Analysten Treffen bei Singulus .......

Seite 1 von 448
neuester Beitrag: 14.04.24 16:19
eröffnet am: 05.03.06 10:46 von: DieWahrheit Anzahl Beiträge: 11198
neuester Beitrag: 14.04.24 16:19 von: nuuj Leser gesamt: 2904247
davon Heute: 611
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
446 | 447 | 448 | 448  Weiter  

05.03.06 10:46
30

853 Postings, 6626 Tage DieWahrheitAnalysten Treffen bei Singulus .......


Fragenliste für alle die auf das Analysten Treffen bei Singulus gehen ( bzw. für alle Investierten )  :


1.) Was wurde alles angekündigt und was wurde daraus ...( Opticus , Rewritable , )
2.) Warum baut man Stellen ab, wenn alle neuen Geschäftsfelder so milliarden schwer
   sind ...
3.) Warum verkauft man Steag für fast nichts....
4.) Warum verabschiedet man sich als Mitbegründer von Singulus nun nach Jahren von    
   Aktien ...
5.) Was verbirgt sich wirklich hinter dem Kauf von Steag-Hamatech...Warum werden
   Geschäftsbereiche ausgegliedert bzw. verkauft ...auch bei Singulus
6.) Was unterscheidet ihrer Meinung nach Singulus von Steag ...
   und womit begründen Sie ihre langfristigen Aussichten trotz der letzten 6 Jahre ...
   und erst Recht aufgrund der letzten 2 Jahre ???
7.) was soll sich aufgrund von Blueray bzw. HD-DVD ändern ...
8.) Was hatte es mit dem Aktienrückkaufprogramm 2005 auf sich ...
9.) Warum gibt seit 1,5 Jahren eine Investor Relationsabteilung bei Singulus ....


Werde diese Fragen in den folgenden Tagen aus meiner Sicht hier im Forum beantworten;

DieWahrheit
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
446 | 447 | 448 | 448  Weiter  
11172 Postings ausgeblendet.

01.02.24 11:20

11 Postings, 381 Tage InfocatchÜbernahme-Verhandlungen?

....man hört so einiges flüstern in Sachen Übernahme-Verhandlungen?!? Hat jemand etwas konkretes gehört? Der Kurs steigt...  

01.02.24 14:04

170 Postings, 7396 Tage manni08die zusage

für die 10 mill. tut ja auch schon mal gut.  

01.02.24 20:28

1233 Postings, 810 Tage HODELLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.02.24 14:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

07.02.24 11:08

1217 Postings, 4535 Tage sillyconSoweit der singulus homepage

und den daraus ersichlichen news oder adhoc meldungen zu entnehmen ist, gibt es noch keine kreditzusage.
 

12.02.24 10:26

175 Postings, 4838 Tage KleinDagobertKredit

So wie ich verstehe, wurde mit Nachricht vom 10.02.2023 ein Kredit bis zu 20 Mio zugesagt via China. Die erste Tranche von 9,6 Mio wurde direkt abgerufen. Also sollte es um die zweite Tranche gehen, die ca 10 Mio betragen kann und kein neuer Kredit. Es muss nur  freigegeben werden. Denke daß hier aber die Bedingungen noch ausgehandelt werden, umsonst werden die das nicht machen. CNBM könnte seinen Einfluss vergrößern wollen.

http://www.4investors.de/nachrichten/...p?sektion=stock&ID=167816  

12.02.24 11:03

175 Postings, 4838 Tage KleinDagobertAuslagerung als Zukunft?


Original-Research: Singulus Technologies AG (von NuWays AG): HOLD

Donnerstag, 08.02.2024 09:01 von DGAP - Aufrufe: 123




Additionally, Singulus is relocating the final assembly of some machines from Europe to China in cooperation with CNBM to save transportation costs, while product development remains in Germany.  

12.02.24 12:23

1217 Postings, 4535 Tage sillyconYep.. mit der auslagerung des assemblies hat

es bei vielen tech firmen angefangen.....
Es gibt bei sng sicherlich prozess now how welches nicht transferierbar oder kopierbar ist, bei einer strategie der fab copy serienproduktion kann man durchaus anlagen kopieren. Das prozesswissen für diese wiederholanlagen bekommt man ja bei den inbetriebnahmen und abnahmequalifikationen sowie der test und ramp up phase meist kostenlos mitgeliefert.

But thats china live...

Da viele sng anlagen allerdings recht komplex sind geht das nicht von heute auf morgen.

Da cnbm ein staatl. baukonzern ist, kann dieser in der angespannten bauökonomischen phase in china eine kreditsicherung oder bürgschaft nicht mehr einfach aus dem ärmel schütteln.



Silly 

 

12.02.24 13:20

175 Postings, 4838 Tage KleinDagobertAuslagerung Produktion

Kahl als Entwicklungsstandort (allerdings nicht mehr in diesem gigantischen Bauwerk), die Produktion ausgelagert nach China, könnte das Unternehmen (und damit den Aktienwert) überlebensfähig machen. So machen es ja sehr viele (ur)deutsche Unternehmen zur Zeit, die Ampel hat grünes Licht dafür gegeben....

Dann wären auch solch stressige Debatten wie PFAS-Chemikalieneinsatz usw usw vom Tisch.

Und Silly, mit..180 hat auch die Frage von Infocatch ...164 schon eine Antwort.

CNBM sitzt am längeren Hebel, sie diktieren die Bedingungen für einen Kredit und damit das Überleben, auch das des Managements in Kahl. Wobei ich mir bei letzterem nicht sicher bin.  

29.02.24 19:35

41 Postings, 1740 Tage meran67Frauenhofer Institut

Habe gerade gelesen, dass das Frauenhofer Institut bis 2025 drei neue digitalisierte Pilotlinien für die Produktion von Solarzellen und Photovoltaik-Modulen aufbauen möchte.

Da wird Singulus doch bestimmt auch profitieren!?  

06.03.24 10:29

85 Postings, 854 Tage Hanes_backJahresabschluß 2023

Am 24.03.2024 soll der Jahresabschluß 2023 erfolgen.

Wie schaut es aus, wird es ein Testat geben?

Bin gespannt, da die chinesischen Eigentümer ja auch in keiner einfachen Lage in ihrem Heimatmarkt sind. Hinzu kommen die Überkapazitäten auf dem photovoltaik Markt.

 

06.03.24 20:08
1

13 Postings, 2422 Tage dieS diEM docETArtikel, Gedanken und Risiko

Das Frauenhoferinstitut wird sicher einige Maschinen benötigen... Aber für Pilotlinien wird da denke ich eher sowas wie die Octopus II genommen, da kann an einem Gerät effektiv geforscht werden und Prozesse besser optimiert.

Eventuell vergleiche Mal hier mit einem Artikel vor 5 Jahren:
https://www.pv-magazine.com/2017/06/01/...cvd-tool-to-fraunhofer-ise/

Und auch sonst, Singulus benötigt einfach einen Großauftrag! Egal ob z.B. aus Chengdu(CdTe Produktion von CNBM) oder Catania(HJT von Enel/3Sun), oder bei CIGS (z.B. für Avancis, das CNBM gehört...).
Hier 2 Links von Artikeln im Feb 2024 und einer von Juli 2023: Sie betreffen zwar nicht unbedingt Singulus, aber zumindest zeigen sie, dass große Solarprojekte, die früher in diesem Forum in Zusammenhang mit SNG genannt wurden noch "am überleben" sin und in Artikeln landen...(Auf direkte Aufträge habe ich bis jetzt schon länger vergebens gewartet :))

Chengdu CdTe CNBM:
https://news.cgtn.com/news/2024-02-07/...an-design-1r0tVPB2eK4/p.html

Catania HJT ENEL:
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...ld-in-italien-19544215.html

Avancis 20,3% efficiency CIGS (auch CNBM):
https://www.pv-magazine.com/2023/06/01/...ciency-in-cigs-solar-panel/

Aber so langsam werde ich skeptisch ob sie wirklich noch einen Großauftrag bekommen würden. Für den Großaktionär sollte sich früher oder später die Investition schon lohnen... CNBM hat 2018/19 ja mehr Geld in den Erwerb der ca. 17% Anteile investiert (Überschlagsrechnung mit dem Kurs 18/19: Shareholderkaufpreis von CNBM>ca. 20 Mio) als die Firma momentan Wert ist!(Marktkapitalisierung heute: ca. 12 Mio)... CNBM hat da meiner Meinung sicher Pläne: Aufgeben und davor mit günstigen Krediten weiteres Knowhow einräumen oder günstig weitere Anteile übernehmen wären zwei Szenarien...
Was ist eurer Meinung realistischer?

Hat da jemand Infos, wer 2024 die besten Maschinen und Gesamtkonzepte für HJT, CIGS und CdTe konkurrenzfähig liefern kann? Früher oder später starten solche Projekte und da wäre ich gerne dabei!

Die Nachricht ist länger als gedacht geworden.

Grüße, SEMET

 

22.03.24 14:34

85 Postings, 854 Tage Hanes_backJahresabschluss 2023

Da hat man den Termin von 22.03.2024 einfach in den April verschoben.

Meldung und Begründung konnte man dazu nicht finden.

Finde Seriös geht anders.

Fehlt wieder das Testat?

Auch die Chinesen werden hier nicht ewig Geld verbrennen.  

04.04.24 10:45

41 Postings, 1740 Tage meran67Uneingeschränktes Testat

Meldung von Heute.

Feststellung des Jahresabschlusses 2023 – Uneingeschränktes Testat.

Das ist doch eine super Nachricht!  

04.04.24 11:34

170 Postings, 7396 Tage manni08ja super,

deutet ja darauf hin, dass sie ihre millionen bekommen haben. oder es jedenfalls sicher ist, dass sie sie bekommen werden. vielleicht kriegen sie am ende doch noch die kurve. totgesagte leben ja bekanntlich länger.  

04.04.24 13:56

291 Postings, 6453 Tage lerchengrundund das zu diesem frühen Zeitpunkt!

"Going Concern" - also die Fortführung der Unternehmenstätigkeit - unter deren Prämisse das Testat wohl gegeben sein wird, scheint somit bestätigt zu sein. Jetzt kann es ja nur weiter aufwärts gehen!  

05.04.24 10:44

170 Postings, 7396 Tage manni08ich wundere

mich ein wenig über die doch sehr verhaltene reaktion auf die meldung.
es muss genug streubesitz geben mit einkaufskursen von 3 - 10,00 €. vereinzelt vielleicht auch ein paar höhere. haben die alle schon abgeschrieben?
natürlich bleibt das eine risikoreiche spekulation, aber es gibt mit sicherheit im moment schweißtreibendere spekulationen als singulus.  

06.04.24 07:39

291 Postings, 6453 Tage lerchengrundes warten viele noch auf den Bericht am Montag

die Uhrzeit der Veröffentlichung wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben.  

08.04.24 11:42

85 Postings, 854 Tage Hanes_backErste Analyse / Heise Kiste

10.04.24 08:56

291 Postings, 6453 Tage lerchengrundjetzt sind die Anleihengläubiger gefragt bzw. dran

bei der Sanierung zu helfen:

Presseinformation

SINGULUS TECHNOLOGIES veröffentlicht Aufforderung zur Stimmabgabe in einer Abstimmung ohne Versammlung (Anleihe, ISIN: DE000A2AA5H5, WKN: A2AA5H)

Kahl am Main, 10. April 2024 – Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS TECHNOLOGIES) veröffentlicht eine Aufforderung zur Stimmabgabe in einer Abstimmung ohne Versammlung gemäß § 18 und §§ 5 ff. SchVG (Schuldverschreibungen SINGULUS TECHNOLOGIES AG, ISIN: DE000A2AA5H5, WKN: A2AA5H).

Die Emittentin lädt die Inhaber der Schuldverschreibungen zur Stimmabgabe in einer Abstimmung ohne Versammlung innerhalb des Zeitraums

von Donnerstag, den 25. April 2024, um 0:00 Uhr (MESZ),

bis Montag, den 29. April 2024, um 24:00 Uhr (MESZ)

gegenüber dem Notar Dr. Olaf Gerber mit Amtssitz in Frankfurt am Main ein.

Die vollständige Aufforderung zur Stimmabgabe ist ab dem 10. April 2024 im Bundesanzeiger und auf der Internetseite von SINGULUS TECHNOLOGIES (www.singulus.com) unter dem Link https://www.singulus.com/de/glaeubigerversammlung/ abrufbar.

SINGULUS TECHNOLOGIES lädt die Anleihegläubiger ein, an der Abstimmung teilzunehmen und im Sinne der Gesellschaft den Beschlussvorlagen zuzustimmen und so das Unternehmen bei seinem weiteren Weg zu unterstützen. SINGULUS TECHNOLOGIES schlägt den Anleihegläubigern vor, die Anleihebedingungen um mehrere Punkte zu erweitern und freut sich darauf, die Anleihegläubiger bei der Abstimmung ohne Versammlung begrüßen zu können.

Sollte die Abstimmung ohne Versammlung gemäß § 18 und §§ 5 ff. SchVG nicht beschlussfähig sein, da das erforderliche Quorum von 50 % der ausstehenden Schuldverschreibungen (§ 15 Abs. 3 Satz 1 SchVG) nicht erreicht wurde, wird SINGULUS TECHNOLOGIES zu einer folgenden zweiten Gläubigerversammlung einladen. Bei der zweiten Gläubigerversammlung beträgt das erforderliche Quorum 25 % der ausstehenden Schuldverschreibungen.  

10.04.24 09:01

291 Postings, 6453 Tage lerchengrundAlso: Anfang Mai .....

.... sind wir wieder einen Schritt weiter. Daumen drücken!  

10.04.24 14:03

13 Postings, 2422 Tage dieS diEM docETStimmabgabe Anleihe?!

Kann mir bitte jemand erklären, was bei dieser Stimmabgabe zur Schuldverschreibung konkret eingeholt wird und welche evt. auch unwahrscheinliche/ nicht erhoffte Szenarien daraus entstehen können?!

Verstehe nicht ganz die konkrete Bedeutung und möglichen Konsequenzen. Wenn ihr einen Link habt, oder eine andere Firma, die das in einem ähnlichen Fall schon hinter sich hat, lese ich es auch gerne nach.

Bin investiert und sollte keine relevanten Infos auslassen ... :)

Vielen Dank!

Semet  

10.04.24 23:32

85 Postings, 854 Tage Hanes_back@ dieS diEM docET

Auf der Homepage von Singulus kann man die angestrebten Änderungen für die Anleihe einsehen. Nachstend der Link hierzu.

https://www.singulus.com/de/glaeubigerversammlung/

Die Rückzahlung / Fälligkeit soll um weitere 3 Jahre von 2026 auf 2029 gestreckt werden. Als Bonbon will man die Verzinsung auf 5,5% erhöhen.
Auch beim Thema Sicherheiten sollen Änderungen erfolgen.

 

11.04.24 11:02

291 Postings, 6453 Tage lerchengrundalso "good news"

11.04.24 17:40

85 Postings, 854 Tage Hanes_back@ Lerchengrund / Bad News

Das sind eher Bad News. Es zeigt eher das man bei Singulus selbst wenig vertrauen in die Geschäftsentwicklung der nächsten Jahre hat. Denke, für die ist wichtig das man die Zustimmung der Gläubiger vor dem ersten Bericht für Q1-2024 bekommt. Wenn das nix positives kommt, dann wird es richtig spannend.

 

14.04.24 16:19

3784 Postings, 5013 Tage nuujunter 10 Geheimfavoriten

steht Singulus im Heft von Börse online. Heft 15, Seite 20. Kursziel 2,20. Bei meinem EK von 10,53 bleibt das Teil nur etwas zum Vererben. Sind wohl auch nur bis Ende 24 finanziert.
Ein Hoch auf den Chinesen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
446 | 447 | 448 | 448  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben