Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3879
neuester Beitrag: 02.07.20 15:17
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 96975
neuester Beitrag: 02.07.20 15:17 von: preisfuchs Leser gesamt: 15223101
davon Heute: 3591
bewertet mit 168 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3877 | 3878 | 3879 | 3879  Weiter  

23.06.11 21:37
168

24579 Postings, 6997 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3877 | 3878 | 3879 | 3879  Weiter  
96949 Postings ausgeblendet.

01.07.20 23:59

524 Postings, 932 Tage ThunderJunkyZitat

"Die früheren Diskussionen mit Zaka, Berliner, Kassiber, Karass, Fuchs und was weiss ich nicht wer es alles gewesen ist hatten Mehrwert "
Haha, danke für den Lacher zu später Stund. Hat doch noch Humor, das Forum.  

02.07.20 00:29

2791 Postings, 2012 Tage FeodorMan könnte denken...


... der Preisfuchs steckt dahinter!  :-)  

02.07.20 09:18

524 Postings, 932 Tage ThunderJunkyNee Feodor

Nicht verwechseln: Preisfuchs ist nur unter Xdings, Marty, Charly und PF unterwegs.
Aber da kann man schonmal durcheinander kommen ;)  

02.07.20 09:36

2791 Postings, 2012 Tage FeodorDa wäre...


... ich mir nicht so sicher, Thunder!  :-)  

02.07.20 09:50

324 Postings, 935 Tage Marty McFly 00Junkyy

Was du dir alles zusammen reimst,
Hast du heute morgen schon wieder zu viel Insekten Gift inhaliert?
 

02.07.20 10:22

524 Postings, 932 Tage ThunderJunkyLass es

einfach Preisfuchs. Du wurdest enttarnt.  

02.07.20 11:52

13 Postings, 24 Tage Charly007wird eine längere zeit wohl so weitergehen

 
Angehängte Grafik:
btc.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
btc.png

02.07.20 12:13

17148 Postings, 7519 Tage preisfuchsJuhu habt Ihr mich vermisst?

Es scheint der Direktor vom Thread
" Wie man Affen beschäftigt"
sollte noch eine weitere Sperrung bekommen.

Da wären doch noch ein paar #.... die nicht gemeldet wurden.

Na ixurt, Thunder, Motox und mein lieber Feodor der seit Tagen hier sehnsüchtig auf mich wartet:
Wer meldet es?
Der 24.06 war schon eine gute Leistung!
Leider wurde nicht alles gelöscht, lol
Wenn ihr jetzt meldet ist irgendwas bestimmt dabei das zur Sperrung führt.
Der liebe Mod. spart sehr gern berliner und Preisfuchs ;-)
Also meine Jünger haut rein und meldet.
Melden und petzen ist in der Zeit von Alu Hut Träger und Verschwörer ganz wichtig und voll LIKE
Wieviele Doppel ID soll ich jetzt schon haben?
Komme dem vielen Schreiben schon bald nicht mehr hinterher
hahaha

-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-07-02_um_12.png
bildschirmfoto_2020-07-02_um_12.png

02.07.20 12:21

17148 Postings, 7519 Tage preisfuchs#96959 du meine Lieblings ID

Sehe ich nicht so!
Mein Kursziel ? 9000 bis 31.12 ist jetzt aber schon 7 Monate voll in der Spur.
Im Dezember 2020 erwarte ich einen Run, daher wird es mit 24.12 nicht ganz passen.

Aber es war viel Zeit vorhanden um vom Bitcoin Geld mit Aktien noch mehr Geld zu verdienen.
Das geht hier aber in viele raffgierige, hirnlose Bitcoin-Köpfe nicht hinein.

Hodl, Hodl tzz tzz lol

Das kann ich ab Spätherbst mit weit mehr Bitcoins aus Geld der Aktien immer noch  ;-)

Dem Tony.Ford Thread sind schon ganz schlaue unter uns, lol

Ich kauf mir jetzt auch ein "gebrauchtes Wohnmobil" lol und hahahaha
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

02.07.20 12:56
1

13 Postings, 24 Tage Charly007fuchs was ist im dezember dein kursziel?

weshalb sollte es nicht früher zu einem run kommen. erstmal glaube ich dass es weiter unter die us / $ 9k gehen wird.

 
Angehängte Grafik:
btc.png
btc.png

02.07.20 13:41

524 Postings, 932 Tage ThunderJunkyGäääähn

wie langweilig. Du warst auch schonmal unterhaltsamer, Preisfuchs/Marty/xmen.
 

02.07.20 13:50

2791 Postings, 2012 Tage FeodorIch habe...


... in den letzten Wochen viel mehr Geld verdient und natürlich auch bekommen.
Und das alles mit Bitcoin Gezocke, das lohnt sich!

So long, let's work!

Carpe Diem!  

02.07.20 13:51

2791 Postings, 2012 Tage FeodorPreisfuchs...


... Spätherbst, lol!   :-)  

02.07.20 13:52

17148 Postings, 7519 Tage preisfuchsNa ihr zwei. Ich euch auch so sehr

-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-07-01_um_11.png
bildschirmfoto_2020-07-01_um_11.png

02.07.20 13:59

17148 Postings, 7519 Tage preisfuchsSo leider keine Zeit für euch

Aber schön das du Feador Hilde und Tunte Zeit für mich habt.
Es ehrt mich immer wieder Preisfuchs zu lesen.
So weit hier zu kommen hat schon etwas ;-)

Es ehrt mich auch
Xfrau
Marty und tomtom zu sein.
Charly natürlich auch.

Ach Charly auf das Kursziel im Dez. musst Du nur der Schlauköpfe die 14k, 20k and up to the Moon lesen.

Alles immer so nett zu lesen.
Bullenrun etc. wäre da nicht .....

So long
und Grüße an Feodor
a mei bist du nett
du süßer kleiner




-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!
Angehängte Grafik:
affe.png
affe.png

02.07.20 14:01
1

141 Postings, 4613 Tage oestareichaIch

... glaub nicht an eine Seitwärtsbewegung, die ein halbes Jahr dauert. Spätestens im Vorfeld der us Wahl kommt Bewegung... aber ich denke schon weit vorher.    

02.07.20 14:07
1

7507 Postings, 3307 Tage ixurtFuchs, lt S2F wird bis Dez. ein neues Zwischen-ATH

erwartet. Momentan liegen wir leicht unter der S2F-Langzeitprognose.

Wir sind also voll auf Kurs und befinden uns einfach nur in einer Bitcointypischen Konsolidierungsphase,
wobei die Volatilität allerdings erheblich nachgelassen hat!

siehe Beitrag von Charly:
https://www.ariva.de/forum/...eht-bevor-443500?page=3877#jump27800547

Womit begründest du denn überhaupt deine Behauptung,
dass der Bitcoin erst im Dezember anziehen würde?
Dein Preisziel 9k wurde doch auch schon viel früher erreicht als von dir prognostiziert.

Sie dir den realen Chartverlauf überblendet im S2F-Model mal etwas genauer an...
Und du solltest unschwer erkennen können,
dass die Konsolodierungsphase nach dem Halving 2016 auch nicht ewig und drei Tage dauerte...

Ok, momentan sieht es noch Sommertypisch ruhig aus.
Analog dem S2F rechne ich im Dezember dennoch mit einem BTC-Preis um die 25k!  

02.07.20 14:18

17148 Postings, 7519 Tage preisfuchs#96968

ja
Trump
der kann einiges bewirken.
Im Sept. wissen wir schon viel mehr.

Bewegungen werden wir erleben, aber über 12 k wohl bis Oktober eher nicht.
Charts ok
Wale und alles ist anderes.
Da kannst du noch so alles berechnen. Haut einer 1000 BTC in dem Markt zack down.
Da frage ich dich jetzt, warum kauft jetzt keiner 1000 und mehr BTC und zack run?

Eben, weil ...

Das will ich hier aber mit den störenden Äffchen nicht diskutieren.
Du fängst etwas an (das wird gemeldet, ausgeblendet) und dann bist gesperrt.

= Kein Mehrwert.

Der Thread ist out!
Selbst berliner hat das eingesehen, lol

Die Fragen warum und weil behalte ich da lieber für mich und freue mich wieder in Kürze über eine gesperrte Outzeit.

Heute ist zumal mal hier, wieder etwas los .
War nicht jeden Tag Action im Thread.
Feodor und Tunte laufen schon ganz heiß, lol


-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

02.07.20 14:26

17148 Postings, 7519 Tage preisfuchsixurt ein Ziel ist zum Datum ein Ziel

Dieses Jahr war und ist zum BTC auch ohne Corona anderes, als die Halvings davor.

Trump ist eben Trump

Das weis und wusste man 2019.
Wir können froh sein, dass die Regierungen 2020 nicht massiv gegen Bitcoin eingreifen.
Dass, weil Iota, Ether etc. echt gute Arbeit die Tage und Wochen leisten. Der Kuersverlauf ist daher mehr wie gut. Dagegen macht man nichts. BTC jetzt bei über 20 k auweia

Wachablösung?
BTC nur noch als Wertspeicher?
BTC Hodl, Hodl und das immer mehr!

Bitcoin hatte im Ursprung andere Ideen. Eine Seitwärtsbewegung somit nicht von schlechten Eltern.

Sorry, bin weg.
Muss jetzt ein paar Tage verreisen.
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

02.07.20 14:49

2791 Postings, 2012 Tage FeodorGott sei Dank!

02.07.20 14:52

17148 Postings, 7519 Tage preisfuchsGott

auch cool.
Ja, der bin ich auch ;-)
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

02.07.20 14:57

7507 Postings, 3307 Tage ixurtgute Reise...

Und dass meine ich nicht ironisch!

Natürlich verändern sich die Ziele mit der Entwicklung. Dass ist ja auch mein Reden!

Und dass sich die Erde dreht und die Geschichte nicht wiederholt aber reimt,
stimmt auch,
ist aber leider nicht von mir!

Und so geht auch der Bitcoin mit der Zeit!
Bzgl. seiner Bestimmungsentwicklung habe ich hier vor einiger Zeit eine interessante Grapik eingestellt. Und in der Tat, ähnlich wie Gold, nur besser, sehe ich die Zukunft von Bitcoin als digitalen Wertspeicher. Deshalb erwarte ich auch noch die enormen Wertsteigerungen!  

Deine Begründung für die 9k, dass wir froh sein können, dass die Regierungen den Bitcoin nicht verbieten, finde ich allerdings ziemlich an den Haaren herbeigezogen.

Mit deiner Einschätzung zu Iota und Ethereum stimme ich wiederum überein.
Da wäre den aber ADA von Cordano noch hinzuzufügen!



 

02.07.20 15:17

17148 Postings, 7519 Tage preisfuchsDanke

Das mit den Regierungen und BTC ist nicht aus den Haaren daher gegriffen.
Das ist ein anderes, längeres nicht uninteressantes Thema.
Will aber nicht jeder hören und diskutieren.
Da kommen die Anfänge vor 2009 ins Spiel.

ixurt die Fed und EZB haben die Macht alle Kryptos zu schwächen.
Da wird gelogen und betrogen, wie diese Woche der Zahlen USA, lol

Bitcoin kann nicht zerstört werden, aber sehr stark geschockt und geschwächt. Das kann schneller als mit Wirecard passieren.

PS:
Da wäre den aber ADA von Cordano noch hinzuzufügen!
Ja
daher auch etc.
Auch Ripple geht einen Weg etc.

So long
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3877 | 3878 | 3879 | 3879  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben