U-Blox Holdings Nam. A0M2K9

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 11.01.23 10:18
eröffnet am: 02.11.07 10:55 von: **Wizzard** Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 11.01.23 10:18 von: allavista Leser gesamt: 26016
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

02.11.07 10:55
1

262 Postings, 8039 Tage **Wizzard**U-Blox Holdings Nam. A0M2K9

Aussichtreich - Oder?

Bitte um eure Meinung!

Danke  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
7 Postings ausgeblendet.

16.09.10 23:42

58 Postings, 4563 Tage snooopyEinkaufssignal war mein Bauch :)

wie gesagt, vor ein paar Wochen bin ich über einen Bericht von u-blox gestossen, sah mir danach deren Chart an und wir waren uns gleich sympathisch.  

17.09.10 15:01

16 Postings, 4562 Tage coma...so mir wird das erst mal zu heiß!

Ausgeführt für 37,775 € ist glaub ich kein schlechter Kurs um erst mal einen Rücksetzer abzuwarten. Freu mich, wenn ich wieder nachlegen darf. Viel Erfolg noch denjenigen, die mehr Nerven als ich haben.  

18.09.10 00:34

58 Postings, 4563 Tage snooopy@coma

das könnte durchaus klug gewesen sein!
Das Dingens ist die letzten Tage richtig heiss gelaufen und wird nächste Woche erstmal Dampf ablassen, denk ich.
Hatte leider Spätschicht und hab den Absprung verpasst.
Anderseits kann ichs auch beruhigt aussitzen, weils keine übertriebenen Rücksetzer geben sollte (hoff ich zumindest).  

20.09.10 23:45

16 Postings, 4562 Tage coma@snooopy

;-( wer kann denn riechen, dass der Chart so aus dem Bollinger Band rausschießt? The trend is your friend und nach einem Rückstzer können wir ja wieder Freunde werden ;-)  
Angehängte Grafik:
u-blox.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
u-blox.jpg

21.09.10 23:34

58 Postings, 4563 Tage snooopyjo, is denn...

scho Weihnochtn? Das konnte nun echt keiner ahnen, aber ich bin auch schon mal schlimmer überrascht worden ;)
Und jetzt will ichs auch wissen, wo die Reise hingeht. Solange der untere Trendkanal nicht misshandelt wird, bleib ich dabei.  

22.09.10 13:38

16 Postings, 4562 Tage comaauch eine u-blox...

wächst nicht in den Himmel. Vorerst! ;-) Also sowohl sekundärer als auch primärer Trendkanal sind noch voll intakt. Sofern mich der Chart wieder zum mitmachen lockt bin ich wieder dabei *freu* Kurzfristig denke ich aber auch, dass es auf 34 - 35 € runter gehen kann.  

27.03.15 11:47

7 Postings, 2995 Tage BollwerkWas glaubt ihr, wo geht die Reise hin

Eigentlich schade, dass so eine tolle Firma kein aktives Forum hat.
Dies möchte ich hiermit aktivieren.
Wie seit ihr engagiert, was glaubt ihr, wo geht die Reise hin, was erwartet ihr bis ende Jahr?

Wünsche euch ein schönes Wochenende

Gross Bollwerk  

21.05.15 11:05

76931 Postings, 8501 Tage KickyCash nennt U-Box als Favoriten

http://www.cash.ch/news/alle/...er_unter_den_sonnenschirm-3326357-448
....
Schon seit längerem ist u-blox ein Börsenstar. Seit mehr als drei Jahren zeigt der Aktienkurs des Chip-Herstellers himmelwärts: In diesem Jahr sind es 47 Prozent Gewinn, in den letzten 52 Wochen sagenhafte 86 Prozent. Doch die Chancen für die Zürcher, die vor allem für den Smartphone- und Tablet-Markt produzieren, stehen weiterhin gut. Hauptgrund ist ein Zukunftstrend, das "Internet der Dinge". Dabei verschwindet der Personalcomputer zusehends und an seine Stelle tritt die digitale Vernetzung von Geräten. Für das laufende Jahr rechnet u-blox weiterhin mit kräftigem Wachstum.
Der hohe Anteil von Verkäufen in Dollar macht u-blox überdurchschnittlich von der US-Währung abhängig.

Eine baldige Zinserhöhung in den USA dürfte zusätzliche Anleger in Dollar-Investments locken, den "Greenback" stärken und u-blox stützen. Eine ähnliche Wachstumsstory bietet der Halbleiterhersteller AMS (KGV 24), der aber noch günstiger bewertet ist als u-blox (KGV 35).

habe sie mal auf die Watchlist genommen  

21.05.15 11:25

76931 Postings, 8501 Tage Kickyu-blox ODIN-W2 awarded for Internet of Things

u-blox, wireless and positioning modules and chips, is a winner of the IoT Innovations Awards for summer 2015. Organised for the first time by Connected World magazine, this Award is designed to honor the most transformative businesses in the realm of the Internet of Things....

http://www.m2mnow.biz/2015/05/20/...or-internet-of-things-innovation/

U Blox Holding joins CAR 2 CAR Communication Consortium
http://www.reuters.com/article/2015/04/28/...0150428?type=companyNews  

28.05.15 17:28

76931 Postings, 8501 Tage KickyU-blox hat heute die 200 überwunden

28.05.15 20:44

76931 Postings, 8501 Tage KickyMontanaro Asset Management meldet Anteil v 3,04%

23.01.17 08:12
1

31 Postings, 2243 Tage KinsellaU-blox übernimmt Wireless

GRÖSSTER ZUKAUF BISHER
U-blox übernimmt  Wireless für 52,5 Mio USD
 

Der Halbleiterhersteller U-blox tätigt die bisher grösste Akquisition seiner Firmengeschichte.

Er übernimmt in einem Asset-Deal mit der SIMCom Technology Group mit Sitz in Shanghai deren Produktlinie für zelluläre Modem-Module (SIMCom Wireless). Der Übernahmepreis für die Vermögenswerte beträgt 52,5 Mio USD in bar. Das Produktangebot im Bereich Mobilfunk werde durch die Übernahme erweitert und u-blox steige zu einem der weltweit grössten Anbieter für zelluläre Kommunikationsmodule auf, heisst es in einer Mitteilung vom Freitagabend.
Die Akquisition unterstreiche den Anspruch von U-blox als Technologieführer für ein breites Spektrum an 2G, 3G- und 4G-Produkten, heisst es weiter. Da das übernommene Produktportfolio zusätzliche Lösungsoptionen und Preisspektren biete, könne die "eigene Kundenbasis verbreitert und die geografische Reichweite ausgebaut" werden. Die Vereinbarung erhöhe zudem den Handel mit zellulären Modulen durch u-blox in Asien, vor allem in China, "signifikant". Auch würden erhöhte Umsätze in Europa und Amerika erwartet. Zudem ergebe sich nun die Möglichkeit, dank der höheren Menge, den kürzlich angekündigten zellulären Chipsatz in ausgewählte Module des kombinierten Produktportfolios zu integrieren.
Durch die Akquisition dürfte sich der Umsatz von U-blox gemäss den Angaben in den verbleibenden drei Quartalen 2017 um ca. 75 Mio USD steigern, wodurch der Gesamtumsatz in die Umgebung einer halben Milliarde Dollar wachsen werde. Die Übernahme soll nach Abschluss der üblichen Due Diligence und rechtlichen Anforderungen Ende März abgeschlossen werden, heisst es weiter.
Die übernommene Unternehmung soll in das Product Center Cellular von u-blox integriert werden, womit die F&E-Kapazität einen Zuwachs von ca. 150 Technologie-Experten erhalte. Zusätzlich trage die Akquisition zur Erweiterung der Vertriebsorganisation des Unternehmens bei.
UMSATZ-GUIDANCE ANGEPASST

Bei erfolgreichem Abschluss werde man die Prognosen für 2017 anpassen, heisst es weiter. U-blox erwartet dann Umsätze von 485 bis 515 Mio CHF bei einem Gewinn (EBIT) im Bereich von 60 bis 65 Mio CHF inklusive Integrationskosten. Die alte Guidance lautete auf einen Umsatz von 410 bis 425 Mio sowie einen EBIT von (unverändert) 60 bis 65 Mio.

Thalwil (awp)

Quelle: Finanzen.ch  

23.08.19 18:13

4501 Postings, 1776 Tage neymarU-Blox

Umsatz- und Gewinnwarnung - Wachstumsschub bei U-Blox lässt auf sich warten

https://www.cash.ch/news/top-news/...x-laesst-auf-sich-warten-1386891  

12.11.19 13:06

4501 Postings, 1776 Tage neymarU-Blox

U-Blox schliesst neues Lizenzabkommen ab - Streit beendet

https://www.cash.ch/news/top-news/...kommen-ab-streit-beendet-1431214  

05.08.21 14:22

3836 Postings, 6003 Tage allavistaGerichtsurteil, u-blox gewinnt

Urheberrechtsverstoß und Schadensersatzanspruch von 1,5 Mio. Euro, wenn ichs richtig umgerechnet habe (11m RMB). Net die Welt, trotzdem ganz schön..
The Hangzhou Intermediate People’s Court has ruled in favor of u-blox in separate copyright and patent infringement lawsuits the company filed against TTT.
 

28.03.22 15:27

3836 Postings, 6003 Tage allavistaBin auf Q1 gespannt

Man hatte im 2 Hj 2021 schon 11,5 % Ebitmarge und mit dem starken Dollar in 2022, kriegen wir nen extra Schub plus Skaleneffekt aus Umsatzwachstum. Es fallen 2022 keine Kosten für Designänderungen an wie 2021 auf Grund Umbau der Lieferkette, ebenso keine Ksoten mehr durch Integration Sabcorda.

Man hatte sich ursprünglich für 2021 schon in der Spitze 15% Ebitmarge gesetzt vor den Maßnahmen, ich denke wir dürften gute Chancen haben in 2022 an die 15% Ebitmarge ran zu laufen.

Der Kurs sollte noch viel Luft haben..  

21.04.22 09:50

3836 Postings, 6003 Tage allavistaHat einer die HV verfolgt und kann

Eindrücke hiervon wiedergeben? Ich habs leider verpasst..  

31.05.22 07:06

3836 Postings, 6003 Tage allavistaWow




Thalwil, Switzerland – 31 May 2022 – u-blox Holding AG (SIX:UBXN), a global leader in wireless and positioning technologies, today announced an updated guidance for the full year 2022.

Thanks to strong billings and well managed supply challenges, the outlook for the year has improved. As such, the company now expects its full year 2022 revenue to increase in the range of 27% to 39% and further improvements in EBITDA and EBIT margins, as compared to the initial FY 2022 guidance announced on 11 March 2022.
(in CHF millions) Actual FY 2021
(adjusted) Guidance 2022 (1) (2) (adjusted)
As of 11 March 2022 Updated guidance 2022 (1) (2)
(adjusted)
As of 30 May 2022
Revenue 414.1m +21…32% +27…39%
EBITDA 72.1m +16…18% +17…21%
EBIT 35.1m +8…10% +10…14%

1) Exchange rate assumptions for 2022: Average rate of 2021 (USD: 0.914, EUR: 1.081, GBP: 1.257)
2) Changes as compared to FY 2021

The increased FY 2022 revenue guidance reflects steady improvements in supply chain challenges thanks to solid support from the company’s highly diversified supplier base, expanded geographic customer footprint, robust demand for new and existing products and solutions and continued strong order intake. While macro-economic and geopolitical factors including tangled supply chains, inflation and the war in Ukraine remain as risk factors, the mitigation has progressed well leading to a more positive outlook on the market and business environment for the company.

To keep up with current market demands, u-blox continually introduced a range of new products and solutions which are receiving strong customer support. As a result, both bookings and billings have been exceptionally strong since the beginning of 2022. Specifically, growth in bookings continues to exceed the current revenues growth rate and consequently order book increased to a level almost double than a year ago.

Furthermore, the implementation of sales price adjustments and the continued focus on increasing operating leverage are resulting slowly but steadily in improved profit margins, finally a result also of the achieved product mix.

Thomas Seiler, CEO of u-blox noted, “Despite the ongoing challenging environment, demand and interest in our products has remained strong across all markets and business segments. We believe that we are well positioned to continue to provide our customers with value added based on innovative products and solutions. Our business strategy is designed to maintain solid customer long-term relationships despite supply constraints. We look forward to providing additional updates in August when we report our first half 2022 financial results.”  

19.08.22 07:37

3836 Postings, 6003 Tage allavistamindblowing, wow,

immer noch spottbillig..

Nettoumsatz von CHF 294.4 Mio. gegenüber CHF 192.7 Mio., ein Anstieg von 52.7% (zu kon­stanten Wechselkursen +49.9%

EBIT (bereinigt) von CHF 57.4 Mio. im Vergleich zu CHF 10.5 Mio., was einer bereinigten EBIT-Marge von 19.5% entspricht

Reingewinn (bereinigt) von CHF 48.7 Mio. gegenüber CHF 6.3 Mio.
Operativer Cash-Flow von CHF 30.4 Mio. gegenüber CHF 43.0 Mio.
Free Cash-Flow von CHF 6.6 Mio. im Vergleich zu CHF 27.7 Mio.
Liquide Mittel von CHF 89.3 Mio. per 30. Juni 2022 gegenüber CHF 83.7 Mio. 31. Dezember 2021

 

19.08.22 10:32

7750 Postings, 550 Tage Highländer49u-Blox

u-blox meldet Finanzergebnisse für das erste Halbjahr 2022
https://www.u-blox.com/en/...eports-first-half-2022-financial-results  

07.09.22 18:27

4501 Postings, 1776 Tage neymaru-blox

u-blox: Aktuelle Einschätzung von Thomas Kühne vom 7. September 2022

https://aktien-boersen.blogspot.com/2022/09/...atzung-von-thomas.html  

21.10.22 22:24

3836 Postings, 6003 Tage allavistaLäuft wie am Schnürchen

180 Mio Scjweizer Franken in Q3, wär anaualisiert schon über 700 Mio. u. 20 % Ebitmarge sollte drin sein

Weiteres Wachstum erwartet
Schätze somit grob einfach Umsatzbewertung, nächstes Jahr schuldenfrei, bei 20% Ebitmarge...

Sollte Taiwan hoch kochen et.c. bleibt das überschaubar, da der wesentliche Zuliefereranteil, außerhalb ist ..

Mitten im Trend stocksolides Invest

Weiter so... Applaus  

15.11.22 14:39

3836 Postings, 6003 Tage allavista22.11, in ner Woche Kapitalmarketday

Dürfte interessant werden.

Man hat ne wachstumsstarke Nische uns ist nicht vergleichbar mit anderen Companies der Branche die derzeit unter Druck stehen.

Mal schaun wie man das nächste Woche rüber bringt.

Aktuell ne Cash Maschine. Schade das man so unter dem Radar läuft  

11.01.23 10:18

3836 Postings, 6003 Tage allavistaVorl. Zahlen 2022, Markt zeigt sich enttäuscht

Wohl auf Grund des Umsatzes Q4  ca. 150 Mio.

Nun ja, das Q3 war herausragend und das hatte man auf dem Kapitalmarketday auch angesprochen und das das Q4 hier schwächer sein wird. Ist auf dem Niveau des 1 Hj und hier war man ja schon bei ner Ebitamrge von 19,5 %, die müsste man an sich auch im 2 Hj. zeigen können, mit dem starken Q3. Dollar CHF war am Ende schwächer dürfte aber im Schnitt nicht groß ne rolle spielen.

Für 2023 erwartet man Wachstum auf historischen Nivaus, di waren wohl so um 16-17% wären alsoca. 100 Mio. on Top.Mittelfrist Ziel liegt gg ne Milliarde, dürfte entsprechend so weiter laufen, mit den ganzen Treibern im Markt.

Thingstream wird durch wiederkehrende Erlöse, künftig immer weiter die Marge stützen.

Die fällige 60 Mio. Anleihe im April kann man locker bezahlen oder erneuern. Cashflow müsste nach der Verstetigung des Umsatzsprunges wieder deutlich positiv sein und in 2023 deutlich wachsen u. so weiter. Damit dürften auch weitwerhin Aquisen gut aus dem lfd. Cash finanziert werden und zusätzlich zum Wachstum sporadisch dazu kommen.

Warum die Bewertung dem Wachstum , den Märkten, die Marketcap immer noch so lausig ist, kann an sich nur daran liegen, daß man mit der Branche, die andere Schwerpunkte hat, in Sippenhaft genommen wird.

Für mich ne super Gelegenheit und nvestmentcase bei mittelfristigem Anlgehorizont, wo man gut mit schlafen kann.  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben