PayPal - entfesselt

Seite 134 von 139
neuester Beitrag: 02.02.23 15:31
eröffnet am: 08.08.15 19:57 von: Bremerin Anzahl Beiträge: 3461
neuester Beitrag: 02.02.23 15:31 von: duftpapst2 Leser gesamt: 1091749
davon Heute: 93
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 132 | 133 |
| 135 | 136 | ... | 139  Weiter  

03.11.22 21:25

30 Postings, 684 Tage GrayWolfZahlen so schlecht?

Oder nur der Ausblick?  

03.11.22 21:31
1

2383 Postings, 6324 Tage Mathi0304wo steht der Report ?

Alter was ist dass denn ?  

03.11.22 21:34
1

2723 Postings, 2281 Tage boersenclownzahlen in line

ausblick halt nicht
PayPal Holdings Q3 22:
- Adj EPS: $1.08 (est: $0.96)
- Net Revenue: $6.85B (est: $6.81B)
- Total Payment Volume: $336.97B (est: $343.25B)
PAYPAL SEES FY REV. $27.5B, SAW $27.85B, EST. $27.86B
PAYPAL SEES 4Q REV. ABOUT $7.38B, EST. $7.73B  

03.11.22 21:36
1

1101 Postings, 1345 Tage thetom200Diesen Tech-Mist

kann man nur noch Daytraden und vor den Zahlen aus dem Depot schmeisen.

Ich hab schon geahnt das Paypal heute nicht liefert.

Hätte ich mal heute mnorgen verkauft.
Jetzt hab ich eine Leiche mehr im Depot.

Wird sicher die nächten Tage noch weiter fallen!  

03.11.22 21:40

30 Postings, 684 Tage GrayWolfWas war den jetzt am Ausblick so schlecht?

03.11.22 21:42

1617 Postings, 1013 Tage SubsystemTraumkurse

Aber eventuell gibt es bei der Hysterie um die 50 rum noch was abzugreifen ...koeln2999 steht wahrsheinlich schon wieder kurz vor'm Infarkt  

03.11.22 21:45

436 Postings, 5380 Tage thor4766PANIK wo

na da bin ich mal gespannt wo die morgen Abend steht geht ja mal schön rauf und runter  

03.11.22 21:52

2383 Postings, 6324 Tage Mathi0304hab mal nachgekauft

kann sich nur erholen...auf Dauer gehts hier hoch !!  

03.11.22 21:56
1

2723 Postings, 2281 Tage boersenclownberappelt

sich doch schon wieder.....hätte man bei 68 euro zugeschlagen wären 5 euro schon im kasten und das in ner halben stunde......der zeitumstellung sei dank  

03.11.22 22:27
3

2340 Postings, 1005 Tage koeln2999@thetom200

Wieso Techmist?

Paypal hat geliefert. Hätte man das doppelte Ergebnis geliefert wäre die Kursreaktion identisch gewesen. Man will die Aktie runterhandeln. Ist vöilig normal.

Man versucht die Situation herbeizuführen dass ängstliche Anleger in Panik werfen um dann selber billig abfischen zu können.
Ich bleibe in solchen Situatione ruhig und kaufe konsequent nach.
Allerdings muss man Geduld haben - ich für meinen Teil zu 80% in China investiert muss einiges aushalten.

Du hast mitnichten eine Leiche im Keller. Auf Sicht von 1-2 Jahren ist das irrelevant und nur eine Episode. Als nicht "Daytrader" oder "Kurzfristzocker" kann es Dir egal sein.
Ich kann aber nachvollziehen dass es aktuell als investierter nicht schön ist.
Ich überlege einzusteigen, aber dafür muss der Kurs noch runtergehen. Leider habe ich nicht mehr viel Cash und da gucke ich nach eher kurzfristigen Chancen. Die sehe ich hier aktuell nicht.

Ich habe leider auch in ein mittlerweile insolventes Unternehmen investiert. Vielleicht ist es das an dem sich Subsystem so erfreut. Das finde ich unangemessen und nicht nett.
Es kommen auch wieder besserer Zeiten - versuche ruhig zu bleiben.  

03.11.22 22:51

29618 Postings, 6464 Tage Terminator100leider hatte ich noch eine Order zu 73 drinne

2 Minuten nach ausführung standen wir dann bei 68 €
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

03.11.22 22:54
1

29618 Postings, 6464 Tage Terminator100der Einstieg damals war auch keine Kursgarantie

Am 14. September schrieb   ( HARALD WEYGAND  )  : "Anfang August wurde bekannt, dass Elliott Management, der Hedgefonds von Paul Singer, in Paypal eingestiegen sei. Er halte einen Anteil von 2 Milliarden US-Dollar. Allerdings haben mich meine bisherigen Beobachtungen seiner größeren Aktientransaktionen nicht überzeugt. ThyssenKrupp, Bayer, Twitter. Relevante größere Kursanstiege nach seinen Einstiegen konnte ich nicht sehen. Im Gegenteil. Deshalb ist Singers Einstieg in Paypal kein Pro-Argument für die Aktie."

Bei Paypal sieht seine Bilanz bisher nicht rosig aus. Allerdings ist bisher wenig Zeit verstrichen und er gehört eher zu den längerfristig ausgerichteten Großanlegern.

Aktuell News: Der Vermögensverwalter Elliott, einer der größten Hedgefonds der Welt, sieht eine Hyperinflation auf die Märkte zukommen. Diese könnte die schlimmste Finanzkrise seit dem Zweiten Weltkrieg einleiten, so das Management. Es warnte deshalb seine Kunden vor einer sehr schwierigen Marktsituation. So, so.

Rein charttechnisch kippt das Bild bei Paypal. Die Chance auf eine mittelfristige Bodenbildung wurde zunächst einmal vertan. Man kann davon ausgehen, dass sie versuchen werden, die Unterstützung bei 67,58 USD zu verteidigen. Das muss genau beobachtet werden. Ein nachhaltiger Bruch, zeitlich und preislich, würde aus rein charttechnischer Sicht die Tore in Richtung 45 USD öffnen.
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

04.11.22 00:21

1617 Postings, 1013 Tage SubsystemEher nicht

Deine Anekdoten sind für jeden hier öffentlich lesbar, Koeln2999 und das nicht nur im Redhillpharmathread! Also entweder dein Gelaber entspricht nicht der Realität, oder du hast einfach zuviel Kohle die auf diese Art gewaschen wird ...es gibt natürlich noch etliche andere Möglichkeiten, aber mir Schadenfreude ob deiner vermeintlichen finanziellen Verluste zu unterstellen, finde ich schon fast dreist!  

04.11.22 08:31

17105 Postings, 4583 Tage duftpapst2war kein einmaliges Ereignis

einige Analysten denken das wir in den nächsten Monaten auch weiter sinkende Kurse bekommen.

Der erwartete Zinsstopp der FED kam nicht und die Zinsen könnten weiter steigen.
Meine Kauforder gestern zu 69 hat nicht gegriffen. Macht nix  

04.11.22 08:43
1

841 Postings, 1543 Tage SteinigoNochmal der Arbeitsmarkt in den USA ist stark

somit konsumieren die! Der Gewinn von Paypal wird durch Inflation befeuert, da Paypal seine Gebühr an den Rechnungsbetrag koppelt! Meine Order hat übrigens bei 69€ sehrwohl gegriffen!  

04.11.22 08:56
1

74 Postings, 923 Tage Rob68später

...oder jetzt. Ich trau mich ehrlich gesagt gar nicht weiter zuzukaufen. Mein Verlust ist schon so hoch ist die Frage ob ich jetzt nochmal zukaufe um weiter zu verbilligen...
BuyInn ist 119...ja, autsch  

04.11.22 09:39

17105 Postings, 4583 Tage duftpapst2kleine Order getätigt

da wohl noch einiges im Busch ist aufgrund der massiven
und noch nicht stoppenden Zinserhöhungen.

Kleine Posi Calls geordert.
Aktien erst wenn ich Kurse unter 70  erwische  

04.11.22 10:17
1

841 Postings, 1543 Tage SteinigoZudem dürfte die Integration in die apple

Wallet massiv Druck auf Visa, Amex und Co aufbauen! Gerade wenn Paypal seine für den Kunden nahezu kostenlose Buy now, Pay later Strategie ausbaut.  

04.11.22 10:21

3603 Postings, 2283 Tage Tom1313Es kann durchaus noch tiefer gehen

aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Paypal nicht in 2-3 Jahren wieder zu alten Höchstständen zurückkehrt.  Man soll ja kaufen, wenn die Kanonen donnern.  

04.11.22 10:44
1

223 Postings, 1952 Tage bear_hunterIm freien Fall gekauft!

Hatte meine  letzten P-Aktien  am 12.09.22 zum Kurs 98,50 EUR mit Gewinn verkauft. Gestern von Veröffentlichung der Quartalszahlen hatte ich bei Tradegate eine Kauforder mit Limit 75 EUR platziert. Die Order wurde natürlich ausgeführt aber nicht zum gesetzten Limit von 75 EUR sondern um 21:18 Uhr zum Kurs von 73,58 EUR. D.h., der Kurs ist einfach am Limit vorbeigerauscht und hat dann erst bei 73,58 EUR gegriffen. Was für ein Absturz von gut 15% nach den Zahlen. Na mal schauen ob es nochmal unter die 70 EUR zurückfällt. Nachkaufen werde ich aber frühestens bei um die 66 EUR. Momentan eignet sich die Aktie wegen des negativen Trends bei hoher Volatilität eher zum Traden.  

04.11.22 11:38
1

7750 Postings, 549 Tage Highländer49PayPal

04.11.22 11:44
1

7750 Postings, 549 Tage Highländer49PayPal

Paypal: Markterwartungen übertroffen – darum crasht die Aktie dennoch
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...bertroffen-crasht-aktie  

08.11.22 17:39

394 Postings, 1263 Tage Bergmann99Pamp Eeet

Seite: Zurück 1 | ... | 132 | 133 |
| 135 | 136 | ... | 139  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben