SMI 11?788 0.2%  SPI 15?310 0.4%  Dow 34?011 0.1%  DAX 15?310 1.2%  Euro 1.0819 -0.6%  EStoxx50 4?084 1.0%  Gold 1?778 0.8%  Bitcoin 39?238 -1.5%  Dollar 0.9229 -0.5%  Öl 73.5 -1.0% 

windeln.de...reborn nach reverse-split 0.3:1?

Seite 40 von 43
neuester Beitrag: 04.09.21 11:21
eröffnet am: 02.01.20 11:41 von: MarketTrade. Anzahl Beiträge: 1064
neuester Beitrag: 04.09.21 11:21 von: langolfh Leser gesamt: 184217
davon Heute: 186
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 37 | 38 | 39 |
| 41 | 42 | 43 Weiter  

05.07.21 17:55

972 Postings, 2038 Tage borntotrade@Big Ben86

Moin, der Höhepunkt war letztes Jahr bei 6,80 und dieses Jahr, bis jetzt, bei 7,04.


P.S.: Bei einen richtigen und nachhaltigen Turnaround sehe ich, gemäß meiner eigenen
       fundamentalen Analyse, deutlich höhere Kurse in der Zukunft und ich habe sehr viel
       Mut und Geduld Geduld und Geduld...Die Eiche wird immer wieder geschüttelt und
       viele Blätter fallen, aber der Baumstamm bleibt und alles wächst in neuer Pracht...
       Das Oderbuch wird m.M.n. immer dünner und die Ausschläge werden umso
       heftiger... bis die Blase nach oben explodiert...
       Viel Glück an die kurzfristen Chart- und daytrader...die werden wie immer mit
       sehr hohen positiven Gap Eröffungen in der Zukunft m.M.n. ihre Geduld verlieren...
       Ich finde es auch sehr schade, dass sich das Hebeldepot und F. Haupt, etc. leider
       Windeln.de ausgesucht haben...Letztes Jahr war Windeln auch bei 6,80 und es hat
       die Medien fast nicht interessiert, außer DerAktionär mit Kursziel 3 Euro.
       Aber ich sehe es trotzdem sehr positive, weil nun der Bekanntheitsgrad der Windeln.de
       extrem gestiegen ist...dies ist für  Windeln.de m.M.n sehr positive...
       A Star is born...  

05.07.21 18:21

257 Postings, 207 Tage TomTom 63...es wurde ja nun heute wieder die 1,70?

erreicht...
Sollte dann morgen nicht wieder die Party los gehen, wie am 30.06.21 von realcheckker beschrieben? :)
Oder krachen wir wieder nach unten durch?
Was wahrscheinlicher ist...  

06.07.21 10:36

36338 Postings, 7746 Tage Robinjetzt

bin ich mal gespannt . Windeln angesprungen  - wieder bei 1,66 gedreht  . Strohfeuer oder Zock ?????

Habe mir mal einige Stücke gegönnt , ebenfalls bei Adler  . Mal schauen , was draus wird  

06.07.21 12:27

340 Postings, 293 Tage browliGeht

Hier noch etwas oder schon zuspät zum einsteigen?  

06.07.21 16:39

13 Postings, 100 Tage realcheckerui....

das sieht heute im Chart bei Tradegate nun ganz übel aus... ,
(XETRA-Kurse spielen kaum eine Rolle, Umsätze bei Tradegate sind fast dreimal höher )
heute wieder ein tieferes Hoch, ging nur bis 2,18, das bedeutet vermutlich weiteres Ungemach für alle Investierten..., sollten sich nun wohl warm anziehen...
ich besitze übrigens selber  keine Aktien mehr von Windeln,
bei der letzten Rallye am 24.06. rechtzeitig mit schönem Gewinn verkauft :-))
werde auch definitiv  hier nicht mehr investieren, der Zug ist bereits abgefahren ,
aber viel Glück den Berufsoptimisten !  

06.07.21 17:30

13 Postings, 100 Tage realcheckerui... die 2.te

Nachtrag:
ich bin meistens recht schnell in meinen Prognosen, eigentlich sollte man natürlich erstmal
den heutigen Börsenschluß und der nächsten Tage abwarten bevor man von tieferen Hochs spricht, aber.... kann es mir nicht wirklich vorstellen das es über 2,18 gehen wird :-))
 

09.07.21 15:01

972 Postings, 2038 Tage borntotradeSparen und Wachstum

Moin, mit dieser KE kann Windeln.de jetzt in Q4 in China wachsen 11/11 & 12/12
und m.M.n EBIT positive werden:

"What started in China as a shopping holiday to celebrate singlehood (in contrast to Valentine’s Day),
has led to a growth series of some of the world’s largest annual ‘double days’ shopping events starting
with 9/9, 10/10, Singles’ Day or 11/11 and 12/12.

Founded by Alibaba in 2009, 11/11 started it all.​

This year, the company held a pre-11/11 event from November 1 – 3 to boost sales in the wake of the
pandemic. On the actual day, Alibaba livestreamed the event to drive buzz in China and featured hundreds
of celebrities, influencers, and company executives. Alibaba-owned Taobao Live offered streaming sessions
showcasing everything from cosmetics and electronics to cars and houses.

Between 11/11 and the early November promotions, Alibaba drove 498.2 billion yuan, or about $75 billion,
in sales.

11/11 and the rest of the double days shopping events create opportunities for more than just the largest
ecommerce players. They also create a halo effect for businesses of all sizes across Greater China and
Southeast Asia.

At Criteo, we wanted to see just how big that halo effect was this year on 11/11 and what to expect for 12/12.
+600% in Malaysia
+305% in Thailand
+250% in Singapore, Taiwan, and Vietnam
+175% in Hong Kong
+56% in Indonesia"

Quelle: https://www.criteo.com/blog/double-11-double-12-trends-2020/

Anbei die bereits realisierten Einsparungen/Kostensenkungen:

"Beim fortgeführten Geschäft ergibt sich ein Plus von 8,6 % – so sah 2020 aus.
Der Konzernumsatz für fortgeführte Geschäftsbereiche stieg von 70,1 Mio EUR im Jahr 2019 auf 76,1 Mio EUR
im Jahr 2020. Dies entspricht einem Umsatzwachstum von +8,6% gegenüber dem Vorjahr und liegt damit unter
dem angestrebten zweistelligen Umsatzwachstumsziel. Basierend auf den vorläufigen Finanzzahlen ist der Umsatz
des Unternehmens in China von 51,3 Mio. EUR im Jahr 2019 auf 56,0 Mio. EUR im Jahr 2020 gewachsen
(+9,2% Wachstum gegenüber dem Vorjahr).

Zollprobleme in China verhinderten mehr
Das Umsatzwachstum war niedriger als geplant, da die Marktbedingungen in China – auch im 4. Quartal 2020 –
herausfordernder waren als erwartet und der Aufbau neuer Absatzkanäle mehr Zeit in Anspruch nahm. Darüber
hinaus musste der Prozess für zollpflichtige Lieferungen von Deutschland nach China angepasst und im Dezember
2020 neu ausgerollt werden, nachdem dieser Lieferprozess aufgrund neuer regulatorischer und technischer
Anforderungen des chinesischen Zolls mehrere Monate lang inaktiv war. Im letzten Jahr hat windeln.de ein
lokales Team in China aufgebaut, das für den weiteren Erfolg des chinesischen Geschäfts von entscheidender
Bedeutung ist, da mehr als 70% des Gesamtumsatzes mit der chinesischen Region erzielt werden. windeln.de
hat im Dezember 2020 erfolgreich einen neuen Online-Shop auf der chinesischen Marktplattform „JD.com“ eröffnet.

Sparen, sparen, sparen – investieren naja…
Basierend auf den vorläufigen Finanzzahlen hat sich das ber. EBIT (d.h. EBIT bereinigt um einmalige/außerordentliche
Aufwendungen und Erträge, falls im Berichtszeitraum zutreffend) im Jahr 2020 gegenüber 2019 leicht verbessert,
was dem zuvor kommunizierten Ziel entspricht.

Die verfügbare Liquidität des Unternehmens belief sich zum 31. Dezember 2020 auf 8,5 Mio. EUR. Das Unternehmen
prüft Finanzierungsoptionen, einschließlich weiterer Finanzierungen in/aus China. Da die Umsetzung der Wachstumspläne
in China mehr Zeit in Anspruch nehme, werde das ber. EBIT-Break-Even-Ziel für Anfang 2021 nicht erreicht.
Das Unternehmen hat ehrgeizige Wachstumspläne und strebt die Gewinnschwelle auf Basis des ber.
EBIT für das Gesamtjahr 2022 an.

In Europa wird runtergefahren
So wird im ersten Halbjahr 2021 das Zentrallager in Deutschland von Großbeeren nach Halle umziehen.
Der Lagerumzug war ursprünglich zu Beginn des letzten Jahres geplant, konnte aber aufgrund der Insolvenz
eines Logistikpartners infolge des Ausbruchs der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden. Nach einer
erneuten Ausschreibung wurde die Radial GmbH („Radial“), eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der
Belgischen Post, als neuer Logistikpartner ausgewählt. Der Vertrag mit Radial wurde im November 2020
unterzeichnet, beginnt im Jahr 2021 und hat eine Laufzeit von vier Jahren. Die Kosten für den Lagerumzug
inklusive der Kosten für den temporären Parallelbetrieb für zwei Lagerstandorte
betragen ca. 600 TEUR in 2021 (einmalig). Die Gesellschaft erwartet durch den Lagerumzug
Gesamteinsparungen von ca. TEUR 750 (jährlich)."

Quelle:  https://www.nebenwerte-magazin.com/...-wenn-auch-weniger-als-geplant/

P.S: KE war erfolgreich und die offenen 1552933 Aktien können jederzeit platziert werden....
      Bebitus Verkauf? Wie immer Geduld Geduld Geduld und no risk no return...  

09.07.21 17:42

2547 Postings, 910 Tage RoothomZahlen...

"Die verfügbare Liquidität des Unternehmens belief sich zum 31. Dezember 2020 auf 8,5 Mio. EUR." (Zitat Vorbeitrag)

Ende Q1/21 waren es nur noch 5 Mio. Und da sind auch schon rd. 1,4 Mio aus einer KE drin.

Der operative c/f in Q1 war mit 4,7 Mio negativ.

Der Verlust in Q1 betrug 4 Mio, davon 3,4 Mio aus dem fortgeführten Teil des Geschäfts.

Q1 lässt für mich jedenfalls nicht darauf schliessen, dass nun alles besser wird. Und wenn sich das nicht schnell ändert, dürfte das Geld aus der KE nicht allzu lange reichen...

https://corporate.windeln.de/en/interim-reports/  

13.07.21 20:03
1

564 Postings, 6604 Tage yahooyoshi....So , da ihr ja mit Pennys reich

... werden wollt , habe ich hier mal eine echte Liste von Barchart.com  ,sozusagen als Anregung ....
Hier könnt ihr mal die 200 Stocks der vergangenen 5 Jahre sehen , die sich um  500 bis 49000 % vergrößert haben im Wert . Angefangen von 3 Cent zu 63 Dollar ....
Windeln.de  werden wir wohl nicht gerade in dieser Ruhmeshalle sehen .
Und natürlich werden die Kurse hier bei dem Pennyzeug in kleinsten Schritten gedrückt und gehandelt .Genau DAS habe ich doch schon von Anfang an gesagt , das ihr euch hier nur sinnlos das Geld aus der Tasche ziehen lasst .bzw. es einfach jeden Tag mit jemand anderen tauscht ... :)
Das ihr irgendwann mal dahinter steigt  das man mit Rein - Raus nichts gewinnt ( wenn , dann nur kurzfristig und in Ausnahmen ) , glaube ich zwar nicht , aber ich wünsche euch trotzdem viel Spaß bei eurem Vorhaben .
Wie schon vor langer Zeit gesagt : Windeln wird sich langsam in DAS auflösen , was es schon seit Jahren darstellt ... in NICHTS :)

https://www.barchart.com/stocks/performance/.../advances?timeFrame=5y  

14.07.21 18:32

972 Postings, 2038 Tage borntotradeUmsätze Xetra

Moin, heute wurden auf Xetra nur 3497 Aktien
gehandelt....


P.S.: Freefloat???

 

20.07.21 13:27

972 Postings, 2038 Tage borntotradeErgebnisse Q2 am 12.08.21

Moin, die Ergebnisse für das 2. Quartal 2021 werden am 12. August 2021 veröffentlicht.


P.S.: Ich denke, die Sparmaßnahmen und die in diesem Jahr neu gestarteten Vertriebskanäle
       (Wechat , Jd.com und babytree) sollten das Ergebnis positiv beeinträchtigen, sowie
       der angestrebte Verkauf der Bebitus Sparte...  

20.07.21 14:18
2

1264 Postings, 1315 Tage JuPePoEs soll auch Leute geben, die ...

an den Weihnachtsmann glauben.  Glauben und denken kann man viel. Entscheidend sind die Fakten. Und da hat der Windelladen über viele Jahre hinweg nichts sonderlich Gutes  zu vermelden gehabt.  Ob die Zahlen vom 2.Q.  nun endlich die große Wende bringen, darf daher sehr bezweifelt werden.  

Wer die KE mitgemacht und geglaubt hat, dass ihm mit dem Bezugspreis von 1,30 ? ein Schnäppchen gelungen ist, wird mit Unbehagen sehen, wie sich der aktuelle Aktienkurs diesem Niveau in großen Schritten nähert.  Aus dem Schnäppchen wäre dann - zum wiederholten Mal - ein Floppchen geworden.

 

21.07.21 01:29

2547 Postings, 910 Tage RoothomZitat aus Beitrag 986

"sollten das Ergebnis positiv beeinträchtigen"

Das ist doch mal eine nette Formulierung...
 

21.07.21 09:46

513 Postings, 4059 Tage Hallo84AMC und Gamestop haben gestern gut angezogen..

.. gut möglich dass auch hier bald wieder die Post abgeht..  

21.07.21 11:13

180 Postings, 6216 Tage boersenmuradQ2

Das Q2 2020 war mit einem Umsatz von 28,8 Mio ein aussergewöhnlich gutes Quartal, bedingt durch einige Sondereffekte. Das Q2 2021 wird im Vergleich dazu eine Riesenenttäuschung imho.

Lasst euch überraschen ...  

22.07.21 09:46

180 Postings, 6216 Tage boersenmuradChina Kindpolitik

das könnte nochmal für Fantasie sorgen ...

Families in China can now have as many children as they like without facing fines or other consequences, the Chinese government said late Tuesday.

The move followed China?s announcement on May 31 that families could now have three children each.

China began loosening its strict one-child policy about six years ago after imposing it in the 1980s.

 

22.07.21 12:57

129 Postings, 115 Tage Hero88die Quirin Bank

hat sich groß eingekauft am 13.07.2021, über 27% aller Aktien von windeln.de!
macht über 8 Millionen Aktien!

www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...p;ID_NOTATION=311144564  

22.07.21 12:59

129 Postings, 115 Tage Hero88Quirin Privatbank AG hat sich 27% bei windeln.de

22.07.21 13:01

180 Postings, 6216 Tage boersenmuradBlödsinn

Die führen die KE durch und verteilen die Aktien an die Zeichner der KE.  

22.07.21 13:02

129 Postings, 115 Tage Hero88die Quirin Privatbank AG hat sich 27% bei windeln

22.07.21 13:07

129 Postings, 115 Tage Hero88:) die Zittrigen haben verkauft!

laut Chart is ein Anstieg bis 4-5 Euro möglich, die Kapitalerhöhung wurde erfolgreich platzziert, somit hat das Unternehmen wieder genug Geld in der Kasse und kann jetzt in China gut wachsen.
Dort herrscht nun keine 1 Kind Politik mehr :)  

22.07.21 13:08

129 Postings, 115 Tage Hero88@Blabla Murad

klar die Bank sichert sich Anteile an der Börse um diese den Zeichnern der KE weiterzugeben? :D :D
man bist du ein Börsenexperte :D :D  

22.07.21 13:09

129 Postings, 115 Tage Hero88die Quirin Privatbank AG hat sich 27% bei windeln

22.07.21 13:10

129 Postings, 115 Tage Hero88das erklärt den hohen Umsatz der

letzten Wochen hier!

laut Chart is ein Anstieg bis 4-5 Euro möglich, die Kapitalerhöhung wurde erfolgreich platzziert, somit hat das Unternehmen wieder genug Geld in der Kasse und kann jetzt in China gut wachsen.
Dort herrscht nun keine 1 Kind Politik mehr :)  

22.07.21 14:47

2547 Postings, 910 Tage RoothomKE

"klar die Bank sichert sich Anteile an der Börse um diese den Zeichnern der KE weiterzugeben? :D :D
man bist du ein Börsenexperte :D :D"

Ohne Worte...

"Mit der Abwicklung der Maßnahme wurde die Quirin Privatbank AG beauftragt."

https://www.ariva.de/news/...her-abschluss-der-kapitalerhhung-9650743

 

Seite: Zurück 1 | ... | 37 | 38 | 39 |
| 41 | 42 | 43 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben