Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 303 von 600
neuester Beitrag: 23.01.21 01:11
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 14998
neuester Beitrag: 23.01.21 01:11 von: sue.vi Leser gesamt: 327351
davon Heute: 813
bewertet mit 58 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 301 | 302 |
| 304 | 305 | ... | 600  Weiter  

24.11.20 18:16
13

5152 Postings, 4954 Tage ObeliskUnd wieder Gewalt gegen eine Frau

24.11.20 18:27
11

1434 Postings, 508 Tage Leonardo da VinciInzidenzwert

das neue Modewort der Politik.

Ich hätte da noch ein paar weitere "Benchmark"-Werte in der Politik:

Der Inkompetenzwert: Ich halte 50% der "herrschenden" Politiker genauso inkompetent wie die andere Hälfte!

Der Inkonzinenzwert: Ein Mass für die Undichtigkeit politischer Entscheidungen vor dem eigentlichen Termin da sich jeder schon im Vorfeld profilieren will. Liegt für mich momentan gefühlt bei fast 100%.

Der Ignoranz-Faktor: Die Politiker im Moment wollen sich alle nur super darstellen, unabhängig vom Volkswillen. Selbsterklärend!

Gute N8 Deutschland.

Zum Thema Skigebiete schliessen: Ich würde dafür plädieren, die Skilifte erst wieder im Sommer zu öffnen. Analog dazu eine Öffnung aller ungeheizten Freibäder im Winter.

 

24.11.20 18:35
3

36845 Postings, 6337 Tage TaliskerMach dich doch einfach kundig

Bzgl. des Zitats.
Bzgl. seiner politischen Inhalte.
Man zu, das Internet ist groß und reichhaltig, platt Zitate aus dem Zusammenhang reißen oder Behauptungen aufstellen zeugt nicht gerade von Niveau...
Ein Anfang:
https://www.tagesspiegel.de/politik/...er-gruenen-welle/24215458.html
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

24.11.20 18:35
11

5472 Postings, 5589 Tage AriaariPolizist als Fahrer von Drogentaxi

in Berlin:

Polizeibeamte haben bei einer Kontrolle ein Drogentaxi aus dem Verkehr gezogen. Der Fahrer war den Beamten kein Unbekannter.

Ein angestellter Wachmann der Berliner Polizei ist als Fahrer eines sogenannten Drogentaxis gefasst worden. Der Mann soll laut einem Bericht des "Tagesspiegels" in dem Auto ein Kilogramm Marihuana und 2.000 Euro dabei gehabt haben. Ein Polizeisprecher sagte: "Uns ist der Sachverhalt bekannt." Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes werde die Polizei aber keine Details und Zahlen bestätigen.

Der Mann arbeitet beim Zentralen Objektschutz der Polizei und
hatte seinen Dienstausweis dabei. Die Objektschützer sind keine Polizeibeamten, stehen aber in Polizeiuniformen und bewaffnet vor Gebäuden, die besonders geschützt werden, z.B. Botschaften, Synagogen oder dem Roten Rathaus. Die Ausbildung dauert nur 16 Wochen, Inhalte sind Gesetze und Schießen mit Pistole und Maschinenpistole.

https://www.t-online.de/region/berlin/insidertipps  

24.11.20 18:39
9

1857 Postings, 1318 Tage 1 SilberlockeVersehentlich PIN-Code getwittert

Weil die niederländische Verteidigungsministerin versehentlich den Zugangscode für die Videokonferenz auf Twitter postete, konnte sich der RTL-Nieuws-Journalist Daniël Verlaan  am letzten Freitag in die Konferenz der EU-Verteidigungsminister einloggen.
 

24.11.20 18:54
17

23321 Postings, 7396 Tage modJa, lieber Talisker

Habeck ist privat sehr nett.
Hatte ja auch bisher ein sehr schönes Leben.
"Das Sein bestimmt das Bewusstsein".
Die schleswig-holsteinischen Bauern jedoch sahen das grösstenteils etwas anders:

https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/...ck-id6792621.html

Tenor: "völlig fachfremd"

... und das gilt für fast alle anderen Politikbereiche, meiner Meinung nach.
(Mods, Meinungsfreiheit lt. GG)
Woher soll der auch "Ahnung" haben?

Naja, viel schlimmer kann es nach der Physikerin nicht werden.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 19:02

2751 Postings, 619 Tage Philipp RobertLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.11.20 21:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

24.11.20 19:10
3

3020 Postings, 162 Tage 123pDer Habeck hat aber auch eine ungesunde Farbe in


der Visage.  

24.11.20 19:19
10

23321 Postings, 7396 Tage modIch versuche mal, es Talisker

an einem konkreten Beispiel aus der Wirtschaft näher zu bringen:

Z.B. VW schickt nur leitende Mitarbeiter/Innen in die USA, die
- sehr gut Englisch sprechen,
- Fach-, Methoden- und soziale Kompetenz nachweisen können
  (aufgrund jahrelanger Tätigkeit).
- den dortigen Markt sehr gut kennen.

Das wäre doch auch im Politikfeld - bei der Bedeutung -
sinnvoll oder?
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 19:21
3

631 Postings, 136 Tage Biker112Ja stimmt, wo du das schreibst... vielleicht hat

ja Annalena Baerbock einen Heiratsantrag abgelehnt...  

24.11.20 19:25
7

9210 Postings, 7030 Tage der boardaufpasseralso der Typ hat diesen widerlichen Satz

doch so gemeint wie er ihn gesagt(geschrieben) hat.

Niederträchtig und auch ekelhaft! ... auch all seine ihm blind folgendeJünger
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

24.11.20 19:25
1

631 Postings, 136 Tage Biker112Heikendorf sieht aus der Luft richtig gut aus!

24.11.20 19:28
14

16645 Postings, 6112 Tage cumanaBewahre uns Gott.

 
Angehängte Grafik:
66e1734ad038487acf2ab0756e56401b.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
66e1734ad038487acf2ab0756e56401b.jpg

24.11.20 19:38
7

631 Postings, 136 Tage Biker112#7561 ja Jesus war damals bestimmt

auch nicht der Allerfeinste und seine Gefolgschaft der Jünger bestimmt auch etwas komplizierter, wie in den dicken Büchern mit Friede, Freude und Eierkuchen immer beschrieben wird... ich *glaube* der hat die Maria Magdalena bestimmt nicht links liegen lassen... ist ja auch menschlich, oder?
Heilig gesprochene Begleiterin Jesu... man muss halt zwischen den Zeilen lesen können...  

24.11.20 19:41
1

36845 Postings, 6337 Tage TaliskerAch,

hättest du doch den verlinkten Tagesspiegelartikel gelesen. Da steht auch was zu den Bauern, nicht nur zur Einordnung des Zitats. Aber ist wohl zu lang. Und gefährdet evtl. liebgewonnene Vorurteile. Sorry, als lustiges Youtubevideo habe ich es nicht.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

24.11.20 19:45
1

3020 Postings, 162 Tage 123pWeise Worte im Wind - Politik entschlüsselt☝


Religion und Politik sind im GG gedeckt, aber so ??

 

24.11.20 19:52
8

23321 Postings, 7396 Tage modsoso,

es geht hier um persönliche "Eignung".
Vielleicht gibt es ja auch Leute, die besser informiert sind?
Die plakativen Inhalte werden sich sowieso  denen der konkurrierenden
etablierten Parteien annähern.
Sonst käme man ja nicht an die Macht und die Fettnäpfe.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 19:58
1

36845 Postings, 6337 Tage TaliskerUnd ich dachte,

es ging hier um ein Zitat von Habeck.
Aber du bist sicherlich geeignet zu beurteilen, wer geeignet ist. Und alle, die ihn und seinen Haufen wählen, sind ungeeignet das zu beurteilen.
Es kann so einfach sein.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

24.11.20 19:58
8

9210 Postings, 7030 Tage der boardaufpasser19:41 - in deiner Verlinkung

steht nix anderes über das Zitat als in der von mod paar postings davor.

Ja, sogar viel weniger, da dieses im Tagesspiegel lediglich am Rande erwähnt wurde - und in correctiv.org genau analysiert und als das bestätigt was es aussagt.

Kein Wunder, dass jemandem wie dir so einfache Dinge stehts entgehen?
(Lesen bildet, wohl aber nicht alle)
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

24.11.20 20:00
1

23321 Postings, 7396 Tage modZitat =

signifikantes Signal für Eignung.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 20:29

36845 Postings, 6337 Tage TaliskerDa gabs

doch mal einen Bundespräsidenten, der sich ähnlich äußerte - völlig ungeeignet, der Mann.

"Um diese Ordnung geht es ihm, um die freiheitliche Lebensform, nicht um "den Staat" als Abstraktum der Autorität. Dieser Staat ist nicht um seiner selbst, sondern um seiner Verfassung willen wertvoll für Gustav Heinemann. Die nämlich hält er für "ein großes Angebot"; die will er geachtet und die will er geschützt sehen. Denn sie ist, so fürchtet er, Gefährdungen ausgesetzt, nicht "der Staat".

Gustav Heinemann hat einmal gesagt, es sei uns von den Großvätern "etwas von der Freude überkommen, die sich mit der unter Bismarck endlich erreichten Einheit verband". Das mag nicht hinreichen, ihn der CSU als einen Patrioten zu empfehlen. Aber es mag helfen zu erklären, warum er diesen Teilstaat Bundesrepublik als etwas freudlos Vorläufiges empfindet, als ein Durchgangsstadium -- als das Provisorium eben, als das die Bundesrepublik von den Vätern des Grundgesetzes einmal gemeint war.

Wer sich daran heute noch hält, setzt sich freilich der Gefahr aus, insgeheim entweder für einen schwärmerischen Illusionär der Wiedervereinigung oder für einen vaterlandslosen Gesellen zu gelten -- vor allem natürlich, wenn er für das Amt des Bundespräsidenten kandidiert. Heinemann ist gesonnen, das -- besten Gewissens -- zu ignorieren. Und die Frage, ob er diesen Staat denn nicht liebe, macht ihn beinah böse: "Ach was, ich liebe keine Staaten, ich liebe meine Frau; fertig!""
https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45845435.html

Wer Habeck aufgrund des Zitats unterstellt, er wolle nicht das Beste für diesen Staat (was das Beste ist, darüber kann man streiten),  der hat sein Anliegen nicht verstanden. Oder wohl eher: will es nicht verstehen. Ich unterstelle: letzteres trifft auf die meisten zu, die das Zitat verbreiten.

-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

24.11.20 20:43
6

23321 Postings, 7396 Tage modWir brauchen Spitzenpolitiker,

die wissen, welche Vorstellungen und Sorgen die "breite Masse" hat, die
wissen, wie "Normalo" tickt.
Sehr Reiche können sich fast alles kaufen,
Wohlhabende ebenso.
Dieses Wissen kriegt man nur, wenn man  jahrelang - wie ein Normalo -
malocht hat.
Ausnahmen bestätigen diese Regel.
Der Schriftsteller und Philosoph hat sich noch nicht als Ausnahme
erwiesen.
z.B. Heikendorf, Apothekersohn, Studium und Stipendien usw.
sozialisieren jemanden in bestimmter Weise.
Mein Vertrauen hat er z.B. nicht,
genau so wenig wie J.Fischer, Cl. Roth, Göring-Eckardt usw.

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 20:44
5

9210 Postings, 7030 Tage der boardaufpasser20:29 - hatte wohl auch sehr

feuchte Träume über Kommunismus der olle SPDler. Was ist dann der Unterschied zu all den linken heute? Gar kein.  Ich erinnere: der junge Juso "boss" träumt auch davon ... und verkündet es öffentlich.

FJ Strauss müsste wieder her - der hätte für Ordnung gesorgt (Ordnung = Grüne unter 5%)
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

24.11.20 20:46
8

23321 Postings, 7396 Tage modEr will einen Staat gestalten,

den er anscheinend nicht mag.

Das Zitat ist richtig, Herr Talisker,
nämlich aus einem Buch von ihm.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

24.11.20 20:46
6

3020 Postings, 162 Tage 123pDie Lüge E-Mobilität



Die Umweltbelastung ist extrem

Zitat:
Umweltsünder E-Auto?
Solarpanels, Windkraftanlagen und E-Autos ? Umwelttechnologien sollen helfen, die Energiewende zu beschleunigen. Doch in GreenTech stecken Metalle wie Kupfer und seltenere mineralische Rohstoffe. Förderländer in Lateinamerika und Asien zahlen für die grüne Wende einen hohen Preis ? denn der Abbau von Lithium hat dramatische Folgen für Mensch und Umwelt. Investigative Reportage.
Original-Titel:§La face cachée des énergies vertes
 Laufzeit:§90 Minuten
    Genre:§Dokumentation, F 2018
    Regie:§Jean-Louis Perez, Guillaume Pitron
Quelle: Arte, https://www.arte.tv/de/videos/084757-000-A/umweltsuender-e-auto/  

Seite: Zurück 1 | ... | 301 | 302 |
| 304 | 305 | ... | 600  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben