Riesenumsatz bei Tepla . . .

Seite 1 von 25
neuester Beitrag: 01.03.24 07:31
eröffnet am: 16.02.01 14:28 von: Francis Baco. Anzahl Beiträge: 611
neuester Beitrag: 01.03.24 07:31 von: kaohnees Leser gesamt: 212184
davon Heute: 323
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25  Weiter  

16.02.01 14:28
10

30 Postings, 8543 Tage Francis BaconRiesenumsatz bei Tepla . . .

Ich bin uebrigens Tepla Aktionaer und will den Wert mal ein bißchen pushen . . . Kann mir jemand sagen, warum die Umsaetze heute ( an allen Boersen) bei Tepla so riesig sind? Weiss da jemand mehr, gibt das ne Uebernahme oder was ist los? Gruss an alle Francis.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25  Weiter  
585 Postings ausgeblendet.

22.02.24 08:20

1345 Postings, 1903 Tage kaohneesPVA Zahlenwerk

Nvidia hat uns nicht in die Suppe gespuckt. Jetzt muss auch PVA liefern und die Gelegenheit nützen, um gute Auftragszahlen und einen ordentlichen Ausblick zu präsentieren. Falls Montega einen Einblick bzgl Mittelfristziele hatte und davon kann man ausgehen, sollte ein Kursziel im GJ 2024 über 30€ möglich sein.  

23.02.24 19:02
1

4388 Postings, 2235 Tage Der Paretodlg: W:O Junolyst

... das hast du aber eine launige Diskussion mit dem Protagonisten.

Ich schwanke da ein bisschen: die eigentliche Peer (also die Nicht-KI-Profiteure) haben
ja nicht so rosarote Ausblicke/Zahlen  gemeldet.

Hinken diese jetzt hinterher und müssen CapEx auf neue Maschinen fokussieren   damit Nvidia, Super Micro und Co. nicht endgültig enteilen.

Weiterhin hege ich die Hoffnung, dass TePla Auskunft über das USA Geschäft tätigt - hier wollte
man sich ja verstärkt drum kümmern - weil man dort kaum Aufträge reinholt.

 

 



   

23.02.24 21:20

1345 Postings, 1903 Tage kaohneesPVA

schlechte vorläufige Zahlen hätte man gestern veröffentlicht. Das lässt doch hoffen, auch wenn der heutige Tag nicht auf den ersten Blick nachvollziehbar ist.  

26.02.24 14:22
1

5862 Postings, 3894 Tage dlg.Pareto

Hey Pareto, ja, die Diskussion im anderen Board war intensiv….macht inhaltlich aber auch Spaß, denn ich wollte ja genau eine konträre Meinung hören. Ich bin nur nicht so optimistisch wie er, dass so gut wie kein Enttäuschungsrisiko/Konsensverfehlungsrisiko besteht aufgrund des bestehenden Auftragsbestands. Ich entnehme Deinem Posting ja auch, dass Du die bisherigen Ergebnisse der Tepla Nahrungskette mit Argwohn begleitest. Deiner Theorie, dass die deshalb gerade mehr investieren/bei Tepla bestellen müssen, würde ich gerne folgen, so richtig überzeugt bin ich davon nicht. Laut Reuters sollen die vorläufigen Zahlen von Tepla heute Abend kommen, aber kA wo die das herhaben – auf der Website von Tepla habe ich nichts gefunden. Aber die assym. Informationspolitik von Tepla habe ich schon einige Male kritisiert.

Auch hier noch mal meine Benchmark/Erwartung:
Umsatz 2023: 260 Mio
EBITDA: 2023: 40 Mio (bzw. leicht drüber)
AE 2023: 225 Mio (alles drunter für mich negativ); für mich die relevanteste Zahl, die kommen wird
Umsatz-Guidance 2024e: 280-300 Mio Euro
EBITDA-Guidance 2024e: 48-52 Mio Euro.  

27.02.24 08:04

1345 Postings, 1903 Tage kaohneesPVA

gibt es ein Übernahmeangebot ..??  

27.02.24 08:08

6099 Postings, 5169 Tage JulietteNee. Aber starke Zahlen und Ausblick:

27.02.24 08:09

4693 Postings, 6833 Tage SolarparcZiele übertroffen

PVA TePla übertrifft Umsatz- und Ergebnisprognose für 2023 -

Mittelfristziel: Nahezu Verdopplung des Umsatzvolumens bis 2028

Umsatz im GJ 2023 bei über EUR 263 Mio., ein Plus von 28 %
EBITDA steigt um 38 % auf über EUR 41 Mio., Marge auf 15,8 % verbessert
Prognose für GJ 2024: Umsatzsteigerung auf EUR 270 - 290 Mio., erneute Ergebnisverbesserung mit einem EBITDA von EUR 47 - 51 Mio.
Mittelfristziel bis 2028: Umsatzverdopplung auf rund EUR 500 Mio.  

27.02.24 08:11

1611 Postings, 1657 Tage Vania1973zahlen

sind da .  Umsatz und Ebitda  2023 über Erwartung .  Konsensschätzung Ebitda  2024  in UNTERER HÄLFTE DER  PROGNOSESPANNE  

27.02.24 08:30
1

5862 Postings, 3894 Tage dlg.Mein Quick Take

...den ich soeben auch im Nachbarforum gepostet habe:

Ist ja für jeden etwas dabei bei den Zahlen…vorab: richtig überzeugt bin ich nicht, erst recht nicht mit den aktuellen +10% in der Aktie. Glaube nicht, dass das über den Tag haltbar ist und gerade noch mal vorbörslich verkauft.

In aller Kürze, später vllt mehr:

Also die Umsatz-Guidance ist ne knappe Kiste: bei 288 Mio Konsensus (Montega bei 297 Mio) eine Guidance von 270-290 Mio Euro

Das bedeutet, dass Tepla ein Umsatzwachstum von ca. 6% für das laufende Jahr guidet

Auch für 2025 guidet Tepla „nur“ ein 6% Wachstum

Für beide Jahre wurden sowohl von Montega als auch vom Markt ein zweistelliges Wachstum erwartet

AE von 222 Mio ist leicht unter meinen Erwartungen, BtB von 0,84 ist auf den ersten Blick auch nicht überzeugend

Positiv ist die EBITDA Guidance, sprich: gesunde Marge (Profits sind wichtiger als die Umsätze). Das mit dem 500 Mio Umsatzziel liest sich auch gut, aber wird eingeschränkt, dass dafür auch Akquisitionen her müssen/sollen.

Insgesamt (sehr) gute Zahlen - global gesehen - aber ob das nach der Kursperformance der letzten Monate und im Vergleich zum Konsensus ausreichend ist, bin ich unentschlossen. Bin mal gespannt, was der Kurs macht, ein no-brainer wird das mE heute nicht.  

27.02.24 08:33

1345 Postings, 1903 Tage kaohneesPVA Zahlen und Ausblick

lassen die Marktführerschaft in einigen Bereichen durchblicken. Zugegeben, Top News, aber es fehlt noch an einem Punkt, nämlich am nötigen Gespür für die Situation. Ich stelle mir mal die Veröffentlichung dieser Zahlen, zum Nvidia Hype letzte Woche vor ..!! Dann fliegt der Deckel .!!  

27.02.24 09:15

6 Postings, 4604 Tage meryll77Marge

TOP Zahlen , insbes. die steigende Marge auch in 24/25 begeistert ...    

27.02.24 10:14

473 Postings, 3007 Tage Medigenial@dlg : Wieviel hast du denn verkauft vom Bestand?

(Sehe da nicht die Notwendigkeit aktuell)  

27.02.24 11:19

5862 Postings, 3894 Tage dlg.Medigenial

Inkl. der Verkäufe von vor ein paar Tagen habe ich ca. um die Hälfte reduziert. Hatte aber nicht nur etwas mit Tepla alleine zu tun, sondern auch mit simplen Risiko-Management bzw. der Positionsgröße. Nach diversen Nachkäufen und dem run-up von 14 auf 23 Euro war sie relativ groß.  

27.02.24 11:25
1

473 Postings, 3007 Tage MedigenialDanke für die Antwort

Verhält sich bei mir ähnlich, eher schon ein Klumpenrisiko. Möchte aber etwas mehr Ertrag wenn ich verkaufe. (Meist verkaufe ich dann komplett alles.) Bin wieder optimistisch..:-)  

27.02.24 11:28

1345 Postings, 1903 Tage kaohneesPVA Ausrichtung

bekennt sich auch zur Produktion in Europa und kann die höheren Preise auch durchsetzen. Geopolitisch ja auch so gewollt und erwünscht. Diese Einstellung müssen die Investoren auch mal deutlich machen. Kursziel 33€ ..  

27.02.24 11:51
1

18861 Postings, 941 Tage Highländer49PVA TePla

Mit einem Kursplus von über 6% ist die PVA Tepla-Aktie am Dienstagmorgen Spitzenreiter im Small Cap Index SDAX. Haben die Zahlen des Spezialisten für Halbleiter- und Vakuumtechnologien so positiv überrascht?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...den-champion-uebersehen  

27.02.24 12:19

6 Postings, 4604 Tage meryll772023

Umsatz 2023 : + 28 %
Ebitda : + 38 %

Aktienkurs 27. Febr. 23 > 27. Febr. 24 : +/-0 %

das exzellente Jahr 2023 wurde nicht mal ansatzweise kursmäßig eingepreist

 

27.02.24 12:19
1

6 Postings, 4604 Tage meryll772023

Umsatz 2023 : + 28 %
Ebitda : + 38 %

Aktienkurs 27. Febr. 23 > 27. Febr. 24 : +/-0 %

das exzellente Jahr 2023 wurde nicht mal ansatzweise kursmäßig eingepreist

 

27.02.24 13:11

1345 Postings, 1903 Tage kaohneesPVA

.. rückblickend war das Jahreshoch bei 26€ und jetzt diese Zahlen und der Ausblick. Meine Euphorie hält sich in Grenzen. Wann begreifen diese Unterbewertung auch die letzten ahnungslosen Analysten ..??  

27.02.24 19:23
1

4388 Postings, 2235 Tage Der Paretoein bisschen unausgegoren das ganze

oder besser;" maulfaul" wie immer

Übernahme Target schon im Visier ? - oder wo sollen
die Wahnsinnssteigerungen beim Umsatz herkommen?

Nun denn: TePla wird also nicht gefressen, sondern schluckt wohl selbst.

Sehr gut: Diversifikation der Kundenbasis. Marge: ebenfalls sehr gut.
TePla wird  für mich als Langzeit Invest immer attraktiver!


 

27.02.24 22:03

1345 Postings, 1903 Tage kaohneesPVA Zahlen

Auftragslage, Struktur, Ausrichtung, Streubesitz, MK , .. damit ist und bleibt die Gesellschaft ein Übernahmekandidat. Es funktioniert aber ohne Übernahme auch weiterhin gut. Die Stimmrechte zeigen es auf, Ankeraktionäre sind und bleiben dabei.  

28.02.24 10:21
3

1345 Postings, 1903 Tage kaohneesPVA Kursziel 33€

RSC Analyst mit buy und erhöht das Kursziel auf 33€ ..!! Es gibt sie noch, die Analysten, mit Weitsicht und fachkundigen Blick auf das Wesentliche . Weiter so ..  

28.02.24 20:59
1

4693 Postings, 6833 Tage SolarparcViele Analysten melden sich zu Tepla

Viele Analystenmeinungen gab es heute zu PVA Tepla:
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...ach-oben--20351605.html
Durch Zukäufe will PVA Tepla in ein paar Jahren den Umsatz verdoppeln!
AKTIONÄR-Depotwert PVA TePla: Alle Daumen gehen nach oben - DER AKTIONÄR
PVA TePla übertrifft Erwartungen mit starken Zahlen für 2023, Analysten bestätigen Kaufempfehlungen mit Zielen bis zu 35€.
 

29.02.24 08:34
1

1345 Postings, 1903 Tage kaohneesPVA Kursziele

erhöht und die 33€ bereits mehrfach ausgerufen. Die Öffentlichkeit und auch die an Übernahmen interessierte Investoren werden es auch mitbekommen haben, die MK bei 500 Millionen .. unglaublich !!  

01.03.24 07:31
2

1345 Postings, 1903 Tage kaohneesPVA Aktie bei 25,92€

das war am 01.03.2023 also genau vor einem Jahr. Hat sich dabei spürbar wirklich etwas verschlechtert ?? Seit Dienstag weiß man, .. nein .. im Gegenteil. Die Gesellschaft befindet sich weiter im deutlichen Aufwärtstrend und hat die entscheidenden Stellschrauben angezogen. Im Forum wurde es schon mehrfach von fachkundigen Usern angesprochen, ein klarer Hinweis für ein Langzeitinvest ..  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben