SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'661 0.0%  Bitcoin 19'178 0.6%  Dollar 0.9886 0.1%  Öl 87.9 -1.1% 

Uralkali - 400 % plus ?

Seite 3 von 39
neuester Beitrag: 13.09.13 21:18
eröffnet am: 12.11.08 22:39 von: Börsenbabsi Anzahl Beiträge: 951
neuester Beitrag: 13.09.13 21:18 von: Mehr Wisse. Leser gesamt: 123733
davon Heute: 12
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 39  Weiter  

18.11.08 13:05

1344 Postings, 5309 Tage aaktienNa ja

mal sehen wie tief es noch geht für Uralkali.An der Böerse RTX steht sie  schon bei -30%%%%%%.Ich glaub die machen die jetzt platt hab mich aus diesen Investment verabschiedet.  

18.11.08 17:10
1

10 Postings, 5118 Tage Perun... das ist doch alles blos eine Finte vom RU..

Staat, da will doch einfach bloß jemand günstig an Bord kommen. Dies kolportieren nicht nur die russischen Medien! -->


Uralkali schnelle Verdreifachung möglich (Emerging Markets Investor)Endingen (aktiencheck.de AG) - Nach Meinung der Experten von "Emerging Markets Investor" ist bei einem Investment in die Aktie von Uralkali (ISIN US91688E2063/ WKN A0LBTV) eine schnelle Verdreifachung des Einsatzes möglich.

Allein am vergangenen Montag sei die Aktie an der Börse London um über 60% abgestürzt. Am Dienstag sei es dann noch mal 20% runter gegangen. In den Monaten zuvor habe die Aktie bereits 70% an Wert verloren. In Frankfurt sei das Papier von über 52 Euro am 17. Juni auf zeitweise 3 Euro abgestürzt.

Die Gesellschaft habe bekannt gegeben, dass die russische Regierung derzeit einen Minenunfall untersuche. Dieser könne Schadensersatzforderungen in Existenz bedrohendem Umfang auslösen. Der Unfall liege schon zwei Jahre zurück und die Gesellschaft sei sich keiner Schuld bewusst. Es würden aber böse Erinnerungen an Yukos wach. Auch bei Uralkali seien Gerüchte laut geworden, dass jemand ein Auge auf die Assets von Uralkali geworfen habe und das Unternehmen in die Knie zwingen wolle. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich Russland einen zweiten Fall Yukos leisten wolle. Operativ habe sich abgesehen von rückläufigen Preisen für Düngemittel nichts geändert.

Wenn alles gut geht, ist nach Meinung der Experten von "Emerging Markets Investor" bei einem Investment in die Aktie von Uralkali eine schnelle Verdreifachung des Einsatzes möglich. (Ausgabe 22 vom 17.11.2008)
(18.11.2008/ac/a/a)
Analyse-Datum: 18.11.2008
 

18.11.08 17:13
1

10 Postings, 5118 Tage Perun@ aaktien

.. du bist zu früh ausgestiegen, das wird wieder!
 

19.11.08 00:14

1001 Postings, 5364 Tage Börsenbabsi300 % PLUS.............

...........sind mindestens drin (siehe Kommentar Pkt. 53 und renomierte Analystenmeinung).  

19.11.08 14:58

28 Postings, 5728 Tage landwirtSteige erst bei 2€ ein!!

Schätze so in 1-2 wochen!  

20.11.08 00:34

1001 Postings, 5364 Tage BörsenbabsiNews

Uralkali announces its decision to set the upper price limit for potash fertilizers intended for direct application by Russian farmers at 3,700 roubles per tonne (FCA, exclusive of packaging) in H1 2009, which is effectively equates to its production expenses forecasted for the relevant group of consumers. The announcement is made in accordance with the terms and conditions of the Cooperation Agreement for supplying mineral fertilizers to Russian agricultural producers in 2008–2012, signed on October 17, 2008 by the Russian Association of Fertilizer Producers (of which Uralkali is one of the founders) and Russian Agro-Industrial Union.
 

02.12.08 11:53
1

1001 Postings, 5364 Tage Börsenbabsi10 € .....

.....sehen wir noch vor Weihnachten, so denke ich.  

02.12.08 14:59

26740 Postings, 5386 Tage brunnetawenn alles gut sein wird

sind auch mehr drinnnnnnnn  :-))
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

02.12.08 16:28

1001 Postings, 5364 Tage Börsenbabsi100 % Gewinn....

....bis Weihnachten sind das Minimum, von dem ich ausgehe.  

03.12.08 07:05

26740 Postings, 5386 Tage brunnetahier ist mehr zu hollen als 100 %

sind 300% bis 500 % drin!!
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

03.12.08 07:48

26740 Postings, 5386 Tage brunnetaUralkal

Uralkali has been granted REACH pre-registration for potassium chloride for export to EU countries
In June 2007 a European Union Regulation REACH (Registration, Evaluation, Authorisation and restriction of Chemicals) came into force. It addresses the production, import, and use of all chemical substances within the EU. For registration purposes, chemicals are thoroughly tested in laboratories, and the test results are used to issue a chemical safety report on their health and environmental hazards.

The new Regulation requires companies, which manufacture or import any chemical substances into the EU to register these substances with the European Chemicals Agency (ECA). REACH applies to all companies exporting their chemicals to EU Member States in quantities of more than one tonne per year. The first step of the REACH procedure is pre-registration, during which manufacturers and importers submit the necessary data about chemical substances imported into the EU to the ECA before December 1, 2008. As of December 1, 2008, chemical substances without pre-registration must not be imported into the EU.

Uralkali received the pre-registration for potassium chloride in time and on October 31, 2008 was granted REACH unique pre-registration number that allows the company to continue exporting its products to EU markets. Uralkali is committed to operating in compliance with all EU standards and regulations. Accordingly, the company has taken a thorough approach in preparing the data for REACH registration.

The second step of the REACH procedure, the registration itself, should be completed by December 1, 2010.
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

03.12.08 13:19
1

1001 Postings, 5364 Tage Börsenbabsienormer Gewinn...

...ist kurzfristig sicher.  

04.12.08 12:22

1001 Postings, 5364 Tage BörsenbabsiWeihnachtsbescherung.....

.....für Uralkali Investoren, da bin ich mir sicher!  

04.12.08 12:30

26740 Postings, 5386 Tage brunnetagenau so habe ich es mir vorgestellt! :-))

Frankfurt  6,85  €   +20,17%   5,70 €
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

04.12.08 12:32

286 Postings, 5078 Tage Ötzellohnt der Einstieg noch?

04.12.08 12:35

26740 Postings, 5386 Tage brunnetaich meine JA!

bis ende 2008 müssen wir mal wieder bei 10,00 € sein.
es ist natürlich keine empfehlung!
meine meinung
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

04.12.08 13:04

1001 Postings, 5364 Tage Börsenbabsi10 € bis Weihnachten...

...dürfte mehr als realistisch sein. Meine private (aber nicht alleinige) Meinung.  

04.12.08 13:32
1

10 Postings, 5118 Tage PerunUralkali frei vom Verschulden gesprochen

Минприроды РФ не считает "Уралкалий" виновным в аварии в Березниках
14:50 04/12/2008

МОСКВА, 4 дек - РИА Новости. Минприроды не считает производителя минудобрений "Уралкалий" виновным в аварии в Березниках (Пермский край), заявил министр природных ресурсов РФ Юрий Трутнев на пресс-конференции в РИА Новости.

"Рассмотрение вины Уралкалия считаю вряд ли уместным", - сказал он.

Авария на одном из участков Первого рудника "Уралкалия" произошла в 2006 году, когда был зафиксирован повышенный неконтролируемый приток подземных вод.

Министр отметил, что "авария произошла в горизонте, где Уралкалий вел работы с 50-х годов двадцатого века".

"Но главная ошибка была сделана гораздо раньше, в 35-37 годах, когда кто-то решил построить город на этом месте", - отметил глава Минприроды.

Он также сообщил, что компания предложила увеличить долю своего участия в финансировании строительства объездной железной дороги.

Ранее сообщалось, что комиссия Ростехнадзора в прошедший вторник должна была представить в ведомство материалы расследования.

По оценкам экспертов, "Уралкалию" по итогам проверки, возможно, придется возместить стоимость перенесения железнодорожного пути, объектов энергетики и теплоснабжения, затраты на переселение жителей Березников и строительство жилых домов (около 17 миллиардов рублей).

"Уралкалий" - один из крупнейших российских производителей минеральных удобрений. Компания экспортирует свыше 90% своей продукции.

Ее производственные активы расположены на Северном Урале в Березниках.

Основным владельцем ОАО "Уралкалий" является предприниматель Дмитрий Рыболовлев. GDR "Уралкалия" торгуются на Лондонской бирже (LSE).

Чистая прибыль компании в первом полугодии 2008 года по РСБУ составила 12,52 миллиарда рублей.

ý Übersetzt, Minister für Rohstoffe Juri Trutnev spricht Uralkali frei vom Verschulden. Die gemachten Fehler sind wohl auf die 30er Jahre zurückzuf Schließe mich meinen Vorrednern an und vermute die Rückkehr zu alten Höhen wieder in absehbarer Zeit  

04.12.08 14:24

1001 Postings, 5364 Tage BörsenbabsiKursrakete...

...wirds wohl werden mit der Uralkali Aktie. Wenn ich richtig informiert bin, wurde Uralkali nun endgültig vom Unfallverschulden freigesprochen.  

04.12.08 15:34

26740 Postings, 5386 Tage brunneta@Perun

kannst du Russisch?
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

04.12.08 15:45
1

10 Postings, 5118 Tage Perunes geht nach Norden

Uralkali wird wohl für Reparationen in Höhe von 17 Mrd. Rub verpflichtet werden.
Der Halbjahresgewinn lag bei 12,5 Mrd. Rub, ist zu verkraften denke ich!

Die Meldung kommt von RIA Novosti, einigermaßen vertrauenswürdig.

... und ja ich spreche russisch :-)  

04.12.08 16:02

26740 Postings, 5386 Tage brunnetaNorden, es ist sicher!

wie das Amen in der Kirche.
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

05.12.08 12:20

26740 Postings, 5386 Tage brunnetaBei Uralkali schnelle Verdreifachung möglich!

Alt aber Interessant!!

Endingen (aktiencheck.de AG) - Nach Meinung der Experten von "Emerging Markets Investor" ist bei einem Investment in die Aktie von Uralkali (ISIN -/ WKN A0LBTV) eine schnelle Verdreifachung des Einsatzes möglich. Allein am vergangenen Montag sei die Aktie an der Börse London um über 60% abgestürzt. Am Dienstag sei es dann noch mal 20% runter gegangen. In den Monaten zuvor habe die Aktie bereits 70% an Wert verloren. In Frankfurt sei das Papier von über 52 Euro am 17. Juni auf zeitweise 3 Euro abgestürzt. Die Gesellschaft habe bekannt gegeben, dass die russische Regierung derzeit einen Minenunfall untersuche. Dieser könne Schadensersatzforderungen in Existenz bedrohendem Umfang auslösen. Der Unfall liege schon zwei Jahre zurück und die Gesellschaft sei sich keiner Schuld bewusst. Es würden aber böse Erinnerungen an Yukos wach. Auch bei Uralkali seien Gerüchte laut geworden, dass jemand ein Auge auf die Assets von Uralkali geworfen habe und das Unternehmen in die Knie zwingen wolle. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich Russland einen zweiten Fall Yukos leisten wolle. Operativ habe sich abgesehen von rückläufigen Preisen für Düngemittel nichts geändert. Wenn alles gut geht, ist nach Meinung der Experten von "Emerging Markets Investor" bei einem Investment in die Aktie von Uralkali eine schnelle Verdreifachung des Einsatzes möglich. (Ausgabe 22 vom 17.11.2008) (18.11.2008/ac/a/a)
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

05.12.08 13:35
1

1001 Postings, 5364 Tage BörsenbabsiGute Einstiegskurse...

....absolut richtig. Zumal das Verfahren gegen Uralkali nun endlich ad acta gelgt ist.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 39  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben