Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 1061 von 1080
neuester Beitrag: 25.11.22 21:47
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 26980
neuester Beitrag: 25.11.22 21:47 von: Silbergrosche. Leser gesamt: 6494293
davon Heute: 438
bewertet mit 73 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1059 | 1060 |
| 1062 | 1063 | ... | 1080  Weiter  

03.10.22 08:33
2

653 Postings, 718 Tage klaus1234Medizin nobelpreis, Bekanntgabe

Heute 11:30...  

03.10.22 10:16

30831 Postings, 6432 Tage ScontovalutaDas wird spannend, Kandidaten wären sie auf jeden

Fall.
Und natürlich auch die Begründer der m-RNA Technologie um Frau Dr.Katalin Karikó. Der Schwerpunkt ihrer Forschung liegt auf der RNA-vermittelten Immunaktivierung. Gemeinsam mit dem amerikanischen Immunologen Drew Weissman entdeckte sie die Möglichkeit, durch Nukleosid-Modifikation die Immunogenität von RNA zu unterdrücken. Diese Technologie ermöglicht die therapeutische Nutzung von mRNA und bildete die Grundlage für die Entwicklung mRNA-basierter COVID-19-Impfstoffe (RNA-Impfstoff).  

03.10.22 12:14

653 Postings, 718 Tage klaus1234Naja war mal wieder nichts...

Vielleicht Chemie am 05.10, 11:45  

04.10.22 11:00
4

38 Postings, 675 Tage Wurmi Traderzum Mond

In Hessen steigt die Nachfrage nach den neuen BA.4 und BA.5 Boostern
https://www.hessenschau.de/gesellschaft/...en-booster-hessen-100.html

Zudem haben in Hessen schon 9,2% ihren zweiten Booster.
Meine Progonose:
Jährliche Auffrischenungsimpfungen bleiben langfristtig und damit feste Einnahmen.
Der Kurs liegt weiter unter dem "durschschnittlichem Analysten-Kursziel"

BioNTech kauft bei den aktuellen niedrigem Kurs haufennweise Aktien zurück.

Ich lehme mich zurück, trinke Tee und warte auf die weiteren Entwicklungen der Firma.
*Diamond Hands*
 

04.10.22 15:42
3

512 Postings, 733 Tage EidolonMach ich schon lange

Ich lehme mich zurück, trinke Tee und warte auf die weiteren Entwicklungen der Firma.
*Diamond Hands*

Mach ich schon lange. Deshalb lese ich nur noch sporadisch hier. Ich sag nur Krebs. Mein (nicht benöigtes) Geld parkt hier gut.

Wie @Meikel 1 2 3 sagen würde: LONG

ALSO:
nehmt eine Schlaftablette (Kostolany) denn ihr haltet die Aktie ja lang,
am liebsten für immer (Buffet) und wer die Aktie nicht hat wenn sie fällt,
der hat sie auch nicht wenn sie steigt (Kostolany), dafür braucht man Eier (Kahn)
 

05.10.22 13:43
5

870 Postings, 1518 Tage Artikel 14BioNTech Q3 Zahlen?

Japan:
https://seekingalpha.com/news/...-for-covid-19-shot-in-young-children

USA BA.4.6:
https://seekingalpha.com/news/...tinues-to-account-for-more-cases-cdc

Zu Q3:
Die Markterwartung zu PFE und BNTX liegt sehr niedrig und erwartet die Umsätze größtenteils erst im Q4 ab Oktober:

Beispiel dazu:
Noch am 1. Oktober schreiben die "AlphaSuchenden":
https://seekingalpha.com/news/...ance-makes-the-quarter-one-to-forget

Zitat:
"Ein genau beobachtetes europäisches Pharmaunternehmen, BioNTech, verlor im Quartal 14 % . Das Unternehmen, das zusammen mit Pfizer ( PFE ) den COVID-19-Impfstoff Comirnaty entwickelt hat, hat mit rückläufigen Verkäufen der Impfstoffe zu kämpfen"

"One closely watched European pharma, BioNTech, was down 14% in the quarter. The company, which along with Pfizer (PFE) developed the COVID-19 vaccine Comirnaty, has been dealing with declining sales of the shots."

https://seekingalpha.com/news/...ith-omicron-shot-delivery-in-october

Und auch meine eigene Einschätzung für Q3 vom 19.8.22 kann ich wohl für BioNTech nach oben korrigieren, weil die Zulassungen und Empfehlungen überpünktlich von FDA & EMA ohne breite Studien gekommen sind (siehe hier weiter oben) und daher in den USA, EU usw. sehr wohl nennenswerte Umsätze noch ab früh im September in die Bücher gekommen sind.

Die Aktualisierung müsste jetzt lauten:
"[2] Die Zahlen von Q3 könnten deutlich überraschen, und einen unerwarteten Gewinn ausweisen. Omikron-Impfstoffe wurden Ende Q3 in wichtigen Regionen (USA/EU) zugelassen, verkauft und ausgeliefert (bereits vor dem 1.10.22 in nennenswertem Umfang). IMHO

Earnings announcement* for BNTX: Nov 08, 2022
https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/bntx/earnings


 

07.10.22 10:06
6

205 Postings, 285 Tage DBCooperUnd weiter gehts

Strategisch bewegt sich Biontech mMn hervorragend. Man baut weltweit Kooperationen auf, baut jeweils direkt vor Ort Forschungs- und Produktionsstandorte auf und zementiert gerade dadurch seine Marktposition. Durch die Forschungen direkt mit den Unis und Regierungen weltweit bleibt man nicht nur immer an der Neusten Entwicklung beteiligt, sondern sichert sich nebenbei noch Fördergelder und zukünftige Kunden. Schließlich bestellt man vorrangig Produkte, bei denen die eigenen Länder und Forschungsinstitute mitgewirkt haben und wo die Produktion letztendlich in der "eigenen" Industrie des Landes liegen.
Die Strategie und Ausrichtung finde ich hervorragend, Gelder für Expansionen sind mehr als ausreichend vorhanden, lediglich die (weiteren) Produkte fehlen (noch).
Aber dafür ist das Team hervorragend besetzt und wird neue Sachen liefern.

Ich bin fest überzeugt wir sind Zeuge bei der Entstehung/Entwicklung eines großen Pharma-Weltkonzernes mit sehr Aussichtsreicher Zukunft.  

07.10.22 11:17
5

4166 Postings, 3911 Tage 51MioAustralien

Cleverer Schachzug. Wissenschaftler wachsen nicht auf dem Feld, somit hat man eben Zugang zu weiteren Wissenschaftlern. Zudem wollen später auch Krebsmedikamente schnell geliefert werden. Anstatt alles aus Mainz oder Marburg zu verschicken, wird es vor Ort hergestellt. Biontech ist wie ein Puzzle, irgendwann kommt das Gesamtbild und wir haben alles über die Jahre mitverfolgt.  

07.10.22 15:17
2

1262 Postings, 1022 Tage Nachdenker 2030Herbstwelle und nächste Welle danach

Quelle, Leif Erik Sander: „Neben der sich aktuell rasch aufbauenden BA.5-Herbstwelle, werden wir es wohl recht sicher bald mit einer stark immunevasiven Variante (BA.2.75.* BQ.1.* & Co) zu tun bekommen. Der Winter kommt & er wird anscheinend echt anstrengend.“
https://twitter.com/Sander_Lab/status/1577726716130332678

(Fazit: Vor der Welle ist nach der Welle. Nichts ist vorbei. Biontech: Long. Meine persönliche Meinung.)
 

07.10.22 18:30
1

292 Postings, 5667 Tage linus5news canada

October 7, 2022 11:00 AM EDT
Pfizer and BioNTech’s Omicron BA.4/BA.5-Adapted Bivalent COVID-19 Vaccine Booster Receives Health Canada Authorization for Individuals 12 Years of Age and Older  

08.10.22 09:47
2

6368 Postings, 5946 Tage brokersteveImpfsaison startet durch

Corona istbgerade im Kommen und ich höre von sehr vielen Menschen, dass sie sich jetzt impfen lassen wollen.

Ich bin in 2 Wochen dran, hab meinen Termin.

Ich würde es jedem raten, ich kenne mittlerweile nicht wenige Fälle von problematischen Verläufen.
Meistens nur Zweig“ch geimpfte oder Impfung schon vor eine 3/4 Jahr.

Ohne Schutz ist mE harakiri, und das bei den smittelmässig besetzten Krankenhäusern.

Ich  

08.10.22 15:42
1

24 Postings, 1940 Tage Hitman88Long!

Zitat Ugur Shahin: „Dieses Virus wird uns noch viele Jahre begleiten, und wir befinden uns immer noch in der Pandemiephase dieses Ausbruchs“, sagte Sahin. „Also sind alle Vorhersagen, dass die Pandemie [bald] vorbei sein wird, einfach nicht wahr.“

https://www.bostonglobe.com/2022/10/07/business/boston-visit-  

08.10.22 15:48
3

512 Postings, 733 Tage Eidolon@brokersteve

"Ich würde es jedem raten, ich kenne mittlerweile nicht wenige Fälle von problematischen Verläufen"

Bei mir in der Nachbarschaft haben es momentan immer mehr. Und da es keine Quarantäne gibt gehen die alle unter die Leute. Heute morgen hab ich einem Nachbarn im Edeka gesagt, dass ich am Mittowch den 2. Booster bekomme. Der meinte er braucht den nicht er hat momentan gerade Corona. Toll dass ich das nach 2 Minuten Gespräch mit 50cm Abstand im Gedränge erfahre. Kein Wunder geht jetzt eine Welle rum.  

09.10.22 11:46
1

688 Postings, 732 Tage wolf1611@Eidolon

Meines Wissens gibt es die Isolationspflicht durchaus noch immer.

Wird derzeit zwar von einigen diskutiert, sie wegfallen zu lassen, aber du siehst ja, wie weit es mit der Eigenverantwortung im Lande steht.

Das wird dann wohl eine schöne Welle geben!

Na ja, ich habe die Auffrischung am Mittwoch - bis dahin werde ich wohl Menschenmengen meiden bzw. mit Maske  

10.10.22 09:40
5

512 Postings, 733 Tage EidolonImpfstoff wird knapp?

Hab am Samstag Abend eine Absage des Termins für Mittwoch bekommen. Es wurde kein aktueller (BA.4-5)  Impfstoff geliefert.  Ich nehm an es will die absolute Mehrheit den "Neuen". Scheint noch ein knappes Gut zu sein.

Hab jetzt einen eine Woche später. Ich hoffe da gibt's wieder Stoff. Denn die "Einschläge" kommen näher. Immer mehr in der Nachbarschaft trauen sich zu sagen, dass sie Corona haben.  

11.10.22 09:34
5

78 Postings, 587 Tage Better_be_greenAstraZeneca Nasenspray

Versagt bereits in erster Studie.

https://www.bild.de/ratgeber/2022/ratgeber/...udie-81583424.bild.html

Wäre ja auch zu einfach gewesen.
BionTech relevant, da Wettbewerber
 

11.10.22 18:49
4

1262 Postings, 1022 Tage Nachdenker 2030So, so, es ist vorbei?

11.10.2022 17:38
Kritische Lage in den Kliniken - Corona-Herbstwelle überrollt Bayern

Das Oktoberfest ist vorbei, in Bayern steigen die Corona-Fallzahlen steil an: In den Krankenhäusern werden die Betten knapp. Gesundheitsminister Lauterbach spricht von einer "selbstgemachten Katastrophe". Das Infektionsgeschehen flammt jedoch längst nicht nur in München auf.
https://www.n-tv.de/panorama/...eberrollt-Bayern-article23642205.html

(BionTech relevant, wegen impfen, impfen, impfen. Nichts ist vorbei.)
 

11.10.22 21:33
2

1200 Postings, 2700 Tage lordslowhandund trotzdem

ist der Kurs heute abgekackt, 5% aktuell. Ist mir schleierhaft!  

12.10.22 09:52

1200 Postings, 2700 Tage lordslowhandvielleicht ist es gerade die Investition

in Australien, die Anleger misstrauisch macht:

BioNTech treibt die Entwicklung der weiteren Pipeline nun mit Nachdurck voran. Die Milliardeneinnahmen durch die Corona-Impfstoffe bilden die Basis für die Investitionen.

Denn die Reinvestition der Milliarden-Gewinne bedeutet auch, dass diese Gelder nicht als Dividende in die Taschen der Aktionäre wandern, bedeutet letztlich: ein Risiko.


https://www.deraktionaer.de/artikel/...vorne-20318814.html?feed=ariva

 

12.10.22 16:12

205 Postings, 285 Tage DBCooperHong Kong meldet Zulassung

12.10.22 16:32

688 Postings, 732 Tage wolf1611@Eidolon

So, bei mir hat die Impfung mit BA4/BA5 Variante heute geklappt.

Interessant dabei:

BionTech rechter Arm, Grippe linker Arm - wen spüre ich mehr?

Interessanterweise den linken mit der Grippeimpfung. Rechts: "Null". Das mal zum Thema "Impfnebenwirkungen". Ein Stich mit einer Nadel ist wohl immer eine Zeit lang spürbar, egal welches Medikament /Impfstoff in der Spritze ist.  

12.10.22 16:33

870 Postings, 1518 Tage Artikel 14BioNTech

12.10.22 17:00
4

194 Postings, 339 Tage ZweiaugeReinvestition der Milliarden-Gewinne

#lordslowhand
Denn die Reinvestition der Milliarden-Gewinne bedeutet auch, dass diese Gelder nicht als Dividende in die Taschen der Aktionäre wandern, bedeutet letztlich: ein Risiko.
Diese Aussage ist so nicht richtig. Das Geld bleibt ja in der Firma, das Vermögen bleibt gleich. Anders bei Dividendenzahlung, da geht das Geld an die Aktionäre, das Vermögen der Firma sinkt. Deshalb wird nach der Zahlung immer Ex-Dividende gehandelt, also zu um die Dividende gekürzten Kursen.
Eine Investition erhöht eher den Wert, da angelegtes Geld Mehrwert schafft, Bargeld zur Zeit dagegen kaum Zinsen bringt.  

12.10.22 17:01
1

653 Postings, 718 Tage klaus1234Merck zieht seine Option

Zur weiteren Entwicklung und Kommerzialisierung des personalisierten moderna krebsimpfstoffes gegen melanome - primärdaten aus der laufenden Phase 2 werden in q4 2022 veröffentlicht...

Was bedeutet das für bnt 122, wird biontech gerade überholt?

https://www.finance.yahoo.com/amphtml/news/...e-option-111500463.html  

Seite: Zurück 1 | ... | 1059 | 1060 |
| 1062 | 1063 | ... | 1080  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben