2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 452
neuester Beitrag: 25.05.20 10:20
eröffnet am: 26.12.19 08:09 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 11299
neuester Beitrag: 25.05.20 10:20 von: Pechvogel35 Leser gesamt: 991238
davon Heute: 2704
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
450 | 451 | 452 | 452  Weiter  

26.12.19 08:09
43

32981 Postings, 3148 Tage lo-sh2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Liebes Traderkollegium,

willkommen - 2020 - ein neues Jahrzent und wir sind wieder live dabei. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits kann ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, BitCoin, immer etwas beisteuern.
Darüber hinaus sind natürlich eure Renten und Top-Tipps zu besonderen Aktien und Anlagemöglichkeiten willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info, neben unserer Seite 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
de.investing.com/economic-calendar/
de.investing.com/earnings-calendar/
www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein zunehmendes Depot und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten Kurzbezeichnungen hier sind: LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Also, auf geht´s!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
450 | 451 | 452 | 452  Weiter  
11273 Postings ausgeblendet.

24.05.20 15:55
7

738 Postings, 3733 Tage Bernecker1977DAX in der Wochenvorbereitung KW22

Mit dem Anlaufen an die 11.250 hat der DAX im großen Zeitraum seine Widerstandszone der letzten Wochen erneut bestätigen können.

Es stellt sich die Frage, ob wir hier mit einem Durchbruch zu rechnen haben und damit das alte GAP gleich dynamisch geschlossen wird.

Durch die Verengung im Chartbild ist zumindest zeitnah eine Entscheidung zu erwarten.

Unterstützt ist der Markt bis 10.900 Punkte. Darunter droht dann wieder mehr Druck und ggf. ein weiteres offenes GAP.
Ohne Wall Street ist der Montag sicherlich spannend, da nur Eigendynamik zählt.

Ein paar mehr Worte habe ich hier veröffentlicht...


Dein Bernecker1977  
Angehängte Grafik:
20200524_dax_teaser_kw22.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
20200524_dax_teaser_kw22.png

25.05.20 00:58
4

56488 Postings, 6066 Tage nightflymich dünkt Erhebung

wenn ich die 185 jetzt sehe,
bin ich schnell bei 350, 400
und dann ist der Knoten geplatzt
betr Dax
-----------
Öffnest die Tür für einen Troll, haste schnell die Bude voll ;

25.05.20 01:19
4

40 Postings, 2524 Tage undjetzttuorT - #11249

Viele Dank für deine Einschätzung.

1. - Betongold=Immobilie......leitet sich ab von immobil...... (dein Statement) - hört sich eine bischen nach Dr. Markus Krall an. - ja ich ich muss die laufenden kosten im Blich haben und diese auch begleichen/ zahlen können. Wenn eine Imobilie einen Wert / Kaufpreis von 100.000 ? hat ich diese mit 100.000 ? beliehen habe, etwas zurück bezahlt habe - eine Restschuld von 95.000 ? habe -soll doch der Staat eine Sonderabgabe in Höhe von 5.000? erheben nach einer Währungsunion als Zwangsenteignung! ( Dann gibt es den Euro sowie so nicht mehr!)

2. Wer dann noch dem lieben Gott nen Goodwill unterstellen möchte.....(Godwill)
Der Geschäfts- oder Firmenwert (?Goodwill?) ist im Rechnungswesen die Bezeichnung für einen immateriellen Vermögensposten im Unternehmen, der durch entgeltlichen Erwerb von anderen Unternehmen oder Unternehmensteilen entsteht  - das hat nichts mit " lieben Gott" tun.
Vielmehr haben sich die Unternehen im Dax folgendes Problem: Ich kaufe etwas für 10 ?, weiss das es 7 ? wert hat und hoffe das durch das Geschäftsmodell in der Zukunft die 3 ? eine Wertsteigerung rechtfertigen. - hoffe ich habe das so einfah wie möglich erklärt.

Derzeit ca. 300 Mrd. ? in den Bilanzen der Dax Konzerne - was ist, wenn diese durch Corona zumgrößten Teil abgeschriben werden müssen? - Verlust? Oder Pleite, weil sich sie Bilanz umdreht?

Meine Nerven liegen nicht blank und ich kann auch schlafen - habe leider nur eine  anderen Schlafrhytmus und das macht im Leben keine Spaß - glaub es mir!

Ich gebe dir recht, das keiner über Nacht Millionär wird - so oder so ist das immer mit Arbeit verbunden!

PS: Habe vesucht mit meine Ausrufezeichen haus zu halten :-) und schrib mal ne Nachricht - könnte Spaß machen mit Dir zu diskutieren!

 

25.05.20 04:54
7

5229 Postings, 2850 Tage tuorTMoin am Montag

Dr.Krall.....den Namen gehört ja...gelesen nein....ich halte nix von Propheten
Den "Godwill" hast du ins Spiel gebracht.....was ein Goodwill ist,weiß ich ...;-)))
Viele Ausrufezeichen bedeuten idR,dass man nach Aufmerksamkeit sucht,bzw verzweifelt ist.
Holle hat definitiv Recht....man soll die Party verlassen,wenn es am Schönsten ist.
Für Aktien findet man immer nen Abnehmer....auch mit Verlust.
Bei Immobilien wird das schwieriger,da gehts nicht sooo einfach das Zeugs auf die schnelle zu verkaufen....
Wenn dann die ganze Sache auch noch fremdfinanziert sein sollte....kommt die Bank im Falle inflationärer Züge mit ner Kündigung des Kredites daher......und schwuppdiewupp ist die Immo weg.Zwangsliquidiert, bleibt man dann auf den Restschulden sitzen.....mit Zinsen,welche der Inflation folgen.
Da warte ich lieber darauf,dass der Spuk rum ist,und Immobilien spottbillig zu haben sind.....
Geduld ist gefragt.

Trout
 

25.05.20 06:38
7

5229 Postings, 2850 Tage tuorTMoin die zweite

Rentendepot
Noch nix

Allgemein
DAX....über 11.200 sollte die Bären anfangen und kapitulieren.
10.850 stützt beim ersten Ziel 11.550
DOW...hier stützt 24k....25.500 erstes Ziel oben....unten wartet hingegen 23k
? 1,0875 beachten...hopp oder flopp
Gold....wird 1730 nicht zurückerobert,dreht es abwärts
Nikkei....20.500/20.900.....dazwischen Rangetrading
Good trades @all

Trout  

25.05.20 07:11
3

738 Postings, 3733 Tage Bernecker1977DAX am Morgen 25.05.2020

Als Ergänzung der Wochenanalyse: In der Vorbörse schleicht sich der DAX erneut an die 11.200 heran.

Ein Durchbruch wäre das klassische Long-Signal. Erst unter 11.110 könnten die Bären zum XETRA-Schluss und zur runden Marke 11.000 wieder angriffslustig werden.

Ohne Wall Street wird erst einmal der Fokus der dem ifo-Index 10.00 Uhr liegen.

Komm gut in den Handelstag,
Dein Bernecker1977
 
Angehängte Grafik:
20200525_dax_vorboerse.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
20200525_dax_vorboerse.png

25.05.20 07:25
4

32981 Postings, 3148 Tage lo-shGeldbörse heute ..

Guten Morgen, Asien bis auf Hongkong grün, US Feiertag - aber Futures arbeiten grün so wie GDAXi, EURUSD unter 1.09 zurückgekommen, USDJPY 107.70, Gold und Öl siehe EURUSD, US 10 J Zinsen 0.66, Bund 10 J -0.49, CNN F&G 50 von 100 ..
Wirtschaft: BIP DE und IFO vormittags ..
Politik: Nichts Neues ..

Tradings derzeit:
GDAXi long, short ab 11130
DOW long, short ab 24450
Nikkei long, short ab 20600
EURUSD abwartend
USDJPY long
Gold abwartend
Öl long

Gute Geschäfte allen .. !  

25.05.20 07:30
4

32981 Postings, 3148 Tage lo-shGDAXi für Mittelfristjäger auf Tagesbasis ..

Hochdruck breitet sich aus, Bereich 11500 bis 11600 als Wochenziel könnte möglich sein. Einbremsung bei 11050 ..  
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 41%) vergrößern
1gdaxi.gif

25.05.20 08:22
1

11728 Postings, 1579 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

25.05.20 08:24
4

11728 Postings, 1579 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Montag 25.05.2020:

"XETRA DAX, geschlossen: 11074
FDAX/ XDAX, offen: ca. 11215
VDAX NEW: 34,26?%


DAX Widerstände: 11235/11245 + 11315/11340 + 11447/11457/11503 + 11679
DAX Unterstützungen: 11050/11025 + 10910 + 10750 + 10664/10643 + 10575


BIG PICTURE

  • Streng nach Chartlogik kann am DAX Tief 10161 eine große grüne Tageskerzenchartfolgebewegung zu 11679/12001 und 13139 bis 23. Juni gestartet sein. Stoploss dafür ist 10160.
  • Der 1. Teil des DAX Anstieges dieser möglichen großen Sequenz ging bei 11247 zu Ende.
  • Ein Pullback von 11247 bis 10867 setzte ein. Das Ziel 10575 wurde bisher verfehlt.

DAX HEUTE

  • Im Stundenkerzenchart zeigen momentan (25.5. / 8:10 Uhr) alle Parameter aufwärts, zugunsten der "Bullen".
    Das 1. DAX Ziel kann 11235/11250 sein.
    Weitere obere Ziele bzw. Widerstände gibt es aktuell bei 11313/11337 sowie 11447 (Gap) und 11678 (61,8?% Retracement), dann kommen die beiden 200 Tage Linien in Sichtweite (EMA200 bei 11732/ SMA200 bei 12108).

  • Ab 11235/11250 sind heute kleine Konsolidierungen möglich.
    Unterstützungen stellt heute der Bereich 11050/11025 bereit.
    Auch die DAX Marken 10910 und 10750 (KIJUN/ Tag) wirken stützend.
  • Das wären jeweils Sprungbretter für weitere Anstiegsstunden.

  • alternativ: Nur unter 10900 und 10750 kommen als größeres Pullbackziel noch 10575 in Frage.

Volatilität

  • Der VDAX-NEW sank von 35,15?% auf 34,26?%.
  • Pivot R3: 11457/11503
  • Pivot S3: 10664/10643 "

Rocco Gräfe

SPEZIAL: AMAZON - Lässt sich der starke Anstieg unendlich nach oben fortschreiben?

DAX Tageskerzenchart

DAX-Tagesausblick-DAX-Bullen-machen-schon-wieder-Druck-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-DAX-Bullen-machen-schon-wieder-Druck-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

FDAX Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-DAX-Bullen-machen-schon-wieder-Druck-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3

Quelle:   DAX-Tagesausblick: DAX Bullen machen schon wieder Druck! | GodmodeTrader

 

25.05.20 08:27
1

11728 Postings, 1579 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick H. Philippson 25.05.2020:

"Tendenz: Abwärts/ Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,0899+1,0915+1,0985

Intraday Unterstützungen: 1,0880+1,0851+1,0807

Rückblick:

Nach dem deutlichen Kursrückgang vom vergangenen Donnerstag konnte sich das Währungspaar zum Wochenausklang oberhalb der Horizontalunterstützung um 1,0880 USD stabilisieren. Größere Bewegungsschübe gab es allerdings nicht.


Charttechnischer Ausblick:

Dieser bewegungsarme Handel könnte sich zum Wochenstart zunächst weiter fortsetzen - in Großbritannien und den USA ist heute Feiertag, viele Händler in London und New York fehlen daher heute feiertags bedingt. Auf der Unterseite ist das Paar im Bereich um 1,0880 USD gut unterstützt, auf der Oberseite wäre mit Verkaufsinteresse im Bereich 1,0915/20 USD zu rechnen. Erst ein Ausbruch aus dieser Spanne bringt neues Bewegungspotenzial für den heutigen Handelstag."

Kursverlauf vom 06.07. bis 25.05.2020 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EURUSD Chartanalyse 1H Chart

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick: Ruhiger Wochenauftakt

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:  EUR/USD-Tagesausblick: Ruhiger Wochenauftakt | GodmodeTrader

 

25.05.20 08:29
3

11728 Postings, 1579 Tage Potter21Gold-Tagesausblick T. May Montag 25.05.20:

"Intraday Widerstände: 1.760 + 1.800 + 1.880

Intraday Unterstützungen: 1.695 + 1.645 + 1.600

Rückblick: Mitte April erreichte der Goldpreis im Rahmen des mittelfristigen Aufwärtstrends ein neues Hoch bei 1.747 USD und startete anschließend eine Konsolidierung in Form eines symmetrischen Dreiecks. Dieses Kursmuster wurde Mitte Mai nach oben verlassen und damit ein Kaufsignal generiert. Dennoch stoppte der Anstieg vorerst schon am Widerstand bei 1.760 USD.

Charttechnischer Ausblick: Aktuell läuft bei Gold der Pullback an die obere Begrenzungslinie des Dreiecks, von der der Wert nach oben abprallen und wieder bis 1.760 USD steigen dürfte. Denn die bullischen Vorgaben des Anstiegs aus dem Dreieck sind weiter aktiv. Der laufende Rücksetzer könnte damit jetzt vielen Goldbullen einen verspäteten Einstieg ermöglichen. Ein Ausbruch über die 1.760 USD-Marke würde genug Schwung mit sich bringen, um den Kurs des Edelmetalls bis 1.800 USD und darüber bereits bis 1.850 USD zu hieven.

Sollte der Wert dagegen unter 1.695 USD zurückfallen, käme es zu einer Korrektur bis 1.659 und 1.645 USD. Zugleich wären damit auch die bullischen Vorgaben des Anstiegs aus dem Dreieck neutralisiert. Unterhalb von 1.645 USD wäre zudem ein Verkaufssignal aktiv."

Gold Chartanalyse (Tageschart)

Chartanalyse zu GOLD - Pullback statt Kaufwelle

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:   GOLD - Pullback statt Kaufwelle | GodmodeTrader

 

25.05.20 08:37
4

11728 Postings, 1579 Tage Potter21Zur Info:

Deutschland: Aufträge im Bauhauptgewerbe im März (real, saison- und kalenderbereinigt) -10,5 %, nach +2,6 % im Vormonat.
Deutschland: BIP in Q1 (2. Veröffentlichung) -2,2 %. Erwartet wurden -2,2 % nach 0,0 % im Vorquartal / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

 

25.05.20 09:11
5

5815 Postings, 1595 Tage Pechvogel35Über 24630 oder unter 25550...

mE die erste wichtige Entscheidung heute.  
Angehängte Grafik:
f58075c1-bdf4-4c54-8d9e-e33dac73a63c.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
f58075c1-bdf4-4c54-8d9e-e33dac73a63c.png

25.05.20 09:15
4

16491 Postings, 3189 Tage lueleyHeute lässt man die

Finger von US Sachen, Memorial Day, nix offen nur Future Gebummse, UK auch zu Bankholiday, ergo daddeln die allenfalls den Dax bissel-

Unter 11150 droht 11088, drüber alles in Butter bis Target 11260-300  

25.05.20 09:27
2

11728 Postings, 1579 Tage Potter21Brent Öl-Tagesausblick von M. Strehk 25.05.2020:

" Brent Crude Oil Future

Kursstand: 35,34 USD

Intraday Widerstände: 36,37+36,96+39,60

Intraday Unterstützungen: 33,54+32,19+28,85

Rückblick

Der Ölpreis konsolidiert den Anstieg der Vorwochen auf erhöhtem Niveau aus. Nach einem Fehlausbruch im Bereich der 36,37 USD fielen die Notierungen aus dem Aufwärtstrend der Vorwochen.

Charttechnischer Ausblick

Ein weiterer Test der Widerstandszone zwischen 36,10 USD und 36,37 USD könnte bald anstehen. Hier ist nochmals ein Rücklauf möglich. Schafft es Brent anschließend, sich auch über 36,96 USD zu bewegen und die Widerstandszone damit nachhaltig zu überwinden, werden Kursgewinne in Richtung 39,59 USD möglich. Abgaben unter 33,53 USD dürften das Chartbild hingegen deutlich eintrüben."

Brent-Öl-Chartanalyse (Tageschart)

Chartanalyse zu BRENT ÖL-Tagesausblick: In Wartestellung

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Brent-Öl-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu BRENT ÖL-Tagesausblick: In Wartestellung

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:   BRENT ÖL-Tagesausblick: In Wartestellung | GodmodeTrader

 

25.05.20 09:30
7

14972 Postings, 2804 Tage DAXERAZZIHallo zusammen

Um eine Gallenblase ärmer (Verlust kann auch Freude machen! ;)) melde ich mich halbwegs wieder auf dem Damm zurück und grüße in die Runde.

In dem Moment, als der DAX ?mutig? die 11.220 attackierte, wollte ich schon posten, dass ich darauf nichts gebe und den Rücklauf auf Kurse zwischen 10.400 und 10.600 als für sehr wahrscheinlich noch ausstehend erwarte und trotz der eher bullishen Aussicht der Ansicht bin, dass unten noch nicht fertig ist.

Wir werden also sehen. Mein Tradingplan: kurzfristige Shorts nutzen und als Einstieg zum DAX 12TSD-Hallali nutzen.

@allen viel Erfolg
Und danke an das deutsche Gesundheitssystem und die laparoskopische Chirurgie (Grüße an Doc Potter), die mich innerhalb weniger Tage wieder zu einem schmerzfreien Mensch gemacht hat.  

25.05.20 09:40
3

11728 Postings, 1579 Tage Potter21@Daxerazzi: Gute Besserung weiterhin von mir

und zukünftig etwas auf die Ernährung achten (fette Weihnachtsgans, fetter Käse etc.). Obwohl es ja keine aussagekräftige Studie darüber gibt, bin ich immer noch der Verfechter davon, dass man nach fetten Speisen immer einen kleinen Verteiler danach trinken sollte.  

25.05.20 09:44
1

360 Postings, 3672 Tage INK4a@Potter21

Wie hieß es so schön in der Vorklinik Biochemie, Senf hilft bei fetten Speisen ;)  

25.05.20 09:46
1

11728 Postings, 1579 Tage Potter21bPost WKN: A1W0FA macht leider auch keine Freude

in meinem Depot. Die scheint noch weiter gen Süden laufen zu wollen.  

25.05.20 09:50
2

116 Postings, 406 Tage new.in.tradingQualität fraglich, Unterhaltungswert hoch

An der Börse beobachten wir ja immer das Kräftemessen der Bullen & Bären. Hier hat es sich jemand zur Aufgabe gemacht, diesen Kampf mal so bildlich wie möglich darzustellen cool

Wer 5 min Zeit hat und lesen will wie sich die Bullen & Bären im Boxring verhalten, der kann sich das hier kurz zu Gemüte führen:
https://de.tradingview.com/chart/DAX/Vz5oqaeq/

Über die Qualität treffe ich keine Aussage, nur das es sehr unterhaltsam geschrieben ist!

 

25.05.20 09:58

24865 Postings, 3828 Tage WeltenbummlerDAX Anstieg wird zu 90 % durch schwergewichte gest

gesteuert. So wird am wenigsten Geld verbrannt. Die Hilferufe der Unternehmen werden immer lauter und die Katastrophe steht unmittelbar bevor.


https://www.youtube.com/watch?v=gz8DTS0Wv9w

 

25.05.20 10:09

11728 Postings, 1579 Tage Potter21@INK4a, aber Senf schmeckt doch nicht so gut wie

eine leckerer Himbeergeist oder ein Grappa (das hat man uns eindeutig in der Biochemie vorenthalten) Daxerazzi kann echt froh sein, dass er die Cholezystektomie nicht in Griechenland oder woanders machen lassen musste. Schön, dass alles gut geklappt hat. Ein Freund von mir hat sich Jahre lang mit Gallensteinen herungeplagt, bis ich ihn persönlich in das Krankenhaus einwies. Dafür ist er mir immer wieder dankbar, da er sich nun sauwohl fühlt und er plant auch schon wieder in die Welt zu reisen.  

25.05.20 10:15

11728 Postings, 1579 Tage Potter21Zur Info:

Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex im Mai bei 79,5 Punkten. Erwartet wurden 78,3 Punkte nach 74,3 Punkten im Vormonat.
Deutschland: ifo-Geschäftslage im Mai bei 78,9 Punkten. Erwartet wurden 80,8 Punkte nach 79,5 Punkten im Vormonat.
Deutschland: ifo-Geschäftserwartungen im Mai bei 80,1 Punkten. Erwartet wurden 75,1 Punkte nach 69,4 Punkten im Vormonat. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

 

25.05.20 10:20
1

5815 Postings, 1595 Tage Pechvogel35DJ LI 24580, SL 24530

Ich schau mir das Gebummse mal an. Ab und an zieht das Future-Moped ja durchaus auch nennenswerte Runden.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
450 | 451 | 452 | 452  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: grips, Gurkenheini, Max84, Rostlaube, futureworld, tick