Gazprom 903276

Seite 1 von 3970
neuester Beitrag: 21.07.24 20:51
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 99238
neuester Beitrag: 21.07.24 20:51 von: charly503 Leser gesamt: 31441748
davon Heute: 5316
bewertet mit 134 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3968 | 3969 | 3970 | 3970  Weiter  

09.12.07 12:08
134

981 Postings, 6596 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- €) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3968 | 3969 | 3970 | 3970  Weiter  
99212 Postings ausgeblendet.

05.06.24 20:55
4

174 Postings, 818 Tage pepe1602#99212

nichts als Propaganda und Wunschdenken  

11.06.24 19:05
1

2158 Postings, 4872 Tage fenfir123Ntv

https://www.n-tv.de/politik/...G7-Gipfel-hoffen--article23143824.html

Dann wird Putin überlegen, die in Russland eingefrorenen Dividenden für seine Rüsstung zu nehmen.
bis nach dem Krieg werden wir warten müssen  

12.06.24 12:22
1

28 Postings, 649 Tage Wahnsinn2022#99215

+++ 11:05 Uniper stehen 13 Milliarden Euro Schadenersatz von Gazprom zu +++
Dem in der Gaskrise verstaatlichten deutschen Energiekonzern Uniper steht laut einem Schiedsspruch Schadenersatz in Milliardenhöhe durch den russischen Gazprom-Konzern wegen nicht gelieferter Gasmengen zu. Weil Gazprom seine Lieferungen im Juni 2022 stark reduziert und im August desselben Jahres gänzlich eingestellt hatte, habe ein Schiedsgericht Uniper 13 Milliarden Euro Schadenersatz zugesprochen, erklärt das Düsseldorfer Unternehmen unter Verweis auf den Schiedsspruch vom Freitag. Uniper werde nun die rechtlich noch geltenden Verträge mit Gazprom offiziell kündigen, erklärt das Unternehmen weiter. Zugleich lässt es durchblicken, dass mit einer tatsächlichen Begleichung der Schulden durch Gazprom kaum zu rechnen sei.

Und so wird es dir auch mit den Dividenden gehen---nichts ----aber auch gar nichts wird von dem kleinen Putin kommen !!!! Träum weiter...  

12.06.24 16:50
1

2158 Postings, 4872 Tage fenfir123#99218

Wer ist größter Aktionär von Gazprom?
Wessen Mrd sind eingefroren?
Uniper muss im Interesse der Aktionäre handeln.
Da werden die Anwählte prüfen müssen,
ob sie einen Titel auf die Eingefrorenen Gelder erhalten können.
Bei 13 Mrd lohnt sich der Versuch.  

13.06.24 16:48
1

2158 Postings, 4872 Tage fenfir123Rusisches Vermögen -Ukraine

https://www.tagesschau.de/ausland/g7-ukraine-russland-zinsen-100.html

Damit ist das Fass geöffnet, wenn Russland jetzt an unsere Gazprom geht,
dann geht es darum sich um einen Titel auf die eingefrohrenen Gelder zu kümmern,
das muss dann die mellon machen  

17.06.24 18:24

2158 Postings, 4872 Tage fenfir123Michail Putin

https://www.n-tv.de/politik/...oerdert-Verwandte-article25020997.html

Ihr Bruder Michail Putin wurde 2018 zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des staatlichen Konzerns Gazprom ernannt  

17.06.24 20:12

2786 Postings, 308 Tage SilberrueckenNichts wird es geben,

auch nicht nach dem Krieg, da Putin keine Reparationszahlungen leisten wird und somit seine 300 Milliarden futsch sind!

Dauerhafte Blockade russischer Gelder als Bedingung für US-Kredit
Das Darlehen für die Ukraine ist an eine weitere Bedingung, die das Verhältnis der EU zu Russland dauerhaft belasten und eine Wiederannäherung unmöglich machen dürfte. Die Europäer sollen demnach garantieren, dass "die in der EU gehaltenen Vermögenswerte der russischen Zentralbank so lange blockiert bleiben, bis Russland sich bereit erklärt hat, für die in der Ukraine entstandenen Schäden aufzukommen".
Mit anderen Worten: Die Europäer sollen die russischen Gelder in alle Ewigkeiten blockieren.

www.telepolis.de/features/...fuer-Ukraine-nutzen-9749058.html

Findet Euch doch endlich damit ab!

 

18.06.24 05:06
2

2158 Postings, 4872 Tage fenfir123wieder einer

Immer wieder tauchen hier leute auf,
die nichts besseres zu tun haben,
als von Wertlos zu reden.
Nicht Investiert
Jeder weis das wir erst nach dem Krieg sehen werden wie wir Geld raus bekommen.
Trolle,
einer der immer alle auf sein Forum ziehen will,
ein anderer der alles Wertlos reden will.
Und wenn genügend Leute sie auf nicht anzeigen gesetzt haben,
tauchen neue Namen auf mit gleichem Text.
Ob das wohl immer der gleiche ist?  

18.06.24 07:37

2786 Postings, 308 Tage SilberrueckenTräum weiter!

18.06.24 09:01
5

2786 Postings, 308 Tage SilberrueckenIch will Dir ja nicht den Tag versauen, aber

es wird ein Abschied auf Nimmerwiedersehen.

Und weg ist das Geld

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...arauf-zugreifen-18990462.html  

18.06.24 10:47
1

31 Postings, 336 Tage Aig2Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.06.24 14:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

18.06.24 14:06

174 Postings, 818 Tage pepe1602Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.06.24 08:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

18.06.24 17:06

2158 Postings, 4872 Tage fenfir123Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.06.24 09:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Wortwahl/Inhalt

 

 

18.06.24 17:23
2

2158 Postings, 4872 Tage fenfir123Langzeit Denken

https://www.bundestag.de/resource/blob/413322/.../WD-1-088-08-pdf.pdf
Deutschlands Auslandsanleihen 1924-1945
Da wurde Teile der Altschulden erst nach der Wiedervereinigung zurück gezahlt,
Die waren ja auch "wertlos" für Zig Jahre, da hat ja auch keiner mehr mit gerechnet,
das da noch mal Geld kommt,
Und mit Unseren ADR kann es auch so kommen.

Wer da auf die Schwarzseher gehört hat,
und die ausgedruckten Papiere zum Feuermachen genutzt hat,
hat Geld Verbrand
 

30.06.24 19:55

6882 Postings, 1478 Tage Meimstephsorry falsches Forum

verzeihung  

05.07.24 10:27
1

31873 Postings, 4981 Tage charly503Sorry gibt es News zu Anlegern Gazprom weltweit,

welche nicht alles verkauft haben und nun warten, was die Banken und Brooker so von sich geben um ihre Kundschaft, die sie bislang betreut haben nicht völlig alleine lassen also, im Stich zu lassen? Wo sonst sollte man diskutieren können, wenn nicht hier?  

05.07.24 19:02

31873 Postings, 4981 Tage charly503hallo Aktienfreunde der Gazprom

hat denn Niemand der bislang 7550 fast eine Frage oder Antwort was los ist mit unseren Anteilen?
Finde ich schon komisch oder hat gar einer Ideen, was zu tun ist?  

05.07.24 19:07

31873 Postings, 4981 Tage charly503nebenbei ist der Kurs Gazprom bei 126,21Rubel

also etwa 1,32€ aber..... kommt keiner ran, oder?  

05.07.24 21:29
1

31873 Postings, 4981 Tage charly503ist aber der Kurs bei echten Gazpromaktien

nicht der vonADR's die müssen dann doppelt gerechnet werden.  

21.07.24 20:51
1

31873 Postings, 4981 Tage charly503heute hier 12 600 Zugriffe

einfach irre aber, was suchen die User hier, Möglichkeiten des Tausches in echte Aktien wenn noch ADR liegen. Wobei die zur Zeit unantasbar sind.?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3968 | 3969 | 3970 | 3970  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben