Frage zu den neue Aktien bei Hexagon Purus

Seite 4 von 17
neuester Beitrag: 01.12.22 18:33
eröffnet am: 05.01.21 12:12 von: dokusabine Anzahl Beiträge: 425
neuester Beitrag: 01.12.22 18:33 von: franzelsep Leser gesamt: 88417
davon Heute: 79
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 17  Weiter  

11.02.22 09:02

4407 Postings, 2007 Tage franzelsepMir fällt gerade auf

" ... Diese Vereinbarung kommt zu der bereits angekündigten (31. Januar 2022) Nominierung von Hexagon Purus durch einen großen Nutzfahrzeughersteller für die Lieferung von Batteriepacks hinzu. Für Hexagon Purus haben diese beiden Vereinbarungen einen geschätzten Wert von etwa 1,8 bis 2,2 Mrd. USD (etwa 16 bis 19 Mrd. NOK)..."

Okay ;-)  

11.02.22 09:36

4407 Postings, 2007 Tage franzelsepNeubewertung HPUR

bin mal gespannt wann hier die Neubewertung des Unternehmens von den Bankhäusern eingeleitet wird.

Spekulationen Zinsen und Ukraine beherrschen noch die Märkte, wobei bei den Zinsen Klarheit geschaffen wird. Erwartet werden jetzt bis zu 7 Zinserhöhungen dieses Jahr und USA Präsident vermeldet, dass die USA Inflation Ende des Jahres deutlich sinken wird.  

11.02.22 09:57

471 Postings, 867 Tage ATEX2 Mega-Vereinbarungsdeals

das ist genau die richtige Antwort für die vielen Unschlüssigen und Zweifler, die in letzter Zeit die HexP immer wieder in Frage gestellt haben. Weiter so, denn beim nächsten Hype geht´s ab nach oben.  

11.02.22 10:12

4407 Postings, 2007 Tage franzelsepWenn die Hexen

jetzt noch Daimler USA für die erste Vereinbarung aus Ihrem Hut zaubern könnten, kann die Zukunft beginnen ;-)

Wenn ich mich Recht erinnere besitzt man auch Vereinbarungen mit NKLA und BLDP.  

11.02.22 10:13

2180 Postings, 4440 Tage cordieeinfach nur geil, bei dem Kurs

nachgelegt und um geschichtet. Einfach liegen lassen und wachsen lassen.
Ziel 2stellig  

11.02.22 11:16

534 Postings, 5598 Tage FreizeittraderSchön

wäre es, wenn der Kurs nicht wieder so stark einbricht, wie nach der letzen positiven Meldung.Das Handelsvolumen ist jedoch so klein, denke das bleibt nicht lange auf dem jetzigen Niveau. Hoffe, dass ich falsch liege...
keine Handelsempfehlung (schwach investiert)  

11.02.22 11:40

4166 Postings, 3921 Tage 51MioSchade

Der Kurs wurde vorher gut nach unten geprügelt. Wir wären mit dieser Nachricht auf einem anderen Niveau.  

11.02.22 11:49

692 Postings, 578 Tage KOR2021Hat wohl auch

mit dem Gesamtmarkt zu tun. Aber für die Zukunft sieht es doch sehr gut aus. Die positiven Meldungen überschlagen sich ja förmlich. Nächste Woche kommen die Zahlen! Mal sehen wie der Kurs dann reagiert  

11.02.22 11:51

4407 Postings, 2007 Tage franzelsepAbwarten

heute nimmt der Kursverlauf einen anderen Verlauf ... man bedenke aktuelle MK ca. 500 Millionen Euro. Die beiden Vereinbarungen haben einen Wert von möglichen 2 Milliarden USD und der OEM von der ersten Meldung ist noch bekannt gegeben und es geht noch um das Kleingedruckte.

Hier stehen bestimmt einige großen Investmenthäuser schon Schlange und hätten gerne ein paar Anteilsscheine. Gehe mal fest davon aus, dass die Hexe denn Häusern diesen Wunsch erfüllen wird.  

11.02.22 11:52

4407 Postings, 2007 Tage franzelsepdenn Häusern = den Häusern

11.02.22 14:55

2564 Postings, 5304 Tage zakdirosaUnglaublich was da in Norwegen

abgeht. Erst Knüppel man HP wochenlang in den Keller. Ohne Sinn und Verstand und kaum machen sie das was zu erwarten war, jubelt man HP hoch. Naja mir soll's recht sein, hab rechtzeitig die billigen Kurse genutzt.
Jetzt wart ich mal ab, was noch so passiert.
 

11.02.22 15:52

4407 Postings, 2007 Tage franzelsepInteressanter Artikel FlatHyStor Project

https://www.autoevolution.com/news/...-battery-pack-would-181438.html

"BMW und Hexagon Purus wollen Wasserstofftanks, die an die Stelle einer Batteriepackung passen

FCEVs (Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge) stehen wegen ihrer Energieeffizienz in der Kritik. Autodesigner und Ingenieure mögen sie wegen ihrer Wasserstofftanks hassen, die kostbaren Platz beanspruchen. Deshalb haben sich BMW, Bosch, die TesTneT Engineering GmbH und Hexagon Purus das Ziel gesetzt, Wasserstofftanks zu entwickeln, die dort Platz finden, wo sonst ein Batteriepack ist.

Das klingt einfach, ist aber aufgrund des enormen Drucks, dem diese Tanks standhalten müssen, eine echte Herausforderung. Die bestehenden Wasserstofftankstellen pumpen das Gas mit 700 bar (10.153 psi) in die derzeitigen Tanks. Wenn diese Tanks unter die Karosserie passen würden, könnten auch Elektroautos mit Batteriepack eine Brennstoffzelle nutzen, um den Elektromotoren den nötigen Saft zu geben. Das Projekt wurde von den vier Unternehmen FlatHyStor genannt.

Mit einem Budget von nur 6 Mio. € (6,85 Mio. $ zum aktuellen Wechselkurs) plant das von BMW geführte Konsortium, bis Ende 2022 die ersten Tanks zur Erprobung vorzulegen. Diese Prototypen werden Teil einer gemeinsamen Anstrengung sein. Um fair zu sein, wird BMW nur sagen, wie diese Tanks aussehen sollen und in welche Fahrzeuge sie passen müssten.

Hexagon Purus wird für die Entwicklung der Tanks und die Bereitstellung der Fahrzeugintegrationsstruktur verantwortlich sein. Bosch wird für die Tankventile und die Hochdruckreglertechnik zuständig sein. Wenn diese Komponenten entsprechend integriert und für Tests bereit sind, wird die TesTneT Engineering GmbH diese übernehmen. Bei diesen Tests werden die Tanks und Elemente gemäß den geltenden Vorschriften validiert.

Hätte BMW bereits einen solchen flachen Tank (oder ein flaches Tankpaket, denn wir stellen uns vor, dass es aus einer Reihe schlanker, nebeneinander angeordneter Tanks besteht), hätte es eine Version des i3 oder iX3 anstelle des iX5 Hydrogen vorstellen können, den wir auf der Münchner Automobilausstellung 2021 gesehen haben. Wenn der i4 oder der iX bereits auf dem Markt wären, könnten auch sie von der neuen Komponente profitieren.

Wenn diese Bemühungen erfolgreich sind, könnten die Autohersteller neben massiven Batteriepaketen auch andere Optionen erhalten, um emissionsfreie Fahrzeuge zu verkaufen. Sollte es in der Versorgungskette zu einer Krise bei den Batterien oder ihren Rohstoffen kommen, können die Autos immer noch produziert werden, wenn es ein Wasserstofftankstellennetz gibt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass jeder, der die Entwicklungen in der Automobilindustrie verfolgt, diese Spezialtanks auf seinem Radar haben sollte."
 

11.02.22 17:02
1

1452 Postings, 2998 Tage LichtefichteNervig

diese Deckelspiele....  

11.02.22 17:46
1

4407 Postings, 2007 Tage franzelsepAusbruch vorerst geglückt

wartet auf Bestätigung am Montag ... oder GAP Close.

Chart = 1 Year | Daily in NOK  
Angehängte Grafik:
screenshot_1.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
screenshot_1.png

11.02.22 18:58

1452 Postings, 2998 Tage LichtefichteWas

nicht hoch will(darf),fällt halt wieder und das ziemlich genau am selben Pkt.wie vor einer Woche.  

11.02.22 19:03

4407 Postings, 2007 Tage franzelsepNun warte doch erstmal ab

bis Montag. Bei mir ist der Hammer diesmal Grün.  

11.02.22 21:00
wenn ich das richtig lese, sind die großen Häuser alle schon dabei...
https://hexagongroup.com/investors/...information/top-20-shareholders  

14.02.22 07:17

2564 Postings, 5304 Tage zakdirosaKam grad per Mail

HP bekam heute den ersten  Auftrag aus Indien rein.
Es geht ja Schlag auf Schlag!  

14.02.22 07:45
1

2564 Postings, 5304 Tage zakdirosaHier der Text

Hexagon Purus, ein weltweit führender Anbieter emissionsfreier Mobilitätslösungen, hat
seine ersten Aufträge für Typ-4-Hochdruck-Wasserstoffzylinder von
Reliance Industries Limited („Reliance“), Indiens größtem Privatunternehmen, erhalten
. Die Wasserstoffzylinder werden als Prototypen in Pilotprojekten für
Automobil- und Notstromlösungen eingesetzt und sind die allerersten
Aufträge von Hexagon Purus für Wasserstoffanwendungen in Indien.

Die Aufträge stellen den ersten Schritt von Reliance dar, sich als Programm für saubere Energie zu positionieren, wobei Wasserstoff eine entscheidende Rolle bei der Förderung der Dekarbonisierung spielen wird. Energiewende vorantreiben
führender Akteur für saubere Energie zu positionieren und den Übergang zu einer emissionsfreien
Gesellschaft in Indien zu unterstützen. Reliance hat kürzlich eine Investition in Höhe von 80 Mrd. USD angekündigt


„Wir freuen uns, unsere ersten Aufträge für Indien zu erhalten und Reliance
zu Beginn ihrer spannenden Reise zu unterstützen, Indien zu einer weltweit
führenden Wasserstoffwirtschaft zu machen“, sagt Frank Häberli, SVP Asia, Hexagon Purus.  

14.02.22 08:15

780 Postings, 1561 Tage WillsSell the good News

Nachdem ich dem Kursverlauf solange zugesehen habe, werde ich die erneut gute News heute nutzen, um für 2 Mark Fuffzisch zu verkaufen.

-_-  

14.02.22 09:46
1

2180 Postings, 4440 Tage cordieMein Kursziel jetzt 25 €

Ich kaufe weiter auf. 28000 Stück sind jetzt in meinem Besitz.
Einfach liegen lassen und sich in ein paar Jahren zur Ruhe setzen.  

14.02.22 10:02
1

471 Postings, 867 Tage ATEXSelber Schuld Wills,

wirf ruhig deine Anteile auf den Markt dann können wir günstig nachkaufen.
Und Tschüss!  

14.02.22 10:29

780 Postings, 1561 Tage Wills@ATEX

Das war offensichtlich Ironie. Also wer das nicht merkt... Kurs ist quasi am Boden und es hagelt nur gute Meldungen, wieso sollte ich da verkaufen?  

14.02.22 10:54

4407 Postings, 2007 Tage franzelsep@Wills

Ich habe es tatsächlich verstanden ;-)  

14.02.22 13:22

136 Postings, 779 Tage krahwirt_1@Cordie, Du bist nach meinem Geschmack,

nur mit meinen 17.000 Stickerl reich ich nicht an Dich ran.

Paar Jahre ruhen lassen, find ich gut. Werd mal paar Runden über den Friedhof drehen, wegen einem kleinen Grdstk..

Hoffe in angemessener Zeit dann auch die 25 zu sehen, und nicht die Radieschen von unten.

LG



 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 17  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Byblos, cocobongo, Einstein1611, larrywilcox, MyOwnBoss, qmingo, Schmid41, Tiger