Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4001
neuester Beitrag: 27.10.20 22:38
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 100019
neuester Beitrag: 27.10.20 22:38 von: preisfuchs Leser gesamt: 15787047
davon Heute: 1033
bewertet mit 171 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3999 | 4000 | 4001 | 4001  Weiter  

23.06.11 21:37
171

24619 Postings, 7115 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3999 | 4000 | 4001 | 4001  Weiter  
99993 Postings ausgeblendet.

27.10.20 10:27

4783 Postings, 796 Tage S3300Löschung


Moderation
Moderator: mho
Zeitpunkt: 27.10.20 11:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

27.10.20 10:57

607 Postings, 1050 Tage ThunderJunkyHaha

Köstlich. Aber im keine Ausrede verlegen xD  

27.10.20 11:02
1

208 Postings, 1282 Tage shark23johe7 hat recht...

das hier ist tiefstes Niveau. Wer kann hier bitte mal die delete Taste drücken!  

27.10.20 11:32

46 Postings, 44 Tage Maxwell123Marktrückblick

Guten Mittag,

ich denke, der nächste Hype lässt nicht mehr lange auf sich warten. Nachdem Bitcoin nun die Widerstandszone durchbrochen hat, könnte der Hype nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Wer anderer Meinung ist, kann sich ja mal diesen Artikel durchlesen: https://cvj.ch/invest/maerkte/marktrueckblick-kalenderwoche-43/  

27.10.20 12:54

5796 Postings, 4482 Tage Motox1982noch

~500USD bis die 14K geknackt sind.

es wird ...  

27.10.20 12:59
4

81 Postings, 1309 Tage KaiserAndiGold Inflation

https://www.focus.de/finanzen/boerse/gold/...hlossen_id_12574284.html

Gold im Wert von aktuell ca. 64 Mrd. ? werden dort vermutet. Auch Gold bleibt vor einer Inflation nicht bewahrt. Bei Bitcoin hingegen bleiben wir vor steigender Inflation bewahrt. Das Inflationsrisiko bei Bitcoin ist klar kalkulierbar.

Abgesehen davon muss für das Schürfen des Goldes die Natur darunter leiden und erfordert immens viele Ressourcen. Der Bitcoin braucht nur Strom, der je nach Herkunft des Stromes zwar auch umweltschädlich sein kann, aber deutliches Steigerungspotenzial im ökologischen Fußabdruck hat... durch regenerative Energien und effizienter werdende Hashpower. Ist also Bitcoin das bessere Gold?  

27.10.20 13:51

81 Postings, 1309 Tage KaiserAndiNeue Crypto Exchange der größten Bank Südostasiens

https://www.cryptoglobe.com/latest/2020/10/...ts-own-crypto-exchange/

Inzwischen haben wir uns von solchen Nachrichten satt gesehen, weil immer mehr Institutionen sich mit Cryptos beschäftigen. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass noch vor wenigen Jahren Bitcoin und co. Underdogs waren und inzwischen beim Establishment angekommen sind. Vor 2-3 Jahren wären die Leute bei der aktuellen Newslage ausgeflippt.

Ohne dass eine wirkliche "FOMO" ausbricht, nähern wir uns dem ATH. Von einem Hype kann man aktuell noch nicht sprechen und das ist gut so. Ich rechne (und hoffe es) nach wie vor damit, dass wir für den 14k-USD-Widerstand noch etwas Anlauf benötigen.
 

27.10.20 14:43
1

4783 Postings, 796 Tage S3300Herrlich

Wieder löschen lassen. Muss echt peinlich sein beim verwenden der Doppel ID erwischt worden zu sein :D  

27.10.20 14:44

4783 Postings, 796 Tage S3300Gelle

27.10.20 15:05

17619 Postings, 7637 Tage preisfuchsEinen sonnigen Gruß zum Nachmittag

Na ist das nicht toll wie Bitcoin sich die letzten Wochen gegen meine Kurserwartung bis 24.12 (? 9K) entwickelte?

Da habe ich mich mal wieder sehr weit vom Fenster gelehnt.
Spätherbst warm anziehen und so ein Quatsch.

Als Fuchs hätte ich 12-2019 wissen müssen das Corona vor der Tür steht und eine Pandemie die Welt lahm legt.

Da Bitcoin das digitale Gold der Zukunft ist, werde ich mich jetzt nach El Dorado begeben.
64 $ Mrd. schreibt Ihr?

Sagenhaft!
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

27.10.20 15:14

4783 Postings, 796 Tage S3300Was für schlechte

Ausreden, lol. Noch vor wenigen Wochen verkaufte er ganz stolz BTC und verkündete seine puts. Seit dem geht es nur rauf, lol.    

27.10.20 15:20

17619 Postings, 7637 Tage preisfuchsGibt es eigentlich so etwas wie Bitcoin

Thread Wächter?
Da meine ich so Typen die sich in 3-Schicht abwechseln um User ......

Könnte echt meinen die gibt es. Was aber gäbe das für einen Sinn?
Der Zeit könnte man z.B. mit Bitcoin gutes Geld verdienen. Natürlich auch mit Aktien etc.
Also wenn einem Behinderten so ein Job gegeben wird, dass würde ich klasse finden.
So Stunden lang vor dem PC sitzen und dafür Geld erhalten ist eine gute Sache.


-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

27.10.20 15:22

4783 Postings, 796 Tage S3300Du (ihr ;) )

müsst es bestens wissen, lol  

27.10.20 15:22

17619 Postings, 7637 Tage preisfuchsSodale jetzt a Kaffeele

Bitcoin läuft, was bedeutet zurück lehnen und zusehen wie sich Geld vermehrt.

-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

27.10.20 15:25

4783 Postings, 796 Tage S3300Macht euch

Gefasst. Spätherbst geht es rund. Lab ich jemals daneben ? Jede meiner Ankündigungen ist bis jetzt eingetreten. Wer auf mich hörte konnte viel Geld verdienen, aber natürlich wurde alle meiner Tipps gelöscht.
Zum Glück habe ich nach meinem BTC Verkauf keine puts gekauft, das wäre echt peinlich gewesen und hätte meine 100% Trefferquote zerstört.  

27.10.20 15:35

17619 Postings, 7637 Tage preisfuchsDa Bitcoin jetzt to the Moon abgeht

habe ich mir überlegt, ob ich mir einen Grafiker einstelle.

- Müsste so keine Bilder mehr kopieren
- Der könnte mir einen Grill Grafiken, dass alles natürlich auf dem Razer Rechner.

Jetzt aber erstmal etwas Bitcoin 13,4 K feiern. Oder so wie immer mich ;-)

Merke:
Überhaupt etwas ernst zu meinen, erfordert schon Selbstbewusstsein


So Long
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

27.10.20 17:20

17619 Postings, 7637 Tage preisfuchsSollte mir jetzt so einen Razer

Gaming Stuhl kaufen.
Bestimmt zum Zurücklehnen und der Bitcoin Gewinne beobachten eine super Investition.

14 k zwar 5 Monate zu spät aber jetzt zum Greifen nahe.
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

27.10.20 18:24
1

Clubmitglied, 24064 Postings, 5329 Tage minicooperüber den bereich 13,9 bis 14k geht der bullemmarkt

erst richtig ab. nach oben sind dann keine widerstände mehr.....dann könnte  das  ath bis ende 2020 angelaufen werden.

we will see
-----------
Schlauer durch Aua

27.10.20 19:10
1

515 Postings, 2231 Tage John_Rango@Preisfuchs

Komm schon.. einen Razer gaming stuhl?

Bei deinem Portfolio sollte doch ein Diagon Executive von Girsberger drin liegen. Echtleder Preisklasse 6 - da hast du auch 10 Jahre später noch Freude dran ;-)  

27.10.20 19:51
2

17619 Postings, 7637 Tage preisfuchsHey John da hast du recht

Aber von den habe ich keine Aktien und Werbung muss hier schon sein.
Du wirst lachen aber heute an dich gedacht, weil mein Sohn seiner  Wallet heute seine Bitcoin Rekordhoch hat.
John ist der glücklich:-)
Danke

Nach dem sie Zaka aus dem Thread raus geeckelt haben schrieb ich:
Wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirre sie mit Schwachsinn.

Jetzt aber Schluss damit. Ist ein Bitcoin Thread mit sehr interessanten Postings ;-)
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

27.10.20 20:30

1015 Postings, 1087 Tage gebrauchsspurNa dann mal schauen, ob er auch liefert

27.10.20 20:59
2

5796 Postings, 4482 Tage Motox198214K schon durch?

grade nachgesehen, noch nicht ganz!

aber ist ok, 14K ist auch der letzte große Widerstand.

mal schauen, nach diesem Up Move werden die Chinesen, wie sonst auch zu 90%, weiter machen.

mir wäre aber lieber wenn die 14K noch nicht über Nacht fallen, sondern wir live dabei zu sehen können :)

Wunschszenario: heute nacht 13.800-13.900 und morgen oder übermorgen dann durch die 14K um dann in voller Ekstase, komplett Nackt in klierender Kälte im Vollrausch abzufeiern ;-)
 

27.10.20 21:31
1

17619 Postings, 7637 Tage preisfuchsMotox ich dachte nur ich wäre verrückt

gegen dein Fetisch sind meine Fliegenpilze harmlos.

Mir wäre es auch recht, wenn Bitcoin erstmal ein paar Wochen unter der 14K Markte seitwärts läuft.

-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

27.10.20 21:39
1

5796 Postings, 4482 Tage Motox1982Fliegenpilze

Können dabei aber mittel zum zweck sein ...  

27.10.20 22:38

17619 Postings, 7637 Tage preisfuchsHut ab dem Manager von Microstrategy

in kurzer Zeit das Betriebsvermögen um ein paar viele Millionen US $ nur durch zusehen erhöht.
Bin gespannt wann Razer auch so umdenkt.
Fette Kriegskassen sollten jetzt eilig in Bitcoin fließen.

Hoffe das war jetzt genug Werbung. Viele sind meinem Tipp gefolgt, den Rest muss ich nicht überzeugen.

Gute Nacht!
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3999 | 4000 | 4001 | 4001  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben