Norbert Röttgen: Erster Kandidat für CDU-Vorsitz!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.02.20 14:41
eröffnet am: 18.02.20 10:02 von: Radelfan Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 18.02.20 14:41 von: Nokturnal Leser gesamt: 481
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

18.02.20 10:02
5

51697 Postings, 5224 Tage RadelfanNorbert Röttgen: Erster Kandidat für CDU-Vorsitz!

Norbert Röttgen wagt sich aus der Deckung: Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses kündigte an, als CDU-Vorsitzender kandidieren zu wollen. Wie stehen seine Chancen gegen Merz und Co.?
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

18.02.20 10:03

14594 Postings, 434 Tage Laufpass.comtop,

mit dem hab ich schon einen gehoben  

18.02.20 10:08
1

33380 Postings, 3502 Tage NokturnalNun bekommt die CDU auch ihr SPD Debakel....

der Absturz geht weiter für beide.  

18.02.20 10:21
3

13404 Postings, 5066 Tage gogolEr hat doch noch eine Rechnung offen !

Merkels Röttgen-Rauswurf Protokoll einer Demütigung
Angela Merkel forderte seinen Abschied, doch Norbert Röttgen wollte nicht gehen. Am dritten Tag nach dem NRW-Wahldebakel zog die Kanzlerin dann die Reißleine - und feuerte ihren Umweltminister. Vorher soll es im Kanzleramt zum Streit gekommen sein. Eine Chronologie.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...euert-hat-a-833708.html
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

18.02.20 11:28
4

7169 Postings, 878 Tage Agaphantusein Vorteil hat er

er ist wesentlich jünger als Merz und hat nicht so viel "Dreck am Stecken"

Aber ihm fehlt wahrscheinlich die Lobby  

18.02.20 13:29
1

Clubmitglied, 43649 Postings, 7200 Tage vega2000Meine privaten Wette für die Btw 2021

Merkel tritt erneut an!

Die schaut sich jetzt ihre "Leichen", welche aus der Gruft steigen an & entscheidet sich für eine weitere Amtszeit.
In der CDU gibt es, angeblich, Strömungen die für AM sind & wenn ich die Medien in den letzten Tagen quer lese, fällt mir die pro Angela gemachte Stimmung (oder Propaganda) auf, -"Wir haben eine gute Kanzlerin".

Die CDU hat keinen nach Merkel Plan, deshalb ist das die einzig logische Konsequenz!  

18.02.20 14:22
3

51697 Postings, 5224 Tage RadelfanRöttgen wäre nicht so schlecht

Und da er keine großen Ämter nebenher hat, könnte er sich auch mit voller Kraft auf die Parteiführung konzentrieren. Dann wäre es auch nachvollziehbar, wenn die Entscheidung über einen Kanzlerkandidaten der Union erst im Dezember fällt.

Außerdem hätten dann die Leute, die hier ständig an Allen herummäkeln und sich zur AfD bekennen, viel Zeit um Munition gegen Röttgen hier abzulassen! So hat z.B. ein bekannter Hasser den Namen "Röttgen" bisher (Stand 17.02.2020) kaum erwähnt!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

18.02.20 14:41

33380 Postings, 3502 Tage Nokturnal#6 das wäre ein Gaudi.....

Merkel tritt noch mal an ..... wenn ich mir etwas wünschen könnte, dann das Szenario .
Dazu die beiden SPD Kasper und der Grüne Vollhonk Habeck .... absolut geile Nummer.  

   Antwort einfügen - nach oben