Es könnte heute ein leichter Anstieg erfolgen. Ob am Ende des Tages etwas grünes bei raus kommt werden wir sehen. Zur Bildung von einem Boden sollte es aber ausreichen und die Shortys haben dann schlechte Karten, denn irgendwann müssen sie zurück Kaufen.  

08.04.20 08:24
1

1059 Postings, 365 Tage Stakeholder2Gestern waren es wirklich die Shorties

Schaut man sich den Verlauf an deutet vieles darauf hin.

Denke 1x 37% oder 2x33% dürfte die Woche noch drin sein.
Ist halt eine Kurze Woche. Für nächste Woche sieht es ähnlich aus. (kann stark geshortet werden)
Dann sitzen wir allerdings schon in KW 17 und in KW 18 kommen die Zahlen.
Glaube nicht dass man AMD hart shortet in KW 17 so kurz vor Knapp! Macht wenig sinn.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-04-....png (verkleinert auf 65%) vergrößern
screenshot_2020-04-....png

08.04.20 09:03

1554 Postings, 3384 Tage PlattenulliWie schnell sich das Blatt ändern kann

Wie schnell sich das Blatt ändern kann - Der Nikkei fällt um 2%, die Futures fallen und alles wird auf Rot gestellt. Der Markt ist schwer berechenbar im Augenblick.

Aktien stolpern im späten Handel und fallen, während Dow 900 Punkte aufgibt
https://www.thestreet.com/markets/...day-dow-jones-coronavirus-040720

Eurozone erreicht keinen Konjunkturvertrag
https://www.cnbc.com/2020/04/08/...ckdown-allows-people-to-leave.html

Laut Bloomberg - China debattiert Kürzung des Wirtschaftswachstumsziels inmitten der Virusrealität  

08.04.20 10:29

477 Postings, 596 Tage Thorsten007Plattenulli

Wo siehst du, dass der Nikkei um 2% gefallen ist? Ich habe gerade nochmal geschaut. Der Nikkei 225 schloss mit gut 2% im Plus.  

08.04.20 11:11

1554 Postings, 3384 Tage Plattenulli@Thorsten - Nikkei

Hier hatte ich die Info her
 
Angehängte Grafik:
nikkei.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
nikkei.jpg

08.04.20 11:28

477 Postings, 596 Tage Thorsten007Hmm

das ist irgendwie seltsam. Wenn man bei Google Nikkei eingibt, bekommt man den Kurs des Nikkei 225 angezeigt, und der lag heute mit gut 2% im Plus.  

Seite: Zurück 1 | ... | 333 | 334 |
| 336 | 337 | ... | 360  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben