SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'662 0.1%  Bitcoin 19'216 0.8%  Dollar 0.9862 1.1%  Öl 87.9 -1.1% 

Bei Dispo der Verbrecherbande ausgeliefert! Post-

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 06.06.18 17:00
eröffnet am: 26.06.09 13:45 von: bauwi Anzahl Beiträge: 73
neuester Beitrag: 06.06.18 17:00 von: bauwi Leser gesamt: 16418
davon Heute: 2
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  

28.06.09 21:52
4

1435 Postings, 5669 Tage gemuesefrauNiemand wird gezwungen...

...seinen Dispo in Anspruch zu nehmen.
Kurzfristige Ratenkredite mit entsprechenden Sicherheiten gibts derzeit für 3,75%!!
Wers noch günstiger haben möchte, soll doch direkt über die Warenhäuser zu 0,00% finanzieren.
Also, es gibts zig andere Möglichkeiten, also beschwert euch nicht.
@hotte: Dir geb ich Recht, sowas ist nicht in Ordnung, würds bei mir auch nicht geben!
            Kontoüberziehungen sollten stets mit dem Berater abgesprochen sein!  

28.06.09 22:05
2

7985 Postings, 6969 Tage hotte39Ihr seid ja alles charakterstarke Typen!

Die, die solche Wucherzinsen niemals in Anspruch nehmen bzw. bezahlen würden! **ggg**.

Ich allerdings auch nicht. Aber es gibt auch andere Menschen (labile Persönlichkeiten), für die es Alternativen, wie sie oben mehrfach aufgezeigt werden, offenbar nicht gibt. Oder die zuviel Mühe machen, sie zu suchen.

 

28.06.09 22:11

70997 Postings, 7369 Tage datschiwieso labil, hotte 39

Eine Frage der persönlichen Einstellung und der Wertigkeit des Geldes gegenüber.
Habenwollenmentalität für fast immer ins Elend. Siehe Finanzkrise.
Der von deinem Beispiel, hätte ohne Frau, einen Kredit nach dem anderen sinnlos
verplemert. Was hat er mit dem Geld den gemacht? Verkonsumiert oder?  

30.06.09 22:47
2

7985 Postings, 6969 Tage hotte39# 28 @ Datschi

Verkonsumiert, so scheint es gewesen zu sein, denn große Werte sind auch heute nicht vorhanden.

Für alles Mögliche wurde das Geld gebraucht: Auto, zwei Motorräder, einen Roller. Aber ich habe nicht genau nachgeforscht. Es war dem Betreffenden peinlich genug. Ein Ansatz zur Besserung schien mir vorhanden gewesen  zu sein. Meine Einschätzung war richtig. Der Betreffende hat sich aus dem Sumpf herausgezogen. Nur das Seil habe ich ihm zugeworfen. Ich habe aber alles, wenn auch zinslos,  wieder zurückerhalten.

 

 

23.07.09 23:04
1

9686 Postings, 8371 Tage bauwiBei Interesse - erneuter Beitrag zum Thema

jetzt gleich im ZDF! (In ca. 10 Minuten)

Die Verbrecherbande kanns einfach nicht lassen!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

23.07.09 23:18
1

9686 Postings, 8371 Tage bauwiJetzt im ZDF! 17,5 % Dispo - der Hammer!!

-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

23.07.09 23:21
2

9686 Postings, 8371 Tage bauwiHerr Rademacher wird von der Volksbank bedroht!

"Sie werden die Konsequenzen  werden Sie zu tragen haben!" , nachdem er an die Öffentlichkeit wandte!

Was meinen die Gauner von der Volksbank denn?
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

23.07.09 23:29
2

9686 Postings, 8371 Tage bauwiDie Banken verspielen ihr letztes Vertrauen!

Bankenausgelöste Finanzkrise - und nun folgt unverschämte parasitäre Weigerung der Banken notwendige Kredite an gesunde Unternehmen zu vergeben!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

17.10.09 11:38
2

9686 Postings, 8371 Tage bauwiVerbrecherbande ändert Nichts an ihrer Vorgehens-

weise. Schlechte Verbraucherberatung indem schon wieder nichtsahnenden Kunden Giftpapiere angeboten werden. Kleine Unternehmen klagen immer noch über schlechte Kreditvergabekonditionen. Warum nur?

Letzthin bekam ich einen Anruf von einer Sekratärin meiner Beraterin. Sehr deutlich gab ich ihr zu verstehen, dass ich solche billigen Aktionen per Telefon nicht mehr dulde. Wenn es Beratungsbedarf gibt, erwarte ich schließlich den Anruf meiner Beraterin, deren Stimme mir vertraut ist. Zudem war vereinbart, dass solche Anliegen zunächst per Email angebracht werden. Damit ich künftig meine Ruhe habe, musste ich nun sogar meine Telefonnummer löschen.
Beim nächsten Besuch in der Filiale könnte es ein bißchen ungemütlich für meine Beraterin werden!
Schließlich bleibt mir noch der Gang zu ihrem Vorgesetzten offen.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

17.10.09 11:51
3

4933 Postings, 8307 Tage n1608Dispo umschulden

Zunächst sollte man natürlich versuchen über Einsparungen oder Änderung des Lebenswandel den Dispo auf Null zu fahren. Geht es aber gar nicht anders macht eine Umschuldung Sinn. So bietet bspw. Creditplus http://www.creditplus.de/ € 5.000 bereits ab 4,79% eff. an. Bei längerer Laufzeit 5,99% eff. Das ist alle Male günstiger als jeder Dispo. ABER: Auch die günstigste Umschuldung bringt nichts, wenn Einnahmen und Ausgaben nicht in Deckung gebracht werden.  

09.03.10 17:07
2

9686 Postings, 8371 Tage bauwiDie machen so weiter, wie gehabt!

Unfassbar, aber an der Höhe der Dispozinsen hat sich nichts zum Besseren gewendet!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

09.03.10 17:12
1

33746 Postings, 5006 Tage Harald9#34- du musstest wegen deiner Bank deine Telnr.

löschen !! aha
so was hab ich auch noch nicht gehört; man lernt nie aus  

09.03.10 17:16
1

54906 Postings, 6079 Tage Radelfan...und nun wird ihn die schnuckelige Sekretärin

nienich mehr anrufen können!

:-)))
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

09.03.10 17:22
1

33746 Postings, 5006 Tage Harald9hoffentlich hat er da keinen Fehler gemacht;

wenn sie mal seine Dispozinsen nach unten korrigieren wollen, können sie ihm dass gar nicht mehr per Tel. mitteilen;
oder wenn sie ihn mal zu einem leckeren Abendessen einladen möchte  

09.03.10 17:23
1

7829 Postings, 6072 Tage louisanerDiese labilen Menschen...

...wie Du sie nennst und damit zum Grossteil Recht hast brauchen sich doch gar keine Gedanken um den Prozentsatz zu machen.
Einfach Kredite aufnehmen, was die Banken hergeben und anschliessend in die Privatinsolvenz gehen - so Einfach ist das Heutzutage scheinbar.
Da sind niedrige Zinssätze doch nur hinderlich, weil es länger dauert!

09.03.10 17:25
1

54906 Postings, 6079 Tage Radelfan@Harald: wird nicht ganz so schlimm sein,

da die Bank noch seine Mail-Adresse kennt und ihm alles darüber mitteilen kann. Aber dann müssten sie sich eben schriftlich äußern!
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

09.03.10 17:26
1

70997 Postings, 7369 Tage datschi@bauwi, was ist mit # 34 geworden?

Beraterin ordentlich hergewatscht? Vorgesetzten gesprochen? Oder Bank gewechselt?  

09.03.10 18:07

12850 Postings, 7569 Tage Immobilienhainee, er hat per dispo zertifikate gekauft....

nu kanner internet nicht mehr bezahlen...
-----------
Ist ein Würstchen eine Kiwi?

22.03.10 00:37

9686 Postings, 8371 Tage bauwiHalb so wild Freunde!

zu Posting 34: Meine Beraterin hatte "viel" Verständnis für die Kritik! Immerhin hat sie weiterhin die Möglichkeit per Email ihre Anliegen vorzubringen. Per Telefon ist gestrichen! Vorteil: Keine nervigen Anrufe mehr!
(Auf die schnuckelige Sekretärin kann ich verzichten!)

Zum Glück bin ich nicht auf einen Dispo angewiesen! Die Bedingungen der Institute halte ich für mehr als grenzwertig! Um nicht zu sagen > Wucher!

Noch Fragen?
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

22.03.10 00:59
1

12850 Postings, 7569 Tage Immobilienhaiwieso wucher?

dafür das sie dir nach der dispo-einräumung erstmal jederzeit und ungeprüft mit kreditmitteln zur verfügung stehen......

stell dir vor du hast 100.000 euro rumliegen......damit könntest du eine ganz nette rendite in verschiedenen anlageformen erzielen....

aber du sagst nö, anlegen will ich nicht und gehst zu deinem nachbarn und sagst, hörma alter......du bist grad solvent, wenn du mal 100.000 ocken brauchst, komm vorbei und klingel....leih ich dir, zahlste zurück wie kohle kommt....und ohne sicherheiten.....

würdest du dem die ocken umsonst leihen?
-----------
Ist ein Würstchen eine Kiwi?

22.03.10 01:21
1

10765 Postings, 6021 Tage gate4shareDie Berechnung ist eindeutig falsch!

Es gibt für jede Bank verschiedene Refinanzierungen. Sätze von 0,60 % also um den  Euribor sind sicherlich richtig und zu diesen Sätzen können sie auch sich Geld leihen. Aber jede Bank wird auch noch längerfristige Verbindichkeiten haben, die sie früher mal zu vielleicht 5 % oder noch mehr eingangen ist.

Weiter verleihen die Banken, bei genauso guter Bonität wie sie selber sind, auch wohl schon für um die 1%.
Für erstklassige Bonitäten, wie ein Ausfallrisiko von unter 0,05 %  reichen die Geld für 0,25 über Euribor weiter.
Sicher, die meisten müssen sehr viel mehr bezahlen.....

Der Dispozinsatz von 14 % wird ja nur für kurzfristiges Geld fällig, und die einzige Sicherheit die, die Bank hat, ist in der Regel nur die Person des Schuldners...
Und selber wenn nochmals 4,5 % draufkommen, was vielen Banken auch noch machen, bei Überziehung des eingeräumten Kontokorrents, hat in der Vergangenheit wohl kaum eine Deutsche Banb eine Zinsspanne von über 3,5 % erreicht.
Die Sparkassen und teilweise noch die Volksbanken haben traditionell die höchsten Zinsspannen. Das liegt nicht an den Hohen Zinsen, die sie verlangen, sondern an den enorm vielen Kundeneinlagen, von vielen kleinen Privatkunden. Da gibt es nach wie vor noch Milliarden die von Omas umd ähnlchen auf dem Sparbuch zu 0,25 % Zinsen liegen.
-----------
Ich als Jüdin sage: Israels Besatzungs- und Siedlungspolitik ist unerträglicher und verabscheuungswürdiger Staatsterror"    Evelyn Hecht-Galinski

http://zmag.de/artikel/Machen-Sie-den-Mund-auf

22.03.10 01:23
1

9686 Postings, 8371 Tage bauwiOhne Sicherheiten? Nö! Nicht bei mir!

Die Höhe des möglichen Dispos hängt vom Kunden ab! Kunden im Arbeitsverhältnis bekommen durchaus maximal viermal in Höhe des Nettoeinkommens. Das Institut entscheidet, wieviel eingeräumt werden kann.
Sollten zuviel Ausfälle diese hohen Zinsen gerechtfertigen, glaube ich das nicht. Irgendwas läuft dann nicht korrekt!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

22.03.10 01:48

10765 Postings, 6021 Tage gate4shareKontokorrent ist ein besonderer Kredit

im Vorletzten Posting wird das doch ganz plastisch erklärt. Die Bank hält ständig das Geld parat, um dir, oder anderen das dann zu gebne, wenn du es gerade brauchst. Und du kannst jeden Tag, soviel zurückzahlen, wie du willst.
Als Kunde kannste das so lange oder kurz, oder auch nur teilweise so in Anspruch nehmen wie es dir gefällt.
Für diese Flexibilität des kunden, kann die Bank auch was verlangen. Es kostet allerdings die Bank so schätze ich mal auch nicht so besonders viel mehr, als ihre Durchschnittsrefinanzierung ist. Denn bei grossen Banken, ist ja die Nachfrage nach geld täglcih oder wöchtenlich relativ veraussehbar.

Die Regel ist, dass man bei einem Kontokorrent KEINE Sicherheiten stellt. Auch das mit 3 oder 4 Gehältern ist ja keine Sicherheit für die Bank. Denn du bist ja nicht verpflichet, überhaupt   das nächste Gehalt auf das Konto überweisen zu lassen. Oder einer könnte auch arbeitslos sein, oder überhaupt keine Einkünfte mehr haben.
Eine Sicherheit wäre nur da, wenn a) der Lohn verpfändet wäre und b) dieser ganz sicher, ausgezahlt wird. Und das ist in der Regel auch wieder fast völlig ausgeschlossen.

Und wenn hier von den so günstigen Konditionen geredet wird, sind das immer die Konditionen die für Kunden mit besster Bonität und wohl auch noch mit Sicherheiten gelten.

Diese ZInssätze gibt es somit praktisch gar nicht, weil dann die Bank, bei diesen Konditionen eine Restschuldversicherung fordert, die ja auch was kostet.....

Keine Frage, insgesamt sind die Zinsen zur Zeit viel zu hoch!

Aber nicht soviel zu hoch, wie es hier bisweilen anklingt!
-----------
Ich als Jüdin sage: Israels Besatzungs- und Siedlungspolitik ist unerträglicher und verabscheuungswürdiger Staatsterror"    Evelyn Hecht-Galinski

http://zmag.de/artikel/Machen-Sie-den-Mund-auf

22.03.10 01:54

10765 Postings, 6021 Tage gate4shareDie Banken nehmen viel zu hohe Zinsen!

Das wollte ich sagen und nicht , wie gesagt, " die Zinsen sind zu hoch".
Die sind ja sehr niedrig insgesamt.

Aber ,die Zinsen, quer über das gesamte Sortiment, und egal ob Kredite auf Euriborbasis, oder Hypothekardarlehen auch mit unterschiedlichsten Laufzeiten, oder Ratenkredite, geschäftskredite und auch diese Dispokredite, sind  viel zu hoch.
Also die Dispo sätze sind ja fast höher, als in den Zeiten, wo das Zinsniveau insgeamt um 2 bis 4 % höher lag und müsste ja auch eher gesunken sein.

Also die Banken nehmen schon jetzt eine unverhältnismässig hohe Verdienstspanne. zu hohe Spanne!
-----------
Ich als Jüdin sage: Israels Besatzungs- und Siedlungspolitik ist unerträglicher und verabscheuungswürdiger Staatsterror"    Evelyn Hecht-Galinski

http://zmag.de/artikel/Machen-Sie-den-Mund-auf

22.03.10 01:58

10765 Postings, 6021 Tage gate4shareIM Übrigen Banken, auch Bänker sind alle Schweine!

Wenn man den Fehler macht und vertraut auf sie, dann kann es das finanzielle Ende des Einzelnen sein.

Man kann sich nie auf diese verlassen, auch wenn man 100 Jahre Kunde ist und noch so ein gutes Verhältnis haben mag. Im falle eines Falles, lassen die dich genauso gut fallen, wie jeden andreren.
Deshalb ist es schon wichtig, die Sicherheiten extremst vorsichtig rauszugeben und niemals einer Bank mehr zu geben, als es unbedingt nötig ist!  
-----------
Ich als Jüdin sage: Israels Besatzungs- und Siedlungspolitik ist unerträglicher und verabscheuungswürdiger Staatsterror"    Evelyn Hecht-Galinski

http://zmag.de/artikel/Machen-Sie-den-Mund-auf

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben