Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 319
neuester Beitrag: 08.08.20 14:30
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 7953
neuester Beitrag: 08.08.20 14:30 von: tater Leser gesamt: 1277195
davon Heute: 3468
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
317 | 318 | 319 | 319  Weiter  

18.10.19 14:15
17

497 Postings, 463 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz



DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
317 | 318 | 319 | 319  Weiter  
7927 Postings ausgeblendet.

07.08.20 22:11

60 Postings, 12 Tage Augusto14NASDAQ

ist jetzt für diese Woche durch. Heute zweimal 74 USD getestet, beide Male abgewiesen. Im Endeffekt bei 77 USD gelandet - für die Amis quasi unverändert, für D (Tradegate) leichtes Plus (0,5%). 

Macht was draus, liebe Chartanalysten, und erleuchtet uns Nichtwissende! Ich denke, der untere Widerstand um 74,20 USD/ 66,78 € hat sich als ziemlich robust erwiesen, und ab jetzt sollte es erstmal wieder aufwärts gehen, aber was weiss ich denn schon... 

 

07.08.20 22:26

60 Postings, 12 Tage Augusto14Meilenstein: Wen juckt denn die Schweiz?

Demographisch hast Du recht. Beim verfügbaren Einkommen, und damit letztlich der Nachfrage nach hochpreisigeren Produkten (wozu im Endeffekt auch der BT/Pfizer-Impfstoff gehört), sieht es schon etwas anders aus - da juckt mich die Schweiz schon mehr als z.B. Griechenland.

Vor allem aber soll es gerüchteweise in der Schweiz ein paar Leute geben, die ab und zu selbst ein paar Aktien kaufen, oder dies im Namen/ auf Rechnung anderer tun. Die lesen nebenbei ihre Lokalzeitung, und bauen das, was sie da lesen, in ihre Meinungsbildung zum Aktienkauf ein. Just saying..

 

07.08.20 22:31

553 Postings, 135 Tage 0815trader33@Augusto Ein Abwärtstrend

= täglich  tiefere Tiefs und tiefere Hochs  
wo ist da bitte die Wende ?  Wunschdenken
ich sehe den Widerstand eh woanders siehe post von Blaumonchi  genau da  , egal muß hier nicht alles auftischen.... langweilt denke ich auch viele hier ........ ich denke mehr news ist wichtiger hier einzustellen als irgendwelche  theoretische analysen  (sei es fundamental oder chartanalyse) über sonstwas, nur meine persönliche meinung  

07.08.20 22:55

404 Postings, 159 Tage Blaumonchi@whitepaper sry :)

Mit nicht Fair meine ich,dass heute zum Abend hin einige Anleger mal wieder verärgert worden.  

07.08.20 22:55
1

60 Postings, 12 Tage Augusto140815Trader

Du erwähntest Blaumonchi. Wenn ich das richtig erinnere, hat er einen fundamentalen Support bei 68 USD ausgerufen, aber bis dahin hat es der Markt ja gar nicht kommen lassen..

Der langfristige Trend (MACD) hat zwar abgeflacht, zeigt aber weiterhin aufwärts. Und der heutige Widerstand etwas über 74 USD lag deutlich über dem unteren Ende des Bollinger-Bands (ca. 71 USD). Habe ich da ein paar Signale übersehen? Klär mich diesbezüglich gerne auf - nicht das jemand auf die Idee käme, ich hätte Dich gerade beim unsubstantiierten Klugscheissen erwischt..

 

07.08.20 23:00

404 Postings, 159 Tage BlaumonchiTermine nächste Woche

11.8 wird interessant.
14.8 Ich fresse nen Besen wenn Pfizer das größte Paket zeichnet.Oder hab ich da was falsch verstanden.  

07.08.20 23:05

421 Postings, 135 Tage GearmanIch sehe BT strategisch

gut aufgestellt mit starken Partnern in den entscheidenden Märkten USA und China. Und beide Partner werden eine langfristige Zusammenarbeit anstreben, auch bei neuen Krebsmedikamenten. Also breite Produkt- und Kooperationsbasis minimiert Risiken und erhöht Chancen.  

07.08.20 23:08

404 Postings, 159 Tage Blaumonchi@Augusto14

Der Markt regelt das ;) !
Ohne Top News werden wir auf 68$ runter stolpern und dort eine Weile verharren.
Was wiederum Daytrader raus drückt und die Aktie ?uninteressant? ,macht für mich ein guter Einstieg für eine Longposition!

 

07.08.20 23:16

60 Postings, 12 Tage Augusto14Blaumonchi - Kapitalerhöhung

Aus dem Gedächtnis. BTs SEC-Filing zur KE erwähnt "several institutional investors, among them Pfizer", denen die KE zugedacht ist. Ich denke mal, wenn von den "several"  nur einer namentlich genannt wird, soll dieser auch das größte Stück vom Kuchen bekommen. Aber ich mag mich da natürlich täuschen - am 14.8. 12:01 Mainzer Zeit (oder kurz danach) sind wir alle schlauer. 

 

07.08.20 23:26

404 Postings, 159 Tage BlaumonchiNee die KE war nicht ausm Hirn xD

Danke für die detaillierte Ausführung:)  

07.08.20 23:26

553 Postings, 135 Tage 0815trader33@augusto

"ich hätte Dich gerade beim unsubstantiierten Klugscheissen erwischt.."
auf dieses pseudointellektuelle Geschwafel kann ich gerne verzichten..... es gibt Leute die hören sich - um Ihr Ego zu befriedigen - gerne selbst  oder schreiben gerne für sich selbst ewig lange Zeilen....

damit habe ich persönlich nichts am Hut ....  schönes relaxtes WE  

07.08.20 23:52
4

60 Postings, 12 Tage Augusto14Blaumonchi - Charttechnik

Ich weiss nicht.. Der Kurs wird offensichtlich "gepflegt", um die KE (sprich: Bedienung strategischer Partner) nicht zu gefährden. Diese "Kurspflege" scheint jedoch immer schwieriger zu werden - die NASDAQ-Umsätze von BNTX bleiben auf einem für die Jahreszeit untypisch hohem Niveau. Will heissen - was immer da die "Alteigentümern" auf den Markt werfen, wird von diesem absorbiert, weil der "Streubesitz" weiter einsteigen will, und dies auch tut. 

Das obere Ende des Bollinger-Bands liegt z.Z. noch etwas nordwärts der 93 USD, die für die KE maßgeblich sind. Vor dem Hintergrund ist - wenn man unterstellt, dass die "Alteigentümer " auch etwas von Charttechnik verstehen, und sicherstellen wollen, dass die KE wie geplant/ verabredet durchgeht - noch weitere "Kurspflege" zu erwarten. Andererseits wird die Nummer langsam richtig teuer - da wird massiv zu Kursen verkauft, die deutlich unter dem liegen, was strategische (und informierte) Partner bereit sind, für BT auszugeben. Plus: Anstelle von Kleinanlegern via SL "abzurasieren", passiert genau das Gegenteil - die sagen mehrheitlich gerade "Danke für den günstigen Einstieg". 

Wäre ich "Altanleger", würde mich die Entwicklung, und v.a. der heutige zweifache Widerstand bei etwas über 74 USD, zum Nachdenken bringen. Vielleicht liesse ich es ab Montag mit der "Kurspflege", in der Hoffnung dass die Kurse genug gedrückt wurden, um bis kommenden Freitag unter der Bezugsrechtsschwelle bleiben. Falls nicht, muss ich halt die strategischen Investoren z.T. aus meinem eigenen Bestand befriedigen, täte dies aber zu deutlich besseren Kursen, als meine "Kurspflege" mir gerade beschert..

 

08.08.20 00:17

404 Postings, 159 Tage Blaumonchi@Augusto

So ins Detail bin ich nicht gegangen,ich bin eher ein Pragmatiker:)
Die kommende Woche wird jedenfalls meiner Meinung nach Spannend.
Vielleicht erleben wir eine kleine Überraschung?

Die letzten Stundenkerzen könnten einen kurzfristigen Aufwärtstrend eingeleitet haben.  

08.08.20 00:23
1

403 Postings, 95 Tage koeln2999Offen bleibt die Nebelkerze von WarrenBuffet

Ist er ein insider da er nächste Woche alles erklären will? Wenn das nur son blöder Spruch war werde ich wirklich sauer.  

08.08.20 00:25

403 Postings, 95 Tage koeln2999Nächste Woche ist die Woche der Entscheidung

11.08. + 14.08. und zahlreiche Ausblicke und neue Lieferverträge so wie die letzten Wochen.
Da wirds aber mal richtig rund gehen.  

08.08.20 00:44
1

10 Postings, 0 Tage AllistiaITLOVE.ME

❤️ Ik he­b m­ij­n fo­to­'s z­ond­er kl­ere­n ge­pl­aat­st, che­ck o­ut -  W­­WW.ITL­O­VE.­M­E  

08.08.20 00:53

516 Postings, 554 Tage BigbqqKölner

Du kannst doch auch Nebelkerzen werfen, er wird dir nicht sagen ob er ein BT insider ist...  

08.08.20 02:22
1

403 Postings, 95 Tage koeln2999Bin aber beunruhigt

Ich habe es als Warnung a la WDI verstanden, andere mit der Ankündigung von Kursen deutlich über 100 Euro schon nächsten Freitag.

Ich sage ja. Nächste Woche fällt die Entscheidung. Für den Aktienkurs  - nicht für Phase 3


Vielleicht ist es der echte Warren Buffet der hier postet?  

08.08.20 08:14
2

499 Postings, 4727 Tage MatheeOch Köln

Erstmal, wieso Buffet selbst?? Er nennt sich doch Junior.
Und willst du wirklich was auf so ein Geschreibsel geben?
" es glänzt seit Jahrtausenden,  du kommst schon noch drauf"
" warren hat mal wieder recht behalten"
Das ist nur Müll,  harter Müll.

Der Schreiber bei WC damals hatte sich anders , viel klarer und ruhiger ausgedrückt  

08.08.20 08:36
3

1360 Postings, 2382 Tage eintracht67Hey Köln

Ich habe auch Insiderinfos.
Ich kann dir gerne über BM meine IBAN zukommen lassen, und wenn du mir einen 4-stelligen Betrag überweist lasse ich dich an meinen Infos teilhaben.

Sag mal, wie naiv bist du eigentlich. Du versuchst hier aus jedem Post was herauszulesen, egal in welche Richtung, und machst dich dann verrückt damit.

Kein User hier kann dir sagen wo der Kurs nächste Woche, Monat oder Jahr steht.
Du solltest auch mal den Mumm haben eigene Thesen zu verfolgen und dich nicht ständig von irgendeinem Post beeinflussen zu lassen.

Du glaubst doch nicht im Ernst, dass hier jemand Insiderinformationen hat......obwohl, bei augusto hat es fast den Anschein, als würde er aus der IR Abteilung von BNTX kommen (na da bringe ich dich jetzt aber zum Grübeln, ob da was Wahres dran ist, oder?)  

08.08.20 09:01

877 Postings, 4030 Tage Nero.moin BioNTech Gemeinde ,

08.08.20 10:49
2

1360 Postings, 2382 Tage eintracht67Montag 14.00 Uhr Webcast und auch noch

30 Tage auf der Homepage vorhanden

" Deshalb steigt die Anspannung vor dem 11.08.2020 - an diesem Tag will BioNTech die Zahlen zum Q2 veröffentlichen, die keine großen Überraschungen enthalten sollten, da BioNTech bisher "nur" forscht und noch keine nenneswerten Umsätze erzielt - plangemäß. Wichtiger wird das Update des Unternehmens zu den Entwicklungen des Q2 sein, die um 14:00 Uhr in einem Webcast durch die Führungsriege des Unternehmens mitgeteilt werden sollen. Beim letzten Mal lieferte das "Team" einen überzeugenden Auftritt und konnte auch die von diversen Finanzanalysten egstellten Fragen befriedigend beantworten - am 11.08.2020 sollte es ähnlich ablaufen, wenn das Kursniveau gehalten werden soll. Für Interessierte, die nicht live dabei sein können, stellt BioNTech einen Audiomitschnitt der Präsentation nach Ende des Live-Webcasts für 30 Tage auf der Webseite zur verfügung."  

08.08.20 11:55

233 Postings, 2801 Tage taterBezugsrechte

zeichnet jemand die KH , macht doch keinen Sinn bei dem Kurs
oder ?  

08.08.20 12:09

1360 Postings, 2382 Tage eintracht67die Frage erübrigt sich doch wohl von selbst

08.08.20 14:30

233 Postings, 2801 Tage tater?

woas mas  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
317 | 318 | 319 | 319  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben