+ Klopapier-Blitzrechner

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.04.20 16:32
eröffnet am: 31.03.20 21:26 von: Max P Anzahl Beiträge: 17
neuester Beitrag: 03.04.20 16:32 von: Max P Leser gesamt: 595
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

31.03.20 21:26
1

5257 Postings, 282 Tage Max P+ Klopapier-Blitzrechner

Jetzt schnell ausrechnen wie lange man mit seinem Klopapier auskommt, damit man nicht noch "hamstern "muss. Bitte die jeweiligen Daten der Rolle eingeben und schon erhält man die Anzahl der Tage.

https://www.blitzrechner.de/toilettenpapier/
Hinweis
*wer doppelt oder und dreifach faltet, erhält aber verfälschte Ergebnisse, deshalb teilt das Ergebnis durch die Lagen.

Max
 
Angehängte Grafik:
blitz.png (verkleinert auf 81%) vergrößern
blitz.png

31.03.20 21:42
2

33967 Postings, 5592 Tage JutoIch habe

Laut berechnung noch 43 tage zeit,
Um neue zu bekommen.
Ohne hamsterei.
Sollte klappen.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

31.03.20 21:53

5257 Postings, 282 Tage Max Pok

mit Kopfrechnen wäre man auch schon drauf gekommen, aber wie man sieht, wird ja immer noch unnötig gehamstert, obwohl man sich errechnen könnte, wie weit man kommt. Ob das jetzt heutige Greta-Friends mit ihren Zwangspausen hinkriegen, weis ich nicht. Habe da meine Zweifel.

Max  

31.03.20 21:55
3

105152 Postings, 7644 Tage seltsamICH WEISS, daß ich im Jahr

ca. 32 - 36 Rollen im Jahr verbrauche. Ergo 3 Rollen im Monat. Ich würde dennoch nicht warten, bis ich nur noch 3 Rollen hätte... Nicht mehr in der heutigen Zeit.  

31.03.20 22:01
5

24972 Postings, 4893 Tage zockerlillyVielleicht würde ein Bidet das

Toilettenpapierproblem lösen?  

31.03.20 22:06
1

5257 Postings, 282 Tage Max Psehe gerade

schaut mal den Detailmodus, da kann man noch einige Extrawerte eingeben.  

31.03.20 22:11
2

33967 Postings, 5592 Tage JutoYo

Vllt den aggregatzustand des ?stuhls?.
Ein nicht zu unterschätzender parameter.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

31.03.20 22:12

24972 Postings, 4893 Tage zockerlillyMuss gerade machen... Börsenwerte und alles geht

den Bach runter und Toilettenpapier ist heiss begehrt. Verrückte Welt:)  

31.03.20 22:15

5257 Postings, 282 Tage Max PRichtig den Po abputzen

31.03.20 22:17
1

5257 Postings, 282 Tage Max PDanke

Lucky für den ?  

31.03.20 22:18
1

45148 Postings, 2318 Tage Lucky79Für die harten unter Euch...

31.03.20 22:19

45148 Postings, 2318 Tage Lucky79#10 wo...?

31.03.20 22:20
1

24972 Postings, 4893 Tage zockerlillyMuss gerade lachen!

Was hat denn da das Schreibprogramm veranstaltet! Wie peinlich! Liege nämlich im Bett! Ich lass Erklärungen, es wird nicht besser;(  

31.03.20 22:40
1

5257 Postings, 282 Tage Max Paus dem Apothekenforum

Analhygiene - einfach
Meine Verlobte kommt aus einem asiatischem Kulturkreis. Dort ist es völlig normal (aus klimatischen Gründen), sich den Po und den Intimbereich besonders sauber zu halten. An jedem WC findet sich ein Bidet oder eine angebaute Handbrause. Klopapier wird nur zum Abtrocknen verwendet. Auf Reisen werden Kännchen (etwa 1Liter) mitgenommen. Diese werden vor dem Klogang mit Wasser befüllt und dann "danach" verwendet, um sich mit der Hand und dem Wasser zu säubern. Einfache Anleitung: Auf dem WC Sitz etwas nach hinten rutschen, linke Hand in Putzposition, Wasser mit der rechten Hand ausgiessen und die linke Hand entlang laufen lassen. Nach der Reinigung sanft mit Klopapier trockentupfen (nicht reiben). Hände waschen. Seit ich es so gelernt habe, geniesse ich geradezu dieses unglaubliche Sauberkeitsgefühl. Persönlich verwende ich diese Kanne (weil klein,leicht, sehr robust, lässt sich einfach dosieren  

31.03.20 22:47

24972 Postings, 4893 Tage zockerlillyIch klinke mich jetzt mal aus

dem Toilettenpapierdebakel aus und wünsche eine gute Nacht;)  

31.03.20 22:49

5257 Postings, 282 Tage Max Pn8cht Zocker

03.04.20 16:32

5257 Postings, 282 Tage Max Phier ein alternatives Reinigen

des Allerwertesten, eine werte Empfehlung von der seriösen FAZ,  und zwar die mobile " Po-Dusche" mit happy- Po.....Hier die beiden strahlenden GF's mit ihren mobilen Geräten, die überall Anwendung finden soll, zum einen zur Einsparung und vor allem unabhängig ist gegenüber herkömmliches Klopapier, damit das Hamstern endlich aufhört. Nie wieder Papier ! Ressourcenabbau nennt man das.

Und so gehts
Zuerst füllt man den Wasserbehälter mit Wasser, auf ihn steckt man den Duschkopf. Nach dem grossen?Geschäft? duscht man den Hintern von hinten oder vorne und muss ihn noch kurz abtrocknen.  Und fertig ist das Geschäft !!  

www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/...ternative-16708545.html

Max  
Angehängte Grafik:
happy-po-geschaeftsfuehrer.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
happy-po-geschaeftsfuehrer.jpg

   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsenfurz1, Fernbedienung, yurx, goldik, major, qiwwi, Radelfan, Salat19, ulm000, Weckmann