The Geo Group

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 27.08.20 23:00
eröffnet am: 29.10.19 08:48 von: Xarope Anzahl Beiträge: 108
neuester Beitrag: 27.08.20 23:00 von: Nobody II Leser gesamt: 10879
davon Heute: 18
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

29.10.19 08:48
1

2748 Postings, 1913 Tage XaropeThe Geo Group

bin gestern mit kleiern Posi rein,
ist als langzeit long divi gedacht.
Da das Handelsvolumen in DE nicht so groß ist lieber ne kleine Posi.

aus: https://www.geogroup.com/who_we_are

Our Vision
GEO aspires to be the world's leading provider of evidence-based rehabilitation across a diversified spectrum of correctional and community reentry services.

Our Mission
GEO's mission is to develop innovative public-private partnerships with government agencies around the globe that deliver high quality, correctional, community reentry, and electronic monitoring services while providing industry leading rehabilitation and community reintegration programs to the men and women entrusted to our care.


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
82 Postings ausgeblendet.

04.08.20 21:19

749 Postings, 2934 Tage Bud.Foxsieht

doch wieder gut aus  

06.08.20 08:57

188 Postings, 2564 Tage florida0723Nur ein kurzes Strohfeuer?

06.08.20 13:25

219 Postings, 799 Tage Blanes90Es gibt eine Divikürzung

aber geht klar, sind trotzdem noch ca. 10%  

06.08.20 14:54

219 Postings, 799 Tage Blanes90Kannst ja jetzt unter 9 Euro einsammeln..

Chancen dafür wird es noch genug geben^^  

06.08.20 16:10
2

Clubmitglied, 12662 Postings, 7562 Tage LalapoKatastrophe! Raus ...

Hatte eigentlich mit 25 Cent DIV. in Zukunft gerechnet... tja jetzt sind es nur noch 34 Cent ... damit gerade nur noch 13 % DIV Rendite .. bringt jedes Sparbuch mehr , KGV bei astronomischen 4,x noch ... und jetzt fangen die auch noch an Schulden abzubauen... dazu ,wer braucht in unserer heilen Welt noch Gefängnisse... Disruption ohne Ende ... raus aus diesem Wert ... kein Mensch braucht sowas wenn es Tesla Nicolas etc. gibt ... da spielt sich Value ab !!
 

06.08.20 19:37
1

219 Postings, 799 Tage Blanes90hab doch noch nachgelegt..

tut schön weh sich nicht an seine eigene Prinzipen zu halten.
Aber die Kommentare auf Seeking Alpha haben mir viel Mut gegeben :D
Jetzt ist aber wirklich alles eingepreist! Die heutige DivKürzung, das Biden gewinnt, die Verschuldung..
Auf meinem EK wären das nach der Kürzung noch satte 11,5% Dividende.

Bei Beitrag #49 habe ich geschrieben, dass ich selbst bei 50% Kürzung gut leben könnte. Jetzt sind wir bei einer knappen 30% Kürzung. Also alles in Butter ;) So kann man sich sein Investment schön reden^^  

07.08.20 07:49

2748 Postings, 1913 Tage XaropeGeo: i hoab -37%

Bei Geo steh i grad bei -37%, mit Nachkauf wart i aber noch, wirklich en Boden seh i bisher nicht.
An den Wert an sich glaube ich, deshalb hab ich auch kein verlangen zum verkaufen, unbedingt Nachkauf druck mach ich mir aber auch nicht.  

07.08.20 20:53

219 Postings, 799 Tage Blanes90ja, da hast du keinen guten EK erwischt

passiert mir aber auch oft (leider).
Hast aber recht, langfristig sind wir in einem Abwärtstrend, zumindest hat sich der Kurs in den letzten Monaten einigermaßen stabilisiert.
 

08.08.20 08:58
2

2748 Postings, 1913 Tage XaropeGeo: Reports Second Quarter 2020 Results and Issue

ach ich versuch auch erst garnicht den besten EK zu erwischen, wenn mir ein Wert gefällt geh i rein.


The GEO Group Reports Second Quarter 2020 Results and Issues Updated Financial and Dividend Guidance

https://www.bloomberg.com/press-releases/...ial-and-dividend-guidance

  The GEO Group Reports Second Quarter 2020 Results and Issues Updated
  Financial and Dividend Guidance

  * 2Q20 Net Income Attributable to GEO of $0.31 per diluted share
  * 2Q20 AFFO of $0.66 per diluted share
  * Updated FY20 guidance for Net Income Attributable to GEO of $0.95-$0.99
    per diluted share and Adjusted Net Income of $1.07 to $1.11 per diluted
    share
  * Updated FY20 AFFO guidance of $2.29-$2.33 per diluted share
  * Expects to reduce quarterly dividend to $0.34 per share, $1.36 per share
    annualized
  * Expects to allocate $50-$100 million in excess cash flow annually to debt
    repayment

...


Second Quarter 2020 Highlights

  * Total revenues of $587.8 million
  * Net Income Attributable to GEO of $36.7 million or $0.31 per diluted share
  * Adjusted Net Income of $0.36 per diluted share
  * Net Operating Income of $149.1 million
  * Normalized FFO of $0.51 per diluted share
  * AFFO of $0.66 per diluted share

 

10.08.20 08:34

Clubmitglied, 12662 Postings, 7562 Tage Lalapound

Corecivic (NYSE:CXW): Q2 FFO of $0.47 beats by $0.03. / Kurs 7,30 ? (8,74 USD ) ...auch verrückt !!  

12.08.20 16:19

Clubmitglied, 12662 Postings, 7562 Tage LalapoBei GEO und CoreCivic

scheinen sich langsam die Gefängnisse wieder zu füllen ....Kurs kommt :-))  

13.08.20 16:52
2

219 Postings, 799 Tage Blanes90Nur wegen den paar Prozent Plus so

optimistisch? Geo steigt gerne mal ein paar Prozent um dann doppelt so hoch zu fallen^^
Bei gleichbleibender Divi würde ich mich langfristig in einem Korridor zwischen 12-15 Euro wohlfühlen.
 

18.08.20 08:36
1

Clubmitglied, 12662 Postings, 7562 Tage LalapoCoreCivic

CoreCivic gets Idaho contract to house up to 1,200 inmates

Aug. 17, 2020 11:33 AM ET|About: CoreCivic, Inc. (CXW)|By: Liz Kiesche, SA News Editor

CoreCivic (CXW +0.8%) gets a new contract with the Idaho Department of Correction for up to 1,200 adult male inmates at the company's 1,896-bed Saguaro Correctional Facility and 4,128-bed Central Arizona Florence Correctional Complex.

The new management contract starts on Aug. 18, 2020 and has an initial term of five years with unlimited extension options upon mutual agreement.

CXW expects to begin accepting inmate populations into the Saguaro facility on the contract commencement date.

The company also entered two new contracts for up to 10 years, including extension options, with U.S. Immigration and Customs Enforcement at CXW's 1,000-bed Houston Processing Center and 512-bed T. Don Hutto Residential Center in Texas.  

21.08.20 15:41
2

219 Postings, 799 Tage Blanes90Falls Trump wiedergewählt wird

sehe ich hier mindestens einen Verdoppler..Ist auch eine Wette gegen den aktuellen Mainstream momentan. Im Kurs ist das Horrorszenario bereits eingepreist. Biden gewinnt und verbietet einen Tag nach der Wahl alle privaten Gefängnisse und Geo rutscht auf 2 Dollar.  Aber wer zur Hölle glaubt an sowas? Ich zumindest nicht..Die Verträge laufen langfristig und bis endgültig etwas entschieden wird vergehen viele Jahre und wir kassieren in der Zeit unsere Dividende.

Am Ende vermutlich nur leere Wahlversprechen und es wird überhaupt nichts verstaatlicht.
Die Gewinner sind dann die Aktionäre.  

21.08.20 16:17

818 Postings, 1195 Tage HansiSalamiDie Amis sind doch pleite.

Ausserdem haben die andere Probleme als gefaengnisse zu verszltaatlichen.

Auch scheinen die Amis nicht so stark linksgruenversifft zu sein wie die viele deutsche  

22.08.20 22:30
1

27 Postings, 27 Tage SwenerGeo Group

Ich will bei Geo Group auch nochmal aufstocken.
Eine kleine Position zu 13€ habe ich schon seit Ende letzten Jahres.
Die Verträge laufen 10 Jahre und länger. Wenn denn eine Verstaatlichung kommt, wird es lange dauern, bis Geo nichts mehr zu tun hat.
Eher glaube ich, das der Staat dann sollte es so kommen die Gefängnisse von Geo und Core Civic mietet. Der Staat hat kein Geld viele neue Gefängnisse zu bauen.

Risiko ist eher eine Freilassing durch eine Amnestie. Und das zweite Problem ist, das keine Bank mehr Kredit an Gefängnis Betreiber vergibt. Geo kann höchstens dann Anleihen ausgeben.
Die wollen zwar jetzt 100 Millionen pro Jahr tilgen. Aber bei über 4 Milliarden Schulden ist das nicht viel.

Meine Einschätzung für mich.
Reit Status bleibt
Dividende sehr lecker (und sicher)
KGV extrem niedrig
leichte Tilgung der Schulden
Das Geschäft wird weitergehen. Eventuell nicht ewig, aber noch viele Jahre.  

22.08.20 23:38

818 Postings, 1195 Tage HansiSalamiAber was machste wenn die bolschewisten

Auf die Idee kommen, gefaengnisse gehören in staatliche haende.

Die linksversifften Gutmensch.
En koennen auch gefaehrlich werden.

Wegen Menschenrechten usw. Ich finde ja Moerderund kinderficker haben ihre Menschenrechte
Verwirkt aber die Linksgruenen sehen das ja meist anders

 

22.08.20 23:45

818 Postings, 1195 Tage HansiSalamiAber in den USA herrscht ja gottseidank noch

Demokratie.
Der Sozialismus wie in Deutschland ist dort noch weit  

23.08.20 08:24
1

2748 Postings, 1913 Tage XaropeGeo: linke Angst

Wenn man vor den linken Angst hat darfste nirgends mehr investieren, die könnten alles verstaatlichen.  

23.08.20 09:56
1

27 Postings, 27 Tage SwenerGeo Group

Der Staat hat das Geld nicht so viele neue Knäste zu bauen. Das wird so bleiben. Vielleicht mit Einschnitten. So ne Art Teilstaatlich. Geo hat die Immobilien. Der Staat wird die Immobilien evt. mieten. Und setzt eigenes Personal ein.
Die USA hat andere Probleme.  

23.08.20 10:19

27 Postings, 27 Tage SwenerDividende

Bis Mitte Oktober ist noch Zeit zum beobachten. Dann ist ex Dividende Day. Und es gibt wieder leckere Dividende. Zwar gekürzt, aber immer noch sehr sehr gut.  

23.08.20 10:46

818 Postings, 1195 Tage HansiSalamiWie viel wird denn ausgeschuettet

Bin auch ggfs dran einzusteigen  

23.08.20 13:34
1

27 Postings, 27 Tage SwenerDividende

Kürzung von 48 auf 34 US Cent pro Quartal. Also dann 1,36 US Dollar pro Jahr. Die 1,36 Dollar müssen sie ausschütten, um den Reit Status nicht zu verlieren. Das was übrig bleibt, geht in die Schuldentilgung.
Gewinn ist relativ stabil.  

27.08.20 22:49
1

219 Postings, 799 Tage Blanes90interessanter Artikel:

https://boerse.ard.de/anlagestrategie/branchen/...t-vor-biden100.html

Biden verspricht das Ende der Branche..nun gut versprechen kann man viel, nur die Frage ist ob man sein Versprechen auch einhalten kann..und er wird vieles erzählen um seine Chancen zu erhöhen.

Amtseintritt wäre im nächsten Jahr und bis überhaupt etwas entschieden wird, kann es  locker 1 Jahr, oder mehr dauern. Außerdem hat die Geo Group viele Mitarbeiter, die werden nicht urplötzlich auf die Straße gesetzt. Die etlichen psychiatrischen Einrichtungen gibt es auch. Was passiert damit?
Vielleicht wäre ein Verbot auch kein Weltuntergang, denn die Verträge laufen lange und der endgültige Ausstieg würde sich hinziehen..Bis dahin kassieren wir die Dividende :D
 

27.08.20 23:00
2

4124 Postings, 7253 Tage Nobody IIInteressanter Artikel

Zeigt auch wie oberflächlich die Wahrnehmung, es wird von schlechten Bedingungen gesprochen, genannt werden sie nicht. Dann sind 8% der Gefängnisse private Einrichtungen. Und dann wird über die Anzahl der Insassen gesprochen, ich dachte die Richter verurteilen zu Gefängnisstrafen, nach dieser Auslegung scheint wohl doch eher Geo Group das Urteil sprechen.
Sieht nach politischer Suche nach Schuldigen aus, dabei ist Zeigen auf andere wieder mal Lösung.

Frage mich was die Regierung hindert vorzugeben wieviele Gefangene je Gefängnis zulässig sind. Ich glaube das Problem ist eher, dass die 92% der staatlichen Gefängnisse auch nicht besser sind.

Und dann reden wir über Gefängnisse, nicht Sozialwohnungen oder Hotels.  
-----------
Gruß
Nobody II

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben