SMI 11’161 0.3%  SPI 14’479 0.4%  Dow 32’803 0.2%  DAX 13’626 0.4%  Euro 0.9760 -0.3%  EStoxx50 3’747 0.6%  Gold 1’775 0.0%  Bitcoin 23’141 3.8%  Dollar 0.9591 -0.3%  Öl 94.5 -0.2% 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 3184
neuester Beitrag: 08.08.22 20:45
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 79583
neuester Beitrag: 08.08.22 20:45 von: telev1 Leser gesamt: 11834774
davon Heute: 32455
bewertet mit 111 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3182 | 3183 | 3184 | 3184  Weiter  

19.09.20 14:47
111

20870 Postings, 4727 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3182 | 3183 | 3184 | 3184  Weiter  
79557 Postings ausgeblendet.

08.08.22 13:06
10

8780 Postings, 1532 Tage telev1Die jeden Gebühren-Cent zweimal umdreht

"Während RBB-Chefin „ständig über zu wenig Geld für ihren Sender klagte, schwelgte sie im Luxus“

Bild: „Leute wie Schlesinger sind verantwortlich, dass 84 Prozent der Deutschen keine Rundfunkgebühr mehr zahlen wollen. Wer solche Abzocker gewähren lässt, zerstört ARD und Co.“

B.Z.: „In der Öffentlichkeit gab sie stets recht überzeugend die engagierte Medien-Managerin. Die jeden Gebühren-Cent zweimal umdreht, fürsorglich für alle RBB-Mitarbeiter da ist. Eine schöne Rolle. Die wenig mit der Realität zu tun hatte. Während Schlesinger ständig über zu wenig Geld für ihren Sender klagte, schwelgte sie im Luxus – finanziert von Gebühren!“

https://www.focus.de/kultur/medien/...olle-gespielt_id_131820310.html



https://www.youtube.com/watch?v=9JJc4M65d20


 

08.08.22 13:14
11

8857 Postings, 724 Tage 123p"FDP-Abgeordnete proben Corona-Aufstand"

Zitat:
"Warum zum Beispiel eine Maskenpflicht im Freien verhängt werden kann, ist mir nicht klar."
Quelle: s. Link
Vergangene Woche gelingt die Einigung auf einen Corona-Plan für den Herbst - zwischen SPD-Mann Lauterbach und FDP-Minister Buschmann. Doch Letzterer hat wohl die Rechnung ohne mehrere seiner Parteifreunde gemacht. Angeführt von Bundestagsvize Kubicki ziehen diese gegen das geplante Gesetz zu Felde.
 

08.08.22 13:23
7

8857 Postings, 724 Tage 123pChemiekonzern Evonik rüstet sich für Gasstopp

08.08.22 13:31
9

8857 Postings, 724 Tage 123p"Wer die Rohstoffe hat, hat die Macht."

Für die Energiewende und damit benötigte Produkte wie Solaranlagen, Windräder oder E-Auto-Batterien braucht es Mineralien und Rohstoffe in rauen Mengen. Für Länder wie China bedeutet das noch mehr Macht. Europa muss sich darauf vorbereiten.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Siemens-Verfahren

 

08.08.22 13:35
7

10475 Postings, 3474 Tage SternzeichenWenn das ÖR die Rundfunkgebühren

erhöhen will und das ist ein Dauerbrenner wenn Intendantenteam höher Rundfunkgebühren vom Beitragzahler fordern und extrem laut rufen sogar schreien " Das ÖR bracht mehr Geld weil blablabla ) und ihr eigenes Luxusleben auf Kosten der beitragszahlender verschweigen und alles tun um es zu vertuschen,

Wenn das ÖR in eigener Sache am 05.08.22 meldet und sagt Patricia Schlesinger ist als Intendantin des RBB (Rundfunk Brandenburg-Berlin) nunmehr aufgrund der immer mehr Kreise ziehenden Korruptionsfälle zurück getreten und es stellt sich raus das dies eine glatte Lüge war und sie Zeit bekommen hat um eigene Mitarbeiter die das gesehen hat noch Zeit hatte sie rauszuwerfen dann stinkt der ganze ÖR.  Patricia Schlesinger ist erst jetzt zurückgetreten und nicht am  05.08.22 die Gründe dürfte vermutlich auch in die Steigerung der Pensionen liegen weil man ja erst seit dem 1. Januar  2022 den Turbo erhalten hat um so richtig abzusahnen bei den Beitragszahler.

Es waren einfach zu viele Details und die treffen den gesamten ÖRR dessen Finanzmodell wieder von der Demokratieabgabe als verdeckte Steuer zu den Zwangsgebühren wandert - im Ansehen.

Die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks muss dringend geändert werden.

Es gibt für den öffentlich-rechtlichen Rundfunks nur noch eine Lösung denn Patricia Schlesinger ist nur die Spitze der Eisberges von Missbrauch der Gelder der Beitragszahler und ich bin für die Abschaffung dieser Zwangsgeld die ja als Demokratieabgabesteuer daher kommt.

Der RBB ist kein Einzelfall den alle sind so wie der RBB.

Ein weiteres Stück Vertrauensverlust bei den braven gewöhnlich folgsamen Gebührenzahlern, der gerne das betreutes Denken des ÖR übernimmt.

Und die nächste Lüge aus dem ÖR  läßt nicht lange auf sich warten,den sie soll bis 28. Februar 2023  weiterhin auf kosten der Beitragzahler weiter bezahlt werden egal wie sich sich in Habgier an die Gelder der Beitragszahler vergriffen hat.

Die kleinen werden gleich Entlassen und bekommen Hausverbot, aber je höher der Posten im Hause und so größer der Schaden dann gilt das nicht für die da Oben!

Auch Links neigt zur Habgier, Raffgier, Protz und  Prunk zum eigenen Vorteil!

Falls Compliance-Regeln mehrfach verletzt wurden, gibt es keine Pension!!!

Sternzeichen  

08.08.22 14:13
12

10475 Postings, 3474 Tage Sternzeichen#79539 Die USA am Ziel

Wir in Deutschland werden die Zeche zahlen mit dauerhaft hohen Preisen über Jahre unn Verlust von Arbeitsplätzen.

Ja, BASF  macht ja schon die Rückwärtsrolle und investiert zunehmend außerhalb Europas und vor allen nicht in Deutschland und das ist erst der Anfang und viele andere werden folgen.

Anders als den Rest der Welt hat die EU Moral bzw. zumindest versucht es und möchte nicht vom Leid anderer profitieren. Dass die Europäer viele hundert Jahre Afrika und teils Asien ausgebeutet hat wird nun versucht etwas zu relativieren. Jedenfalls ist Putin nun der böse und der deutsche darf nun den dreifachen Preis bei Gas und Strom und Öl zahlen.

Wie die USA mit andere umgesprungen sind bis heute erkennt man bei den Indianer bis hin zum Irak.

Aber es soll hier nicht um Politik gehen und das oben gesagte ist etwas zugespitzt. Die EU will Vorreiter sein und scheint wahren. Die Zeiten haben sich aber geändert. Die Welt geht zu Krieg und Konflikten zurück, Globalisierung ist damit fast zum scheitern verurteilt. Da bedarf es neuer Strategien. Die EU muss unabhängiger werden. Es nützt nichts nun Gas in Katar zu kaufen.

Für Firmen wie BASF ist das nichts neues aber da werden viele Jahrzehnte an Erfolg und Gewinn und Ausbau riskiert oder vernichtet. Wie will BASF weltweit Spitze sein wenn es in D mal Beispielsweise das 10fache in der Produktion wie in China zahlt. Das kann man doch auch sagen ? Es ist super schwierig.

BASF wird das überstehen, aber muss auf Dauer Prozesse auslagern. Ansonsten sind sie kein marktführendes Unternehmen mehr.

Aber gerade da lese ich zu wenig ehrliche Strategie Papers und Konzepte bei Baerbock und Habeck, denn diese müssen das Bidenliedchen singen.

Ich kann beim besten willen nicht erkennen was Biden für die EU und Deutschland tut außer Kriege zu fördern. Wenn ich mir das so ansehe da sehe ich Trump als Friedenstaube der es tatsächlich geschafft hat 4 Jahre die USA zu regieren und keinen Krieg loszutreten.

Und kaum ist Biden mit Pelosi da, brennt es aufeinmal an allen Ecken in dieser Welt und nicht nur in der Ukraine und da wäre noch Taiwan, Korea, Somalia, Syrien, Libanon und noch einige andere Plätze wo man eine ganze bestimmte Ideolgie lostreten kann.

Die Totengräber der Demokratie ist nicht Putin, denn das schaffen wir auch ganz alleine!

Sternzeichen

 

08.08.22 15:45
5

48764 Postings, 5304 Tage RubensrembrandtSchröder ist der einzige,

der unter Betonköpfen noch den Durchblick hat. Erstaunlich, dass unter angeblich Erwachsenen
eine derart primitive Sichtweise vorherrscht, auf die auch noch alle eingenordet werden
sollen.  

08.08.22 15:51
3

3973 Postings, 2429 Tage Torsten1971GG

<< Selenskyj aufzufordern , den Krieg durch Verhandlungen ehestens zu beenden! Guthrie

In dem Thread hier kannst du sogar einen Überfall gegen dich durch Verhandlungen selber beenden...best comedy 🤣  ...wenns nicht so traurig wäre.  

08.08.22 16:22
2

8857 Postings, 724 Tage 123pTrosten, ist der nicht zurück -

getreten ?!)  

08.08.22 16:36
10

74077 Postings, 8320 Tage KickyGrosser Teil gelieferter Waffen verschwindet

https://www.cbsnews.com/news/ukraine-military-aid-weapons-front-lines/  gestern
„Die meisten dieser Waffen und militärischen Güter kommen an der polnischen Grenze an, wo sie von den USA und den NATO-Verbündeten schnell <…> an ukrainische Beamte übergeben werden. Damit endet die Kontrolle der USA“, so der Sender.
„Es kommt alles über die Grenze, dann passiert irgendwas, und nur etwa 30 Prozent erreichen ihren Bestimmungsort“, erklärte Jonas Ohman, Leiter der in Litauen ansässigen Nichtregierungsorganisation Blue-Yellow, die sich um den Transfer von Militärhilfe an die Ukraine kümmert, im April gegenüber Reportern. „Nach meinen Schätzungen sind es 30 bis 40 Prozent“, fügte er hinzu.
Jonas Ohman ist Gründer und Geschäftsführer von Blue-Yellow, einer in Litauen ansässigen Organisation, die sich seit Beginn des Konflikts mit den von Russland unterstützten Separatisten im Jahr 2014 mit den Fronteinheiten in der Ukraine trifft und diese mit nicht-tödlicher Militärhilfe versorgt. Noch im April schätzte er, dass nur "30-40 %" der über die Grenze kommenden Hilfsgüter ihr endgültiges Ziel erreichten. Seitdem habe sich die Situation jedoch deutlich verbessert, und eine weitaus größere Menge komme nun dort an, wo sie hin solle.
Die ukrainische Regierung weist darauf hin, dass der US-Verteidigungsattaché Brigadegeneral Garrick M. Harmon im August 2022 zur Rüstungskontrolle und -überwachung nach Kiew kam. CBS News hat Harmon um ein Interview gebeten.
Ohman verlässt sich weitgehend auf inoffizielle Kanäle, um seinen Nachschub zu liefern, der von Nachtsichtgeräten und Funkgeräten bis hin zu Kevlar-Westen, ballistischen Helmen und modernen Drohnen reicht, die sich als unverzichtbare Augen am Himmel erwiesen haben, um Patt-Situationen auf dem Schlachtfeld zu durchbrechen. Der Status seiner Gruppe als NRO erlaubt es ihm nicht, "tödliche Waffen" zu liefern.
"Es gibt so etwas wie Machthaber, Oligarchen und politische Akteure", sagte Ohman im April und beschrieb die Korruption und Bürokratie, mit der er zu kämpfen hatte. "Das System selbst ist so: 'Wir sind die Streitkräfte der Ukraine. Wenn die Sicherheitskräfte es wollen, dann haben die Amerikaner es uns gegeben.'
Nach Angaben des Kieler Instituts für Weltwirtschaft, das die weltweiten Hilfszusagen für die Ukraine verfolgt, haben die Vereinigten Staaten seit Beginn des Krieges Ende Februar mehr als 23 Milliarden Dollar an Militärhilfe für die Ukraine bereitgestellt. Das Vereinigte Königreich hat 3,7 Mrd. $, Deutschland 1,4 Mrd. $ und Polen 1,8 Mrd. $ zugesagt, und mehrere andere Länder sind diesem Beispiel gefolgt.....

Übersetzt mit www.DeepL.com  

08.08.22 17:01
4

8780 Postings, 1532 Tage telev1finde den fehler hihi

"Sonntag, 07. August, 13.40 Uhr: Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage haben sich Moskau undKiew gegenseitig den Beschuss des südukrainischen Atomkraftwerks Saporischschja vorgeworfen."

"14.47 Uhr: Russische Truppen sollen Energieeinheiten des Kernkraftwerks Saporischschja mit Sprengstoff verkabelt haben."

https://www.focus.de/politik/ausland/...-der-truppen_id_52139887.html


 

08.08.22 17:06
2

25001 Postings, 7958 Tage modHunter Biden

war in Ukraine-Unternehmen hoch bezahlt engagiert.
... und deswegen darf der Kriegsverbrecher Putin
die Ukraine mit Krieg überziehen?
... ist das eure Logik?
-----------
Salus populi suprema lex esto

08.08.22 17:07
8

10475 Postings, 3474 Tage SternzeichenAFD, Staatsanwaltschaft und der ÖR RBB

Das Protokoll aus der Stadt-Bourgeoisie  zum Staatsversagen aus der regierender Partei und Judikative in Berlin!

Das zeigt wie voreingenommen sogar die Staatsanwälte sind und nichts sehen wollten!

In meinen Augen liegt in ganz Berlin Staatsversagen vor und man sie so blind wie ein Maulwurf wenn es um Verbrechenbekämpfung einer bestimmten linken Gruppe geht.

Wenn man das ganze sich einmal durchgelesen hat fragt man sich doch zu Recht, warum die Berliner Staatsanwaltschaft hier keine Ermittlungen aufnehmen will oder wollte.

Die Entscheidung der Berliner Staatsanwaltschaft, keine Ermittlungen gegen sie aufzunehmen, hatte die RBB-Intendantin in ihrer Haltung wohl bestärkt.

Selbst das wäre dann der Verdacht eines Steuerbetruges und das sieht sogar der Laie!

Dass Frau Schlesinger gleicher vor dem Gesetz ist als andere konnte man nicht übersehen.

Man sollte niemals vergessen, das Staatsanwälte weisungsgebunden sind. Ein Anruf von der regierende Linksgrünen Partei erledigt viele Probleme.

Und dann begann der Fisch mächtig am Kopf zum Himmel stinken um die Causa Schlesinger und die Staatsanwaltschaft denkt nicht einmal im Traum daran, Ermittlungen aufzunehmen, getreu der Devise: Was nicht sein kann, das nicht sein darf. Und jetzt  muss sich die Justiz hier ganz schön verbiegen und lügen warum sie die Anzeige der Afd vorsätzlich abgeschmettert hatte.

Das Problem in Berlin und Deutschland ist bekannt: "EuGH urteilt: Deutsche Staatsanwaltschaft nicht unabhängig"
https://www.transparency.de/aktuelles/detail/...ft-nicht-unabhaengig/

21.7.2022
"AfD zeigt RBB-Intendantin Patricia Schlesinger an"
https://www.berliner-zeitung.de/news/...icia-schlesinger-an-li.249222

29.07.2022
"Keine Ermittlungen gegen Patricia Schlesinger
in Anfangsverdacht: Berliner Staatsanwaltschaft stellt Verfahren ein."
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/...nger/28558974.html

05.08.2022
"Standesgemäß in der Tagesschau! RBB-Intendantin Patricia Schlesinger (61) lässt ihren Rücktritt vom ARD-Vorsitz durch ihr Hausmedium verkünden!

Nachrichtensprecher Jens Riwa (59) liest: „Der Rundfunk Berlin Brandenburg gibt seinen Vorsitz in der ARD auf."
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...907950.bild.html

Montag, 08.08.2022, 15:59

"Ehemalige RBB-Intendantin
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schlesinger wegen Verdachts der Untreue

Die umstrittene Medienmanagerin Patricia Schlesinger ist mit sofortiger Wirkung von ihrem Amt als RBB-Intendantin zurückgetreten. Das teilte der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) mit. Nun ermittelt sogar die Staatsanwaltschaft wegen Verdachts der Untreue."
https://www.focus.de/panorama/welt/...b-intendantin_id_131423052.html

"Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schlesinger, ihren Mann und RBB-Chefkontrolleur"
https://www.tagesspiegel.de/berlin/...b-chefkontrolleur/28583226.html
"Nach den ersten Enthüllungen zur Schlesinger-Affäre im Juni hatte die Staatsanwaltschaft zunächst keinen Verdacht erkennen können."

Und dann auch der Rücktritt der keiner war! Was für eine verlogene Gesellschaft.

Am besten man richtet für den ÖRR so etwas wie einen eigenen Gerichtshof ein, wie es das auch für das Militär gab, da man diesen Leuten natürlich nicht zumuten kann, von der gewöhnlichen Justiz kontrolliert zu werden.

Fall Schlesinger zeigt: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk ist nicht reformierbar und muss weg!

Sternzeichen
 

08.08.22 17:25
8

6026 Postings, 650 Tage LionellErmittlungen gegen gerige Schlesinger

wird im Sande verlaufen,genau wie in Bayern in der Maskenaffaire gegen Tandler usw.
Aber Hauptsache eine 82jährige ArmutsRentnerin in Memmingen in den Knast??
Die Gerichtsbarkeit in Deutschland
traurig
Ein Merkelgast wird wegen Vergewaltigung einer 11 jährigen nur zur Bewährung  verurteilt..
wäre ich der Vater?
das würde nicht gut ausgehen
gegen den Täter und dem Richter
 

08.08.22 18:15
1

18043 Postings, 4310 Tage fliege77#15.51 Uhr, Torsten

https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=3182#jump30982762

die Thesen und Aussagen die die User gegen Selensky und dem Angriffskriegs von Putin hier vertreten,  sind so irreversibel festgefahren das man sich fragt, ob sie von ihren eigenen zusammengeflasterten Kriegs-Realitäten überhaupt noch abrücken und die echten Tatsachen-Kriegsfakten überhaupt mal erwägen thematisch aufzugreifen.

Da ist keine Bereitschaft erkennbar. Wollen tun sie das vermutlich auch nicht. Die Mauer im GG Thread ist mittlerweile so hoch und so festzementiert, das keiner mehr bereit ist über diese Mauer zu blicken. Und wenn doch, das alle außerhalb der Mauer stattfindenen Vorgänge - nicht nur die russische Kriegsführung - sondern auch geschellschaftliche und ökonomische Vorgänge in Deutschland bzw. Europa/International in Frage gestellt werden.

Diese - ich nenne es mal - phantasierte Parallelwelt, innerhalb der Mauer, existiert seit 2015 und läuft seitdem wie ein Motor der ständig Aussetzer hat, weil dieser defekt ist. Ein objektiver liberaler Mainstream-Mechaniker hat da keine Chance den mal zu reparieren, weil keiner der Parallelbewohner glaubt, das der Motor kaputt ist.  

08.08.22 19:18
7

2625 Postings, 6264 Tage BorealisDer Fall Schlesinger zeigt,

mit wieviel krimineller Energie die Staatsanwaltschaft selber agiert und bis zum Gehtnichtmehr versuchte, ein dringend gebotenes Verfahren zu verhindern.  

08.08.22 19:39
5

2625 Postings, 6264 Tage BorealisSicher

ist Krieg die schlechteste aller Konfliktlösungen.
Aber das hat ja die andere Seite der Zelenski-Versteher ja auch nie interessiert als jahrelang fast täglich Zivilisten in der Region Donetsk beschossen wurden, bloß weil sie das schreckliche Verbrechen begangen haben, sich einer an die Macht geputschten Bande nicht zu unterwerfen und diese nicht als ihre Regierung anzuerkennen.
Muß ja im Keim erstickt werden, daß so ein Beispiel Schule machen könnte und auch anderenorts (vielleicht sogar in Deutschland) Leute zu Widerstand ermuntern, wenn die Regierenden mit katastrophalen Maßnahmen jegliches Vertrauen verloren haben und ihr Heil wieder mal in der Installation eines faschistischen Regimes sehen, das dann jeglichen Widerstand mit Gewalt niederschlagen soll. War doch alles schon mal da. Und ich befürchte, nicht zum letzten Mal.  

08.08.22 19:42
4

8780 Postings, 1532 Tage telev1Pensionsansprüche von rund 15.000 Euro

08.08.22 19:48
4

37312 Postings, 5538 Tage börsenfurz1Dank GEZ wir geben doch gerne.....

für was eigentlich genau.....vive la France.....also Grüne und Rote finanziert das in Zukunft von Steuergeldern...

08.08.22 19:49
6

8274 Postings, 2499 Tage bigfreddyBald 86 Millionen: Rekord-Zuwanderung

Das wird ganz schön eng.
Übrigens , dies ist eine Prognose von  Deutsche Bank Research und keine AfD-Propaganda.  

Die Zuwanderung nach Deutschland erreicht in diesem Jahr als Folge des Ukraine-Krieges Rekordwerte, bleibe aber auch in den kommenden Jahren hoch. Dies erwarten die Experten von Deutsche Bank Research.

Sie rechnen daher damit, dass die Einwohnerzahl in Deutschland bis 2030 auf nahezu 86 Millionen wächst. Der Anstieg um mehr als fünf Millionen seit dem Jahr 2011 sei „historisch.

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/...rbeit-und-umwelt-e/#main


 

08.08.22 19:56
2

8274 Postings, 2499 Tage bigfreddy#19.49 falls an der Prognose was dran ist

sollte man aber schnellstens einige Billonen in den Wohnungsbau, Schulen,Krankenhäusern usw. investieren.
Natürlich werden auch Lehrer, Ärzte  und   Pflegepersonal dringend benötigt. Sind ja bei "nur" 83 Millonen Einwohner schon jetzt Mangelware.  

08.08.22 19:57
2

420 Postings, 292 Tage ThorensBiste der Regierung ungenehm, biste rechtsextrem

Viele Grüßen von unserer Innen- und Heimatministerin.  

08.08.22 20:09
1

3114 Postings, 1401 Tage indigo1112"Ich trinke jeden Tag Wein",...

..."esse sehr einseitig , mache kein Yoga"...
..."SPD -Politiker Karl Lauterbach "...in einem Interview mit der Zeitschrift "Bunte"...
... also mit anderen Worten lebt er anscheinend sehr ungesund,
das qualifiziert ihn möglicherweise für sein jetziges Amt...
...wer jeden Tag Alkohol zu sich nimmt ist bekanntlich ein Alkoholiker...
...eine tolle "bunte Regierung"...
...es ist einfach nicht mehr zum aushalten...


https://m.tagesspiegel.de/politik/...ig-mache-kein-yoga/27404072.html  

08.08.22 20:11
1

8780 Postings, 1532 Tage telev1Staatsanwaltschaft ermittelt/RBB ARD

08.08.22 20:45

8780 Postings, 1532 Tage telev1ARD-Chefin Patricia Schlesinger

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3182 | 3183 | 3184 | 3184  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bitboy, Fernbedienung, goldik, Grinch, Hurt, Katjuscha, LachenderHans, qiwwi, Smeagul, SzeneAlternativ