AIR Products & Chemicals (WKN: 854912) APD

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.04.20 12:27
eröffnet am: 09.01.20 10:45 von: Tamakoschy Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 26.04.20 12:27 von: Rastelly01 Leser gesamt: 1364
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

09.01.20 10:45
2

2207 Postings, 3762 Tage TamakoschyAIR Products & Chemicals (WKN: 854912) APD

https://de.marketscreener.com/AIR-PRODUCTS-CHEMICALS-11666/

http://investors.airproducts.com/

http://www.airproducts.de/

Air Products & Chemicals ist auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Gasen spezialisiert. Die Aktivität ist in 4 Produktfamilien organisiert:

- schüttgase: Industriegase (Sauerstoff, Stickstoff und Argon), Wasserstoff und Helium, medizinische und Spezialgase, die von Tankwagen oder Rohranhängern, in Flaschen oder durch kleine Gaserzeugungsanlagen für die Metall-, Glas-, Chemie-, Lebensmittel-, Gesundheits-, Stahl-, Erdöl- und Erdgasindustrie geliefert werden;

- tonnage-Gase: Industriegase (Wasserstoff, Kohlenmonoxid, Stickstoff und Sauerstoff), die über große Anlagen vor Ort oder Rohrleitungssysteme geliefert werden, hauptsächlich für Kunden in der petrochemischen, chemischen und metallurgischen Industrie;

- veredlungschemikalien;

- kryogen- und Gasverarbeitungsanlagen: für Luftzerlegung, Kohlenwasserstoffrückgewinnung und -reinigung, Erdgasverflüssigung und Heliumverteilung.

Der Nettoumsatz verteilt sich geographisch wie folgt: USA (35,3%), Europa und Mittlerer Osten (25,7%), China (17,7%), Asien (10,1%) und Kanada/Lateinamerika/Indien (11,2%).  

09.01.20 10:54

2207 Postings, 3762 Tage TamakoschyInvestment of $500 Million

http://www.airproducts.de/Company/news-center/...f-coast-ammonia.aspx

Air Products to Make Largest-Ever U.S. Investment of $500 Million to Build, Own and Operate Its Largest-Ever Hydrogen SMR, a Nitrogen ASU and Utilities Facilities, and Wins Long-Term Contract to Supply Gulf Coast Ammonia?s New World-Scale Texas Production Plant  

10.01.20 01:09
1

19 Postings, 141 Tage Rastelly01APD

@ Tamakoschy


Schon das du diesen Thread erstellt hast und ich werde einen Beitrag zu stellen.

Was macht Air Products (APD) Stock eine solide Wahl im Moment?

https://finance.yahoo.com/news/...r-products-apd-stock-112811199.html

mit 2 tollen Graphiken zur Ansicht

Auszug:  Positiver Ausblick

Das Unternehmen erwartet für das Geschäftsjahr 2020 einen bereinigten Gewinn zwischen 9,35 und 9,60 USD je Aktie. Dies bedeutet einen Anstieg von 14-17% gegenüber dem Vorjahr. Der bereinigte Gewinn je Aktie für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2020 bewegt sich im Bereich von 2,05 bis 2,10 USD, was einem Anstieg von 10 bis 13% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Gesunde Wachstumsaussichten

Die Wachstumsaussichten für Air Products sind erfreulich. Die Zacks Consensus-Schätzung für den Gewinn für das Geschäftsjahr 2020 von 9,48 USD für Air Products spiegelt ein erwartetes Wachstum von 15,5% gegenüber dem Vorjahr wider. Darüber hinaus wird erwartet, dass das Ergebnis im ersten Quartal des Geschäftsjahres um 11,8% zulegen wird. Das Unternehmen hat auch ein erwartetes langfristiges Wachstum des Gewinns je Aktie von 12,3%, das über dem Branchendurchschnitt von 10,2% liegt.

In diesem Sinne, Gruss RS

 

11.01.20 10:41

2207 Postings, 3762 Tage Tamakoschy@ RS

Danke für das Einstellen des Artikels und herzlich willkommen bei Ariva. Ich habe mich hier ach  durch Deine Postings bei WO inspirieren lassen und bin hier seit kurzem investiert.  

17.01.20 04:20

19 Postings, 141 Tage Rastelly01Danke, der Willkommensgrüsse.

Ich möchte diese erwidern und Dir folgendes mitteilen:

ich habe damals meine Entscheidung getroffen nach dem Lesen vom Artikel:  Sichere Dividende.

Findest du unter:



 

17.01.20 04:23

19 Postings, 141 Tage Rastelly01Link

https://www.dividenden-aristokraten.com/

einfach nach unten scrollen bis zum Air Products & Chemicals.

Ich muss scheinbar bei dieser Aufteilung noch etwas üben mit den Zeichen.

Sollte ein kleiner Taucher kommen werde ich nachlegen!

Gruss RS  

18.01.20 10:36

19 Postings, 141 Tage Rastelly01Air Products

auf der neuen US Aristrokratenliste 2020 auf Platz  15!

Na dann weiter so gegen Norden.

file:///C:/Users/Owner/Desktop/2020%20Desturp/Desturp%202020/1%20­AA%202017%20Dividendenstrategie%20Käufe/Dividenden%20Adel%20USA/2­020-01-20%20%20DividendenAdel-US-Aristokraten-2020.pdf  

25.01.20 01:30
1

19 Postings, 141 Tage Rastelly01Ergebnis- und Umsatzschätzungen für Air Products

 
Angehängte Grafik:
apd_01.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
apd_01.png

25.01.20 01:35

19 Postings, 141 Tage Rastelly01APD

Auszug; Geschäftstätigkeit von 2,14 USD je Aktie, ein Plus von 36% gegenüber 1,57 USD im Vorjahresquartal. Das Ergebnis übertraf die Zacks Consensus-Schätzung von 2,08 USD.
Das Fazit des Berichtsquartals war auf höhere Mengen und höhere Preise in allen Regionen zurückzuführen.
Der Industriegaseanbieter erzielte im ersten Quartal einen Umsatz von 2.254,7 Mio. USD, ein Plus von 1% gegenüber dem Vorjahr. Es hat auch die Zacks Consensus-Schätzung von 2.240,7 Mio. USD übertroffen.
Die Mengen stiegen um 6%, während die Preise um 3% stiegen. Dem standen 1% ungünstige Währung, 2% aus einer Vertragsänderung in Indien und 5% geringerer Energiedurchsatz gegenüber.

Das Mengenwachstum wurde durch das Wachstum des Basisgeschäfts, neue Werke, Akquisitionen und einen kurzfristigen Vertrag in Asien unterstützt.


Mit einem neuen Allzeithoch, Gruss RS  

10.02.20 16:27
1

19 Postings, 141 Tage Rastelly01APD, auf der nördlichen Leiter weiter aufwärts,

At Air Products' (APD) booth in Specialty & Custom Chemicals America, the specific processes and challenges of attendees will be addressed by industry specialists.
Air Products erhöht die Preise für Flüssig- und Industriegase

https://finance.yahoo.com/news/...s-raises-liquid-bulk-145502976.html



Air Products hat Pläne für den Bau von zwei neuen Flüssigwasserstoff-Anlagen in Texas und Kalifornien angekündigt, da die Nachfrage nach Wasserstoff in der chemischen Verarbeitung und auf anderen Märkten zunimmt. Die Anlagen sollen 2021 in Betrieb gehen.

Insbesondere betreibt Air Products an seinem globalen Hauptsitz in Allentown, PA, mehrere hochmoderne Testlabors (einschließlich Tieftemperaturmahlen, Wasserstoffreaktionen und saubere Energie).

Dies ist ein Beweis für das Engagement des Unternehmens für Innovation und ermöglicht es ihm, besser auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen.

Die Aktien des Unternehmens stiegen im vergangenen Jahr um 50,6% gegenüber einem Rückgang der Branche um 25,3%.


https://finance.yahoo.com/news/...hibit-industrial-gas-150903430.html

Auf der nördlichen Leiter weiter aufwärts,

Gruss RS



 

10.03.20 10:46

19 Postings, 141 Tage Rastelly01APD Gewinnwachstum

Nachkaufchance durch den Corona Mini Crash?

Wo Air Products and Chemicals, Inc. (NYSE: APD) in Bezug auf das Gewinnwachstum gegenüber seiner Branche steht.

https://finance.yahoo.com/news/...oducts-chemicals-inc-134229892.html

   Auszug:§Der nachlaufende Zwölfmonatsgewinn von APD (ab 31. Dezember 2019) von 1,9 Mrd. USD ist im Vergleich zum Vorjahr um 15% gestiegen.

Darüber hinaus hat diese einjährige Wachstumsrate ihren 5-Jahres-Jahreswachstumsdurchschnitt von 12% überschritten, was darauf hinweist, dass sich die Wachstumsrate der APD beschleunigt hat.

In Bezug auf die Kapitalrendite hat Air Products and Chemicals die Eigenkapitalrendite (ROE) von 20% nicht erreicht und stattdessen 16% erreicht. Die Kapitalrendite (ROA) von 10% übersteigt jedoch die US-Chemieindustrie von 6,0%, was darauf hinweist, dass Air Products and Chemicals seine Vermög-enswerte effizienter genutzt hat. Und schließlich ist die Kapitalrendite (ROC), die auch für die Verschuldung von Air Products and Chemicals verantwortlich ist, in den letzten drei Jahren von 13% auf 13% gestiegen.

Dies korreliert mit einem Rückgang der Verschuldung, wobei die Verschuldungsquote in den letzten 5 Jahren von 79% auf 28% gesunken ist.
Für mich bleibe ich weiter dabei und werde beim weitern Abtauchen nachlegen.
Heute bereits den ersten Schritt  zur  Aufstockung getätigt.
Die Richtigkeit wird die Zukunft zeigen.
Dividendenzahlung zum Ende März.  

Gruss RS

 

12.04.20 20:38
1

19 Postings, 141 Tage Rastelly01APD mit weiterhin positiven Abschluss 2019.

Der Ausbruch über 205 US $ geschafft!!
Abschrift der Telefonkonferenz oder Präsentation zu den APD-Einnahmen 24-Jan-20 15:00 Uhr GMT


 

12.04.20 20:40
1

19 Postings, 141 Tage Rastelly01APD

Ein kleiner Auszug:  insgesamt ca. Fragen, alle im Text nachzulesen:


Die EBITDA-Marge stieg weiterhin über 40% , was einem Anstieg von über 1.500 Basispunkten gegenüber Anfang 2014 entspricht.

Volumen und Preis stiegen zusammen um 9% und stiegen in allen drei Regionen.


Wir haben trotz der schwachen Wirtschafts-tätigkeit weltweit ein zweistelliges Gewinnwachstum erzielt.

Wir generieren weiterhin einen starken Cashflow. In den letzten 12 Monaten haben wir über 2,7 Milliarden US-Dollar oder 12,30 US-Dollar pro Aktie des ausschüttungsfähigen Cashflows generiert. Aus diesem ausschüttungsfähigen Cashflow zahlten wir fast 40% oder 1 Milliarde US-Dollar als Dividende an unsere Aktionäre und haben immer noch rund 1,7 Milliarden US-Dollar für hochrentierliche Industriegasinvestitionen zur Verfügung. Wie Seifi bereits erwähnte, ermöglicht uns dieser starke Cashflow, durch die Erhöhung der Dividenden und den Kapitaleinsatz weiterhin Shareholder Value zu schaffen.

Dividendzahlung:   https://www.boersen-zeitung.de/...li=24&l=0&isin=US0091581068    



 

12.04.20 20:43
2

19 Postings, 141 Tage Rastelly01APD

Ja das tun wir. Und das machen wir schon. Wir haben die Fähigkeit und verfolgen Projekte in dieser Art.

Ich denke, dass sich die Welt in Richtung grüner Wasserstoff bewegt. 

APD treibt die Sparte Wasserstoff weiter voran und sieht die Zukunft positiv.                                 Es werden allein aus Saudi Arabien jeweils 250 Mill Wartungskosten pro Jahr erwartet.

Preis-Leistung

https://finance.yahoo.com/news/heres-why-air-products-worth-125212741.html

Die Aktien von Air Products sind im Laufe eines Jahres um 11,7% gestiegen, gegenüber einem Rückgang der Branche um 40,9%.

Optimistischer Ausblick

In seiner Gewinnaufforderung für das erste Quartal des Geschäftsjahres gab das Unternehmen bekannt, dass es für das Geschäftsjahr 2020 einen bereinigten Gewinn von 9,35 bis 9,60 USD je Aktie erwartet. Dies deutet auf einen Anstieg von 14 bis 17% gegenüber dem Vorjahr hin. Das Unternehmen sieht für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2020 einen bereinigten Gewinn je Aktie von 2,10 bis 2,20 USD, was einem Anstieg von 9 bis 15% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die Aktien von Air Products sind im Laufe eines Jahres um 11,7% gestiegen, gegenüber einem Rückgang der Branche um 40,9%.

APD treibt die Sparte Wasserstoff weiter voran und sieht die Zukunft positiv. Es werden allein aus Saudi Arabien jeweils 250 Mill Wartungskosten pro Jahr erwartet.

Gruss RS  


 

23.04.20 21:14
1

2207 Postings, 3762 Tage TamakoschyQ2 Gute Zahlen

https://www.marketscreener.com/...s-Expects-Declines-for-3Q-30463938/

Air Products & Chemicals : Posts Higher 2Q Results, Expects Declines for 3Q
share with twitter share with LinkedIn share with facebook share via e-mail
0
04/23/2020 | 11:33am BST
By Dave Sebastian

Air Products & Chemicals Inc. posted higher profit and sales for its fiscal second quarter as pricing and volume rose, though it expects more pronounced declines in the third quarter due to the Covid-19 pandemic.

The Allentown, Pa., atmospheric gas manufacturer reported earnings of $477.8 million, or $2.15 a share, compared with $421.3 million, or $1.90 a share, in the same period last year. The Covid-19 pandemic hurt earnings by 6 cents a share to 8 cents a share, the company said.

Adjusted earnings were $2.04 a share, missing the $2.08 a share analysts polled by FactSet were expecting.

The company also withdrew its guidance for fiscal 2020 and isn't providing earnings guidance for the third quarter.

Sales rose to $2.22 billion from $2.19 billion, ahead of the $2.16 billion analysts had expected. Business growth, new plants, acquisition and a short-term contract in Asia drove sales, the company said, partially offset by an approximately 1% effect of Covid-19.

The company said Asia merchant volumes fell about 25% for about six weeks following the Lunar New Year holiday before recovering in late March.

Merchant volumes for the Americas and Europe, the Middle East and Africa fell mostly during the last week of March, it said. The company expects declines in those regions to continue.


Write to Dave Sebastian at dave.sebastian@wsj.com

 

26.04.20 12:27
1

19 Postings, 141 Tage Rastelly01Ein Zusatz aus der Telefonkonferenz

Präsentation zum APD-Ergebnis

https://finance.yahoo.com/news/...-earnings-conference-014623169.html


Air Products ist auch führend bei der Schaffung und Erhaltung des Shareholder Value. Mit dem umsichtigen Umgang mit Bargeld in den letzten 6 Jahren verfügen wir nun über eine sehr starke Bilanz und viel Bargeld, um die aktuelle Krise zu überstehen, weiterhin Dividenden zu zahlen und in attraktive Gelegenheiten zu investieren.

Ich möchte unserem Team für sein Engagement und ihren Einsatz in diesen schwierigen Zeiten danken. Ihre harte Arbeit und unser robustes Geschäftsmodell haben es uns ermöglicht, unser 24. und ich wiederhole unser 24. Quartal in Folge des Gewinnwachstums gegenüber dem Vorjahr trotz der negativen Auswirkungen des Gewinns je Aktie im zweiten Quartal von etwa 0,06 bis 0,08 USD vom COVID-19-Virus.

Wir verfügen wir über mehr als 2 Milliarden US-Dollar an Bargeld.

Die Nettoverschuldung beträgt ca. 1 Milliarde US-Dollar,

Gruss RS

 

   Antwort einfügen - nach oben