SMI 10'126 0.5%  SPI 13'005 0.5%  Dow 28'985 -0.9%  DAX 12'140 -0.7%  Euro 0.9501 -0.5%  EStoxx50 3'329 -0.4%  Gold 1'630 0.5%  Bitcoin 18'846 -1.2%  Dollar 0.9918 -0.2%  Öl 86.3 2.8% 

Löschung

Seite 648 von 674
neuester Beitrag: 26.09.22 10:09
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 16829
neuester Beitrag: 26.09.22 10:09 von: LucasMaat Leser gesamt: 2434858
davon Heute: 1049
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 646 | 647 |
| 649 | 650 | ... | 674  Weiter  

23.06.22 04:29
1

3632 Postings, 1887 Tage Stronzo1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.06.22 12:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 05:58
1

3632 Postings, 1887 Tage Stronzo1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.06.22 12:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 09:17
2

307 Postings, 1151 Tage Samba2025Meimsteph, Stronzo

Kompliment für eure Recherchen!
Unsere Vermutungen der letzten 2 Jahre scheinen sich zu bestätigen.
Wirecard hatte wohl doch am größeren Rad der Welt gedreht und vermutlich solche Geschäfte gemacht, wo mit Sicherheit größere Margen erzielt wurden.
Wirecard wurde platt gemacht wegen hochprisanter Daten und der Verstrickungen von hochrangigen Politikern, Oligarchen usw. in dubiose Geschäfte wie Kinderhandel, Kinderprostitution, Drogen, Waffengeschäfte usw..
Pfui! Die Wahrheit muß an die Öffentlichkeit, dieses Verbrecherpack muß lebenslang bestraft werden!

Wo bleibt hier die Presse zwecks Aufklärung? Welcher Politiker oder Unternehmer aus Deutschland war an solch verbrecherischen Aktivitäten beteiligt??
Wir wollen Namen und Adreesen von diesem Pack, weil Menschen können das wohl nicht sein!

Und obendrein haben die Hedge-Founds das gewusst und Leute wie Perring oder die Pudeldame sind all in gegangen.  

23.06.22 09:56

3632 Postings, 1887 Tage Stronzo1Schmutz

Wer weiss. Marsalek wurde von den Geheimdiensten hofiert.

Da geht es ja nicht nur darum, dass irgendwelche Politiker irgendwo ihren Trieben nachgegangen sind, sondern auch um Waffengeschäfte, Bestechungsgelder, Drogengeschäfte,..

Aber diese Sachen kennen wir auch von der dt. Bank  

23.06.22 10:35

4862 Postings, 814 Tage MeimstephLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.06.22 11:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 10:53

4862 Postings, 814 Tage MeimstephLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.22 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 10:59
1

558 Postings, 559 Tage xXx_Don_xXxLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.22 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 11:44

4862 Postings, 814 Tage MeimstephLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.22 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 11:48

4862 Postings, 814 Tage MeimstephLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.22 11:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 11:55

4862 Postings, 814 Tage MeimstephLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.22 11:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 11:58

4862 Postings, 814 Tage MeimstephLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.22 11:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 12:50

2699 Postings, 1221 Tage HerriotLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.22 11:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 18:30

3632 Postings, 1887 Tage Stronzo1Was auffällt: Es hat nicht nur eine

Behörde versagt. Das kommt immer mal wieder vor.

Nein, es haben ALLE Behörden und Aufsichtsorgane versagt. Alle. Selbst die Staatsanwaltschaft.

Wenn nur die Bafin versagt. Ok. Ein Behörde mit ein paar tausend Mitarbeitern. Eigentlich - zumindest monetär und quantitativ - bestens ausgestattet. Eigentlich lagen auch genug Hinweise und Anzeigen vor. Und es handelte sich um ein Dax-Unternehmen. Aber ok. Ich finde mich damit ab.

Aber es hat auch die DPR versagt. Deren Vorstand Ernst habe ich vor ca. 15 Jahren auf einer PWC Versnstaltung in Frankfurt kennen gelernt. Der hat sich vor allem über die Bilanzaufsichtsbehörden in anderen Ländern lustig gemacht. "Die Österreicher haben nur vier Leute ... gahaha.. usw". Ernst hat mit seiner Behörde komplett versagt. Der Mann ist eine Luftnummer.

Die FIU hat auch versagt. Geldwäsche und Wirecard oder soll man statt und ist gleich sagen. Zahllose Hinweise.

Das BMF unter dem damaligen FM Olaf Scholz hat aktiv wrggeschaut. So wie bei CumEx. So ein Behördenleiter wird dann auch noch Kanzler.

Die Aufsichtsräte haben versagt. Nicht nur der Alte. Auch Eichelmann hat nichts gemacht. Wenn derart harte Vorwürfe im Raum stehen, dann prüfe ich doch wenigstens die Kreditvergabe mit Fokus auf nahestehende Personen.. .. da frage ich selbst wo der Beleg für die 1.900.000
.000 ist. Nichts.

EY hat versagt.

Die Staatsanwaltschaft hat die Hinweise eines britischen Drogendealers quasi im Auftrag von Wirecard an die Bafin weitergereicht.

Usw.

Welche konkrete (!) Rolle spielte der Polizeipräsident von München bei der Ausschaltung der Behörden und der Staatsanwsltschaft ?

Welche konkrete (!) Rolle spielte von Guttenberg bei der Gestaltung der Agenda von Merkel. Die Vorzimmerfigur Röller,..

Welchen Einfluss nahm der Geheimdienst ?

Welche konkrete Rolle spielte der Wirecard-Lobbyist und Merkel-Geheimdienstler Fritsche ?

Hinweis: Waldemar Kindler hatte die Zusammenarbeit mit Fritsche eingefädelt. Der war damals bereits drei Jahre für Wirecard "aktiv"

Für mich bleibt eine der zentralen Fragen: Welche Rolle spielten alle diese Staatsrentner bei der Ausschaltung des Aufsichtsapparates durch direkte bzw indirekte Intervention. Irgendwas muss dieser Kindler ja in diesen 5 Jahren gemacht haben. Das einzig Konkrete das an die Oberfläche gekommen ist, st diese MB-Fahrerpistolen-Angelegenheit. Ich vermute sein 5jähriger Beitrag ging über diese Einzelaktion deutlich hinaus. Er lässt aber eine gewisse Entschlossenheit vermuten.



 

23.06.22 19:06

4862 Postings, 814 Tage MeimstephLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.06.22 13:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 21:14

2203 Postings, 1634 Tage crossoverone@Meimsteph

Das ist ja wirklich, eine absolut interessante Aufmachung.  

23.06.22 22:16

4862 Postings, 814 Tage MeimstephLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.06.22 13:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 22:33

105 Postings, 585 Tage leoAcquiFabio De Masi

Wirklich  lusting FabioDe Masi
"Markus Braun er wurde nich getauscht aber de Pate Gut
Die beweise,wo ich bin, frasge ich?
Keine antwort  

23.06.22 22:44

3632 Postings, 1887 Tage Stronzo1Der Grund warum die Lobby das System ausgeschaltet

hat. Ist das nicht die Kernfrage ?

Wozu braucht Wirecard einen Fritsche und einen Kindler ?
Ja, Kindler hat Kontakte zum Landeskriminalamt zwecks Geldwäscheberatung geknüft. Ernst. Ganz zufällig wurde fünf Jahre lang keiner Anzeigen wegen Geldwäscheverdacht nachgegangen. Das stinkt eine Erdumrundung gegen den Wind. Und ich glaube auch, dass hier das wirklich kriminelle Element liegt. Das deshalb, weil sich nach dem Platzen des Skandals diese Vorwürfe als richtig bestätigten. Das Verhältnis von Kindler und Bäumler-Hösl ist durch jahrelange enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit geprägt. Also: Kein ausreichender Anfangsverdacht.

Aber ein Guttenberg für die Chinareise der Kanzlerin, für Gastkommentare gegen die Shortseller in der FAZ und der Welt,..
Kai Diekmann hat zwei Staatssekretäre angedockt..
Ein Carstensen, ein Beust für die Glückspielregulierpung.. das ist zwar alles furchtbar schmutzig, aber dass einige meinen, dass wir die plebiszitäre, parlamentarische Demokratie und die Gewaltentrennung nicht mehr brauchen, das wissen wir von anderen Fällen zur Genüge. Diese Art von Lobbying führt immer wieder zu Skandalen und gehört abgeschafft. Sofort. Es ist demokratiegefährdend, dass in Brüssel mehr Lobbyisten sitzen als Parlamentarier und die EU Kommissionspräsidentin durch keine einzige Wählerstimme legitimiert ist.

Das wirkliche und besonders kriminelle am Fall Wirecard ist aber, dass Top-Polizisten und Top-Grheimdienstleute die deutsche Exekutive und Justiz ausgeschaltet haben. Komplett und über viele Jahre. Darauf sollten sich die Recherchen und Verfahren konzentrieren. Das müssen aber Journalisten übernehmen, weil die Justiz ist hier paralysiert.

Es wird spannend, was uns ein Herr Braun dazu alles erzählen wird. Wir müssen aber davon ausgehen, dass ihm eine Schweigeprämie versprochen wird. Nach zwei, drei Jahren Gefängnis ist er wahrscheinlich mürbe genug die dicken Dinger nicht mehr anzusprechen. Das wird ihm die Justiz durch den Anwalt schon entsprechend ausrichten lassen.  

23.06.22 22:54

3273 Postings, 1252 Tage LucasMaatLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.22 11:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 22:56
1

3632 Postings, 1887 Tage Stronzo1De Masi

ich stimme nicht mit seiner politischen Überzeugung überein. Sein Grossvater war ital. Partisane und sein Vater Gewerkschafter. Das prägt.

Jedenfalls finde ich sein Wirken im Zusammenhang mit der Wirecard sehr lobenswert und wertvoll, denn es bringt durchaus Licht in die Sache.  

23.06.22 23:01

3273 Postings, 1252 Tage LucasMaatLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.22 11:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.06.22 23:17

105 Postings, 585 Tage leoAcquiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.22 11:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

24.06.22 09:35

2699 Postings, 1221 Tage Herriotwirecard marsalek + at-geheimdienstkontakte

24.06.22 10:00

4862 Postings, 814 Tage MeimstephLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.06.22 11:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

24.06.22 10:04

4862 Postings, 814 Tage MeimstephLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.06.22 11:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 646 | 647 |
| 649 | 650 | ... | 674  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben