SMI 11?817 -1.0%  SPI 15?339 -1.0%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?532 -0.7%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?159 -0.9%  Gold 1?750 0.4%  Bitcoin 39?725 -4.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 78.0 1.0% 

OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018

Seite 440 von 460
neuester Beitrag: 24.09.21 18:59
eröffnet am: 30.03.18 14:31 von: Orion66 Anzahl Beiträge: 11496
neuester Beitrag: 24.09.21 18:59 von: Orion66 Leser gesamt: 1131683
davon Heute: 312
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 438 | 439 |
| 441 | 442 | ... | 460  Weiter  

26.07.21 18:50

6002 Postings, 1896 Tage KautschukWarum kommt dabei nichts aufs Konto?

Komplexe Integration.  Die Erfahrung in der Implementierung automatisierter Zahlungslösungen, sei es ein SB-Kiosk, ein Transportprüfer oder ein Verkaufsautomat, zeigt, dass jede Integration viele verschiedene Technologien sowie Projektbeteiligte umfasst - Hardware-Lieferanten, Software-Entwickler, Systemintegrator, Dienstleister, Zahlungs-Gateway und Erwerb von Dienstleistungen.  Am besten kombinieren Sie die einzelnen Elemente zu einer einzigen ?boxed? Lösung.  Letztendlich ist es dieser Ansatz, der eine nahtlose nahtlose Integration und die beste Ausrichtung auf die einzigartigen Geschäftsanforderungen jedes spezifischen Marktsegments gewährleistet.

Remote-Software-Update.  Die rechtzeitige Aktualisierung von Verwaltungssystemen, die Fernaktualisierungen und Konfigurationseinstellungen eines Zahlungsgeräts oder Verkaufsautomaten ermöglicht, impliziert die Möglichkeit einer erheblichen Reduzierung der Kosten für den Lösungssupport, einschließlich der Minimierung von Besuchen von Technikern für die geplante Wartung von Lösungen.

Qualität als Garant für einen möglichst langen Lösungslebenszyklus.  Die Anforderungen an eine erhöhte Belastbarkeit von Endgeräten im Bereich der Selbstbedienung richten sich nach den Standort- und Einsatzbedingungen.  Bezahlterminals und Lesegeräte müssen langlebig, widerstandsfähig gegen Vandalismus, Störungen von außen sowie gegen direkte Witterungseinflüsse (Feuchtigkeit, Temperatur) sein.

Agnieszka Swiatla,

Präsident von OTI Europa ASEC

Die vor drei Jahren gewählte Strategie, Russland in die Liste der prioritären Regionen für die OTI-Geschäftsentwicklung aufzunehmen, hat die Richtigkeit unserer Prognosen bestätigt: Der russische Markt entwickelt sich mit unglaublicher Geschwindigkeit und ist offen für neue Lösungen.  OTI beobachtet die Trends bei bargeldlosen Kartenzahlungslösungen und der Zahlungssicherheit weltweit genau.  Ich denke, dies ist der perfekte Zeitpunkt, um unser Know-how zu nutzen und Innovationen im Bereich Self-Service zu entwickeln.?
OTI-Technologien und -Produkte
Dies sind die Prinzipien, die On Track Innovations (OTI Global) leiten, ein Pionier und führender Entwickler von bargeldlosen Zahlungslösungen, einschließlich NFC-fähiger Produkte und Lösungen.

In der Praxis erprobt und bewährt, basieren die Produkte und Systeme von OTI auf einem breitgefächerten Know-how und einer reichen Erfahrung des Unternehmens, die auf einem umfangreichen geistigen Eigentumsportfolio von mehr als 35 weltweit angemeldeten Patenten basiert.  Darunter - das erste kontaktlose Betriebssystem, die Entwicklung der ersten kontaktlosen Dual-Smartcard - die Combi Card (preISO1444-3), die erste FeliCa-Zertifizierung für kontaktlose Lesegeräte außerhalb Japans, die von Samsung erworbene RFID-Technologie.  

26.07.21 19:07

6002 Postings, 1896 Tage KautschukAlso die größten im Transport

im Tanken im Payment aber eine Marktkapitalisierung von 10 Millionen mit einem Verlust von 2,5 Millionen pro Quartal. Ich habe mal ein bisschen in den Analen gelesen. 2020 wurden 30000 Uno 6 nach Russland verkauft. Hat man das irgendwie in den Zahlen bemerkt?  Man ist mit Dover Dick im Geschäft, spreche ich Dover an, tun die so als gebe es die gar nicht. Dann der Forecast für den Trio IQ.

Das erinnert mich immer wieder an den Witz von Markus Krebs:

Ganz viele Leute, also einige, also ein Paar, meine Mutter meint?Markus :-)))

 

26.07.21 20:39

10890 Postings, 2859 Tage Orion66Das war bei OTI immer so

Die hatten schon einen Einzelauftrag über 67000 Reader.
In den Zahlen danach war nichts feststellbar!
Und damals gab es noch kein Leasing.  

26.07.21 20:53

10890 Postings, 2859 Tage Orion66Andererseits waren das früher alles

Einzelstücke (Reader usw.) für vlt $50 im Schnitt.
 

26.07.21 20:57

6002 Postings, 1896 Tage KautschukDas lasst euch mal übersetzen

https://plusworld.ru/lr/oti/

Total geil und das machen die alles für Lau.
 

27.07.21 14:06

6002 Postings, 1896 Tage KautschukQuartalszahlen

Donnerstag 12. August  

27.07.21 15:35

10890 Postings, 2859 Tage Orion66Diese Ankündigungen wirken in den letzten

Quartalen immer total frustrierend und deprimierend auf mich.
Ich weiss genau, dass wieder einmal selbst die schon total heruntergeschraubten Erwartungen wiedermal total enttäuscht werden.
Deshalb stelle ich auch keine Fragen mehr zum CC. Dies soll allerdings nicht als Beeinflussung der Kameraden gelten.  

27.07.21 15:47

10890 Postings, 2859 Tage Orion66Yehuda hat seit seinem Antritt

nicht eine einzige Hoffnung/Ankündigung erfüllt.
Der Mann ist eine totale Enttäuschung, wie alle seine anderen Vorgänger als CEO von OTI.

Um Nordamerika wollte er sich höchstpersönlich kümmern!
Und, irgend etwas davon bemerkt?
Totale Niete!!!  

27.07.21 15:51

6002 Postings, 1896 Tage KautschukAuf Mich nicht

für mich ist das immer eine Befreiung. Entweder ist alles Sche?e oder es läuft aber dieses stochern im Nebel, dass geht mir auf den Sack

Fragen stelle ich auf jeden Fall wieder, nur die Besten fallen mir immer hinterher ein. Und ich glaube man muss Yehuda auch nicht mehr in Schutz nehmen und man kann mal wie es im Ruhrpott üblich ist, Tacheles Reden. Weiß zwar nicht ob das ein Israeli das verkraftet aber so gehts auch nicht weiter.  

27.07.21 15:54

10890 Postings, 2859 Tage Orion66So wie es aussieht,

sind auch unsere hochgelobten Ingenieure bei OTI nicht in der Lage, die Vision Trio-IQ in eine funktionierende Realität umzusetzen.
Drei Jahre nach dessen Ankündigung ging bisher leider noch kein einziges Teil über die Ladentheke, obwohl man schon vor vielen Monaten von Stückzahlen im sechsstelligen Bereich pro Jahr, also Gegenwert von fast 100 Mio USD im Jahr, gesprochen hatte.

Und ich wäre mittlerweile schon mit 3,5 Mio Q-Umsatz glücklich!

 

27.07.21 16:07

6002 Postings, 1896 Tage KautschukNun Orion

ob welche verkauft wurden, Wissen wir ja nicht wirklich. Vielleicht sind 5000 Stück rausgegangen.
Andere Dinge wie der Uno 6 oder der Trio sind wohl einigermaßen gelaufen. Vielleicht auch der Interno oder halt Teile, wo nicht unbedingt OTI draufsteht. Wieviel man beim Pico und Picocooler eventuell mitbekommt ist auch nicht zu sagen. Das ist ja was mich tierisch aufregt. Mal einen Aktionärsbrief rauszubringen und zu sagen, Japan funktioniert noch nicht, USA läuft nicht wegen Delta wir sind aber guter Hoffnung, die Russen werden in der zweiten Jahreshälfte ordern oder wollen nichts mit uns zu tun haben, dass wäre eine Kommunikation mit der Mann leben kann. Aber nur dies bunten Bildchen, dass man viel Kupfer spart, wenn man Bargeldlos unterwegs ist, bringt uns nicht weiter.

PS hat eventuell etwas mehr Umsatz mit den Füllstandsanzeigen, beim Rest üben sie noch. MT kann man nichts erwarten.

Wenn Yehuda weiter beim Breakeven bleibt, wäre das mal was womit ich leben könnte  

27.07.21 16:09

10890 Postings, 2859 Tage Orion66genau

27.07.21 16:10

6002 Postings, 1896 Tage KautschukWir sind ja keine Unmenschen

wenn keine Chips zu bekommen sind, dann ist das so. Wenn Covid und Delta den Unternehmen Angst macht zu investieren oder die Hotels noch nicht alle offen sind und nicht Wissen wie es weitergeht, dann versteht das doch jeder. Aber dann einfach mal die Zähne auseinander machen.

Boah ich geh besser wieder auf den Platz, sonst rege ich mich noch auf  

27.07.21 17:50

6002 Postings, 1896 Tage KautschukWarum muss man immer erst Laut

werden. Jetzt bin ich wieder beruhigter. Alles gut Jungs! Wer noch nicht dabei ist, ich würde die Schwäche nutzen.  

27.07.21 18:45

10890 Postings, 2859 Tage Orion66Er war wieder in

seiner Zauberwelt.
;-)))  

27.07.21 18:52

10890 Postings, 2859 Tage Orion66Das ist weit mehr,

als ich in diesem Sektor für OTI erwartet hatte!
Und da gibt es ja auch noch CityEV, vlt. auch Dover und ChargePoint!!!  

27.07.21 20:04

6002 Postings, 1896 Tage KautschukEV war immer mein Favorit

27.07.21 20:39

10890 Postings, 2859 Tage Orion66Das wird sich nicht vor März auflösen

MIST!!!
Beispiele, wo es in den Lieferketten hakt, gibt es zuhauf. In asiatischen und US-Häfen stapeln sich die Waren. Schätzungen von Ökonomen zufolge entgehen der deutschen Wirtschaft deswegen dieses Jahr 25 Milliarden Euro. Überflutungen hierzulande und in China belasten zusätzlich.
 

28.07.21 10:02

6002 Postings, 1896 Tage KautschukAlso

aktuell ist wichtig, dass OTI mit den älteren Readern und PS soviel verdient, dass sie gut über die Runden kommen.

Das Chipproblem und der Containermangel wird sich auflösen.

Bleibt weiterhin das Corona Problem. Das wird noch eine große Unsicherheit bleiben und viele vor Investitionen zurückschrecken lassen. Besonders was Hotels angeht.

Ladeinfrastruktur wird auf jeden Fall ausgebaut, dass läuft.

Bin gespannt  

28.07.21 14:36

10890 Postings, 2859 Tage Orion66Einer unserer derzeit größten Partner geht fremd!

28.07.21 17:40

6002 Postings, 1896 Tage KautschukMal abwarten

Man erkennt nicht mehr wo OTI überall drin steckt.

Werde später noch antworten geben können  

29.07.21 11:33

10890 Postings, 2859 Tage Orion66We are looking for a Marketing Communication Speci

Es tut sich endlich etwas!
Posted 9:10:11 AM. We are looking for a Marketing Communication Specialist. Temp position 10-12 months.  Hybrid work?See this and similar jobs on LinkedIn.
 

29.07.21 11:34

10890 Postings, 2859 Tage Orion66Interessant

Work with subcontractors  

Seite: Zurück 1 | ... | 438 | 439 |
| 441 | 442 | ... | 460  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben