SMI 10'138 -1.6%  SPI 13'015 -1.5%  Dow 29'590 -1.6%  DAX 12'284 -2.0%  Euro 0.9510 -1.1%  EStoxx50 3'349 -2.3%  Gold 1'644 -1.6%  Bitcoin 18'639 -1.7%  Dollar 0.9815 0.0%  Öl 86.6 -4.1% 

Brennstoffzelle made in Germany - PROTON

Seite 9 von 55
neuester Beitrag: 23.03.22 03:17
eröffnet am: 09.11.20 21:33 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 1362
neuester Beitrag: 23.03.22 03:17 von: Stakeholder2 Leser gesamt: 426215
davon Heute: 114
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 55  Weiter  

09.01.21 15:40
1

469 Postings, 712 Tage StefanoiederHallo

Bin eben auf die Aktie aufmerksam geworden, wie immer viel zu spät.
Ist das richtig, dass das Unternehmen seit über 20 Jahren auf dem Markt aktiv ist und bisher nur Verlust macht und kein Eigenkapital hat?

https://www.finanzen.net/bilanz_guv/proton_power

Danke  

09.01.21 15:45
1

1182 Postings, 1284 Tage Aurorahi+++

https://www.proton-motor.de/


Ich denke mal da kommt noch was, jetzt hüpfen alle auf die H2 Aktien die schon gut gelaufen sind, das ist Unsinn.
Ich halte Proton Power schon 2 Jahre genau so wie AFC, bei AFC hat es sich schon gelohnt ;-)  

09.01.21 17:16
1

4701 Postings, 4378 Tage AlibabagoldProton Brennstoffzellen

Ja, bei fast allen Brennstoffzellen-Aktien hat es sich schon gelohnt: Plug, Ballard, AFC, Fuel Tech, Powercell,... nur Proton hält noch Winterschlaf. Wer will den schlafenden Riesen wach küssen?  :-)  

09.01.21 20:31

469 Postings, 712 Tage Stefanoiederund

wer will mir meine Frage beantworten? :-)
Wäre nett, da ich nicth verstehe, wie man nach 20 Jahren noch nicht profitabel sein kann, aber vielleicht waren sie es vor 10 Jahren mal und hatten erhebliche Investitionskosten.....ich weiß es nicht  

10.01.21 17:52
3

2136 Postings, 1207 Tage Stakeholder2@Stefan

In der Betriebswirtschaft gilt folgendes:

- Rendite oder Liquidität.

Such dir eines der beiden aus.
Man kann nicht beide haben.
Das eine, Schliesst das andere Automatisch aus. Man kann NIEMALS beides haben. Niemals!!

daher müsstest du dir schon den Konzernabschluss in UK/GBP anschauen.

Proton hat seine Füße in den Markt.
Proton ist nicht von "Gestern"
Proton hat eigene F+E
Proton hat eine eigene Fertigung (Brennstoffzelle)

in 2 Jahren wirst du dir keine Sorge mehr machen müssen ob du bei 0,63€ oder ob du bei 0,89€ gekauft hast. Hauptsache du warst dabei.  

10.01.21 17:57
1

2136 Postings, 1207 Tage Stakeholder2NEL doch ebenso....

Schon mehr als 100 Jahre eine Firma.
und schau dir die GuV oder alleine den Kurs an...
da geht noch einiges in der Branche.
Einiges.
Der Kuchen ist groß genug.
 

10.01.21 19:22
2

32 Postings, 6223 Tage schlumpf666Sehr interessant

Schaut euch das Video an ( ziemlich am Ende vom Video kommt Proton)

https://m.de.investing.com/analysis/...und-die-proton-aktie-200446363  

10.01.21 19:24

4701 Postings, 4378 Tage AlibabagoldNichts für schwache Nerven

Proton ist echt nichts für schwache Nerven. 2020 kamen die ersten Mio-Aufträge rein, das Ergebnis dürfte aber wie bei den anderen Brennstoffzellen-Aktien tief rot sein. 2021 wird sich daran wohl auch nichts ändern, ich hoffe aber sehr, dass der Umsatz wieder um über 100% zulegen kann.

 

10.01.21 19:28
2

4701 Postings, 4378 Tage Alibabagold@schlumpf666

Cooles Video! Charttechnisch wird also mit einem Ausbruch bis 1,50 Euro gerechnet? Na dann kann's ja los gehen :-)  

10.01.21 22:08

1130 Postings, 3967 Tage sillyconSolange keine fundamental guten news

Kommen macht der chart und der kurs nun mal nix.
Wenn das so einfach wäre nur aufn chart zu schauen...
Das geht vielleicht bei einem dax wert...  

10.01.21 22:52

4701 Postings, 4378 Tage AlibabagoldChartanalyse

Ja, man kann von Chartanalysen halten was man will. Bei Tesla und Bitcoins sah es vor ein paar Wochen charttechnisch auch nach Ausbruch aus, ich wollte darauf nicht vertrauen und bin nicht rechtzeitig rein. Schade eigentlich  :-)  mittlerweile sehe ich die Chartanalyse als wichtiges Element an. Nicht das einzige aber definitiv sehr wichtig.

https://m.de.investing.com/analysis/...und-die-proton-aktie-200446363

Meist kommen News, Projekte, Aufträge oder Quartalszahlen ja in bestimmten Abständen, die man als Aktionär nur schwer vorhersagen oder erkennen kann. Die Chartanalyse zeigt die Entwicklung der letzten Monate und schließt damit auf mögliche Entwicklungen der Zukunft.

Aber natürlich weiß niemand, was die Zukunft wirklich bringt  ;-)
Ich finde das Video gut. Endlich wird Proton mal in einer Ebene mit Plug und Ballard erwähnt. Das sollte den Bekanntheitsgrad steigern.
 

11.01.21 10:09

1130 Postings, 3967 Tage sillyconja, die zukunft wird zeigen wie heute

im chart der vergangenheit zu bewerten war.
... toller satz...  

11.01.21 19:21
1

469 Postings, 712 Tage StefanoiederDanke

stake. In anderen Branchen bzw. größere Unternehmen können Rendite und Liquidität vorweisen, aber damit ist der Wert hier ja nicht zu vergleichen.

Die großen Chanchen gehen natürlich mit großem Risiko einher bei den WAsserstoffwerten, in der Hoffnung, dass sich die Technologie durchsetzt. Die Politik steht ja dahinter.

Weiß jemand, ob Investoren schon länger dabei sind, die das Unternehmen weiterhin am "Leben erhalten" sozusagen. Investitionen wurden und werden ja sicher in hohem Maße getätigt werden.

Fand es auch sehr interessant, dass sie ein Pilotprojekt mit der Deutschen Bahn haben. Bin mich aber noch am Einlesen.  

11.01.21 19:23
1

469 Postings, 712 Tage StefanoiederBzgl. der Investoren

habe ich von einer Unternehmerfamilie gelesen  

12.01.21 18:09
1

4701 Postings, 4378 Tage AlibabagoldProton schafft es in die SZ

Schön, dass Proton es in die SZ geschafft hat.
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/...offzellen-offensive-1.5171120

Auch das Vorzeigeprojekt mit Vonovia ist ein voller Erfolg und erhält eine Auszeichnung.
https://www.umweltdialog.de/de/management/...zentrale-der-Zukunft.php

Jetzt fehlt nur noch, dass Apex mit einem neuen Mio-Auftrag um die Ecke kommt. Das war doch auch im 1. Quartal... letzten Jahres :-)
https://vision-mobility.de/news/...nnstoffzellen-container-34813.html

Auf ein erfolgreiches Jahr 2021!
 

12.01.21 22:47
1

4701 Postings, 4378 Tage AlibabagoldH2 Boost durch Plug und Ballard

"Wasserstoff-Aktien befinden sich derzeit regelrecht im Höhenrausch."
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...nce-boost-20223640.html

Naja, nicht alle Brennstoffzellen-Aktien sind bereits im Höhenrausch. Ich kenn hier eine, die noch schlummert  ;-)
 

13.01.21 00:44
1

171 Postings, 1047 Tage R2D2chipwird aber langsam höchste zeit,

dass Proton Motor aus seinem Winterschlaf langsam aufwacht.. Sonnst verschläft er noch den Wasserstoff hype Zug  

13.01.21 01:47
2

2136 Postings, 1207 Tage Stakeholder2Proton den H2 Zug Verschlafen?

Niemals!! :)
Gut Ding braucht Weile.
Gib dem Papier noch mindestens dieses Jahr Zeit.

Wenn Proton in 02/2022 nicht signifikant höher steht als jetzt, fresse ich einen Besen.  

13.01.21 08:37
1

1040 Postings, 7663 Tage vettiWas für ein Rohrkrepierer

13.01.21 08:51
1

686 Postings, 969 Tage mumpilie@vetti

Die Aktie liegt auf der Intensivstation. Passt zur aktuellen Situation. ;-)  

13.01.21 09:02
1

4701 Postings, 4378 Tage AlibabagoldEs ist wirklich..

Es ist wirklich interessant anzusehen, wie der Riese schläft während Plug und Ballard steigen und steigen. Der Nachholbedarf wächst täglich :-)  

13.01.21 09:16

1040 Postings, 7663 Tage vettiDie ami Buden werden extrem aufgeblasen.

Substantiell ist das völliger Wahnsinn.

Plug: wenn man die warrants noch hinzunimmt, dann ist das eine Market cap von > 50 mrd

Umsatzziel wohlgemerkt 2024: 1 mrd


Es k... einen an, wenn die anderen immer weiter steigen.


 

13.01.21 09:26
1

686 Postings, 969 Tage mumpilie@vetti

Zumal es eine Frage der Zeit ist, bis das mal knallt, so wie das aufgeblasen wird. Dann war es das und fallen werden dann ALLE!!!  

13.01.21 09:31

1040 Postings, 7663 Tage vettiJa, stimmt!

Leider knallen dann alle runter, auch Proton.

Was also nicht hochgeht, wird doppelt bestraft.  

13.01.21 09:34
1

1040 Postings, 7663 Tage vettiIch gabs gerade nochmal angeschaut

Plug hat jetzt schon ohne warrants 30 mrd Market cap.

Unfassbar.

Das ist vom
Umsatz gesehen genauso schlimm wie Tesla (24 mrd Umsatz bei 900 mrd Market cap).

 

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 55  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben