Krieg in der Ukraine

Seite 1 von 2011
neuester Beitrag: 03.03.24 01:26
eröffnet am: 11.03.22 21:45 von: LachenderHa. Anzahl Beiträge: 50273
neuester Beitrag: 03.03.24 01:26 von: Wermu Leser gesamt: 6308471
davon Heute: 917
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2009 | 2010 | 2011 | 2011  Weiter  

11.03.22 21:45
89

4705 Postings, 814 Tage LachenderHansKrieg in der Ukraine

Hier geht es ausschließlich um den Krieg in der Ukraine. Corona, angebliche Biowaffen aus der Ukraine, Syrien, Irak etc. spielen hier keine Rolle.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2009 | 2010 | 2011 | 2011  Weiter  
50247 Postings ausgeblendet.

02.03.24 12:25
3

2089 Postings, 6058 Tage zoli2003Nicht ablenken lassen

Das Abhör-Gate wirft noch ganz andere Fragen auf!
Zusammen mit dem Fall Marsalek haben wir äußert bedenkliche Vorgänge,die zeigen wie intensiv und seit Jahren das Putinsystem uns "angreift".
Der militärische Überfall in die Ukraine war der offensichtliche aktive Teil.

Dagegen war der NSA-Skandal eher lächerlich.
Merkels Handy wurde abgehört,oh.Vielleicht hatten die Ami's zurecht Bedenken ggü den Fähigkeiten dt.Behörden und weitaus mehr Erkenntnisse was Putin treibt?
Weniger wegen D und der Regierung,sondern dass wir nichts merkten wie sehr wir im Putin-Netz hingen.
(Spekulation von mir,deshalb keine Quellenangabe)

Wir haben uns lieber auf Gas und Öllieferungen fixiert!
War prima und Putin ein demokratischer Kumpel,der uns mag.

Was Geheimdienste und Konsequenz betrifft, hat Deutschland noch einiges zu verbessern und global anzupassen!

 

02.03.24 12:34
3

57322 Postings, 3380 Tage EtelsenPredatorWas für ein unnützes Theater..

Selbstverständlich gibt es in militärischen Stäben Planungen, was man bei welchen Szenarien an Mensch und Material einsetzen kann und zu welchen Ergebnissen es kommen könnte.

Und das interessierte Seiten abhören, um zu Erkenntnissen kommen, ist fast "das Normalste" auf der Welt.

Nur "Gutgläubige" sind jetzt überrascht.  

02.03.24 13:13
1

492 Postings, 285 Tage Mister MagiccSilberruecken 11.04

.........solche Gespräche auf unsicheren Leitungen, ich möchte nicht Wissen was Putin alles weiß, schließlich geht Russland mit der Veröffentlichung das Risiko ein enttarnt zu werden.
Wenn man das mit der rosa roten Brille sieht ist es natürlich nicht so schlimm und das normalste der Welt.
Die Geheimdienste dürften das anders sehen!  

02.03.24 15:46
1

18953 Postings, 4883 Tage fliege77#12.25 Uhr, "Abhörgate"

https://www.n-tv.de/politik/...ng-zu-Taurus-Leak-article24777780.html

https://www.n-tv.de/politik/...ak-so-brisant-ist-article24777110.html

Was möchte man eigentlich von Russischer Seite erreichen, nach der Veröffentlichung des Gespräches?
Verwundern tut mich das nicht, das deutsche Sicherheitsbehörden sowie Abteilungen mit hoher Sicherheitsstufe aus dem Ausland abgehört werden. Was die Amerikaner können, können die Russen ja auch.

Das was in dem Telefonat besprochen wurde von Ranghohen deutschen Militärs, entspricht wohl auch den Erwartungen der Russen was eine Taurus kann und wofür sie eingesetzt wird. Somit sind sie Bilde und können besser die Lage einschätzen, als wenn sie nur raten würden. Das bereits Briten und Franzosen in der Ukraine sind, wissen die Russen vermutlich schon länger.

In meinen Augen gehts darum, was die Öffentlichkeit nicht weiß. Und nachdem die deutschen Militärs, dem russischen Abhörer unfreiwllig Informationen preisgegen haben, kann man der russischen Bevölkerung glaubhaft machen, das Russland in Gefahr sei, weil ausländische Spezialkräfte - Franzosen und Briten - in der Ukraine aktiv am Krieg teilnehmen.

Es geht defintiv darum, mit dem "Abhörgeschenk" die Öffentlichkeit zu beeinflussen. Das war früher so und ist auch aktuell der Fall. Dass das eine Wirkung haben wird, davon ist auszugehen. Hinter den Kulissen, wissen beide Kontrahenten - Europa und Russland längst Bescheid.

Damit hat aber auch der Bundeskanzler ein Problem an der Backe. Er beweißt damit, das auf Deutschland kein Verlass ist, wenn es um Geheimhaltung geht. Das ist Negativ für andere Unterstützerländer wie Frankreich oder Großbritannien. Deutschland stellt sich in diesem hochriskanten Bereich immer dilletantisch an.  Um Taurus und seiner Effektivität gehts hier nicht wirklich.  

02.03.24 16:33
2

57322 Postings, 3380 Tage EtelsenPredatorWichtig ist festzustellen,

ob es sich um einen Abhörvorgang handelt oder ob ein Teilnehmer der Gesprächsrunde aufgezeichnet und weitergegeben hat (Landesverrat!).

Ich vermute eine eher kleine Gruppe von Teilnehmern. Größere Tagungen und Vorträge werden in abhörsicheren Räumen oder in anderer Weise geschützten Räumlichkeiten durchgeführt.

In beiden Fällen werden die Teilnehmer namentlich erfasst.

Mancher Teilnehmer wird jetzt - aus unterschiedlichen Gründen - mächtig ins Schwitzen kommen. MAD und Strafverfolger werden jeden Stein umdrehen...  

02.03.24 17:17
1

1502 Postings, 166 Tage SilberrueckenWas da was gesagt hat,

ist in meinen Augen eh uninteressant und wird den Kriegsverlauf nicht ändern, da es nur Gedankenspiele waren.
Was da noch so alles kommt, wissen nur die Wenigsten!
Nun wieder zum Kriegsgeschehen und ein paar erfreuliche Nachrichten.
In den letzten 24 Stunden wurden weitere 960 (knapp daneben) russische Soldaten liquidiert und haufenweise Schrott produziert, wobei der abgeschossene Kampfjet wieder einmal das Sahnehäubchen war ;-)

https://www.ukrinform.de/rubric-ato/...-uber-verluste-der-russen.html

An verschiedenen Abschnitten werden die Russen unter hohen Verlusten wieder zurückgeschlagen und ein Umspannungswerk in Jekaterinburg dass Verteidigungserke versorgt, wurde gesprengt!

https://www.ukrinform.de/rubric-ato/...rteidigungswerke-versorgt.html

Slawa Ukrajini  

02.03.24 18:16
1

1502 Postings, 166 Tage Silberruecken4 Flugabwehrsysteme

02.03.24 21:08
1

1502 Postings, 166 Tage SilberrueckenDie Russen gehen

02.03.24 22:33

10 Postings, 1 Tag WermuWenn Deutschland

nicht den dritten Weltkrieg nacheinander anzetteln will, dann sollten sie besser keine Marschflugkörper liefern.

Was bildet sich dieses Land (Deutschland) eigentlich ein, schon wieder in einem Krieg "mitzumischen"?

Die Politiker Deutschlands sind Dumm wie Stroh, weil sie aus der Vergangenheit nichts gelernt haben!

Das alles wegen Russen und Ukrainern?

 

02.03.24 23:01

10 Postings, 1 Tag WermuWarum wurde mein Beitrag

denn gemeldet?

Gibt es keine freie Meinungsäußerung mehr ?

Wenn Deutschland nicht den dritten Weltkrieg nacheinander anzetteln will, dann sollten sie besser keine Marschflugkörper liefern.

Was bildet sich dieses Land (Deutschland) eigentlich ein, schon wieder in einem Krieg "mitzumischen"?

Die Politiker Deutschlands sind Dumm wie Stroh, weil sie aus der Vergangenheit nichts gelernt haben!

Das alles wegen Russen und Ukrainern?

 

02.03.24 23:03

10 Postings, 1 Tag WermuKriegshetz-Thread im Börsenforum?

Ariva unternimmt nichts gegen diese Hetze?

Warum eigentlich nicht?  

02.03.24 23:20

2157 Postings, 1406 Tage SubsystemMachen sie doch

bist bald wieder gesperrt und musst dir wieder n neuen acc zulegen, um hier sinnfrei zu faseln. Also kannste deine Zeit auch gleich mit sinnvolleren Dingen verbringen und die Erde vor dem menschengemachten Kollaps bewahren, Schlaubi  

02.03.24 23:32
1

10 Postings, 1 Tag WermuAlso darum geht es

"Bist eh bald wieder gesperrt, .."

Nö, Junge
Sehr viele denken wie ich.

Wer aber kritische Beiträge bringt, der ist nicht nur 'nichtwillkommen',  sondern der wird ausgesperrt.

Jetzt erkläre mir mal, was das mit Meinungsfreiheit und Demokratie zu tun hat?

 

02.03.24 23:36

10 Postings, 1 Tag WermuEin Beispiel ist,

warum meine Meinung durch das Melden unterdrückt und somit unleserlich gemacht werden soll:

Wenn Deutschland
nicht den dritten Weltkrieg nacheinander anzetteln will, dann sollten sie besser keine Marschflugkörper liefern.

Was bildet sich dieses Land (Deutschland) eigentlich ein, schon wieder in einem Krieg "mitzumischen"?

Die Politiker Deutschlands sind Dumm wie Stroh, weil sie aus der Vergangenheit nichts gelernt haben!

Das alles wegen Russen und Ukrainern?


 

02.03.24 23:54

2157 Postings, 1406 Tage SubsystemStandardgesülze und Angstgeschüre braucht niemand

Konstruktivität und Ideen wären eher hilfreich, aber da möchte man sich ja als angsterfüllter Bürger lieber auf die Politik verlassen ...toller Stil  

03.03.24 00:00

4194 Postings, 3071 Tage Xenon_XWarum wird so öffentlich darüber geredet

Das Verstehe ich nicht, sorry.  

03.03.24 00:08

10 Postings, 1 Tag WermuWo sind die Anti-Kriegs Demonstrationen

rund um den Globus?

Wenn in New York, Sydney, Berlin, Paris, Rio und Tokio jedes Wochenende Millionen Menschen gegen den Krieg demonstrieren würden, dann würde es mehr helfen, als ständig weiter Waffen für diesen Krieg zu liefern.

Was diese Waffenlieferungen gebracht haben in den letzten 2 Jahren, das kann man ja nun sehen.
Tote, Verwundete und einen immensen Schaden an Gebäuden und der Natur.

Soll es immer so weiter gehen, ...weiter Waffen liefern wegen den Russen und Ukrainern und ihrem Krieg?

 

03.03.24 00:09
1

2157 Postings, 1406 Tage SubsystemOffene Kommunikation ist essenziell

03.03.24 00:22

10 Postings, 1 Tag WermuSo viel zur Demokratie

und zur freien Meinungsäußerung, ...
mein Beitrag wird weiterhin gemeldet.

Das ist aber nicht im Sinne des Verfassers, daher:

Wenn Deutschland nicht den dritten Weltkrieg nacheinander anzetteln will, dann sollten sie besser keine Marschflugkörper liefern.

Was bildet sich dieses Land (Deutschland) eigentlich ein, schon wieder in einem Krieg "mitzumischen"?

Die Politiker Deutschlands sind Dumm wie Stroh, weil sie aus der Vergangenheit nichts gelernt haben!

Das alles wegen Russen und Ukrainern?

 

03.03.24 00:29

10 Postings, 1 Tag WermuIch frage mich übrigens

wo die Anti-Kriegs Demos rund um den Globus bleiben?

Wenn in New York, Sydney, Berlin, Paris, Rio und Tokio jedes Wochenende Millionen Menschen gegen den Krieg demonstrieren würden, dann würde es mehr helfen, als ständig weiter Waffen für diesen Krieg zu liefern.

Was diese Waffenlieferungen gebracht haben in den letzten 2 Jahren, das kann man ja nun sehen.
Tote, Verwundete und einen immensen Schaden an Gebäuden und der Natur.

Soll es immer so weiter gehen, ...weiter Waffen liefern wegen den Russen und Ukrainern und ihrem Krieg?


 

03.03.24 00:32

2157 Postings, 1406 Tage SubsystemStandardgesülze eines Selbstbemitleidenden

Irgendwann kommste auch in Situationen, in denen du Hilfe benötigst  

03.03.24 00:43
1

4194 Postings, 3071 Tage Xenon_XWemu

Halt deine Klappe,

was bilden sich die Russen eigentlich ein.
Mittlerweile denke ich die sind am Ende  

03.03.24 01:07
1

10 Postings, 1 Tag WermuIch finde es für ein Börsenforum erschreckend

dass sich hier kriegsgeile Typen austoben dürfen.

Noch schlimmer finde ich es, dass die Moderation von Ariva ganz offensichtlich selbst Kriegsgeil ist!
Kritische Stimmen zum Krieg und zu Waffenlieferungen scheinen eine Art des Ungehorsams darzustellen, alle Nutzer anderer Meinung werden gesperrt.

Sehr informativ diese Beurteilung und Bestrafung freier Meinungsäußerung von vielen Nutzern bei Ariva!

Aus 'den Augen, aus dem Sinn' wird zum Bumerang








 

03.03.24 01:26
1

10 Postings, 1 Tag WermuWarum muss sich Deutschland

immer und überall in alles einmischen?

Warum können die nicht einfach mal ihren Mund halten?

Haben die nicht genug damit zu tun, ihr eigenes Land abzuschaffen?



 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2009 | 2010 | 2011 | 2011  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben