AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1743
neuester Beitrag: 07.02.23 22:09
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 43566
neuester Beitrag: 07.02.23 22:09 von: cromwelle Leser gesamt: 11620311
davon Heute: 21136
bewertet mit 120 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1741 | 1742 | 1743 | 1743  Weiter  

19.03.21 15:15
120

96 Postings, 690 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1741 | 1742 | 1743 | 1743  Weiter  
43540 Postings ausgeblendet.

07.02.23 14:27
2

324 Postings, 723 Tage cesco88Stonk o tracker

Wieder 200000 zum leihen und die Fee auch wieder "nur" auf 200. bin gespannt  

07.02.23 14:32
2

366 Postings, 577 Tage MHMsportHaltefrist Antara

Da es vorhin Thema war, hier nochmal grob das, was ich letzte Woche dazu geschrieben habe und ein paar Ergänzungen:

In der Vereinbarung mit Antara ist folgendes geregelt:

"As part of the agreement, Antara has agreed to hold their APE units for up to 90 days and vote them at the special meeting in favor of the proposals."
Antara verpflichtet sich damit, die APEs bis zu 90 Tage zu halten. Ich verstehe es aus dem Zusammenhang nicht so, dass es danach einen Zwang zum Verkauf gibt, allerdings das Voting mit Haltedauer innerhalb dieser 90 Tage erfolgen muss. Sonst ergäbe diese Regelung keinen Sinn.
Nun ist folgendes zu beachten: Das Record Date  hierzu ist am 08.02.23, das Voting aber erst am 14.03.23. Man könnte es nun auch so verstehen, dass Antara diese APEs zum Record Date halten muss, um zur HV abstimmen zu können. Man muss also damit rechnen, das sich Antara noch vor der HV und somit auch vor der Umwandlung und dem Re-Split dieser APEs "entledigt" und sich schadlos hält. Tun sie es nicht, rechnen sie möglicherweise mit höheren Kursen ggf. durch Covern der Shorts oder verfolgen längerfristige Interessen. Verkaufen sie am Markt, werden wir es vermutlich in Form eines Kursabschlags merken, was dann wieder zu einer schlechteren Ausgangslage hinsichtlich der Umwandlung und des Re-Splits führen würde. Dazu kämen entsprechend noch die etwaigen Effekte von glattzustellenden ungedeckten Leerverkäufen.

Die Filings sagen dazu folgendes aus:

"The Forward Purchase Agreement contains lock-up restrictions restricting the sale, transfer or other disposition, as applicable, of APEs by the Company and the Investor until the earlier of 90 days after the date of the Forward Purchase Agreement or the Special Meeting Date (the “Lock-Up Period”)."

Demnach werden Verkäufe innerhalb von 90 Tagen oder bis zur HV beschränkt. Das könnte man als Widerspruch zum bisher Genannten sehen, andererseits ist eine Beschränkung kein Verbot, sondern eine Möglichkeit innerhalb von Grenzen oder Bedingungen zu handeln. Diese Beschränkung kann sich beispielsweise auf die zu veräußernden Mengen bzw. Pakete beziehen oder aber auch auf den Handelsplatz. Ich würde es nicht ausschließen, dass Antara in dieser Zeit an einen anderen Investor oder aber auch an einen anderen HF verkaufen darf. Wenn das abseits der Börse stattfindet, ist es auch denkbar, dass es erstmal nicht am Kurs zu sehen ist. Aber dazu fehlen (mir) die Vertragsdetails.
 

07.02.23 14:44

2023 Postings, 1361 Tage Palatino NFnoch ist

das ja mit dem RS nicht beschlossen. Weiterhin fehlt hier auch jegliche Erklärung was darin für die Aktionäre gut sein soll inklusive Atara, wenn wir jetzt schon über deren mögliche schädlichen Verkäufe spekulieren.  Hoffentlich kommt hierzu bald mehr Diskussion und ggf. auch Gegenvorschläge.
Statt Atara wäre ein Verkauf an Apes deutlich sinnvoller gewesen meiner Meinung, weil das holder sind! Das kann man dann zumindest deutlicher annehmen. Jegliche Erklärung fehlt auch hier und ist weiterhin ausstehend. Über Investor Relation erhält man keine Antwort. Ich zumindest nicht. Klare Nachfrage ist das.  

07.02.23 14:53

417 Postings, 799 Tage qwertyyyFee

Fee hat beim Shorten keine gravierende Bedeutung  

07.02.23 15:28

348 Postings, 784 Tage Birgit999Preis

finde ich total schwierig. Hab da überhaupt keine Vorstellungen und werde wohl aus dem Bauch (oder meinen Nerven) entscheiden.

Gamestop lief  damals auf über 400$ ... und das war glaube ich nur Melvil - also 1 HF. Die anderen HF haben ihm ja dann geholfen damit sie nicht auch in Schwierigkeiten kommen.

So meine Analyse/Meinung

Aber haben wir es bei AMC auch mit kleineren HF zu tun? Susannah ist der einzige außer Ci ta del und Vi rtu die ich auf dem Plan habe.
Was kommt dabei rum? Denn das die beiden großen covern .... ich weiß es nicht? Aber damals, vor 2 Jahren, da waren das mal auch viele kleiner HF meine ich? Gab es vor 2 Jahren nicht mal eine Liste mit allen HF die drin sind?

Und unsere Käufe die in den DP geleitet wurden, die werden da bestimmt versauern für alle Zeiten? Kontrolliert ja keiner. Oder gibt es da einen Zwang das sie das irgendwann mal an die beleuchtete Börse weiter geben?

Aber wenn GS selbst mit nur einem HF auf 400$ ging, sollte soviel mindestens drin sein bei uns?  

07.02.23 15:36

348 Postings, 784 Tage Birgit999BBBY

ist schon angehalten!!  

07.02.23 16:21

2023 Postings, 1361 Tage Palatino NFverkauft

doch alle da, wo ihr es für richtig haltet.
Ich für mich sehe eher fünfstellig, als drei sowieso nicht oder vierstellig, sofern alle Phantomshares gecovert werden müssten. Wie viele sind es ist die Frage? 5-8 MRD? Das ist die große Frage.
Bei den 72 Dollar damals wurden doch gerade alleine wenn überhaupt 20% von den offensichtlich geshorteten gecovert, wenn ich das richtig gelesen hatte. Da sind durchaus alleine 300 bis 500 drin bis diese 100Mio erst mal gecovert sind und dann noch die Phantomshares. Aber wie gesagt, soll jeder für sich selbst entscheiden. Dann mal die Phantomshares gegenüber diesen 100 Mio stellen und hochrechnen und sich fragen, ob man da dreistellig für angemessen erachtet in der Konstellation.
---------------
Themawechsel. Assets Verkäufe wären jetzt sehr interessant, wie gestern mit den Kinowerbung Shares. Falls AA Hycroft tatsächlich auch verkauft (?) vielleicht ein deutliches Zeichen auf ein Merger? Das man das aus jux verkauft, würde ich nicht richtig verstehen.
Ich erhoffe mir hier langsam mehr Infos zu bekommen, damit man mal die aktuelle Situation einordnen kann. Auch bezüglich HV. Was da im Hintergrund ggf. passiert, dürfte ja für die Aktionäre auch mal durchaus interessant sein als Kommunikation.

 

07.02.23 16:24
1

2308 Postings, 3966 Tage cromwellevor 2

Tagen schon gewarnt, es wird nur Euphorie gestreut, um dann die Enttäuschung auszunutzen.

Aber ich denke umso größer die Enttäuschung umso mehr will jeder für seine Stücke haben.

Zorn macht sich da ganz schnell breit.

Warten wir einfach weiterhin ab. Die Apes müssen ja nur halten, kostet erstmal nichts.

Nur meine Meinung keine Handlungsempfehlung!!  

07.02.23 16:25
1

2023 Postings, 1361 Tage Palatino NFInteressant

Wissen die Behörden was kommt?

Internationale Strafverfolgungsbehörden geben eine gemeinsame Warnung vor der globalen Krise der finanziellen Erpressung heraus

https://twitter.com/FBI/status/1622967457362370567  

07.02.23 16:32
4

348 Postings, 784 Tage Birgit999Palatino

also wirklich. WAS hat das mit AMC oder HF zu tun? Überhaupt mit Börse?

Liest du auch mal was du da postest?  

07.02.23 17:03

2023 Postings, 1361 Tage Palatino NFschaut

euch das mal an. 2008 crash kam 1 Monat nach dieser Notiz..
https://twitter.com/AMCbiggums/status/1622988367032991744  

07.02.23 17:23

2308 Postings, 3966 Tage cromwelledas würde uns

in die Karten spielen.

Nur meine Meinung keine Handlungsempfehlung!!  

07.02.23 18:37
5

1994 Postings, 1363 Tage Graf RotzGibt's

schon neue Youtuber:Innen
mit aktualisierten, todsicheren Squeeze-Ankündigungen,

frisch gelesen aus dem Kaffeesatz,
gedeutet aus dem Vogelflug, von Blitzen,
oder aus den Eingeweiden von Opfertieren?

;-)))  

07.02.23 18:56
8

2168 Postings, 2127 Tage Hans R.Nein. Nur ein Horoskop

Im Paar/Partner Horoskop zwischen Shitadel und AMC kommt es in diesem Monat im 5. Haus zu einer Konjunktion mit dem Mars.

Falls dir das weiter hilft. Gern geschehen.  

07.02.23 19:32

2308 Postings, 3966 Tage cromwelleBis zum

14.März ist ja noch eine Weile hin.  

07.02.23 19:46
2

324 Postings, 650 Tage SeewölfinGraf Rotz

Sie es positiv!
Er gönnt Dir den heutigen Dip, vor dem Rip.
 

07.02.23 19:50

1994 Postings, 1363 Tage Graf RotzEigentlich

haben wir gute Karten, diese werden durch die vielfach versemmelten Squeeze-Ankündigungen m. E. jedoch lausig ausgespielt.  

07.02.23 20:35
3

4950 Postings, 2822 Tage s1893SQ Ankündigungen

Letztendlich kann das ankündigen von SQ auch eine Masche sein von den HF um unsere Hoffnung immer wieder einen Dämpfer zu geben,  um unseren Willen zu brechen.

Deswegen interessieren mich solche Ankündigungen nicht da mir klar ist das hier keiner Kurse voraussagen kann. Wenn denen die Luft ausgeht sehen wir es schon rechtzeitig am Kurs.


Keine Handlungsempfehlung!  

07.02.23 21:18
1

1994 Postings, 1363 Tage Graf Rotz@s1893

Umso erstaunlicher, dass so viele aus unserem Kreis immer wieder auf irgendwelche Squeeze-Ankündigungen abfahren, nach dem Motto: hier braucht nur jemand eine Rolle Klopapier reinzuwerfen, und schon ...

Unerfüllte Prognosen erschließen keine neuen Anlegerschichten, im Gegenteil ...

Abgesehen von dem Gaudi für die Gegenseite...  

07.02.23 21:20

1994 Postings, 1363 Tage Graf Rotzsorry: der Gaudi

07.02.23 21:31
3

498 Postings, 2256 Tage Dr.SchuhGenau

Dann lieber weiter jammern.
Wahrscheinlich wird der sq durch kollegiales jammern ausgelöst.  

07.02.23 21:42

324 Postings, 650 Tage SeewölfinDr.Schuh

Rotz und Wasser heulen hätte den SQ längst ausgelöst ….  

07.02.23 21:46

490 Postings, 1439 Tage scalper32kann sein

dass wir nochmal etwas runter gehen

schaut euch mal die Grafiken an

März dann deutlich nach oben


https://twitter.com/nminvestments/status/...;t=AvowIvg4h5Z2SmKVojFFuA  

07.02.23 22:02
1

1016 Postings, 644 Tage schulle86allein aus Prinzip

Sollte man niedrige verkaufspreise aus dem Kopf kriegen. Es sollte schon vier oder fünfstellig werden.
Wir haben die letzten Jahre so viel " gelitten ". Und wer weiss schon was noch alles auf uns zukommen wird.
Ich möchte kein Stück vom Kuchen, ich möchte nicht den Kuchen, ich möchte auch nicht die Bäckerei Filiale. Ich möchte die Fabrik.  ;)  

07.02.23 22:09

2308 Postings, 3966 Tage cromwelleRuhig bleiben

alles Psychologie.

Nur meine Meinung keine Handlungsempfehlung!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1741 | 1742 | 1743 | 1743  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: hammerbuy, katzenbeissser, mg90, nick_halden, Niko22, RichyBerlin, Rizzibizzi, Roothom, Stadtaffe80