Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 3105 von 3348
neuester Beitrag: 21.09.20 21:05
eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 83680
neuester Beitrag: 21.09.20 21:05 von: Commander1 Leser gesamt: 6334587
davon Heute: 4814
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3103 | 3104 |
| 3106 | 3107 | ... | 3348  Weiter  

03.07.20 22:06
3

230 Postings, 459 Tage Kleine_Eule_70Dai/Musikwunsch

Huhu @Pit,

aber gerne doch !
Provided to YouTube by Parlophone UK Baker Street · Gerry Rafferty City To City ? 1978 Parlophone Records Ltd, a Warner Music Group Company Produced by: Gerr...
 

03.07.20 22:14

4100 Postings, 898 Tage Pit007Dai Gerry Rafferty - sehr schön!

Danke Kleine Eule!  

03.07.20 22:19

4100 Postings, 898 Tage Pit007Dai @Theodor heute gab's

Divi von Berentzen for ever! ;)
Komm wir nehmen noch 'nen original Apfellikör.
Und für Sergey: und alle zusammen:
Wasser mit Salz ;)  

03.07.20 22:23
1

230 Postings, 459 Tage Kleine_Eule_70Dai/Salzwasser

Huhu,

für mich bitte ein Glas Cola Zero mit viel Eis und einem Schuss Rum, ohne Salz!  

03.07.20 22:29

3075 Postings, 646 Tage xotzilMann Mann Mann

>  Und die Spur vom
Neuwagen hat nicht gestimmt. Soll ich denn ans Band gehen???? Bitte Hausaufgaben machen,
und das aber schnell!

Spur einstellen ist doch easy! Nachlauf oder Sturz mit diesen Daimler merkwürdigen Exzenterschrauben ist doch nerviger Freu Dich.

Musikvorschlag Hilde Knef. Irgendwas. Vielleicht. "Von nun an ging's bergab."

Könnt ihr bei Interesse selbst raus suchen.

Bin weg. Guten Abend.


 

03.07.20 22:30
1

2203 Postings, 4896 Tage herrmannb@kl. Eule : Gerry Rafferty

Musik ist schön, das Saxophon klingt geil. Habs noch im Ohr, aber ziwschen drin vergessen. Mir fiel unwillkürllich ein, wo und zu welcher Zeit ich das oft gehört hab, war nämlich im "Dr. Flotte " in Heidelberg. Und was ich da so gemacht hatte, fiel mir dann auch wieder ein :o).
Den Dr. Flotte haben sie ruiniert, das ist jetzt Franchise Bar der Kette "Coyote Café Bar". So ein Schrott, die Studenten sind vermutlich weg, dafür Touristen drin.
Der Rafferty hat übrigens eine fürchterliche Alkoholikerkarriere hingelegt, in den letzen Jahren vor 2011, zum Fremdschämen peinlich. Das war das Stichwort für die Bar heute Abend.
Die Musik bzw. deren Zeiten ist aber vorbei, zu psychotisch, Rock/Blues/RocknRoll ist offener, direkter, schon viel besser.  

03.07.20 22:51

3614 Postings, 1013 Tage Commander1@Kleine Eule

Toller Song! Super ausgesucht...danke Dir!

Meine Frau und ich waren letztes Jahr bei einem Konzert von Roger Hodgson. Es sollte der schönste Abend im letzten Jahr werden....

 

03.07.20 23:07

3614 Postings, 1013 Tage Commander1@herrmannb

Auch Dir "Danke" für die Hintergrundinfos! ;)  

03.07.20 23:14
1

230 Postings, 459 Tage Kleine_Eule_70Dai/@Commander

Provided to YouTube by Universal Music Group Give A Little Bit · Supertramp Even In The Quietest Moments ? 1977 UMG Recordings, Inc. Released on: 1977-01-01 ...
Huhu,

for you  

03.07.20 23:46

3614 Postings, 1013 Tage Commander1@Kleine Eule

:)) Danke! :))

Ich bin ehrlich, als wir auf dem Konzert waren, hatte ich bei "Take the long way home" Tränen in den Augen!  

04.07.20 06:19
2

26166 Postings, 1090 Tage damir25 ArDai

@NiHo Daimler hat noch vor 2000 über 100 Euro gekostet oder, damals war eine
Unze (31,1 g) Gold  250 Euro. Also war damals eine Daimler gute 10 Gramm Gold wert.
Nach 20 Jahren, heute ist Daimler noch 35 und 1 Gramm Gold 50 Euro.
Mit Daimler konnte man ein kleines Vermögen haben, wenn man vorher ein großes hatte!
Da verbietet sich jede Arroganz von Daimler. Und der Dax ist voller solcher faulen Äpfel.
Nur wenige Werte halten den Index. DBK hat alles Geld vor 2008 verbrannt.
Es sind nicht mal die Kapitalerhöhungen von nach 2008 zeitweise im Kurs.
Wenn man die grinsenden Vorstände sieht...Warum???? Es gibt für Anleger leider nix zu grinsen!
"WC" Was würden sich die Anleger auf das so verteufelte 0% Sparbuch freuen!
 

04.07.20 06:39
4

26166 Postings, 1090 Tage damir25 ArDai

Sozial wäre, wenn eine Oma die im Leben 200.000 Euro vom Mund erspart hat,
5% Zinsen bekommen würde. Hätte sie ihre verdienten 10.000 Euro jährlich und
die SPD müsste keine Renten erfinden. Man hat aber der Oma erst die Zinsen
geklaut und jetzt greift man noch nach ihren 200.000 Euro ersparten.
Unsere Oma kann weder in WC noch Daimler noch Sparbuch ihre Kohle sichern,
ohne das sie übelst bestohlen wird. Und dafür soll sie Verbrenner, E/H-Kisten ....
unterscheiden? Da freust du dich ja über den Tod!

 

04.07.20 07:11

26166 Postings, 1090 Tage damir25 ArDai

Schaut euch die skrupellosen Dax Aufsteiger an. Pro7/WC/MTU......
Alles faule Äpfel. Wer hat die Luschen in den Dax aufgenommen, die ja nie wieder
ihren alten Kurs bestätigen konnten. D.h. doch, man hat Werte aufgehübscht und die
Leute verarscht? Harald Schmidt hat unter Schröder vorgerechnet, wie Schröder sein
Haus mit Telekom Aktien finanzieren könnte.... Schaut euch das mal an. Das hätte nie
funktioniert. Das WC aber auf den 2 Blick plötzlich eine Bank übrig hat ist typisch.
Auch Telekom hat man vor Börsengang nackt gemacht. Die Immobilien hat  T. Waigel
schön behalten.  

04.07.20 07:30

26166 Postings, 1090 Tage damir25 ArDai

Aber egal, NTV hat Dr. Markus Braun im Frühschicht in unserer WC Teeküche interviewt.
Sabrina soll doch bitte noch ein Termin machen, damit wir aus erster Hand hören
was da los war/ist. Nein, Kündigung/Untersuchungshaft.....was soll das???
Wir sind doch die Opfer und hätten das Recht unseren 100% Markus die Beichte
abzunehmen! So wird alles im Nebel nur verschleiert.  

04.07.20 07:45

26166 Postings, 1090 Tage damir25 ArDai

@Sabrina Und die Fragen, bitte nicht so schüchtern. Wo ist die Kohle?
Lebt der andere Holzmichel noch? Kann damir 25 die Teeküche bei Selbstabholung
für 3500 Euro haben????;))  

04.07.20 07:51
4

2203 Postings, 4896 Tage herrmannb@damir : Oma freut sich auf den Tod

die Omas, die sich 200 000 € vom Mund angespart haben, die gibts nicht. Entweder gut betucht von Haus aus, oder Opa hatte gut kassiert vorher.
Aber sonst stimmts, Diebstahl von Staats wegen. Überleg Dir aber mal, warum das alles so ist. Na, dämmerts ? Die DDR Restbestände an Ideologie und krimineller Energie haben sich nach 1990 überall etabliert, die fahren heute mit Daimler :o), Audi und die ganz Harten mit Tesla vor dem Reichstag vor. Und wer wählte die ? Warste da auch dabei ? Sicher, denn die vormaligen "Volksparteien" sind heute alle gleichgeschaltet, primäres und einziges Interesse Erhalt des Mandats und der Vergünstigungen, und das Abzocken, u.a. Omas. Aber nur, wenns nicht auffällt, das lernste als Politlehrling als erstes, siehe Amthor.

MTU gehört aber nicht in die Liste der Luschenunternehmen im DAX, die arbeiten nach herkömmlicher Art mit Dingen, Triebwerke, die man anfassen kann, und nicht mit atmosphärischen Dateien bei Banken, wie WC, oder albernen Zeichentrickfilmen und Shopping Sendungen für Verblödete wie Pro7.

Wer hat denn die Zinsen negativ gemacht, auf Drängen der EU Pleitestaaten, und in deren Gefolge die Politldarsteller in Berlin, die die EU unter allen Umständen erhalten wollen in der jetzigen Form ? EZB Lagarde/Draghi waren da nur Erfüllungsgehilfen von Berlin, Paris und Rom, und vielleicht Leuten, die nicht so im Vordergrund stehen ?


Wenn man meckert, muß man politische Konsequenzen ziehen.  

04.07.20 08:16

2383 Postings, 317 Tage Aktiensammler12hermann,

guter Beitrag! Es scheint doch noch Leute mit Realitätssinn zu geben...  

04.07.20 08:26
1

26166 Postings, 1090 Tage damir25 ArDai

@Markus Was? Damir 25 bekommt die WC Teeküche nicht! Mal nicht pampig werden!
Ich hab schon 1500 Euro angezahlt. Mann, Mann, Mann!
Jede Aktie die glaubt Daxfäfig zu sein, sollte mindestens 6 Monate den Einstiegskurs
garantieren. Betrüger gibt es mehr als genug!  

04.07.20 08:48
4

2383 Postings, 317 Tage Aktiensammler12damir25,

ich gebe Dir teilweise schon recht. Wir brauchen einen Mindestzins von 2 - 3%, dann hätte es eine deutsche Bank auch leichter Gewinne zu erwirtschaften...
Ich frage mich sowieso, was an der Draghi/Lagarde Politik so vorteilhaft sein soll. Den Euro mit Pleitestaaten können wir doch eh nur retten, wenn wir die Zeche dauerhaft bezahlen.
Wir hatten jetzt fette Wirtschaftsjahre und selbst da musste die EZB noch Staatsanleihen der Pleitestaaten kaufen.
Zinsen gehören her und Staaten oder Firmen welche dies nicht packen in die Insolvenz. Eine ganz normale Systembereinigung wie früher einmal...  

04.07.20 09:21
2

26166 Postings, 1090 Tage damir25 ArDAI

Eure Meinung kann man haben. EU zerschlagen und als Diener Trumps sich anbieten.
Er rechnet sich 1 Billion als Schutzmacht aus. Sucht es euch aus, Pest oder Cholera!  

04.07.20 09:58
3

2203 Postings, 4896 Tage herrmannb@damir :

wir können diese Politdiskussion auch weiter führen, Du wirst keinen Stich machen können. Deine Karten sind zu schlecht.
An Stelle von Trump würde ich ganz genau so die Kosten versuchen, zu drücken. Schon 3 mal, wenn es dafür so was wie Gründe gibt.
Die EU  zerschlagen ? Ich fürchte, da wird es keine Alternative geben. Man kann ein Etwas, von dem sehr viele Gehalts-und Diätenempfänger sehr gut leben, nicht reformieren oder zahlenmäßig reduzieren, die werden sich mit aller Macht an ihre Stühle und das lieb gewordene Luxus Fresschen klammern, siehe EU Parlament, das politisch nicht ausgwogen und neutralist, und dazu funktionslos. Da lebts sich prima, in Strasbourg, mit 10 - 15 000 Euro pro Monat, plus Erträgen aus Lobbying, plus diverse Extrazuckerle, die gern mit genommen werden, siehe Schulz, den Oberabgreifer.
Du kannst die EU nur zerschlagen aus dem Grund, und allenfalls neu aufbauen, nach einer Schamfrist, und zu den nützlichen Strukturen der EWG zurückführen. Das ginge allenfalls.
Wie kannst Du, der Du so hellsichtig bist, was Geld, Arbeit, Unternehmertum angeht, bloß auf diesen Schmus der aktuellen Politik rein fallen ?  

04.07.20 09:59
1

26166 Postings, 1090 Tage damir25 ArDAI

Sogar Schreiber/Prof....., falls ihre Bilanzen stimmen,
(nach sogar geprüften Dax Bilanz Unstimmigkeiten keine Beleidigung) werden älter und
müssen mit immer weniger grauer Zellen auf immer glatteren Böden, 750 Euro täglich machen!?
Das wird kein Zuckerschlecken!
Außerdem, Schreibers Gewinne Pro7/ LH/WC/PBB/....... hat er für sich gesichert. Den
Schwarzen Peter hat nur jemand anders. Für die Gesellschaft ist das Problem des Kursverfalls
immer noch, mehr denn je, da. Pures Glück und Geschick, wer nicht unter
die Räder gekommen ist! Aber das Spiel ist ja nie zu Ende. Bei Schwäche frisst der Markt
die Brechstangen wie Salzstangen!  

04.07.20 09:59
2

209 Postings, 469 Tage Michael1993ezb

und was gibt es für Lösungen? mir fällt beim besten Willen nichts sinnvolles ein
Italien Spanien Frankreich? raus aus dem Euro? das wäre schon ein massiver Rückschritt.....
ich bleib dann immer wieder bei den Untergangspropheten hängen

 

04.07.20 10:04
3

1933 Postings, 982 Tage HonigblumeJungs was regt ihr euch so auf.

Versauft, verfresst und verhurt euer Vermögen. Dann geht ihr zum Amt und beantragt Grundsicherung. Ausserdem geht nicht mehr zur Wahl dann könnt ihr jederzeit sagen diese P.......ner  habe ich nicht gewählt.  

04.07.20 10:09

209 Postings, 469 Tage Michael1993deutsche aktien

@damir das betrifft aber nur deutsche/europäischen Aktien wenn du das mit amerikanischen Aktien oder gar dem s&p gemacht hättest da kannst nichts falsch machen egal wann du gekauft hättest

Schreiber sagt ja auch immer er gewinnt nicht wegen seiner Aktien Auswahl sondern vor allem wegen seinem system....  

Seite: Zurück 1 | ... | 3103 | 3104 |
| 3106 | 3107 | ... | 3348  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben