SMI 11?936 -0.8%  SPI 15?475 -0.7%  Dow 34?585 -0.5%  DAX 15?490 -1.0%  Euro 1.0920 0.0%  EStoxx50 4?131 -0.9%  Gold 1?749 -0.3%  Bitcoin 42?668 -3.2%  Dollar 0.9321 0.0%  Öl 74.7 -1.0% 

Arcelor Mittal S.A. (WKN: A0M6U2)

Seite 1 von 83
neuester Beitrag: 18.09.21 10:19
eröffnet am: 06.02.08 10:24 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 2069
neuester Beitrag: 18.09.21 10:19 von: peffen975 Leser gesamt: 623270
davon Heute: 104
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  

06.02.08 10:24
21

17100 Postings, 5909 Tage Peddy78Arcelor Mittal S.A. (WKN: A0M6U2)

Es gibt noch keinen Thread über Arcelor Mittal S.A.
Wird aber Zeit.

Stahlboom ist noch lange NICHT zuende.

News - 06.02.08 09:16
ArcelorMittal steigt in ägyptischen Markt ein

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der weltgrößte Stahlkocher ArcelorMittal    (Luxemburg) steigt in den ägyptischen Markt ein. 2009 soll mit dem Bau einer Stahlfabrik im Norden des Roten Meeres begonnen werden, teilte der internationale Stahlhersteller am Mittwoch in Luxemburg mit. Die von den ägyptischen Behörden erteilte Lizenz sieht eine Jahresproduktion von 1,6 Millionen Tonnen Stahl und 1,4 Millionen Tonnen Stahlknüppel vor. 'Der Mittlere Osten ist ein Wachstumsmarkt für die Stahlindustrie und es macht für ArcelorMittal Sinn, seine Präsenz in der Region auszubauen', sagte Finanzchef Aditya Mittal. ArcelorMittal beschäftigt 320.000 Menschen in rund 60 Ländern./rt/DP/sk

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
ARCELORMITTAL 45,49 +0,15% Paris
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  
2043 Postings ausgeblendet.

05.07.21 11:00

112 Postings, 98 Tage AFStocksschöne Entwicklung

etwas mehr als 10% seit meinem EK gestiegen, aber das ist erst der Anfang. Sehe hier Kurse jenseits der 30 in den nächsten 3 Monaten, 35-40 wären auch keine Überraschung bis Ende 2021.  

06.07.21 16:33

128 Postings, 2188 Tage peffen975mal abwarten

der Kurs ist extrem schwankungsanfällig.  

08.07.21 08:27

112 Postings, 98 Tage AFStocksbullish

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für
ArcelorMittal von 29,50 auf 40,00 Euro angehoben und die
Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Stahlpreise dürften sich nach der
Rally seit dem vergangenen August ungefähr für die nächsten zwölf Monate auf
einem gesunden Niveau halten, schrieb Analyst Luke Nelson in einer am Donnerstag
vorliegenden Branchenstudie zu europäischen Stahlwerten. Die Zahlen für das
abgelaufene Quartal dürften zudem zu steigenden Konsensschätzungen für 2021
führen. ArcelorMittal nennt Nelson als seinen "Top Pick". Die Aktie des
weltweiten Branchenführers bleibe attraktiv bewertet. Zudem sollte der Konzern
im kommenden Jahr einen freien Cashflow zum Eigenkapital (FCFE) - die Maßzahl,
wie viel Bargeld als Dividende oder Aktienrückkauf an die Anteilseigner
ausgeschüttet werden kann - in Höhe von rund 60 Prozent seiner
Marktkapitalisierung erwirtschaften./gl/bek

und noch eine Sektor-Einschätzung des Credit Suisse Analysten von gestern

https://newsfilter.io/a/ff7a7f503a2a2d965c730b3ee54c77dc

Es wird immer deutlicher wie sehr doch das Potenzial der Stahlaktien aktuell noch unterschätzt wird von der breiten Masse. Hier früh dabei zu sein wird sich langfristig enorm auszahlen.  

08.07.21 14:37
1

179 Postings, 2169 Tage BlatterEinstieg AN

habe heute auch die Gunst der Stunde genutzt und bin bei AM eingestiegen . Werden noch sehr viel Freude damit haben, besonders wenn die Q3 und die Q4 Zahlen präsentiert werden. Die Preise sind explodiert >100% und die Eisenerz Preise liegen bei 218 USD >100% (AM ist auch eigen Produzent von Eisenerz) denke wenn keine große Korrektur der Börse stattfinden , steht die Aktie zwischen 32-38€
in 2021.  

08.07.21 17:26
1

112 Postings, 98 Tage AFStockswenn die Panik regiert

kauft sichs meist am besten.

Bin hier ganz deiner Meinung @Blatter.

 

12.07.21 09:55

128 Postings, 2188 Tage peffen975ja der kurs wird steigen,

aber wie zügig das geht ist eine andere Frage.
Das Aktienrückkaufprogramm ist beendet und nun heißt es warten auf den 29.07 bis die Zahlen für das 2. Quartal vorgelegt werden.
Die Zahlen werden stark sein, aber ob sie die hohen Erwartungen übertreffen?
Beim Eisenerz ist das so eine Sache.
Zwar hat AM eigene Mienen, trotzdem ist man von Zukäufen abhängig.

Ich hoffe sehr das wir irgendwann Mal die 30? sehen werden.
40? halte ich aktuell für unrealistisch.
 

12.07.21 10:10

112 Postings, 98 Tage AFStocksRückkaufprogramm

das nächste wird wohl sehr bald kommen, vielleicht im  Zuge der Q-Zahlen.  

14.07.21 13:32

112 Postings, 98 Tage AFStocksAnalysten

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die Investmentbank Jefferies hat das Kursziel
für ArcelorMittal vor der Berichtssaison der europäischen
Stahlunternehmen von 38 auf 40 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy"
belassen. Die Gewinnaussichten für die Branchenunternehmen hätten sich
verbessert, schrieb Analyst Alan Spence in einer am Mittwoch vorliegenden
Sektorstudie. Der Experte bevorzugt weiterhin Aktien von
Karbonstahl-Herstellern. ArcelorMittal ist aktuell sein bevorzugter
Sektorwert./la/edh

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank Citigroup hat das Kursziel für
ArcelorMittal von 36 auf 44 Euro angehoben und die Einstufung auf
"Buy" belassen. Analyst Ephrem Ravi rechnet in einem am Mittwoch vorliegenden
Ausblick auf die Berichtssaison der Stahlbranche mit hervorragenden Ergebnissen.
Der Fokus der Anleger dürfte aber schon in Richtung 2022 gehen - auf das Ausmaß
einer möglichen Korrektur der Stahlpreise und ihrer Auswirkung auf die
Unternehmensgewinne./ag/edh  

15.07.21 08:35

112 Postings, 98 Tage AFStocksund noch ein paar...

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das
Kursziel für ArcelorMittal vor Quartalszahlen von 36 auf 40 Euro
angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Stahlpreise sollten in der
zweiten Jahreshälfte weiter steigen, während die in den vergangenen Monaten
gestiegenen Gewinnerwartungen sich noch nicht in den Aktienkursen
widerspiegelten, schrieb Analyst Jack O'Brien in einer am Mittwoch vorliegenden
Branchenstudie. In Europa sind ArcelorMittal und SSAB weiterhin seine
bevorzugten Werte./gl/ck

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat
ArcelorMittal mit "Overweight" und einem Kursziel von 36 Euro in
die Bewertung aufgenommen. Analyst Tom Zhang geht in einer am Donnerstag
vorliegenden Ersteinschätzung grundsätzlich positiv an europäische Stahlkocher
heran. Der Markt rechne offenbar mit einem Kollaps der Stahlpreise, er sehe
diese aber am Jahresende noch auf einem nicht eingepreisten Niveau. Bei
ArcelorMittal übersähen die Anleger das Potenzial der Aktionärsrendite./tih/edh
 

29.07.21 08:46

112 Postings, 98 Tage AFStocksneues Aktienrückkaufprogramm

wie erwartet im Zuge der Halbjahreszahlen, welche selbstverständlich herrausragend waren!

Der Stahlzug rollt weiter (und nimmt gerade erst Fahrt auf...)  

30.07.21 11:01
1

128 Postings, 2188 Tage peffen975starke zahlen

die Zahlen für das 2. Quartal haben meine Erwartungen übertroffen.
Das neue Aktienrückkaufprogramm ist für mich eine sehr große Überraschung gewesen.
Ich persönlich hoffe das der Kurs die 30? Marke knacken wird.
Dann erst glaube ich auch an Kurse nahe der 40? Marke.

Wenn man bedenkt das der Konzern damals (2008) viel mehr Werke hatte und Schulden in Höhe von mehr als 20 Mrd. und wo der Kurs damals stand dann ist der Konzern selbst mit 40? noch massiv unterbewertet.  

04.08.21 17:47

1788 Postings, 2916 Tage aktienhandel...

Ich habe meine Anteile heute verkauft, da der Abverkauf ab 15:30 extrem war. Evtl. konsolidiert der Stahlsektor  

05.08.21 07:56

1788 Postings, 2916 Tage aktienhandel...

Mal sehen wohin die Reise ab heute geht???  

05.08.21 10:11

1788 Postings, 2916 Tage aktienhandel...

Der Abverkauf ist sowas von heftig.  

05.08.21 18:41

1788 Postings, 2916 Tage aktienhandel...

Wieder starker Absturz nach Börsenschluss.  

05.08.21 18:43

1788 Postings, 2916 Tage aktienhandel...

Vermutlich wird eine starke Korrektur angestoßen???  

06.08.21 09:23

1788 Postings, 2916 Tage aktienhandel...

Die Verkäufe sind brutal... wer hat so viele Aktien zum verkaufen?  

06.08.21 22:40

1 Posting, 45 Tage OPC1982Was versprichst du dir von diesen Einzeilern?

06.08.21 23:39

1788 Postings, 2916 Tage aktienhandelOPC1982

Keine Kauf bzw. Verkaufsempfehlung. Es ist sehr auffällig, dass der Aktienkurs mehrmals mit extrem hohen Volumen versucht wurde zu drücken, aber die Unterstützung hat verdammt gut gehalten. Folglich kann ich nicht sagen, ob es doch nochmal versucht wird den Kurs zu drücken, oder ob die Shorties aufgeben und der Kurs freie Bahn hat um zu steigen.

Das Unternehmen hat sehr sehr gute Zahlen veröffentlicht, aber der Kurs wird von Imvestoren beinflusst, abhängig davon wie sie investiert sind, short oder long...  

10.08.21 18:42

128 Postings, 2188 Tage peffen975endlich

die 30? Marke geknackt.
Wurde ja auch mal Zeit.  

03.09.21 20:47
2

112 Postings, 98 Tage AFStockses dümpelt vor sich hin

seit Wochen bewegen wir uns nur in der Spanne 27.50-30.00, was allerdings nur eine Zwischenstation ist.
Das Aktienrückkaufprogramm läuft auch Hochtouren und dank der günstigen Kurse können mehr Aktien gekauft werden als vermutlich vorher erwartet.

Erwarte hier spätestens im November wieder deutlich steigende Kurse aus mehreren Gründen.

-Nächste Q-Zahlen und Guidance (die wird enorm sein, man schaue einfach mal auf die Stahl Futures für 2022)
-China wird vermutlich in Kürze eine ExportTax auf Stahl bekanntgeben
-möglicherweise kommt im Zuge der Zahlen gleich das nächste Rückkaufprogramm auf den Tisch (oder in Richtung Dividende etwas)

bei den Aussichten auf 2022 und darüber hinaus haben wir hier weiterhin unfassbar günstige Einstiegskurse. Ich bin eingedeckt und erfreue mich in einigen Monaten beim Blick ins Depot.  

15.09.21 20:09
...was war heute für den Anstieg "verantwortlich"?....Konnte nichts finden!

Danke im Voraus

In diesem Sinne  

16.09.21 10:55
1

128 Postings, 2188 Tage peffen9752 analystenempfehungen.

Deutsche Bank und Barclays.
Technisch war die Entscheidung ob es Richtung 31? geht oder leider etwas abwärts Richtung 24?.
Wahrscheinlich der letzte Grund war das die Stahlpreise weiter auf hohem Niveau bleiben und die extrem wichtige Autoindustrie mitzieht.
Es sind ja aktuell Verhandlungen zwischen den Werken und der Autoindustrie für 2022.
 

16.09.21 12:51

123 Postings, 489 Tage Pasquale CondelloDanke für die Info....

....hab es heute Morgen dann auch gesehen....viel wichtiger ist die zweite Info!

In diesem Sinne  

18.09.21 10:19

128 Postings, 2188 Tage peffen975Gewinne wieder weg.

So schnell geht es an der Börse.
Der schwache Markt hat wohl dafür gesorgt daß die Aktie ihre gesamten Gewinne wieder abgegeben hat.
Fundamental ist der Kurs immer noch zu niedrig.
Ich denke Mal das wir bis zum Jahresende noch deutlich höhere Kurse sehen werden.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben