Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1551 von 1558
neuester Beitrag: 02.02.23 09:21
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 38934
neuester Beitrag: 02.02.23 09:21 von: Foreverlong Leser gesamt: 6642497
davon Heute: 2675
bewertet mit 52 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1549 | 1550 |
| 1552 | 1553 | ... | 1558  Weiter  

09.11.22 11:00

8092 Postings, 828 Tage LionellIst und bleibt halt eine Frittenbude

Diese Bank(Klitsche und Kapitalvernichter)
hat Null Eigendynamik  

09.11.22 12:07

650 Postings, 2881 Tage G.A.CET1-Quote

heute ab 9.00 Uhr hat der Finanzvorstand der Deutschen Bank James von Moltke auf der UBS European Conference gesprochen

ab dem Zeitpunkt als von Moltke eine Frage zur CET1-Quote so beantwortet hat das diese zum Jahresende wieder auf 13% zurück gehen werde, drehte die DB-Aktie vom Tageshoch bei 9,95 Euro nach unten

das war meiner Meinung nach kein Zufall  

09.11.22 14:40

2302 Postings, 160 Tage JohnLawDeutsche Bank bei Branchenkritik an der EZB dabei

09.11.22 18:35

90 Postings, 358 Tage michelle2G.A.

falls es kein Geheimnis ist woher wissen Sie das so genau bin beeindruckt.
Der Kurs ist dann wohl deshalb gefallen weil dann Leute wie Sie verkauft haben. Viele waren es wieder nicht. Die weltweit beste Bank unter allen Gesichtpunkten hat heute top Werte präsentiert, einer dieser Werte war CET1-Quote. Leider hat das dem Kurs nichts genutzt. Völliger Blödsinn eben.
Eine der weltweit günstigsten Banken nach dem KGV heute plus 3,48 % bei top Umsätzen.
KGV ca 2,8.
Morgen gibts da Zahlen die überzeugen CET1 Quote hin oder her. Gehe davon aus das der Kurs weiter kräftig steigt allerdings kann das auch für einen Tag mal anders kommen.

Spielcasino Börse, Kosto hatte recht die Frage ist immer wieviel Dummköpfe sind aktiv und sonst nichts...  

09.11.22 19:06
1

1973 Postings, 4432 Tage RobertControllerCET 1 Quote...

... ist nicht festgezurrt , sondern variabel... eben eine Sache der Anlagenstrategie einer Bank.
Manche Anlagenformen i.d.R. dem Investmentbanking zugerechnet, werden vom Kernkapital abgezogen .... bei Auflösung wieder dazugerechnet.
Selbstverständlich gehören auch thesaurierte Gewinne dazu.... eigentlich nur eine Kennzahl, die eine Orientierungshilfe bietet.... also nicht soo kursbestimmend.

Und jetzt zum Flieger... und ab in den Süden!  

09.11.22 20:15

2302 Postings, 160 Tage JohnLawOffener Knatsch mit der EZB

Offener Knatsch zwischen deutschen Top-Banken und EZB: Es gibt nun ziemlich offenen Knatsch zwischen der EZB und der Deutschen Bank.
https://finanzmarktwelt.de/...en-deutschen-top-banken-und-ezb-252269/  

10.11.22 19:31

90 Postings, 358 Tage michelle2morgen heißt es wieder.....

wie gewonnen so zerronnen .Kursziel für morgen 9,68 Euro.

Zahlen von der Eurobank wie erwartet top. KGV ca 2,8 der Witz des Jahrhunderts.  

10.11.22 20:52

8092 Postings, 828 Tage Lionellund wie immer

und wieder an der lumpigen 10 gescheitert  

11.11.22 07:52

534 Postings, 2026 Tage chrzentraleHeute das Unmögliche schaffen?

10 Euro Marke....;-)  

11.11.22 09:11

7656 Postings, 7776 Tage bullybaerhatte ich nicht geschrieben

wir sehen die 10 noch vor Weihnachten.....

Der Anstieg der letzten Tage im DAX wird vermutlich erst mal wieder konsolidiert ....

Aber ich denke bis Ostern könnten 12 Euro drin sein... bis dann ;-P  

11.11.22 10:08

30 Postings, 112 Tage Goldenes Händchenoha, bei 10,18

liegt eine Brieforder über 60.000 Stücke. Bin gespannt  

13.11.22 13:23

90 Postings, 358 Tage michelle2eine Schwalbe

macht bekanntlich noch keinen Sommer und morgen wird schon wieder eine Nachricht kommen
die den Kurs wieder Richtung 9,65 schickt  bin da ziemlich zuversichtlich:)  

14.11.22 07:55

8092 Postings, 828 Tage LionellSo ungeahnte Höhen

kennt diese Loser Aktie nicht  

14.11.22 18:08
1

90 Postings, 358 Tage michelle2läuft wieder...

auf die 9,65 Euro zu wie vermutet. Dir Frage ist wieder wann sind wir angekommen Donnerstag oder Freitag dieser Woche. Macht echt keinen Spass hier.  

14.11.22 18:30

2302 Postings, 160 Tage JohnLawIn den Bilanzen schlummern Milliardenverluste

Droht eine neue Finanzkrise im Bankensystem? Risiko Anleihen: In Bilanzen der Banken schlummern Milliardenverluste
https://finanzmarktwelt.de/...n-schlummern-milliardenverluste-252686/  

14.11.22 19:56

8092 Postings, 828 Tage Lionellmichelle

sag ich doch
Eine Skandalbank
und Geldvernichtungsmaschine  

14.11.22 19:57

2302 Postings, 160 Tage JohnLawIRRBB-Schocks: Stresstests für Banken

Regulierungsbehörde „reflektiert“ IRRBB-Schocks nach Zinssprung: Einst von den Banken als zu hart angesehen, können sich diese in Stressszenarien sogar als viel zu großzügig erweisen

Die europäische Bankenaufsicht wird erneut prüfen, ob ein Schlüsseltest für die Widerstandsfähigkeit von Banken gegenüber Zinsschocks angesichts des starken Anstiegs der Leitzinsen und der Interbankenkredite in den letzten Monaten neu kalibriert werden muss.

https://www.risk.net/regulation/7955118/...bb-shocks-after-rates-leap  

15.11.22 13:47

202 Postings, 4025 Tage cappoo@ michelle

Wo sind jetzt deine 9.65?

Wie man nur so daneben liegen kann....  

15.11.22 18:05
1

90 Postings, 358 Tage michelle2abwarten...

die Woche ist noch lang:)
da fehlt der Wumms nach oben wie man sieht  

15.11.22 19:29
1

8092 Postings, 828 Tage Lionell@michelle

könnte sogar noch tiefer gehn,bei dieser Lusche  

15.11.22 20:32
1

1808 Postings, 5313 Tage holly1000Die Hoffnung den Kurs

der DtBank mit lautem Rufen und Beleidigung des CEO zu drücken, nimmt echt pathologische Züge an....

Aber ihr habt Glück...RUS hat Raketen auf POL geschossen, gibt bestimmt wieder Unruhe....aber Obacht, dass hat dann nichts mit der Bank oder Sewing zu tun....  

15.11.22 21:23

90 Postings, 358 Tage michelle2holly da hast du dich verlesen ....

gebe nur wieder was ich seit Monaten sehe....bin dick dabei  

16.11.22 00:00

1447 Postings, 3731 Tage JAM_JOYCEAbschied von Anleihen für Billionen Euro

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...-billionen-euro-18463252.html

Die EZB will auf ihrer nächsten Sitzung entscheiden, wie es mit ihren gewaltigen Anleihebeständen weitergehen soll. Was sind die Möglichkeiten?

Anleihen für fast 5 Billionen Euro hat die Europäische Zentralbank im Laufe der vergangenen Jahre gekauft. Jetzt steht die spannende Frage an: Wie wird die Notenbank diese gewaltigen Wertpapier-Bestände wieder los?

Bundesbankpräsident Joachim Nagel brachte es unlängst auf den Punkt, als er sagte, dass es eigentlich seltsam ist, dass die Notenbank die Zinsen anhebt, um die Geldpolitik zu straffen – und gleichzeitig das Geld für fällig werdende Anleihen wieder in neue investiert, was die Geldpolitik eher lockert: „Ich finde, es passt nicht zusammen, die Zinsen am kurzen Marktende in die eine Richtung zu bewegen – und jene für längere Laufzeiten in die andere Richtung zu beeinflussen“, sagte Nagel.

…  

16.11.22 09:43
1

8092 Postings, 828 Tage LionellOhne Power

wie all die Jahre
 

Seite: Zurück 1 | ... | 1549 | 1550 |
| 1552 | 1553 | ... | 1558  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: major, SzeneAlternativ