TECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

Seite 1 von 284
neuester Beitrag: 12.04.24 18:15
eröffnet am: 11.12.20 08:43 von: Justachance Anzahl Beiträge: 7087
neuester Beitrag: 12.04.24 18:15 von: Bundestraine. Leser gesamt: 2028763
davon Heute: 2356
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
282 | 283 | 284 | 284  Weiter  

11.12.20 08:43
26

3560 Postings, 5974 Tage JustachanceTECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

Hier ein interessanter neuer Player aus Norwegen , der wie im Namen enthalten zukunftsorientiert  bis 2030 und darüber hinaus im Wasserstoffsektor  ein gehöriges Wort auf den Weltmeeren und Flüssen mitreden möchte mit seinen  aussichtsreichen Technologien

https://teco2030.no/

Freue mich auf spannende Diskussionen

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
282 | 283 | 284 | 284  Weiter  
7061 Postings ausgeblendet.

09.04.24 08:35

2599 Postings, 5093 Tage Archon120MW

Also wenn die 120MW produzieren dieses Jahr, dann gehe ich sofort ALL IN ^^.

Glaube das ist eine Missinformation.  

09.04.24 08:36

2599 Postings, 5093 Tage ArchonLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.04.24 17:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

09.04.24 09:27

155 Postings, 1103 Tage Baura@Archon

Das mit den 120MW in 2024 ist mir auch gleich aufgefallen - das entspricht leider nicht der Realität und stammt offensichtlich aus einer veralteten Company presentation von Teco2030.

Den Termin mit VDMA sehe ich durchaus positiv - wie tiefgreifend und konstruktiv das Gespräch tatsächlich war, wenn kurz danach komplett falsche Angaben von VDMA auf LinkedIn zur Produktion in 2024 veröffentlicht werden, wage ich zu bezweifeln.  

09.04.24 09:55

2599 Postings, 5093 Tage Archon@Baura

Dieses Ganze Social Media Zeugs wird von Personen betrieben, die oftmals absolut keinen Bezug zum Inhalt der Postings haben. Die bekommen den Auftrag etwas zu schreiben, dann nimmt diese den Wert aus der alten Präsentation und schon hat sich so ein Fehler eingeschlichen. Daher kann man aus sowas eigtl. keinerlei Schlüsse ziehen.

Es ist sogar fraglich ob überhaupt Tore selbst die Postings auf seinem LinkedIn Kanal macht.  

09.04.24 12:14

106 Postings, 1022 Tage me-azeBeitrag der HannoverMesse auf Linkedin

Start der #HM24 Pressereise in unser Partnerland #Norway.
Unsere Partner VDMA und ZVEI e. V. die Weichen für die nächsten vier Tage stellen, indem sie die enge technologische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Norwegen hervorheben: Der rasante Ausbau der erneuerbaren Energien und der beeindruckende Aufbau einer Wasserstoffindustrie sind klare Indikatoren. Norwegen, das auf eine starke Tradition im Bereich der fossilen Energien zurückblicken kann, setzt auf Elektrifizierung und Automatisierung. Bei dieser Transformation setzt das Land auf Technologien und Lösungen aus der deutschen Industrie.

Besonders beeindruckend war der erste Stopp auf der Reise. Das Startup teco2030 baut Brennstoffzellen für die Schwerindustrie, insbesondere für den maritimen Einsatz. Laut CEO Tore Enger ist es dem Unternehmen gelungen, "die leistungsstärkste Brennstoffzelle aller Zeiten" zu schaffen.

Möglich wurde dies mit Hilfe der HANNOVER MESSE-Aussteller Beckhoff Automation und HARTING Technology Group. #Beckhoff -Geschäftsführer Gerd Hoppe sagte, das Unternehmen biete Systeme an, die die integrierte Automatisierung der #Teco2023 Brennstoffzellen zuverlässig, effizient und sicher machten.

Detlef Sieverdingbeck, Kommunikationsdirektor von Harting, ergänzt: "Alles, was mit Strom und Daten zu tun hat, wird über die Konnektivitätslösungen von Harting in die Brennstoffzelle eingespeist. Wir freuen uns, unsere Kooperation mit Teco 2030 auf der diesjährigen HANNOVER MESSE zu präsentieren."

Die nächste Station des Presserundgangs ist Siemens KundenMorrow Batteries. Das Unternehmen produziert Batteriezellen in Arendal. Bleiben Sie dran. :sunglasses:

https://www.linkedin.com/posts/...f-activity-7183373101517144065-TlNl  

09.04.24 15:52
1

106 Postings, 1022 Tage me-azeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.04.24 17:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

09.04.24 16:00

2599 Postings, 5093 Tage Archon@me-aze

kannst mir gerne schicken, danke.  

09.04.24 16:13

35 Postings, 503 Tage DonSalus@me-aze

Mir bitte auch, wenn's keine Umstände macht.. Danke  

09.04.24 16:52

285 Postings, 1271 Tage ziggy07Clearstream

Clearstream, der Verwalter der deutschen Kleinaktionäre, verwaltet schon mehr als 31 Mio. Aktien. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da haben sie noch deutlich weniger Aktien verwahrt. Ein Zeichen dafür, dass immer mehr Kleinaktionäre auf den Zug aufgesprungen sind  

09.04.24 17:19

64 Postings, 219 Tage Bernd_ÖWo ist...

Yokogawa?  

10.04.24 07:31

64 Postings, 219 Tage Bernd_Ö@me-aze, Ich...

Hätte diese gesamtliste auch sehr gerne.  

10.04.24 07:32

106 Postings, 1022 Tage me-azegelöschte Beiträge

jetzt werden auch von mir Beiträge gelöscht. Echt traurig was hier passiert.  

10.04.24 08:54
1

3560 Postings, 5974 Tage JustachanceWas sind das hier für Schlaumeier die

hier zensieren? Neidisch auf den Thread?

Die sollen sich mal offenbaren und die Karten auf den Tisch legen, haben scheinbar zuviel Zeit.

Hier ist ein freies Forum und es werden keine Doktorarbeiten geschrieben, also lasst diesen Mist!  

10.04.24 09:57

2599 Postings, 5093 Tage ArchonMeine

Erkenntnis über die Jahre ist, nachdem manche Leute mit Verlust verkauf haben, versuchen Sie alles um eine Aktie schlecht zu reden oder für andere ebenfalls möglichst unattraktiv erscheinen zu lassen. Einen Kursanstieg nach dem Verlust verträgt deren Ego nicht.

Dann gibt es noch Leute, die einfach nichts besseres zu tun haben und meinen Sie tun etwas für die Allgemeinheit und schützen somit andere. "Anzeigenhauptmeister" lässt grüßen.

Um vielen Löschungen zu entgehen - schreibt einfach dazu, dies spiegelt eure persönliche Meinung wieder, oder schreibt z.B. gerade bei solch einer Liste hinzu, dass ihr keine Gewähr auf Richtigkeit gebt und genau den Weg dazu, wie ihr zu dieser Information gekommen seid. (In dem Fall die E-Mail Adresse) Somit ist eine Überprüfung bei Nichtvertrauen der Information möglich.  

10.04.24 11:15

544 Postings, 1457 Tage MCTropperArchon

genau das habe ich ja gemacht, und bin offen mit meinen Infos umgegangen, ganz klar auch mit dem Vermerk, dass ich meine Quellen nicht nenne.

Ist alles gelöscht worden.

Mein vorheriger Beitrag (#7055) auch, nachfolgende Reaktionen auf meinen Beitrag, die mir ganz klar zustimmen, nicht. Und wenn meiner mit diesem Hinweis gelöscht wird: "Fehlender Bezug zum Threadthema", andere darauf bezug nehmen, gäbe es dann nicht den gleichen Löschungsgrund?

Für mich war dieses Forum mit altbekannten Teilnehmern über Jahre hinaus echt hochwertig, seit dem jemand sich hier als Forumspolizei aufspielt und es scheinbar dabei auch sehr stark auf meine Beiträge abgesehen hat, kann ich jedem nur anbieten, mich per PN direkt anzuschreiben, so wie beim letzten Mal auch.

Ich werde hier posten, wenn es eine aus meiner Sicht ggfs. relevante Info gibt, aber die Info an sich hier nicht mehr mit allen teilen. Aber ausdrücklich auch nicht auf alle PN`s reagieren.    

12.04.24 07:07

1337 Postings, 1168 Tage remaiTECO - heutige Pressemitteilung

kam per Newsletter, ist noch nicht auf der Firmenwebseite und noch nicht unter den News auf Euronext Groth Oslo ersichtlich

Download announcement as PDF.pdf (ntb.no)

TECO 2030 and bondholders agree to convert a majority of the outstanding convertible bonds in an upcoming private placement ....


 

12.04.24 07:33

1337 Postings, 1168 Tage remaiTECO - 7.07 - heutige Pressemitteilung

... ein Schelm, der sich Böses dabei (z.B. beim Zeitpunkt der Veinbarung und beim vereinbarten Wandlungspreis) denkt und überlegt, wer die Wandelanleihengläubiger sind...


Wer will, kann sich ja den Geschäftsbericht 2022 und den Bericht für das erste Halbjahr 2023 im Hinblick auf die Wandelanleihen ansehen, ebenso die jüngste Kursentwicklung, und sich Gedanken über die Kursentwicklung in nächster Zukunft machen. 

Reports & Presentations - TECO 2030

 

12.04.24 07:45

1337 Postings, 1168 Tage remaiTECO - Nun ist die heutige Pressemitteilung

auf der Webseite von Euronext Growth Oslo unter den "Regulated News" ersichtlich.

TECO 2030 | NO0010887516 | Euronext exchange Live quotes

 

12.04.24 07:58

3560 Postings, 5974 Tage JustachanceJedenfalls

haben wir erstmal Pause im Thema Insolvenz, jetzt ein paar Schritte in die richtige Richtung mit gute Meldungen, da könnte der Kurs glatt Flügel bekommen

Die Finanzierungsgeschichte hing schon wie ein Damokles Schwert über Teco  

12.04.24 08:49
2

544 Postings, 1457 Tage MCTropperIch bin mir nicht sicher

ob hier alle das richtig interpretieren, was die Meldung heute morgen beinhaltet, zumindest habe ich eine andere Sicht als das, was ich heute morgen in einigen Foren lesen konnte.

Es ist aus meiner Sicht eine Kapitalerhöhung, um eine der ersten Wandelanleihe ablösen zu können. Hätten die Wandelnehmer nicht zugestimmt (zumindest im hohen Prozentsatz), hätte es in einer Insolvenz enden können, da das Cash für einen alternativen Ausgleich der Wandelanleihe fehlt.

Und letztlich soll das jetzt jeder für sich bewerten.

Und mal abwarten, wie lange mein Post hier bleibt und nicht gelöscht wird. Es ist weiterhin sehr komisch, welche Post hier gelöscht werden und welche Posts lt. Admins einen scheinbaren Mehrwert für das Forum haben.

 

12.04.24 15:22

220 Postings, 1121 Tage Zackdela79@MCTropper

So wie du hatte ich die News auch verstanden und war überrascht über die positive Bewertung der News auf anderen Seiten.  

12.04.24 16:13

34 Postings, 526 Tage tec__nerdKE..?

Klar ist es ein gutes Zeichen, dass da jemand an die schöne TECO2030 glaubt. Ich glaube ja auch daran. Aber die KE (also wenn ich das richtig verstehe) ist halt schon nicht auf dem idealen Kurs niveau :-/  

12.04.24 16:33

64 Postings, 219 Tage Bernd_ÖDem Kurs.....

hat die news genau nichts gebracht.
Aber zumindestens ist erstmal das tägliche Zittern bzgl. Zahlungsunfähigkeit vorbei.  

12.04.24 17:57

544 Postings, 1457 Tage MCTropperseid Ihr

euch sicher, dass Ihr aus der Nachricht die richtigen Schlüsse gezogen habt?  

12.04.24 18:15

140 Postings, 2534 Tage Bundestrainer@McTropper

meine Erkenntnis ist, seit heute gibt es circa 40 Mio Aktien mehr, also nicht mehr 160 sondern 200 Mio.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
282 | 283 | 284 | 284  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben