Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 305
neuester Beitrag: 24.11.20 23:42
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 7610
neuester Beitrag: 24.11.20 23:42 von: Lucky79 Leser gesamt: 134806
davon Heute: 32
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
303 | 304 | 305 | 305  Weiter  

19.09.20 14:47
46

16966 Postings, 4106 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
303 | 304 | 305 | 305  Weiter  
7584 Postings ausgeblendet.

24.11.20 21:22
2

8989 Postings, 6971 Tage der boardaufpasseroch, Gelöscht :)

https://www.ariva.de/forum/...deutschland-571393?page=299#jumppos7492

mit der Bitte sachlich zu bleiben?

Also an Sachlichkeit hat es dem Text dort drin sicher nicht gefehlt.
Ach ja, vielleicht darum beseitigt.
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

24.11.20 21:24
1

578 Postings, 77 Tage Biker112Hauptsache so ein Mini

Nummernschild!
Alles mit Nummernschild ist erstmal legal, ob sinnvoll, oder nicht...
Mir gehen die Teile auf den Sack, im städtischen Betrieb hat man öfter rücksichtlose Bediener  dieser neuartigen Fortbewegungsmittel fast vor der Scheibe.
Meine Meinung:
Das ist teurer Schrott und eine Verkehrsbehinderung erster Güte!  

24.11.20 21:34
2

2586 Postings, 560 Tage Philipp Robert#7579-82. Das Beste kommt zum Schluss. Nett.

Abgesehen von #7585, versteht sich.

Aber nach so viel hochtrabendem Pathos kann etwas reality nicht schaden.

Eine Frau hat in einem Schweizer Kaufhaus mehrere Kundinnen angegriffen. Ein Opfer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Bundesanwaltschaft vermutet ein terroristisches Motiv.
 

24.11.20 21:54
3

9278 Postings, 5298 Tage deluxxeHyperinflation längst da und unvermeidbar

Die Notenbanken drucken weiterhin unbegrenzt Geld.
Die Immobilienpreise explodieren.
Aktienkurse sind völlig außer Rand und Band.

Murmelcoins sollen bald für 300.000,- gedruckte Dollar gehandelt werden.

https://m.focus.de/finanzen/boerse/...rren-prognosen_id_12692986.html

Ab Januar nimmt das ganze Fahrt auf:

Hohe Tarifabschlüsse trotz Corona.
Staatliche Hilfsgelder in Milliardenhöhe ohne Produktion und Dienstleistung, Coronaprämie, E-Autoprämie, Genderprämie.
Außerdem: Zwangsläufig angesparte Zurückhaltung beim Konsum wegen Corona - diese Summen liegen jetzt rum.
Konsum- Urlaubs- und Freizeitstau, der sich im Frühjahr schlagartig entlädt, dann auf ein knapperes und begrenztes Angebot trifft, und somit die Preise explodieren lässt.

Vorab schon mal wieder die alte Mehrwertsteuer, höhere Strompreise, gestiegene Ölpreise an der Terminbörse - in rauschender Konjunkturerwartung und obendrauf noch eine neue Steuer, die CO2-Steuer.
Auch die Lebensmittelpreise galoppieren längst.

Fazit: Nur Ideologen, Klimaspinner und Merkel-Jasager
faseln etwas von Deflation. Gerade auch die ?Klimamedien? haben dort eine weitere Märchenbaustelle aufgemacht und  wollen den Bürger einimpfen, dass es keine Inflation gäbe bzw. sehr niedrig sei.  

24.11.20 21:56

50022 Postings, 3673 Tage boersalinoIch brauch hier keinen PR-Gag, Linda

- was aber ist schlimmer?  

24.11.20 21:59

4120 Postings, 5358 Tage 58840pWie wollen die Schüler

den ganzen Stoff durch Corona-Ausfälle wieder aufholen ?

Gut das unsere Politiker Kinder einen besonderen Stellenwert haben !!!

Privatschulen haben einen Aufschwung !!!


 

24.11.20 22:05
1

4120 Postings, 5358 Tage 58840pAm Tag der Euro-Einführung

War der Untergang voraussehbar ....

Und sie bedienen sich immer mehr !!!!!  

24.11.20 22:06
2

23234 Postings, 7337 Tage modMut zur Lücke, 58840p

Im letzten Weltkrieg und in der Nachkriegszeit fielen ganze
Schuljahre aus.
... aus den Leuten ist trotzdem was geworden.
Mein bester Freund hatte 8 Jahre Volksschule und einen Meister-Abschluss.
Trotzdem sass er mit 48 Jahren im Vorstand eines sehr grossen
DAX-Unternehmens.
Selfmademan, der zupackte.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 22:13
2

4120 Postings, 5358 Tage 58840pHallo mod

Ich rede vom Gesamtbild, und das wird sich weiter nach unten bewegen...

Was sie in der Schule noch lernen ist wohl Gehorsam, aber auch da sieht man

schon beängstigende Formen, du weißt was ich meine  !!!!  

24.11.20 22:18
1

4120 Postings, 5358 Tage 58840p#593 Mut zur Lücke

Sag mir mal,wie vie? Hauptschüler haben eine Chance einen Beruf zu erlernen ?

Und der Rest geht in H4!!!

TOLL !!!  

24.11.20 22:28
1

23234 Postings, 7337 Tage modFrüher war das so, 58840p

Apotheker-, Arzt-, Unternehmerkinder zum Gymnasium.
Andere Intelligente zur Mittelschule,
Rest (Arbeiter-, Angestellten-, Kleine-Beamtenkinder), die grosse Mehrheit,
blieb an der Volksschule.
Dann zwischen ca. 1965 bis 1969 die grosse Bildungswelle und -reform:
"Jeder Deutsche soll das Abi machen!", denn ...
"Der Mensch wird bestimmt durch  die Umwelt, nicht durch die genetische Veranlagung!"

Was ist aus allem geworden?
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 22:42
2

23234 Postings, 7337 Tage modMan glaubte in den

60er Jahren,  dass
mehr Bildung und steigender Wohlstand eine
bessere Gesellschaft (im Gegensatz zur Nazi-Zeit) schaffen würde.
Das war vor allem die Vision der SPD.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 22:52

46601 Postings, 2375 Tage Lucky79Ramelow fühlt sich bedroht...

von einem "Grablicht"..?!?

https://www.t-online.de/region/erfurt/news/...und-prueft-anzeige.html

Schwaches Nervenkostüm... Urlaub wär nicht schlecht...

Wenn ich da dran denke, mit was ich schon bedroht wurde...!  8-|
Dann wäre ein "Grablicht"  das, was mich am wenigsten aufregen würde.

Man muss natürlich aufpassen.. ist schon klar... in Zeiten wie diesen ist alles
ein wenig unberechenbarer...!

Ich an seiner Stelle würde keck u. provozierend auf Twitter ein Foto von dem Lichtlein
posten und fragen... : "wessen solls denn sein..?"

 

24.11.20 22:55

46601 Postings, 2375 Tage Lucky79#7597 nach zig "Bildungs- u. Rächtschreibreformen"

gibts scheinbar immer mehr Probleme mit "ausbildungsunreifen" Lehrlingen in Handwerksbetrieben.

Neulich mit einem Kollegen gesprochen, der in Ausbildungsfragen berät...
Geschichten hatte der auf Lager... da stellt es einem die Haare zu Berge.

Hier zu posten macht keinen Sinn... weil ichs nicht belegen kann....
und danndas Posting umgehend "arivalike" gelöscht wird. :-)

Das Thema Bildung scheint in den Schulen ausgeblendet zu werden...
was zum Teufel machen die dann 9...10 Jahre in der Schule...??????????????????????????????????????
WAS...????  

24.11.20 22:57
1

23234 Postings, 7337 Tage modLucky, das frage ich

mich auch oft.
... labern, Gruppenarbeit
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 23:00

46601 Postings, 2375 Tage Lucky79und Handygedaddel... da sind sie gut.

oftmals nicht der "Muttersprache" möglich.
Dieses schlampige "Un-Deutsch" hat sich in Wort u. Schrift leider überall durchgesetzt.

Rechnen können sie auch nicht... Phytagoras...???
sagen wir mal Grundlegendes fehlt.

Aber Handyspielen... das bei der Arbeit... alle 5 Minuten auf die Daddelkiste schauen.

 

24.11.20 23:01

23234 Postings, 7337 Tage modSchuld an allem

haben aber nicht die Kinder.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 23:02

46601 Postings, 2375 Tage Lucky79#7600 es wird ihnen scheinbar die möglichkeit

des

V E R S A G E N S     und des damit verbundenen sozialen Abstiegs nicht

erklärt...

Passen die Noten nicht für den Übertritt ins Schymasium dann ruft Muttchen oder Papilein
beim Lehrer oder Schulleiter an...!

Lehrer erleben oftmals den totalen Horror...!

 

24.11.20 23:03
1

23234 Postings, 7337 Tage mododer schalten einen

Rechtsanwalt ein.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 23:06
1

23234 Postings, 7337 Tage modSpäter brauchen sie nicht

zur ehemaligen  Schule der Nation, wo sie in der Grundausbildung meistens
Selbstdisziplin und Ordnung erlernen würden.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 23:08

46601 Postings, 2375 Tage Lucky79Meist geben die Lehrer dann noch nach...

und schieben eine Ex mit dünnpfifffragen hinterher...!

Der Rechtsanwalt wird meist bei renitenten Lehrern angewandt...
die ihre Arbeit ernstnehmen.

Im Prinzip sind oft schon die Eltern zu dumm um die Anti-Begabung ihres Kindes
zu erkennen...  ;-)  

24.11.20 23:08

23234 Postings, 7337 Tage modTrotzdem

Ich kenne noch viele wirklich gute junge  Leute,
meistens Sportler.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 23:09

46601 Postings, 2375 Tage Lucky79#7605 weil Mutti ihnen morgens noch

den Hintern pudert...
und sie mit dem "SUV" bis auf 2 Meter an das Zielgebiet liefert...  ;-)

Helikopter Eltern... vorsicht zieh den Kopf ein....!  

24.11.20 23:11

46601 Postings, 2375 Tage Lucky79#7607 mag sein...

Körper- und Geistesgesundheit gehen Hand in Hand...!

Sport kommt eh immer zu kurz...!  

24.11.20 23:42

46601 Postings, 2375 Tage Lucky79my daily horror....: Drostens Schauergeschichten

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...tuationen-meiden.html

Dieser werte Herr führt nur noch einen Monolog mit der Bevölkerung...
die seine Aussagen eh nicht nachvollziehen, geschweige denn überprüfen wird können...!

Was ich bei Drosten vermisse ist ein Dialog mit anderen Experten... er hat so eine "Aus Basta"
Mentalität...

Wieler vollführt auch nur einen Monolog... und wirkt wie ein Prediger...
der von der "Endzeit" und "Plagen" berichtet...!  ;-)

die beiden sind wohl auch mit Schuld am Erstarken der "Querdenker"...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
303 | 304 | 305 | 305  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Akhenate, Fernbedienung, fliege77, Katjuscha, major, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann