SMI 11?831 -0.9%  SPI 15?360 -0.9%  Dow 34?765 1.5%  DAX 15?503 -0.9%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?151 -1.0%  Gold 1?755 0.6%  Bitcoin 39?381 -5.1%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 77.4 0.2% 

Ab heute (fast) alles neu bei AT1

Seite 40 von 42
neuester Beitrag: 14.09.21 12:48
eröffnet am: 14.09.17 15:15 von: broker-france Anzahl Beiträge: 1049
neuester Beitrag: 14.09.21 12:48 von: moorhuhn Leser gesamt: 298527
davon Heute: 181
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 36 | 37 | 38 | 39 |
| 41 | 42 Weiter  

02.03.21 18:36
5

3665 Postings, 6868 Tage ciskaNa denn

Fundamental sehen die Analysten von Kepler Chevreux Potenzial bei Aroundtown und nehmen den Wert auf ihre "Sector Best Ideas"-Liste auf. Das Kursziel erhöhen sie von 7,10 auf 7,90 EUR. Am Montag hatte sich bereits JPMorgan optimistisch für den Immobilienwert geäußert. Analyst Tim Leckie bekräftigte das Kursziel von 8 EUR für die Aktie. Aroundtown notiert heut in den Top 3 im MDAX.

Schaut man auf die Analystenschätzungen, so sehen Experten das "Tal der Tränen" durchschritten. 2021 dürfte der Gewinn wieder anziehen, 2022 sogar deutlich. Mit einem KGV von 10 und einer Dividendenrendite von über 5?% ist der Wert als attraktiv zu bezeichnen.

Aus charttechnischer Sicht hinterlassen die Strukturen seit dem Dezemberhoch ein bullisches Bild. Knapp über dem EMA50 dreht die Aktie in dieser Woche wieder nach oben. Demnach bleibt das Ziel bei 6,67 EUR in Form eines Gap-Closes erreichbar, das Hoch bei 6,41 EUR dient als Zwischenziel. Als harter Brocken dürfte sich im Jahresverlauf die Abrisskante zwischen 6,87 und 7,04 EUR erweisen. Absicherungen können nun bereits unter das Tief bei 5,65 EUR in den Markt gelegt werden. Anleger, die etwas mehr Luft lassen wollen, orientieren sich am EMA200 bei derzeit rund 5,50 EUR

Was Talanx angeht

Das nächste Ziel auf der Oberseite ist der Widerstand bei 35,06 EUR. Hier wäre eine leichte Korrektur zu erwarten. Wird die Marke in den nächsten Tagen ebenfalls durchbrochen, könnten die Anteile des Versicherungskonzerns zügig bis 35,80 und 37,66 EUR klettern. Dort könnte die Rally eine mehrwöchige Pause einlegen. Wird das Hoch vom Juni 2020 dagegen auch überschritten, käme es zu mittelfristigen Zugewinnen bis 41,00 EUR.
Auf der Unterseite sollte die 33,00 EUR-Marke kurzfristig nicht mehr unterschritten werden, um den laufenden Ausbruch nicht zu gefährden. Doch auch nach einer Korrektur bis 32,28 und 31,80 EUR wäre von dort ein weiterer Aufwärtsimpuls bis 35,06 EUR möglich. Erst darunter müsste man sich auf die Fortsetzung des Seitwärtsmarktes der letzten Monate einstellen.  

25.03.21 08:11

5799 Postings, 847 Tage immo2019AT1 hat geliefert

alles auf Kurs Dividende 0,22 (Scrip?)

NTA ?9,50

Aroundtown SA resolves on share buy-back program with a volume of up to 500 million euro

The Board of Directors of Aroundtown SA (the "Company") has resolved today on a share buy-back program. The volume of the proposed buy-back program will amount to up to 500 million euros and will be limited to a maximum of 100 million shares in the Company. The program shall start on 26 March 2021 and shall be finalized by 31 December 2021 at latest. The buy-back program will be implemented by buying back shares on the stock exchange by the Company or a subsidiary of the Company. The acquired shares in the Company may be used in accordance with the authorisation resolved by the Ordinary General Meeting of the Company on 6 May 2020.

was will man mehr :)
 

25.03.21 08:18
2

44 Postings, 371 Tage JimmyTheTraderZahlen veröffentlicht

AROUNDTOWN FY 2020 MARKED BY ACCRETIVE CAPITAL RECYCLING FURTHER SUPPORTING SHAREHOLDER VALUE CREATION

- Net rental income of €1,003 million up by 31% from €766 million in 2019.

- Adjusted EBITDA increased to €944 million, higher by 22% year-over-year.

- FFO I per share before perpetual for FY 2020 at €0.34, leading to a proposed dividend of €0.22 per share (subject to AGM approval) and a dividend yield of 3.5% (based on a share price of €6.22).

- FFO I at €358 million in 2020, as compared to €446 million in 2019.

- FFO I per share for FY 2020 at €0.27 in line with our guidance.

- With effect from FY 2021, dividend payout policy will be 75% of FFO I per share.

- Over €2.7 billion signed disposals in 2020, of which €2.3 billion have been closed in 2020 at a premium of 3% over book value and 33% over total cost, with proceeds directed towards debt repayments and an accretive share buyback.

- Portfolio valuations remained supportive with revaluation and capital gains of €769 million in FY 2020, increasing by +3.9% on a like-for-like basis.

- Net Profit for FY 2020 amounted to €906 million, reflecting an EPS (basic) of €0.50.

- New EPRA BPR guidelines implemented with EPRA NTA at €11.2 billion as at year-end 2020. On a per share basis, the NTA resulted in €9.5 as of year-end 2020, an increase of 10% compared to €8.6 per share in 2019.

- Total Equity of €15.6 billion as of December 2020, reflecting an equity ratio of 50%.

- Investment property as of December 2020 at €21.2 billion, up by 17% from year-end 2019.

- Conservative capital structure maintained with a low LTV of 34%, reduced cost of debt to 1.4% at a long average debt maturity period of 6.1 years and an ICR of 4.3x. The amount of unencumbered assets increased to €15.6 billion (76% by rent) as of year-end 2020.

- Total rental LFL growth of 0.2%, with 1.3% LFL rental growth excluding hotels.

- Guidance for FY 2020 achieved and guidance for FY 2021 published.


Als Dividende werden 0,22€/Share vorgeschlagen, zudem soll es ein weiteres ARP über 500 Mio. € geben. Hotels belasten weiter, sonst aber alles in Ordnung. Da kann man sich wirklich nicht beklagen. Details hier: https://www.aroundtown.de/fileadmin/user_upload/...020/AT_FY_2020.pdf  

25.03.21 10:03
1

894 Postings, 651 Tage Funatican solchen Tagen...

verliere ich nahezu jeglichen Respekt vor vielen "Investoren". Jedem hätte klar sein müssen, dass die Hotels seit einem Jahr fast komplett zu sind. Hat irgendwer gedacht, die Zahlen für 2020 wären auf wundersame Weise der Oberhammer? Entweder ist der Abschlag heute oder der Anstieg in letzter Zeit lächerlich. Auf mindestens mittelfristige Sicht fühle ich mich hier sehr wohl und werde unter 10? wohl nichts verkaufen. Vielleicht behalte ich sie auch einfach als Cash Cow. Denn durch die ganzen Aktienrückkäufe bei AT, TLG und GCP sehe ich hier auf lange Sicht ein enormes Potential für hohe Dividenden.
Das einzige, wo ich mir unsicher bin, ist, ob die Hotels sich auf Dauer wirklich gut erholen werden, da ich glaube, dass Geschäftreisen in Zukunft deutlich weniger stattfinden werden, da man selbst in D inzwischen die Videokonferenz für sich entdeckt hat. Büros werden meiner Meinung nach trotz Homeoffice gebraucht. Vielleicht nicht mehr ganz so viele, aber da mache ich mir weniger Sorgen. Mal schauen...  

25.03.21 10:15
1

138 Postings, 2444 Tage Wasweissdennichist doch alles gut

keine echten Überraschungen und ein neues ARP über 500 Mio was will man mehr - ich trage einen NAV von 9,80 Euro, Dividende von 0,22 Euro,  1159 Mio Aktien und 7,239 Mio Quadratmeter Fläche in meine Tabelle und leg mich wieder schlafen :O

am 2. April bekomme ich dann die erste Corona-Impfung, ist für mich ein Zeichen das dieser ganze Corona-Mist endlich dem Ende entgegen geht und dann werden ja auch die Hotels irgendwann auch wieder etwas abliefern, ich will auch endlich wieder reisen, es wird Zeit  

25.03.21 11:09

5799 Postings, 847 Tage immo2019nav ist 9,50 nicht 9,80

25.03.21 11:26
1

138 Postings, 2444 Tage Wasweissdennichnicht das es wichtig wäre, aber

guckst Du auf Seite 5
https://www.aroundtown.de/fileadmin/user_upload/...020/AT_FY_2020.pdf

EPRA NAV per Share 9,8 Euro
EPRA NTA per Share 9,5 Euro
Du meinst also vermutlich Letzteres, ist mir im Grunde auch Wurst aber ich muss schon immer den NAV nehmen damit Gleiches mit Gleichem vergleiche und nicht Äpfel und Birnen

 

25.03.21 11:31

5799 Postings, 847 Tage immo2019NTA ist der aktuelle Wert

NAV wird nicht mehr benutzt  

25.03.21 11:36

5799 Postings, 847 Tage immo2019Der komplette Wert

der eigentlich allen Value mit einbezieht ist der NRV bei AT1 aktuell ?11,1  

25.03.21 11:38

138 Postings, 2444 Tage Wasweissdennichdann schlage ich vor

Du schreibst auch NTA wenn DU NTA meinst und nicht NAV - meine Tabelle wird aus Gründen der Vergleichbarkeit zunächst weiterhin mit NAV rechnen - wenn irgendwann alle Immobilienwerte in meiner Tabelle auf NTA umgestellt haben sollten werde ich es vermutlich ändern  

25.03.21 12:01
und von mir aus kannst Du gern mit NRV rechnen oder Du suchst Dir einen Wert der noch mehr künstlich aufgepustet wird, musst halt nur wissen das die Aussagekraft all dieser Werte doch recht begrenzt ist :O

ich will ja nur Vergleichbarkeit, letztendlich sucht man sich eh nur Krücken um die Substanz zu bewerten, wichtiger ist aber was wird diese Substanz in Zukunft an Erträgen abwerfen und dort ist eigentlich die Differenz zwischen "der eigenen Schätzung" und "der Schätzung der Börse" viel spannender  

25.03.21 14:07

74 Postings, 491 Tage Johannes325Immo2019

Hi,

Kannst du mir verraten warum die umgestellt haben? Was ist an NRV und NAT besser als an EPRA NAV? Wieso sind die anderen die aktuellen Werte? Was ist der unterschied?

VG Johannes  

14.04.21 17:10

1922 Postings, 3522 Tage jensosNachkauf

nochmal nachgelegt, denke wir sehen hier bald wieder ein neues ATH  

14.04.21 19:25

1616 Postings, 507 Tage koeln2999Du meinst wir kommen an die 9 Euro ran?

Immerhin noch 40% Potential  

19.04.21 15:53

546 Postings, 570 Tage Bennyjung17Hohe Dividende, niedriges KGV ...

... und Sponsor von den Eisernen. Zu schön, um war zu sein.  

19.04.21 18:28

5799 Postings, 847 Tage immo2019at1 macht alles richtig

mit billigem Geld agressiven ark machen

aus shareholder sicht optimal

die sollten die dividende auch in den ark stecken :)  

22.04.21 09:18

93 Postings, 700 Tage Volt ich nichtNetter Versuch heute morgen...

... waren wohl (noch) nicht genug SL gerissen :)  

03.05.21 14:08

5799 Postings, 847 Tage immo2019nanu schon wieder ark

Wahnsinn :)  

03.05.21 15:24

1323 Postings, 6210 Tage SCHNAPSIJepp!!

Die tun was für ihre Aktionäre !!
Und zu den Kursen ist es das beste was die machen können !  

27.06.21 14:00

5799 Postings, 847 Tage immo2019so neue Dividende ist da

0,22

werde natürlich wieder scrip nehmen  

27.06.21 14:52

140 Postings, 2126 Tage walker333@ immo2019: Wenn die Hauptversammlung erst am

30.06.21 stattfindet, kann auch erst in der Nacht zum 01.07.21 der Dividendenanspruch abgetrennt werden.

Und wie lange das Verfahren um die Aktiendividende (scrip dividend) zu erhalten dauert, weißt Du ja noch von Januar bei letzter Dividende.

Aber schön, wenn Deine Bank die Dividende jetzt schon vorangekündigt hat.

Und beachtlich, dass es bei Aroundtown innerhalb eines halben Jahres gleich zwei mal Dividende gibt  ;-)  (ja ich weiß, ist für die Geschäftsjahre 2019 und 2020 ...)  

28.06.21 08:02

367 Postings, 960 Tage Qwerleser@ immo:

Du bist, wie Immer, deiner deiner Zeit voraus, Chapeau!

Es gab noch keine Hauptversammlung aber du hast schon die Divi, Weltklasse!

Zu den Realitäten: Gute Entwicklung des Kurses, nicht zuletzt der Aktienpflege durch das ARP geschuldet.

Aussichten wohl weiter heiter bis sonnig, Aktie liegen und den Kurs entwickeln lassen.

Eventuell stehen ein paar  allgemeine, hoffentlich nur kurzfristige, Eintrübungen  am Börsenhimmel an, von daher sollte Cash bereit liegen für Aufstockungen.

Ich wünsche allen eine entspannte Börsenwoche!  

28.06.21 08:37

5799 Postings, 847 Tage immo2019Bin mit AT1 relativ zufrieden

da mein EK 4,70 ist sind wir nun schon weit genug weg und die Dividenden fangen an zu kommen

ich nehme natürlich jedesmal scrip solange wir unter NAV sind
 

28.06.21 16:29
1

894 Postings, 651 Tage FunaticARK

Am letzten Freitag wurden wieder eigene Aktien gekauft. Finde ich super, dass sie wohl nur bei Kursen unter 6,80? kaufen, so lohnt es sich mehr.
https://www.ariva.de/news/...-of-a-capital-market-information-9626938  

28.06.21 16:36

5799 Postings, 847 Tage immo2019eigentlich clever

nur bei gewissem Abschlag zum NAv zu kaufen  

Seite: Zurück 1 | ... | 36 | 37 | 38 | 39 |
| 41 | 42 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben