Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 1 von 697
neuester Beitrag: 03.12.22 00:27
eröffnet am: 02.04.19 09:46 von: Grasmücke Anzahl Beiträge: 17418
neuester Beitrag: 03.12.22 00:27 von: rechtsträgeri. Leser gesamt: 4537662
davon Heute: 148
bewertet mit 37 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
695 | 696 | 697 | 697  Weiter  

26.11.16 12:04
37

32943 Postings, 6484 Tage BackhandSmashVarta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Der Batterie-Hersteller Varta strebt Finanzkreisen zufolge zurück an die Börse.

Der Name Varta ist eine Abkürzung für „Vertrieb, Aufladung und Reparatur transportabler Akkumulatoren“. Die Quandts hatten den Batteriekonzern 2002 zerschlagen.

jetzt soll es ein Comeback geben !

bis zum  29.11.16 kann gezeichnet werden.
Start am 02.12.16
Preis: 9,00 - 12,50
Kurse zur Zeit: 11,70 € - 11,89 €  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
695 | 696 | 697 | 697  Weiter  
17392 Postings ausgeblendet.

02.12.22 13:09

3 Postings, 1 Tag TaumelscheibeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.12.22 13:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

02.12.22 13:09

3 Postings, 1 Tag TaumelscheibeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.12.22 13:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

02.12.22 14:51

2459 Postings, 893 Tage slim_nesbit@Kursverlauf trotz Lager kein bullwhip

was er über die Lagerbestände geschrieben hat, ist schon interessant - Aber: ich denke nicht, dass man bei Varta auch noch einen Bullwhipeffekt sehen wird. Dafür ist der technische Fortschritt eher statisch und macht keine drastischen Fortschritte.  
Der haut eher bei allem rein, was eine kurze Halbwertszeit hat, sowas wie Mode, hat man ja bei Nike gesehen, oder bei Notebooks.
Davon ist meist der Einzelhandel betroffen und nicht Varta.
Trotzdem war die Info über den Lagerbestand nicht schlecht, weil verwertbar.
Durch seine penetrante Art des Schreibens gehen dem Faden gute Informationen verloren, während nutzloser Kram bleiben darf.
 

02.12.22 15:20
1

11 Postings, 1 Tag SM.ahhh EMa Alic.SMA Emma und Alice

Wichtig, immer die SMA als durchgängig Linie darstellen, die EMA aber als Pünktchen.

Dadurch wird euer Chart weitaus übersichtlicher und ihr erkennt auf den ersten Blick, wie die EMA im Verhältnis zur SMA reagiert.

Siehe bei Varta.

Die EMA 100 schmiegt sich an den übergeordneten Abwärtskanal an.
---> Bedeutet charttechnisch aber nix. Pihihi... ;-) Wurscht!  
Angehängte Grafik:
var1-02.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
var1-02.png

02.12.22 15:21
1

11 Postings, 1 Tag SM.ahhh EMa Alic.Hirnverbrannt, aber Wuascht

Falls jemand unbedingt Varta-Aktien in seinem Depot haben muss, wird dann zurückgekauft, wenn Varta einen belastbaren und durchdachten Plan für deren Zukunft veröffentlicht, im Zuge dessen Vartas Kurs charttechnisch eindeutig dreht und sich die Leerverkäufer nachhaltig verdünnisieren. Sollte Varta jedoch erneut sinnfrei gehypt werden, kannst den Laden vergessen, weil's abermals einen starken Abverkauf zur Folge hätte.  

02.12.22 15:22

11 Postings, 1 Tag SM.ahhh EMa Alic.Ausstiegspreise voraus!

> > > > > Gute Ausstiegspreise nutzen, denn Kurse über 30 EUR werden wir bald nicht mehr sehen! Bei 33,90 / 34.46 EUR ist der Deckel druff / Betondecke! < < < < <  

02.12.22 15:23
1

11 Postings, 1 Tag SM.ahhh EMa Alic.absolut shocking V

Weiter mit FAKTEN:

Konzernergebnis
für den Zeitraum 1. Januar - 30. September 2022 (ungeprüft) ---> -20.134.000 EUR (Verlust)

1. Januar - 30. September 2021 (Vorjahr) ---> 75.886.000 EUR (Gewinn)

> > > > > ABSOLUT SHOCKING > > > > >

Quintessenz: Auf die Leerverkäufer braucht ihr nicht zu hoffen.

Erwartet lieber irgendwelche Investoren, die irgendwie den Laden retten, IRGENDWIE ! ! !  

02.12.22 15:23

11 Postings, 1 Tag SM.ahhh EMa Alic.absolut shocking V

Weiter mit FAKTEN:

Konzernergebnis
für den Zeitraum 1. Januar - 30. September 2022 (ungeprüft) ---> -20.134.000 EUR (Verlust)

1. Januar - 30. September 2021 (Vorjahr) ---> 75.886.000 EUR (Gewinn)

> > > > > ABSOLUT SHOCKING > > > > >

Quintessenz: Auf die Leerverkäufer braucht ihr nicht zu hoffen.

Erwartet lieber irgendwelche Investoren, die irgendwie den Laden retten, IRGENDWIE ! ! !  

02.12.22 15:25

11 Postings, 1 Tag SM.ahhh EMa Alic.KGV 40 häää, wie biddeeee

Idealfall > > > > >

Prognose laut Varta für 2023:
ber. EBITDA* max. 110 Mio. EUR x etwa 0,455 = ~50 Mio. EUR Gewinn (Konzernergebnis)

---> Kurs 50 EUR x 40.421.686 Aktien (Marktkapitalisierung) / 50 Mio. EUR Gewinn

-----> KGV ~40 bei einem Kurs von 50 EUR fürs Geschäftsjahr 2023,
das Idealszenario laut jetzigem Stand angenommen!

Varta warnt jedoch vor ihrer eigenen Prognose: "Daher ist die Prognose für das Geschäftsjahr 2023 mit höheren Unsicherheiten als sonst behaftet."

--------> Ein KGV 40 ist die beiden kommenden Jahre undenkbar, da viel zu hoch für ein überschuldetest, schrumpfendes Unternehmen.  

> > > Seite 15 > > > varta-ag.com/fileadmin/varta/investors/publications/Financial_and­_Quarterly_Reports/Quartalsmitteilung_Q3_final_14.11.2022.pdf  

02.12.22 15:25

11 Postings, 1 Tag SM.ahhh EMa Alic.Moderation erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

02.12.22 15:28
1

11 Postings, 1 Tag SM.ahhh EMa Alic.zu Alice

Für Varta sehe ich nicht schwarz, sondern richtig Schwarzer!  

Leute, nicht long in diesen Wert reingehen.

Eure Lebensabschnittsgefährt*innen werden's euch danken, denn bissi Geld zum Leben braucht's schon auch.  

02.12.22 15:28
1

11 Postings, 1 Tag SM.ahhh EMa Alic.zu Alice

Für Varta sehe ich nicht schwarz, sondern richtig Schwarzer!  

Leute, nicht long in diesen Wert reingehen.

Eure Lebensabschnittsgefährt*innen werden's euch danken, denn bissi Geld zum Leben braucht's schon auch.  

02.12.22 15:31

11 Postings, 1 Tag SM.ahhh EMa Alic.Gefahr durch "Investoren"

Schein-Interview in WiWo

Hier, diese Äußerungen Scheins sind brandgefährlich - er rückt nicht gänzlich mit der Sprache heraus, stattdessen drückt er sich um eine unverblümte Antwort, aber lest selbst:

"Bleibt Varta dann Mehrheitsgesellschafter?
[Schein heilig:]
Das neue Unternehmen ist eine SE, also eine europäische Aktiengesellschaft. Damit können in Zukunft alle Möglichkeiten genutzt werden, wie beispielsweise das weitere Wachstum am Kapitalmarkt finanzieren zu können. Es ist zunächst eine Varta-Tochtergesellschaft. Es gibt derzeit keine Vorgabe dazu, wie hoch Vartas Anteil dauerhaft bleiben soll."


>>>>> Es gibt derzeit keine Vorgabe dazu, wie hoch Vartas Anteil dauerhaft bleiben soll. <<<<<  

02.12.22 16:20
1

11 Postings, 1 Tag SM.ahhh EMa Alic.it's me the v-queen

Ich handle hier vollends uneigennützig. Dass ihr mir sowas nicht glaubt, ist verständlich. Ich versuche euch durch Einbringen neuer, anderer Aspekte hinsichtlich Varta zu helfen, zu warnen und zu sensibilisieren, in der Hoffnung, ihr begeht keine Torheit, wie z. B. eine weitere Kumulierung des Verlustpotentials durch Kauf der V-Aktien.
Dies kostet mich Zeit, Nerven, wunde Finger und Beschimpfungen eurerseits. Ich verdiene damit kein Geld, es handelt sich NICHT um mein Gewerbe, denn mein Herz schlägt für Ökologie und technische Dinge.
Ihr unterstellt mir miese Sachen, die nicht stimmen!!! Mit Varta habe ich kein Geld verloren, ferner wünsche ich mir, ihr erleidet ebenfalls keine Verluste mit Aktien der VARTA AG.  

02.12.22 16:33
1

1446 Postings, 4042 Tage BullenriderCopy and paste

Copy and Paste gähn  

03.12.22 00:20

10 Postings, 0 Tage rechtsträgerin.raus@Nasi-Hazi aka "Nazi-Hasi"?

Hallo liebe Kiddio Snowblo:d,

wie verlief dein Wochenende?

Natürlich hoffe ich in hohem Maaßen so erquickend wie meines, schließlich ergründete ich die Leistungen Hjalmar Schachts für die Wirtschaft des führeren Deutschland. Er bekleidete immerhin die Ämter sowohl des Reichsbankpräsidenten als auch des Reichswirtschaftsministers, fernerhin war er "Generalbevollmächtigter für die Kriegswirtschaft".

Über die Beziehungen des damaligen "Deutschen Reiches" zu Japan versuchte ich eine rezente Verbindung zu Samsung SDI herzustellen, um imstande zu sein, die Schwankungen des Kurses dieser Aktie besser nachzuvollziehen, wobei gleichermaaßen die Parallele zu Varta klar zutage tritt, denn Varta fertigte Batterien für die vorzüglichen Torpedos und U-Boote der führeren "Kriegsmarine", zudem vertraute das "Dritte Reich" im Fieseler Fi 103 ("Flügelbombe V1"genannt, erster Marschflugkörper) und im Aggregat 4 (erste Rakete, kurz "V2") auf Vartas Batterietechnik.
Diese sogenannten "Vergeltungswaffen" forderten während ihres Terroreinsatzes im Zweiten Weltkrieg zahllose Todesopfer unter der Zivilbevölkerung Belgiens und Englands. Daneben starben aufgrund der unmenschlichen Produktions- und Lebensbedingungen in den "Werksanlagen der Mittelwerk GmbH" etwa 20.000 der NS-Willkür ausgelieferte Zwangsarbeiter*innen unzähliger Nationen. Zunächst als Außenlager des "KL Buchenwald" geplant, erklärte das "SS-WVHA (SS-Wirtschafts- und Verwaltungshauptamt)" unter der Leitung des SS-Obergruppenführers Oswald Pohl das spätere "KL Mittelbau" samt des Lagers "Dora" zum eigenen Konzentrationslager, dem rund 40 Außenlager und Arbeitskommandos unterstanden. Auch diese kranken Auswüchse des per se inhumanen Nationalsozialismus beweist die "KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora" plastisch nachvollziehbar.
Ersehnst du, liebe Kiddio, ebendiese dunkelste Zeitspanne der deutschen Geschichte zurück?
Ich frage dich: "Sieg wheil?"

Während meiner durchaus leerreichen Studien lauschte ich den Klängen der Oper "Rienzi", welche kein göringerer als Richard Wagner komponierte; ja sogar das Libretto entstammt der Feder unseres Best geliebten Meisters höchstselbst - sie ließ mich die hösslichen, sorry heßlichen Umgebungsgeräusche vergessen und offen gestanden himmler ich Wagner an.
Besonders erwähnenswert erscheinen neben den Bläsern auch die Streicher zu sein, welche dank unseres treuen Konzertmeisters Julius, die Szenerie stramm "völkisch" beobachtend, hervorstürmern, um blitzartig das Gejodl der TRommel zu überschießen. Hach, Wagners Musik gibt ein kleines Mengele an Enthusiasmus mit - tief beglückt, als lutsche man einen Hanfstaengl - eben "JEDEM DAS SEINE".
Nicht verborgen bleiben soll wahrlich die Tatsache, dass ebendiese Oper die allerliebste unseres führeren "Reichskanzlers" war, der kraft seiner kranken Kräfte Deutschland vom Land der Dichter und Denker zum Land der Richter und Henker umpohlte.

Wie gefällt dir "Rienzi" und hegst du ganz heimlich eine Schwäche für Volkstribunen?
Schätzt du Vartas streben nach der Akku-Weltherrschaft als aussichtsReich ein?
Ich frage dich: "Sieg wheil?"

Jedenfalls schriebst du bezeichnenderweise, die AfD sei eine demokratisch gewählte bürgerliche Partei oder:
"Südkorea hat übrigens eine vorbildliche Demokratie und neutrale Medien
(ganz im Gegensatz zu Deutschland!)"
(Snowblood, Kiddo: „Ja @Pilt“, in: ariva.de / Forum Samsung SDI, 20.09.21, 22:54 Uhr, Beitrag #1615, ariva.de/forum/samsung-sdi-548384?page=64 [abgerufen am 10.01.22])

Von ganzem Hetzen, sorry Herzen bleibt mir nur, dir einen total wundervollen Start in die kommende Woche zu wünschen, wenn nötig, TOT ALER und RADIKALER, als wir ihn uns heute überhaupt vorstellen können, auf dass sich unser geistiges Band nie lmöse.
Ich frage dich ein letztes Mal: "Sieg wheil?"

S.S., ähhh P.S. Sicherlich stört es dich nicht, dass ich lesbisch bin, denn Alice Weidel ist es schließlich auch.

Wer die Linkspartei oder die AfD wählt, schadet nicht nur sich, sondern mindestens einem ganzen Land, nämlich Deutschland!  

03.12.22 00:20

10 Postings, 0 Tage rechtsträgerin.raus@Nasi-Hazi aka "Nazi-Hasi"?

Hallo liebe Kiddio Snowblo:d,

wie verlief dein Wochenende?

Natürlich hoffe ich in hohem Maaßen so erquickend wie meines, schließlich ergründete ich die Leistungen Hjalmar Schachts für die Wirtschaft des führeren Deutschland. Er bekleidete immerhin die Ämter sowohl des Reichsbankpräsidenten als auch des Reichswirtschaftsministers, fernerhin war er "Generalbevollmächtigter für die Kriegswirtschaft".

Über die Beziehungen des damaligen "Deutschen Reiches" zu Japan versuchte ich eine rezente Verbindung zu Samsung SDI herzustellen, um imstande zu sein, die Schwankungen des Kurses dieser Aktie besser nachzuvollziehen, wobei gleichermaaßen die Parallele zu Varta klar zutage tritt, denn Varta fertigte Batterien für die vorzüglichen Torpedos und U-Boote der führeren "Kriegsmarine", zudem vertraute das "Dritte Reich" im Fieseler Fi 103 ("Flügelbombe V1"genannt, erster Marschflugkörper) und im Aggregat 4 (erste Rakete, kurz "V2") auf Vartas Batterietechnik.
Diese sogenannten "Vergeltungswaffen" forderten während ihres Terroreinsatzes im Zweiten Weltkrieg zahllose Todesopfer unter der Zivilbevölkerung Belgiens und Englands. Daneben starben aufgrund der unmenschlichen Produktions- und Lebensbedingungen in den "Werksanlagen der Mittelwerk GmbH" etwa 20.000 der NS-Willkür ausgelieferte Zwangsarbeiter*innen unzähliger Nationen. Zunächst als Außenlager des "KL Buchenwald" geplant, erklärte das "SS-WVHA (SS-Wirtschafts- und Verwaltungshauptamt)" unter der Leitung des SS-Obergruppenführers Oswald Pohl das spätere "KL Mittelbau" samt des Lagers "Dora" zum eigenen Konzentrationslager, dem rund 40 Außenlager und Arbeitskommandos unterstanden. Auch diese kranken Auswüchse des per se inhumanen Nationalsozialismus beweist die "KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora" plastisch nachvollziehbar.
Ersehnst du, liebe Kiddio, ebendiese dunkelste Zeitspanne der deutschen Geschichte zurück?
Ich frage dich: "Sieg wheil?"

Während meiner durchaus leerreichen Studien lauschte ich den Klängen der Oper "Rienzi", welche kein göringerer als Richard Wagner komponierte; ja sogar das Libretto entstammt der Feder unseres Best geliebten Meisters höchstselbst - sie ließ mich die hösslichen, sorry heßlichen Umgebungsgeräusche vergessen und offen gestanden himmler ich Wagner an.
Besonders erwähnenswert erscheinen neben den Bläsern auch die Streicher zu sein, welche dank unseres treuen Konzertmeisters Julius, die Szenerie stramm "völkisch" beobachtend, hervorstürmern, um blitzartig das Gejodl der TRommel zu überschießen. Hach, Wagners Musik gibt ein kleines Mengele an Enthusiasmus mit - tief beglückt, als lutsche man einen Hanfstaengl - eben "JEDEM DAS SEINE".
Nicht verborgen bleiben soll wahrlich die Tatsache, dass ebendiese Oper die allerliebste unseres führeren "Reichskanzlers" war, der kraft seiner kranken Kräfte Deutschland vom Land der Dichter und Denker zum Land der Richter und Henker umpohlte.

Wie gefällt dir "Rienzi" und hegst du ganz heimlich eine Schwäche für Volkstribunen?
Schätzt du Vartas streben nach der Akku-Weltherrschaft als aussichtsReich ein?
Ich frage dich: "Sieg wheil?"

Jedenfalls schriebst du bezeichnenderweise, die AfD sei eine demokratisch gewählte bürgerliche Partei oder:
"Südkorea hat übrigens eine vorbildliche Demokratie und neutrale Medien
(ganz im Gegensatz zu Deutschland!)"
(Snowblood, Kiddo: „Ja @Pilt“, in: ariva.de / Forum Samsung SDI, 20.09.21, 22:54 Uhr, Beitrag #1615, ariva.de/forum/samsung-sdi-548384?page=64 [abgerufen am 10.01.22])

Von ganzem Hetzen, sorry Herzen bleibt mir nur, dir einen total wundervollen Start in die kommende Woche zu wünschen, wenn nötig, TOT ALER und RADIKALER, als wir ihn uns heute überhaupt vorstellen können, auf dass sich unser geistiges Band nie lmöse.
Ich frage dich ein letztes Mal: "Sieg wheil?"

S.S., ähhh P.S. Sicherlich stört es dich nicht, dass ich lesbisch bin, denn Alice Weidel ist es schließlich auch.

Wer die Linkspartei oder die AfD wählt, schadet nicht nur sich, sondern mindestens einem ganzen Land, nämlich Deutschland!  

03.12.22 00:22
1

10 Postings, 0 Tage rechtsträgerin.raus@Ronny, mein MfS-Führungsoffizier

Lieber Ronny,

nach reiflicher Überlegung komme ich zu dem Schluss, dass deine Lobeshymen auf Fiktor Orbán unangebracht, gar völlig unbegründet sind!

Selbst wenn Orbán einmal eine korrekte Entscheidung traf, nämlich die Sanktionen der EU gegen Putin-Russland ein weiteres halbes Jahr zu verlängern, so bedeutet dies noch lange nicht, dass Orbániens Miministerpräsident per se ein vernunftbegabter Mensch ist.

Immerhin meint Vernunft das geistige Vermögen, Zusammenhänge zu erkennen, zu beurteilen und sich danach sinnvoll und zweckmäßig zu verhalten.
Weder sticht Orbán durch seinen besonderen Intellectus noch durch seine ausgeprägte Ratio hervor. Ich gehe personaliter so weit, ihn wahrlich als Unmenschen identifiziert zu haben.
Diametral verschieden scheinen unsere Ansicht wohl in diesem Punkt zu sein, nicht wahr?! ;-)

Holzschnittartig knapp begründe ich gern meine harsche Kritik an deiner Unterstellung, Orbániens Ministerpräserdent (in gewisser Weise das Verhütungsmittel der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit) sei vernünftig.
Im Grunde handelt sich's bei diesem offenkundigen Autokraten Orbán um einen rechtsradikalen Verbrecher und Betrüger, gegen den regelmäßig vom EuGH, also unserer höchsten Gerichtsbarkeit, Klage wegen Verfassungsfeindlichkeit, Menschenrechtsverletzungen, Korruption/Subventionsbetrug, Beschneidung der Pressefreiheit, Diskriminierung, rassistischer Äußerungen, menschenverachtender Asylpolitik, Kriminalisierung Homosexueller, Aushöhlung der Grundrechte und des Rechtsstaats erhoben wird.

Obendrein versucht ebendieser Miministerpräserdent laut eigener Aussage Ungarn in einen illiberalen Staat zu transformieren - Gewaltenteilung adieu! Unsere EU-Kommission eröffnete bereits Verfahren aufgrund Verletzung der EU-Rechtsprinzipien und der EU-Verträge gegen diesen diktatorischen Anführer Orbániens.
Last, but not least regiert Orbán sein Land seit Corona-Ausbruch ohne parlamentarische Kontrolle per Dekret, seit Beginn des Putin'schen Ukraine-Kriegs per Notstandsdekrete, ebenfalls am Parlament vorbei, da er den Ausnahmezustand ausrief.

Ich plädiere also, lieber Ronny, dafür, Fiktor Orbán die Zuschreibung von Vernunft durch dich zu entziehen, wenngleich seine Entscheidung, die Sanktionen gegen Putin-Russland zu verlängern, sinnvoll war.

Es lebe die freiheitliche demokratische Grundordnung! Darauf fußt unser schönes Deutschland, deshalb geht's uns allen vergleichsweise super gut!

Tja, an der Unfähigkeit jene Gedanken auszudrücken, welche ich nicht habe, scheitere ich bisweilen.  

03.12.22 00:22
1

10 Postings, 0 Tage rechtsträgerin.raus@Ronny, mein MfS-Führungsoffizier

Lieber Ronny,

nach reiflicher Überlegung komme ich zu dem Schluss, dass deine Lobeshymen auf Fiktor Orbán unangebracht, gar völlig unbegründet sind!

Selbst wenn Orbán einmal eine korrekte Entscheidung traf, nämlich die Sanktionen der EU gegen Putin-Russland ein weiteres halbes Jahr zu verlängern, so bedeutet dies noch lange nicht, dass Orbániens Miministerpräsident per se ein vernunftbegabter Mensch ist.

Immerhin meint Vernunft das geistige Vermögen, Zusammenhänge zu erkennen, zu beurteilen und sich danach sinnvoll und zweckmäßig zu verhalten.
Weder sticht Orbán durch seinen besonderen Intellectus noch durch seine ausgeprägte Ratio hervor. Ich gehe personaliter so weit, ihn wahrlich als Unmenschen identifiziert zu haben.
Diametral verschieden scheinen unsere Ansicht wohl in diesem Punkt zu sein, nicht wahr?! ;-)

Holzschnittartig knapp begründe ich gern meine harsche Kritik an deiner Unterstellung, Orbániens Ministerpräserdent (in gewisser Weise das Verhütungsmittel der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit) sei vernünftig.
Im Grunde handelt sich's bei diesem offenkundigen Autokraten Orbán um einen rechtsradikalen Verbrecher und Betrüger, gegen den regelmäßig vom EuGH, also unserer höchsten Gerichtsbarkeit, Klage wegen Verfassungsfeindlichkeit, Menschenrechtsverletzungen, Korruption/Subventionsbetrug, Beschneidung der Pressefreiheit, Diskriminierung, rassistischer Äußerungen, menschenverachtender Asylpolitik, Kriminalisierung Homosexueller, Aushöhlung der Grundrechte und des Rechtsstaats erhoben wird.

Obendrein versucht ebendieser Miministerpräserdent laut eigener Aussage Ungarn in einen illiberalen Staat zu transformieren - Gewaltenteilung adieu! Unsere EU-Kommission eröffnete bereits Verfahren aufgrund Verletzung der EU-Rechtsprinzipien und der EU-Verträge gegen diesen diktatorischen Anführer Orbániens.
Last, but not least regiert Orbán sein Land seit Corona-Ausbruch ohne parlamentarische Kontrolle per Dekret, seit Beginn des Putin'schen Ukraine-Kriegs per Notstandsdekrete, ebenfalls am Parlament vorbei, da er den Ausnahmezustand ausrief.

Ich plädiere also, lieber Ronny, dafür, Fiktor Orbán die Zuschreibung von Vernunft durch dich zu entziehen, wenngleich seine Entscheidung, die Sanktionen gegen Putin-Russland zu verlängern, sinnvoll war.

Es lebe die freiheitliche demokratische Grundordnung! Darauf fußt unser schönes Deutschland, deshalb geht's uns allen vergleichsweise super gut!

Tja, an der Unfähigkeit jene Gedanken auszudrücken, welche ich nicht habe, scheitere ich bisweilen.  

03.12.22 00:23
1

10 Postings, 0 Tage rechtsträgerin.rausBegasung schizophrener Bienen mit Lachgas

In diesem Beitragsstrang geht es um die gezielte Begasung der Tracheen schizophrener schwäbischer Bienen mit Distickstoffmonoxid.

Wir erhoffen uns davon eine allgemeine Aufhellung des Gemüts, was die Aggressivität und Stichelneigung senken soll. Zudem ist eine Stärkung des verkümmerten linken Flügels zugunsten einer gesunden Schrumpfung des übermäßig vorhandenen rechten Flügels auf Norm-Maß denkbar.
Dadurch scheint ein ausgeglichener Geradeausflug wieder möglich.

Fernerhin soll die Begasung mit N2O Ausgeglichenheit und Sanftmut im schizophrenen Bienencharakter aktivieren, um die verloren gegangene Impulskontrolle herzustellen.
Verzerrungen der Wahrnehmung des zuvor verkümmerten linken Spektrums werden zugunsten einer Untergewichtung des rechten Flügels nachlassen.

Bitte um Mitteilung eurer Erfahrungen zu dieser Thematik. Tipps, Tricks und Ideen sind gern gesehen.  

03.12.22 00:23
1

10 Postings, 0 Tage rechtsträgerin.rausBegasung schizophrener Bienen mit Lachgas

In diesem Beitragsstrang geht es um die gezielte Begasung der Tracheen schizophrener schwäbischer Bienen mit Distickstoffmonoxid.

Wir erhoffen uns davon eine allgemeine Aufhellung des Gemüts, was die Aggressivität und Stichelneigung senken soll. Zudem ist eine Stärkung des verkümmerten linken Flügels zugunsten einer gesunden Schrumpfung des übermäßig vorhandenen rechten Flügels auf Norm-Maß denkbar.
Dadurch scheint ein ausgeglichener Geradeausflug wieder möglich.

Fernerhin soll die Begasung mit N2O Ausgeglichenheit und Sanftmut im schizophrenen Bienencharakter aktivieren, um die verloren gegangene Impulskontrolle herzustellen.
Verzerrungen der Wahrnehmung des zuvor verkümmerten linken Spektrums werden zugunsten einer Untergewichtung des rechten Flügels nachlassen.

Bitte um Mitteilung eurer Erfahrungen zu dieser Thematik. Tipps, Tricks und Ideen sind gern gesehen.  

03.12.22 00:23

10 Postings, 0 Tage rechtsträgerin.rausImker*innen gegen VEB, NSDAB oder WASPen?

Hallo,

falls sich im Garten Eden, also hier, begeisterte Imker*innen finden, die sowohl über Erfahrung hinsichtlich VEB (Vollerwerbsbienen) als auch NSDAB (Nektarsuchende deutsche Arbeitsbienen) und WASPen verfügen, lasst uns Bienenvolkskundler*innen gern daran teilhaben.
Weil ich mir die Meinungen und Scheinargumente der "bienenvölkischen Beobachter*innen" und der AfB (Alternative für Bienen) denken kann, bitte ich diese höflichst und mit allem gebührenden Respekt woanders zu kolportieren.

Kurz zu mir: Ich bin nur eine kleine Hobbyimkerin mit derzeit 90 Stöcken. Der Name meiner Bienenstockkolonie lautet "Bündnis 90/Die Bienen".

Auf euer reges Verbalisieren freu' ich mich, schlichtweg, weil ich aus Bayern stamme und mich Bestoiber interessieren!
Schluss mit Herumsödern, jetzt schreibt einen Strauß bunter Blumen... :-)))

Bussi von der heißen Biene an euch liebe Menschen da draußen! :-)

P.S. Bienenstich mit extra viel Sprühsahne kurz "Ss" liebe ich gar nicht mal so sehr.  

03.12.22 00:23
1

10 Postings, 0 Tage rechtsträgerin.rausImker*innen gegen VEB, NSDAB oder WASPen?

Hallo,

falls sich im Garten Eden, also hier, begeisterte Imker*innen finden, die sowohl über Erfahrung hinsichtlich VEB (Vollerwerbsbienen) als auch NSDAB (Nektarsuchende deutsche Arbeitsbienen) und WASPen verfügen, lasst uns Bienenvolkskundler*innen gern daran teilhaben.
Weil ich mir die Meinungen und Scheinargumente der "bienenvölkischen Beobachter*innen" und der AfB (Alternative für Bienen) denken kann, bitte ich diese höflichst und mit allem gebührenden Respekt woanders zu kolportieren.

Kurz zu mir: Ich bin nur eine kleine Hobbyimkerin mit derzeit 90 Stöcken. Der Name meiner Bienenstockkolonie lautet "Bündnis 90/Die Bienen".

Auf euer reges Verbalisieren freu' ich mich, schlichtweg, weil ich aus Bayern stamme und mich Bestoiber interessieren!
Schluss mit Herumsödern, jetzt schreibt einen Strauß bunter Blumen... :-)))

Bussi von der heißen Biene an euch liebe Menschen da draußen! :-)

P.S. Bienenstich mit extra viel Sprühsahne kurz "Ss" liebe ich gar nicht mal so sehr.  

03.12.22 00:27

10 Postings, 0 Tage rechtsträgerin.rausRechtsradikale im Threat?

Vielleicht gehören die User*innen Biene, Kidd und Nighty den "Sozial-Nationalisten" an, ich weiß es jedoch nicht, bin mir wahnsinnig unsicher???
Falls ihr mehr dazu wisst, bitte lasst uns daran teilhaben!
Meine Frage: "Sieg weil?"

Neonazis??? Rechtsradikale???
Gehört ihr den "Sozial-Nationalisten" an, seid ihr Neonazis, Rechtsradikale, oder nicht?
Lest ihr regelmäßig in Hitlers Buch "Mein Kampf"?

Falls eine super freundliche Haltung gegenüber Orbán besteht, sprecht sie ruhig aus!
Steht dazu, falls sie existiert.

Liebe Kidd, Biene und Nighty, was haltet ihr von Orbániens Ministerpräserdenten, sozusagen dem Verhütungsmittel der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit?

Seid ihr veritable "Sozial-Nationalisten"?

Bitte klärt mich auf!
Danke!  

03.12.22 00:27

10 Postings, 0 Tage rechtsträgerin.rausRechtsradikale im Threat?

Vielleicht gehören die User*innen Biene, Kidd und Nighty den "Sozial-Nationalisten" an, ich weiß es jedoch nicht, bin mir wahnsinnig unsicher???
Falls ihr mehr dazu wisst, bitte lasst uns daran teilhaben!
Meine Frage: "Sieg weil?"

Neonazis??? Rechtsradikale???
Gehört ihr den "Sozial-Nationalisten" an, seid ihr Neonazis, Rechtsradikale, oder nicht?
Lest ihr regelmäßig in Hitlers Buch "Mein Kampf"?

Falls eine super freundliche Haltung gegenüber Orbán besteht, sprecht sie ruhig aus!
Steht dazu, falls sie existiert.

Liebe Kidd, Biene und Nighty, was haltet ihr von Orbániens Ministerpräserdenten, sozusagen dem Verhütungsmittel der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit?

Seid ihr veritable "Sozial-Nationalisten"?

Bitte klärt mich auf!
Danke!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
695 | 696 | 697 | 697  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben