COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Seite 1 von 12496
neuester Beitrag: 15.04.24 09:34
eröffnet am: 07.05.14 13:06 von: Schmid41 Anzahl Beiträge: 312392
neuester Beitrag: 15.04.24 09:34 von: Randfigur Leser gesamt: 31678491
davon Heute: 7038
bewertet mit 323 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12494 | 12495 | 12496 | 12496  Weiter  

18.08.06 12:01
323

8212 Postings, 7300 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12494 | 12495 | 12496 | 12496  Weiter  
312366 Postings ausgeblendet.

04.04.24 20:04

2182 Postings, 6179 Tage derweißeEngelKlicki..

mein polnischer Investor... die CoBa steigt nicht wegen der mBank..fertig....
...die CoBa steigt weil sie an Zinsen Geld verdient, weil sie total unterbewertet ist..(also noch 100% steigen kann)..sie gute Arbeit leistet um immer rentabeler  zu werden...und die Geschäftsfelder weiter ausweitet ...darum....sie läuft..und läuft und läuft..  

04.04.24 21:42

217 Postings, 2647 Tage KlickiEi, ei, ei, 100 %

Hoffentlich spielt Lagarde mit  

04.04.24 23:12

1028 Postings, 1194 Tage halfordklicki

Engel schweben in anderen Höhen,aber wenns klappt gebe ich einen Schnaps aus
 

04.04.24 23:18

1917 Postings, 5472 Tage RandfigurMarktechnische normale Reaktion

WIRKLICH nicht mehr, aber gerne scheißt hin, macht Sinn.

Aber was ist Montag;-)  

05.04.24 10:47
2

1254 Postings, 4800 Tage nordlicht71Was sich reimt, ist gut

@Randfigur  Ich persönlich hätte ja eher "schmeißt hin, macht Sinn" geschrieben, aber egal.

@Klicki  Dass bei Tradegate auch mal größere Stückzahlen gehandelt werden, ist offensichtlich nichts Außergewöhnliches: Heute Morgen waren es sogar mal 50000.
Das ist für manch einen das ganze Geld, würde der richtige Friedhelm Busch sagen.
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_vom_2024-04-05_10-29-48.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
bildschirmfoto_vom_2024-04-05_10-29-48.png

05.04.24 14:23

1028 Postings, 1194 Tage halford@#the Real Friedel Busch...

Kann man wieder Rinne???
mfg John Boy H.  

05.04.24 18:17
1

2182 Postings, 6179 Tage derweißeEngelDie Nervösen haben

Heute verkauft.(gut so) Die CoBaner sind drinnen geblieben und warten auf die 28€ oder mehr.
Man sieht aber heute am Umsatz , daß die Mehrheit  an viel höhere  Ziele glaubt .
...läuft...  

06.04.24 08:13

217 Postings, 2647 Tage KlickiWow, 50.000 Stück

Aber am Montag sollen wir ja laut Felix Haupt ein Blutbad erleben. Hoffentlich wieder der übliche Sch... von ihm  

06.04.24 10:47
1

836 Postings, 5300 Tage darkgreenhornNächste Woche

wird bestimmt spannend. Die Osterurlauber sind dann zurück und meinen dann vielleicht etwas verpasst zu haben, Lagarde wird auch wieder orakeln und DAX hätte eigentlich verglichen mit den Kursgewinnen der US-Börsen am Freitag erst einmal Nachholbedarf. Was der Markt dann letztlich daraus macht, weiß man erst im Nachhinein.

Meine preferierte Hauptvariante für die Coba wäre zunächst ein Schließen des XETRA Donnerstag auf Freitag-Gaps (also anlaufen der 13,41 Euro).

Gesund fände ich es wenn der Kurs sich seitwärts laufend stabil über der 13 Euro hält und immer mal wieder ein paar Cent höheres Verlaufshoch über 13,51 € ausbildet.

Wenn ich jetzt meine rosarote Brille anziehe könnte ich mir aber auch Kurse bis in den Bereich 13,90-14 Euro vorstellen.

Sollte der Kurs wider Erwarten runtergeprügelt werden, überlege ich mir ab Kursen unter 12,50/12,60 Euro einen Nachkauf auch wenn das meinen Durchschnitt-EK versaut.



 

06.04.24 13:36
1

960 Postings, 1442 Tage NullPlan520Meine unprofessionelle Meinung.

Sehe bis Jahresende 15 Euro.
Kann schnell gehen und dann wieder runter oder auch anders.

Glaube das die Coba Ihre Vorgaben erfüllt!
Auch wenn es Zeit wird das die Börsen weltweit konsolidieren und damit auch die Coba abstürzt, so sehe ich den fairen Wert bei 15 Euro!

Im nächsten Jahr hoffe ich auf eine Div. von 0.75 Cent!

 

06.04.24 20:50
2

150 Postings, 467 Tage Imker61@Dark

vielleicht liest du auch WO
Thread Commerzbank
Ich habe ein bisschen Sorge vor den
Iran Konflikt.
Sollte da etwas passieren, rechne ich mit Kursrückgängen im allgemeinen,
dies nicht von langer Dauer.
Aber immerhin.
Langfristig sehe ich weitere Kurssteigerung in den Bereich um 20,
dies aber nicht mehr in diesem Jahr.
Schönes Wochenende
I61
 

07.04.24 10:27
1

217 Postings, 2647 Tage Klicki20 €, schöne Perspektive

Aber auch dann würde Coba noch unter Buchwert gehandelt, der von versch. Seiten bei 22 - 23 € angesiedelt wird. Aber viel kann man darauf nicht geben. Es gibt Papiere, die werden weit über Buchwert gehandelt und kaum einer stößt sich daran.  

09.04.24 18:00
2

2182 Postings, 6179 Tage derweißeEngelWenn es runter geht

ist das schlecht, aber bei solchen geringen Umsätzen , zeigt es doch das nur ängstliche Kleinanleger raus sind.
Die wissen nicht das die nächsten Wochen(spätesten ab Freitag JPM.)es los geht mit Zahlen der Banken/HV/Dividenden usw...am Freitag fällt erst der Startschuss..  15€..wir kommen..aber nur meine richtige Meinung...  

09.04.24 18:33
1

2182 Postings, 6179 Tage derweißeEngelIm Gegensatz zu den

Rüstungsaktien läuft die CoBa langsamer, aber sie müssen nicht nur Milliarden Umsatz machen , sondern auch so einen Gewinn..sie sind schon sehr hoch im KGV....sobald der Krieg (hoffentlich schnell) endet stürzen die natürlich erst mal richtig ab...darum ist für mich die CoBa das längere Sichere (VW-Käfer)....läuft und läuft...      

09.04.24 18:37

61404 Postings, 5580 Tage BigSpenderLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.04.24 18:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

10.04.24 16:35
1

2182 Postings, 6179 Tage derweißeEngelInflation in USA höher

als erwartet...Zinssenkung weiter nicht in Sicht..läuft also weiter für die Banken...  

11.04.24 16:23

1917 Postings, 5472 Tage RandfigurHola die Waldfee!

Das war aber einmal ein bereinigendes Gewitter! :-)  

11.04.24 18:10

2182 Postings, 6179 Tage derweißeEngelMuß aber auch

mal  sein und wie ich sagte , bei 13€ hat sich ein schöner Boden (sehr hohe Umsätze) gebildet und gehalten ab morgen kann es losgehen mit den Zahlen der Banken bis zur HV der CoBa mit neuen Aktienrückkaufprogramm .
...alles nur meine richtige Meinung...  

11.04.24 18:15

2182 Postings, 6179 Tage derweißeEngelAch und Kleinanleger

freuen sich , wenn sie 1000€ Gewinn  gemacht haben und verkaufen  ebenda jetzt.
Sie sehen das größere aber auch langfristiger nicht , wollen nur schnelles Geld machen.
Jeder so wie er/sie will, ich bin eher für lang (28€).  

12.04.24 10:49
3

836 Postings, 5300 Tage darkgreenhornEZB und Gewinnmitnahmen

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit einer homöopathischen Zinssenkung im Juni durch die EZB steigt und Lagarde Entscheidungen nicht von der FED abhängig machen will, sehe ich bei steigendem US-Dollar eher die Gefahr, dass wir eine "importierte" höhere Inflation bekommen werden und die EZB zurückrudern muss.

Nach der ersten kleinen Zinssenkung könnte daher auch vor der nächsten Zinserhöhung sein.

Die Coba mag zwar relativ zinssensitiv sein, Gewinn wird aber nicht allein durch EZB-Zinshöhe sondern primär durch Zinsmarge, Kreditvolumen und Kostenstruktur bestimmt und da sehe ich eher eine positive Entwicklungen.

Wenn es nach dem bisherigen Anstieg Gewinnmitnahmen gibt, dann ist das meines Erachtens erst einmal gesund, da es ja nicht immer nur steigen kann.

Mein Kursziel liegt auf Jahressicht bei 15,75 Euro, wobei ich mir gut auch Schwankungen zwischen 11 und 14,50 Euro vorstellen kann und die 14,48 Euro ein vielleicht härterer Widerstand wird.

Ich würde mich auch nicht wundern wenn in den nächsten Tagen einige Kurszielanpassungen von Analysten kommen.



 

12.04.24 22:30

1917 Postings, 5472 Tage RandfigurGAP-Down

Maximale Verunsicherung bei mega Volatilität. Dann weiß man ja wo die Reise die nächsten Wochen hingeht. :-))  

14.04.24 21:38

181 Postings, 5513 Tage RescueAktuelle Lage, Dax und CommerzBank Konsolidierung

Lt. Betrachtung Chartbild CommerzBank ist eine Konsolidierung
zu erkennen.  Wenn man bedenkt vor ca. 1,5  Monaten war der CBK Kurs noch
bei etwas über 10.-€,  vor dem Jahreswechsel sogar noch im einstelligem Bereich.

Wer um die 10.-€ eingestiegen ist sollte jetzt gut ca. + 30% im Plus liegen, bei einstelligem Einstieg
umso mehr.

Nach Aktueller Lage, auch dem guten Anstieg der letzen Monate ist es nicht verkehrt Gewinne zu
realisieren.Keineswegs besitze ich eine Glaskugel, jedoch könnte eine deutliche Korrektur in der kommenden Zeit bevorstehen,und eine wiederkehrende Chance für einen Neueinstieg ergeben.

Daher, allen Investierten weiterhin viel Erfolg,  

15.04.24 09:34

1917 Postings, 5472 Tage RandfigurQ1 und Dividende in den nächsten Wochen

nicht zu vergessen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12494 | 12495 | 12496 | 12496  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben