Mallinckrodt Pharmaceuticals Aktie - Wkn: A1W0TN

Seite 1 von 105
neuester Beitrag: 18.09.20 00:19
eröffnet am: 21.01.17 11:17 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 2616
neuester Beitrag: 18.09.20 00:19 von: kbvler Leser gesamt: 198384
davon Heute: 13
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
103 | 104 | 105 | 105  Weiter  

21.01.17 11:17
10

507234 Postings, 2272 Tage youmake222Mallinckrodt Pharmaceuticals Aktie - Wkn: A1W0TN

WKN: A1W0TN

ISIN: IE00BBGT3753

Symbol: MNK

Typ: Aktie

Aktie & Unternehmen:

Branche: Pharmazie  
Herkunft: Irland  
Website: www.mallinckrodt.com  
Indizes/Listen: S&P 500  
Aktienanzahl: 107,7 Mio. (Stand: 29.11.16)  
Marktkap.: 4,96 Mrd. $  
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
103 | 104 | 105 | 105  Weiter  
2590 Postings ausgeblendet.

13.09.20 23:42
1

4097 Postings, 4152 Tage kbvlerNachtrag

Staatsanleihen bringen keine 1% Zinsen - AAA Firmenanleihen keine 2% Zinsen.

Hier gäbe es auf 4 Milliarden Investment 200 Mio Zinsen also 5%, selbst wenn noch 500 Mio nachgeschossen werden, falls die 800 Mio cash MNK für Opioid nicht langt sind wir über 4% im Pharmabereich.

MNK muss nur ein EPS  Gaap von 100 Mio p.a. die ersten Jahre machen  machen weil dann die 200 Mio Zinsen bezahlt sind im Gaap.

Alles was EPS GAAP plus ist erhöht dann den FIrmenwert und somit noch das AKtienpaket von XXX Trust  

14.09.20 12:52

1895 Postings, 383 Tage BioTradeMallinckrodt

Weitere schlechte News. Wenn du wirklich 20k Mallinckrodt Aktien hast, wann willst du verkaufen ?? Bei 0,0 ? @ Kbvler
 

14.09.20 13:00

1895 Postings, 383 Tage BioTradeMallinckrodt

Terlipressin wird in den USA nicht zugelassen. Warum wohl? Game Over hier.  

14.09.20 13:06
1

2870 Postings, 6234 Tage HiGhLiFEManagements

von Bankrottunternehmen sind dafür bekannt sich vor Bekanntgabe noch schöne Boni zu sichern, weil sie danach keine Möglichkeit mehr dazu haben.  

14.09.20 13:25

466 Postings, 760 Tage Tender24oha...

jetzt kommt aber auch alles zusammen. Das wird heute richtig nach unten rasseln und viele werden schmeißen. Würde eigentlich mal gerne die Begründung für die Ablehnung lesen - das Medikament ist ja in anderen Ländern zugelassen.  

14.09.20 13:29

466 Postings, 760 Tage Tender24" cannot approve T.in it's current form"

Ja sind die (mnk) denn bescheuert, dass die das nicht auf die Reihe bekommen?  

14.09.20 15:15

291 Postings, 386 Tage WndsrfJa, mnk schafft keine

Zulassung eines anderswo zugelassenen Medikaments. Sie sind entweder echt grenzdebil oder machen formelle Fehler um die Zulassung hinauszuzögern. Es ist keine Ablehnung. Haben Marketkap. von 100 mio. Kläger und CMS müssen wissen dass sie bei Chaper nichts bekommen. Und wenn Pech dazukommt auch noch die Anwaltskosten tragen müssen... die Zeit wird es zeigen...  

14.09.20 15:21

1895 Postings, 383 Tage BioTradeMallinckrodt

Ich sehe es so, warum ein Medikament zulassen, wenn ohnehin ein Chaptor 11 ausgemachte Sache ist.
Dann wird man später die Bude zerschlagen und US Pharmas picken sich die Rosinen raus ... dann gibts die Zulassung.  Mit Zulassung wäre der Laden mehr wert ...  eigentlich eine logische Sache.
Vorher noch die Bonis ausbezahlt bevor die Lichter ausgehen  ...  

14.09.20 15:58

466 Postings, 760 Tage Tender24bin mal gespannt,

ob's heute unter 1 geht. Am Ende drehts und geht wieder nach oben ab. Das ist vielleicht eine bescheuerte Aktie!  

14.09.20 16:13

6014 Postings, 1195 Tage VassagoMNK 1.07$ (-11%)

FDA lehnt Zulassung von Terlipressin ab

  • Knackpunkt "risk-benefit" Profil

https://www.fiercebiotech.com/biotech/...rug-over-risk-benefit-doubts


 

14.09.20 16:14

363 Postings, 1242 Tage Eisbär 67Vielleicht

sind das sogar eher gute Nachrichten weil die Zulassung nicht vom Tisch ist sondern nur in der angemeldeten Form abgelehnt wurde. Also wenn die US Gerichte Geld möchten sollten sie ihr Forderungen deutlich herunterfahren bzw. strecken auf viele Jahre ansonsten kann das eine Teure Sache für die Kläger werden. Sehe das wie Wndsrf das Spiel bei MNK ist noch nicht zu Ende.

Sieht nicht gut aus aber das kann sich schnell ändern wenn die Gerichte einlenken sollten.  

14.09.20 18:07

4097 Postings, 4152 Tage kbvlerEisbär und Bio

irgendwie riecht es zu sehr!

Ja schnell Boni vor Chapter,

Aber das Teripresslin so dargestellt wird, als wenn ein Überlebensretter wäre.......und dann wird etwas eingereicht, wo wohl klar war , das es dafür keine Zulassung gibt - ROmanao von MNK ist doch schon ewig dabei!

Obendrauf wird Q2 schon alles so verbucht als wenn schon der Chapterantrag ausgefüllt wurde, nur die Unterschrift noch fehlt.


Bin mir nicht so sicher - könnte auch wieder so ein Zock sein von Trudeau wie damals bei dem Anleiheumtausch.  

14.09.20 18:17

4097 Postings, 4152 Tage kbvlerBio

DU hast den Artiekle um 12,52 reingestellt - also 6.52 Ostküste

und vorbörslich gibt es ein neues ATL von 0,94 DOllar - aber zum Bärsenstart zieht es weider an und die Umsätze sind nicht die höchsten.

USA bis jetzt 3 MIo und in Deutschland alle Bärsen inkl tradegate keine 70.000

Und ja ich verkaufe bei Null. Habe schon zu schnell verkauft bei Hertz, die sind immer noch bei über 1 DOllar obwohl Chapter für über die Hälfte der Subs

 

14.09.20 19:19

414 Postings, 984 Tage Brontosaurus@kbvler

Bei dem Vergleich mit Hertz meinst du, selbst bei Chapter könnte der Kurs höher sein als jetzt?
Falls ja, das ist auch mein Kalkül, überlege sogar nachzukaufen um meinen Einkauf nochmal zu
verbilligen.....man kann sich ja kaum vorstellen das es noch schlechter als jetzt geht.
Gruß Bronto  

14.09.20 21:29

1895 Postings, 383 Tage BioTradeMallinckrodt

Hertz hat aber auch keine Opioid Settlements am Hals und muss womöglich noch Milliarden bezahlen.
 

14.09.20 21:36

4097 Postings, 4152 Tage kbvlerBio

das stimmt, aber Bronto hat es richtig verstanden. EIne Wirecard ist auch noch über 1 und mehr oder minder game over.

WIrecard müsste auch hunderte Millionen zahlen , wegen Falschaussagen Managment  ....wenn Geld noch da wäre.

Zum Thema Opioid - wenn das settlement in principle bei MNK nicht zu Stande kommt und noch mehr Milliardenforderungen kommen.......dann sind meine Teva Aktien auch nichts mehr Wert, weil dann dort das settlement in principle zu 99% auch nicht zu Stande kommt.

Bitte gehe doch einmal darauf ein warum die Info "ungewöhnlich" an einem Montagmorgen vor 7 Uhr Ortszeit von der FDA kam?  

15.09.20 07:03

291 Postings, 386 Tage WndsrfCEO lebt!

Berlässt das Haus womöglich nicht, aber er lebt!

https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=shgSgYwkDHk  

15.09.20 17:31

4097 Postings, 4152 Tage kbvlerWND

und weil er lebt ist heute MNK 3 % im Plus.....hurra ....lach  

15.09.20 20:26

291 Postings, 386 Tage WndsrfKbvler

Würde er nicht, wäre MNK bei +10% ;)  

16.09.20 15:47

291 Postings, 386 Tage Wndsrf...uuund jetzt wird die Stimmung

mit Delisting gemacht. Wie erwartet und angekündigt.

Ich halte. 0 oder 10.  

17.09.20 09:03

4097 Postings, 4152 Tage kbvlerWND

was bist du für ein Jungspund?

0 oder 10.....für die 10 musst du über 20 Jahre warten, falls

0 oder 3 mit Robin hood vlt 5  

17.09.20 12:41

291 Postings, 386 Tage WndsrfKbvler

Bei mnk bin ich nicht wg. 0 oder 3 bei 3 eingestiegen. Was hat sich seit 3$ verschlechtert? CMS erstinstanzlich durch verrückten Hogan?
Opioidklagen müssen nicht mit Settlement beendet werden. Steigt auch TEVA wg. weiteren Forderungen auf Barrikaden müssen Kausalität und Berschulden von den Klägern bewiesen werden. Nicht soo lustig....  

17.09.20 22:14

410 Postings, 1131 Tage 7-Freeman-7ha

Er kriegt noch ein hoch. morgen großer Hexenflugtag ! denkt mal drüber nach !!!  

18.09.20 00:15

4097 Postings, 4152 Tage kbvlerWND

der aktuelle Kurs ist für mich sekundär bei AKtien - weil sonst würde ich PUT oder CALL kaufen für kurz bis mittelfristig.

MNK war für mich letztes Jahr, nach eigener Analyse 8 Dollar "Wert"

Wenn du dir die Arbeit machst und Teva und MNK die letzten 6 Quartale PLUS die Handhabung mit Bonds anschaust, verstehst du mich vlt.

CMS bin ich von einem 90% positiven Bescheid ausgegangen - aber der WInd hat gedreht durch COrovid!

TEVA und MNK brauchen beide gute Erträge sonst wird es nichts mit gutem Freecashflow - die letzten 8 Quartale wurde im Durchschnitt bei beiden jede Menge EIgenkapital verbrannt - das geht nicht ewig!

Warum wurde EK verbrannt mit hohen SOderafas?

Ganz einfach - gehe in die Buchhaltungsdetails - die Freecashflowns , welche beide ausgewiesen haben sind mit Steuergutschriften!!!

Normal wenn du positives EPS hast - musst du Steuern zahlen, was dein FCF drückt und bekommts keine!

Wenn jetzt noch wegen Trump directiven die unterschrieben sind - noch das EPS zurückgeht.......wo soll dann bitte das FCF noch herkommen
um Zinsen und Tilgung?


Deshalb ist zu Anfang 2019 bie mir .....

Teva sukzessive von MINIMUM  15 Dollar langfrist langsam runter auf 12 DOllar  und das Maxi von 25 auf 20

MNK von min 8 und max 12 auf min 3 max 5


und beide unter der Vorausetzung das die settlements in principle auch so kommen und nciht schlechter.

 

18.09.20 00:19

4097 Postings, 4152 Tage kbvlerNachtrag

jede Aktie kann ewig hoch oder runtergehen, weil Spielball von Grossen wie Tesla oder aktuell Grenke Leasing ect.

DOch hat man darauf keinen EInfluss.

ALso bleibt nur das "fundamentale" und die Chartechnik wovon ich keine Ahnung habe.



 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
103 | 104 | 105 | 105  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle