SMI 11’457 1.3%  SPI 14’720 1.3%  Dow 31’880 2.0%  DAX 14’175 1.4%  Euro 1.0310 -0.2%  EStoxx50 3’708 1.4%  Gold 1’855 0.1%  Bitcoin 28’390 1.0%  Dollar 0.9666 0.1%  Öl 112.2 -1.2% 

AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1321
neuester Beitrag: 28.05.22 09:02
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 33001
neuester Beitrag: 28.05.22 09:02 von: Bede112 Leser gesamt: 7626198
davon Heute: 3961
bewertet mit 113 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1319 | 1320 | 1321 | 1321  Weiter  

19.03.21 15:15
113

75 Postings, 435 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1319 | 1320 | 1321 | 1321  Weiter  
32975 Postings ausgeblendet.

27.05.22 11:34

200 Postings, 1341 Tage Attila1982Versteht das einer

 
Angehängte Grafik:
27052022.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
27052022.jpg

27.05.22 12:30

953 Postings, 1106 Tage Palatino NFUCI unlimited Card.

ich glaube die hatten auch mal ein Sonderangebot für 99 oder 120 für ein ganzes Jahr dieser Spaß.
Man muss sich halt überlegen wie oft man ins Kino geht.
Im Cinestar sparst du ca. jeden 10 oder 11 Besuch durch Bonuspunkte oder du holst die ein 35 Euro Ticket für 5 Besuche in 2 D. 3D 3 Euro Aufpreis. 2D im Schnitt dann 7 Euro pro Film.  

27.05.22 12:55
1

953 Postings, 1106 Tage Palatino NF@Attila

ja das ist alles Manipulation. Aber bald werden wir meiner Meinung den Bereich überschießen vom Kurs.  

27.05.22 13:08

131 Postings, 3153 Tage h0h018unlimeted card

Ist man mit der UCI Card auch NFT berechtigt?weiss das jemand?  

27.05.22 18:21
1

36 Postings, 355 Tage JONESWYJetzt

bereits bei 7,2%  

27.05.22 19:03
1

708 Postings, 566 Tage Einstein1611yoo

einfach Meeega platz bis 14,50€ wäre normalerweise der erste Wiederstand und Up  

27.05.22 19:34
1

708 Postings, 566 Tage Einstein1611Vieh

schöne grüße nach Köln und UP .-)  

27.05.22 19:37
1

41 Postings, 89 Tage APEFESTIVAL202.VIEH

yeeaaahh..thanks & zurück... :-))  

27.05.22 19:47
2

41 Postings, 89 Tage APEFESTIVAL202.VIEH

UP UP UP UP UP UP UP UP WITH THE APES...  ;-)))  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2022-05-27_um_19.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
bildschirmfoto_2022-05-27_um_19.jpg

27.05.22 20:05

357 Postings, 2001 Tage Dr.SchuhHeute

Mal konträr zu gme.
Aussergewöhnlicher chartverlauf.  

27.05.22 20:21

186 Postings, 320 Tage DerGeerätGibts irgendwelche News?

Was ist denn heute los?

AMC heute deutlich stärker als GME, die Zinsen steigen…
Aber gibts denn irgendwelche News?
Hab ich was verpasst???  

27.05.22 20:44
1

200 Postings, 1341 Tage Attila1982Ziel

Für heute wäre der Kurs den er mir heute um 11:34 Uhr bei Yahoo angezeigt hat (siehe oben)  

27.05.22 21:32
13

202 Postings, 380 Tage GlaubeVersetztBerg.Ja es gibt was NEUES:

...das Alte wurde nochmal geflickt...und deshalb wird das hier spannend soweit alle die Augenwischereien von den sich wirklich in Not befindlichen HF ausblenden.
BELIEVE in the Process.
Und denkt dran: the Footly Muel hat gesagt man sollte AMC verkaufen wenn man sie aktuell hat ...ist klar...Fooley Mooley und Schitadellen Crew....WE ARE NOT LEAVING!
Verlasst euch drauf das 4 Mio unterbelichtete Äffchen das Feld nicht räumen werden.
Squeeze Lady hat die Woche 500 eingesackt...ich 400...von Verkäufen höre und sehe ich laut Sell In Sell Out Ratio nichts.
Und eine kritische Frag: bei den Apes gibt es sowas wie Solidarität...das dürfte in der Welt der Gier und des ausgelebten Egoismus ein Fremdwort sein.
Ich bin so gespannt wer von euch HF den ersten Schritt wagen wird um sich den A...zu retten...
Und dabei immer im Hinterkopf haben: kein Ape will was von einem von euch...aber alle ihr wollt was von jedem einzelnen Ape....

AMC - I LOOOOVE the stock - über den Mond hinaus!

Keine Handlungs-oder Handelsempfehlung - nur meine Meinung.
 

27.05.22 21:40
5

578 Postings, 389 Tage schulle86ruhig bleiben

das haben wir doch schon sehr oft gehabt. weck mich bei 1000 $ ;)  

27.05.22 21:43
1

4603 Postings, 2567 Tage s1893Tageshoch Schlusskurs

Schön mit Tageshoch Schlusskurs schliessen - wäre noch der grönende Abschluss.

Hodl  

27.05.22 21:44
2

41 Postings, 89 Tage APEFESTIVAL202.@GVB

YES...auf den punkt gebracht..WIR apes wollen ja nichts von den schwachköpfen :-)))
saugeils forum hier...kann man sich wohlfühlen...
yo..man kann man echt gespannt sein ob das tatsächlich juni teil2 wird hier (oder mehr ;-)
bei den verrückten amis und natürlich uns...definitiv nicht unrealistisch :-)))  

27.05.22 21:56
2

601 Postings, 364 Tage Lioness13Montag

ist in den USA übrigens Feiertag  und die Börse wegen Memorial Day geschlossen.
 

27.05.22 22:01
1

326 Postings, 5966 Tage Danjodazu läuft planet der Affen

27.05.22 22:17
7

280 Postings, 400 Tage SqueezeLadyGlaubeversetztberg

Oh yeah sweet baby FaithMovesMountain! Damit die englischsprachigen Affen auch verstehen, um wen es sich bei Dir handelt ;)

Das hast Du richtig geschrieben: Ich habe tatsächlich die Woche Aktien eingesackt! Und nächste Woche kommen wieder ein paar (wenn auch wesentlich weniger) Amys in mein Körbchen! Ich wünsche jedem Affen, dass er die Möglichkeit hat noch aufzustocken!

Unsere Gegner begreifen meiner Meinung nach langsam und schmerzhaft, dass sie uns nicht kleinkriegen. Wir verkaufen nicht für Peanuts! Und auch nicht für Popcorn! Ist sicher ein ziemliches beschi.... Gefühl, dass so ein paar doofe Apes, die man ins Lächerliche gezogen hat, Euch an Euren Kronjuwelen haben. Auch falls der Kurs wieder rot wird, werden wir nicht gehen! Ihr habt doch die Chance, die Bühne nicht über alle Maßen gedemütigt zu verlassen. Einfach nicht mehr zögern sondern sich an die Zahlen gewöhnen, die wir uns vorstellen.

Apes forever! Allen ein wunderbares Wochenende! Den Gegnern viel Spass beim Zählen der Geldreserven!
Und wie immer nur meine persönliche Meinung! Jeder Affe entscheidet selbst über sein Bananaportfolio!

 

27.05.22 22:19
5

10662 Postings, 5163 Tage RichyBerlinEs braut sich insgesamt etwas zusammen

https://www.ariva.de/depot/public/...hange_rel_7_days&sort_d=desc

Die üblichen Verdächtigen sind schon mal vorne mit dabei :)
 
Angehängte Grafik:
amc_memes_2022-05-27.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
amc_memes_2022-05-27.jpg

27.05.22 23:58

74 Postings, 374 Tage GeFaHALLO Leute

Bitte nicht allzusehr in eine Euphorie verfallen. Wir sind immer noch die, die bis jetzt verloren haben.  

28.05.22 00:17
4

578 Postings, 389 Tage schulle86wer hat bisher verloren?

es wurde auf eine Insolvenz von AMC gewettet. das trifft nicht ein. und wenn ich als Januar 2021 Ape in mein Depot schaue habe ich auch nicht verloren. und das wird sich nach und nach bei den Nachzüglern auch ändern. wir sollten uns nicht kleiner machen als wir sind.

BUY & HODL =)  

28.05.22 01:30
9

2233 Postings, 621 Tage The_Uncecsorer@ DerGeerät

Ich glaub der heutige Kursanstieg bei AMC war ein Vorgeschmack auf den kommenden Dienstag (in Deutschland evtl. so wie vor knapp einem Jahr der kommende Montag) und sollte der Gesamtmarkt erneut positiver Natur sein und Top Gun 2 sämtliche Kinorekorde einstellen, dann könnte ich mir vorstellen, dass wir am kommenden Dienstag eine ähnliche Performance bei AMC wie am heutigen Tage sehen und dann könnte es für unsere "Freunde" erneut sehr brenzlig werden, da ich, aufgrund der letzten Wochen, davon ausgehe, dass die hei.ße Margin Zone im Bereich zwischen 15$ bis 20$ liegt und sollten wir also erneut in die 20$ Zone vordringen können, welches mit Top Box Office Zahlen alles andere als unmöglich erscheint, dann könnten wir das selbe Spiel wie vor knapp einem Monat noch einmal sehen. Denn ich hatte die letzten ein bis zwei Wochen das Gefühl, jedes Mal wenn wir über die 13$ oder sogar 14$ kamen, dann kam ein verstärkter Gegendruck auf, der den AMC Kurs wieder unter diese Marke drückte.

Aber eines hat der heutige Tag wieder einmal gezeigt, sobald Volumen in den Markt bzw. in die Aktie kommt werden unsere Freunde hoffnungslos überrannt und stärke sieht definitiv anders aus, wenn wir uns da noch an den Beginn des letzten Jahres erinnern. Und ganz ehrlich, wenn sich der Putin des Aktienmarktes, namentlich Ken Griffel, darüber beschwert, dass Kleinanleger ihm die Suppe versalzen, dann weiß man wie angespannt die Situation bei ihm und somit auch in der Branche ist. Denn würde es so optimal laufen wie uns unsere "Freunde" immer Glauben machen wollen, dann würde er sich über so etwas definitiv nicht äußern oder hat er es im Jahr 2020 oder davon getan? Nein! Da waren die Kleinanleger sogenanntes Dump Money.

Ein anderer / weiterer Grund, vor allem für den Kursanstieg bei GME in den letzten Tagen könnte Melvin gewesen sein, sofern Melvin, im Widerspruch zu meiner Vermutung, doch noch offene Short Positionen bei GME covern muss und dies wenn nur immer in kleinen Schritten macht, um den Kurs nicht vollends zum explodieren zu bringen. Denn dann hätte er kein Geld mehr um diese an seine Anleger zurückzahlen zu können. Ein weiterer vorstellbarer Grund bei GME wäre auch noch, dass sich "Spekulanten" mit GME Aktien wegen der bald anstehenden HV eingedeckt haben um auf einen Kursanstieg nach dieser zu spekulieren.

Aufgrund der steigenden Borrow Fee kann man mit gutem Gewissen sagen, dass sich was bei AMC, GME & Co. im Hintergrund zusammenbraut, aber dies wussten ja die Apes schon des Längeren. Auch wenn die Borrow Fee derzeit mit ca. 7,7% noch kein Gamechanger ist, so zeigt diese dennoch auf Vorgänge im Verborgenen hin. Denn wenn wir uns erinnern, zum Ende des letzten Jahres / zu Beginn des derzeitigen Jahres lag die Borrow Fee stabil und unspektakulär bei ca. 0,7% oder noch tiefer. Und auch wenn eine Borrow Fee von 7,7% nicht hoch erscheinen mag, so ist sie es dennoch, denn bei einer Apple zum Beispiel liegt diese gerade einmal bei mehr oder weniger konstanten < 0,5% und auch viele andere vermeintlich große und sichere Aktien liegen da nicht viel höher. Aber wie bereits gesagt, ist die derzeitige Borrow Fee bei AMC noch kein Gamechanger, aber zumindest schon mal ein Fingerzeig in die richtige Richtung.

Bei GME zeichnet sich schon seit längerem eine "Unterdeckung" bei den "legalen" Short Shares ab, sprich, es gibt schlichtweg so gut wie keine mehr und dann steigt in der Regel auch die Borrow Fee extrem an (hatten wir ja bei AMC vor knapp einem Jahr auch mal gehabt) und warum es bei GME eine "Unterdeckung" bei den "legalen" Short Shares gibt, könnte mit dem evtl. bevorstehenden Split zu tun haben, weil evtl. unsere "Freunde" die bisher in den Markt geworfenen synthetischen Shares nun für das Verschleiern ihrer kriminellen Aktivitäten demnächst benötigen.

Bei AMC, und dies ist wohl auch der Grund für den Anstieg der Zinsen, scheinen die "legalen" Short Shares auch immer knapper zu werden und dies ist ja auch keine wirkliche Überraschung bei immer mehr geshorteten Aktien bei AMC, was hier ja auch hin und wieder ein Thema war. Und die Apes können einfach bei einem niedrigeren Aktienkurs mehr Shares kaufen als bei einem höheren und somit ist der Anstieg der Short Shares auch nur eine logische Folge des niedrigen Kurses.

Im Übrigen lag die Buy / Sell Ratio bei AMC am Freitag bei 57 zu 43 und bei GME bei 53 zu 47 und oh welch Wunder, der Chart, zumindest bei AMC, wirkte relativ unmanipuliert. Die Spielchen wiederholen sich tatsächlich immer wieder.

Wie ihr aber bereits schon gemerkt haben werdet, ist dies lediglich meine ganz persönliche Spekulation und dies heißt somit logischerweise nicht, dass diese letztendlich auch so stimmen muss. Die wirkliche Wahrheit werden wir wohl wie immer erst etwas später erfahren, wenn überhaupt.

@ GlaubeVersetztBerg.

Zu deinem guten Posting hätte ich noch die ein oder andere Anmerkung, wenn es gestattet ist. ;-) Du schreibst, dass die 4 Millionen Äffchen unterbelichtet wären. Ich würde mittlerweile sagen, auch wenn ich mir vorstellen kann wie du es gemeint hast, dass im Vergleich zu unseren "Freunden" diese von Anfang an unterbelichtet waren und nicht die Apes und mittlerweile verfügen die überwiegende Mehrzahl der weltweit 4 Millionen Apes über mehr Expertenwissen als jeder sogenannte Börsenexperte oder ANALyst. Gerade in dieser für sehr viele schwierigen Zeit hat sich der überwiegende Teil der Apes nicht verunsichern lassen, da sie inzwischen das dreckige Psychospiel unserer "Freunde" durchschaut haben.

Und ich glaub die Mehrzahl der weltweit 4 Millionen Apes will sehr wohl was von unseren "Freunden", nämlich deren Bestes, also deren Geld. ;-)

@ GeFa

Wen meinst du mit "die"? Die weltweit mehr als 4 Millionen Apes kannst du damit ja schon mal nicht meinen, denn wie von mir in einem früheren Posting bereits erklärt, sind die meisten der weltweit mehr als 4 Millionen Apes, trotz des derzeit sehr herausfordernden Börsenumfeldes, aktuell im Plus bzw. im +- 0 Bereich, während z. B. die überwiegende Anzahl der Netflix - Aktionäre dick im Minus sind. Wahrscheinlich meintest du diese mit "die"? Und im Gegensatz zu den z. B. Netflix - Aktionären werden die Apes, die derzeit leider noch ein rotes Depot haben, früher oder später auch wieder ein grünes Depot haben. Denn so lange werden die Mehrzahl der weltweit mehr als 4 Millionen Apes hodln (#Apestogetherstrong).

Oder meintest du mit "die" schlichtweg unsere "Freunde"? Denn die haben bisher verloren und nicht nur finanzieller Natur.

Wie immer lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser ganzen Thematik hier.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1319 | 1320 | 1321 | 1321  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienpower, Buddy999, Flo2389, katzenbeissser, Moonwalker07, nick_halden, schubbiaschwilli, pasewalk, StuggiFrankBTC, Winti Elite B