SMI 11’752 0.7%  SPI 15’103 0.7%  Dow 32’223 0.1%  DAX 14’162 1.4%  Euro 1.0459 0.0%  EStoxx50 3’739 1.5%  Gold 1’829 0.3%  Bitcoin 30’282 1.2%  Dollar 0.9931 -0.9%  Öl 114.7 0.6% 

Siemens Energy AG - Thread!

Seite 82 von 99
neuester Beitrag: 17.05.22 10:43
eröffnet am: 17.09.20 21:50 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 2452
neuester Beitrag: 17.05.22 10:43 von: sonnenschein. Leser gesamt: 613747
davon Heute: 1063
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 79 | 80 | 81 |
| 83 | 84 | 85 | ... | 99  Weiter  

26.01.22 21:07
1

8299 Postings, 1910 Tage gelberbaronvor allem

müssen große Gewinne zu 70% versteuert werden, Kleinanleger sollten
Steuerfrei bleiben. Haltezeiten für Aktien sollten mindestens 1 Tag sein
und nicht paar Sekunden.

Dann wird es besser!  

26.01.22 21:42

2377 Postings, 291 Tage fob229357651SE

Range bleibt bei 15 -20 riesig.
Wette aufgegangen heute , FED alles o.k , wichtig war das nicht gleich eine Erhöhung kommt, Rest hängt von der Politik ab ,ein Krieg würde alles völlig verändern , nicht nur die Börse, dann gelten die Pläne nicht mehr.

Bin vorbereitet ,alles ok auf dem AL 28 Hanomag,  ist aber eh immer bereit  ,egal ob Sturm , Eis, Schnee,Krieg , Erdbeben ,Flut oder was weiß ich was alles gibt.  Wir haben in 40 Jahren viel erlebt zusammen , vom Bürgerkrieg bis zum Vukanausbruch ,alles dabei.

Vor allem nix mit Elektronik

Ist wie ein Windrad ohne Schnick Schnack ohne Siemens ,die alten Modelle.



 

26.01.22 21:44

2377 Postings, 291 Tage fob229357651SE und andere

Abschliessend  :

Alle US-Indizes sind während Powell's Pressekonferenz ins Minus gerutscht und versuchen sich nun zu stabilisieren. Bei nahezu jeder Aussage klang die Entschlossenheit durch, dass die Fed bezüglich der Inflation handeln wird. Der Arbeitsmarkt gebe genügend Spielraum. Auslöser des Kursrutsch war möglicherweise ein Statement, wonach sowohl Powell als auch die meisten FOMC-Mitglieder die gegenwärtige Entwicklung mit Sorge betrachten, und Inflationsrisiken zur Oberseite sehen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

27.01.22 10:14

2846 Postings, 3410 Tage adi968finde gut

das die USA beherzt gegen Inflation vorgehen - im Gegensatz zur EZB  

27.01.22 10:48
1

1844 Postings, 1651 Tage Teebeutel_.

Siemens Gamesa ist die Tage wieder besser gelaufen als SE und wegen Siemens Gamesa ist SE erst so stark gefallen. Vermute mal, hier spekulieren nun welche auf eine Übernahme.  

27.01.22 11:29

58 Postings, 138 Tage Matty90@Teebeutel_

Die Übernahmegerüchte wurden gestern von Siemens Energy weiter angefeuert:
www.nasdaq.com/articles/...siemens-gamesa-integration-sources
(Danke an Yoni für den Link)  

27.01.22 11:30

2377 Postings, 291 Tage fob229357651Mehr als ein Gerücht ?

Insider - Siemens Energy lotet Optionen für Gamesa-Komplettübernahme aus

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...hme-aus-1031134009  

27.01.22 11:30
1

58 Postings, 138 Tage Matty90@Teebeutel_ Versuch 2 mit Link

27.01.22 11:35

2377 Postings, 291 Tage fob229357651Hoffe der User der SG in SE tauschen wollte

hat das nicht gemacht, ich habe SG aufgenommen , spekulativ  Übernahme Möglichkeit, soll aber nichts bedeuten  

27.01.22 11:37

2377 Postings, 291 Tage fob229357651Müsste man aufpaasen

wegen möglicher Kapitalbeschaffung ( es wird von rund 4,7 Milliarden gesprochen )  

27.01.22 13:59
1

3299 Postings, 286 Tage Highländer49Siemens

27.01.22 14:32

58 Postings, 138 Tage Matty90@fob

Ich hatte kürzlich einmal daran gedacht, bin aber bei Gamesa geblieben. Jetzt einmal abwarten, ob etwas aus der Übernahme wird.  

28.01.22 11:04

2377 Postings, 291 Tage fob229357651das sind doch mal wieder Schwankungen

der Gesamtmarkt ist Meganervös. ( wundert mich nicht )

High 20,04
Low 18,855
Last 18,95
Change -3,59%

Tradegate.de


18,855 zu 20,04 ist ja schon mal ordentlich .

Weiß jetzt nicht ob es einfach mit dem DAX läuft oder ob auch SG mit dranhängt.

Wäre mal interessant zu erfahren  wie eine Finanzierung aussieht( kann ) für SG , Bar oder Aktien oder was auch immer ?  

28.01.22 11:35

2377 Postings, 291 Tage fob229357651was ich mich frage was macht dann Siemens

100 % besser als die Spanier innerhalb der Firma, machen die wirklich alles falsch ? Kann ja nicht sein.

Würde sich das überhaupt lohnen soviel Geld da zu investieren, oder wäre es besser sich auf andere Dinge zu konzentrieren oder auszubauen, also ich weiß nicht wenn ich so lese das da nichts dran verdient ist oder wenig  Marge , wie holt man dann 4,7 Milliarden !! Euro wieder rein.

Nicht das es nachher eine 2. Bayer - Monsanto Investition wird.

gut Synergien wird es haben

 

28.01.22 12:51

2377 Postings, 291 Tage fob229357651denke die Formel für SE Kurs ist:

" sage mir den Nasdaq 100 Stand und ich sage Dir den Siemens Energy Kurs ," so einfach ist das

der DAx hängt am US Markt und SE hängt dann wieder am Tech  Index


Nasdaq-100

13.984,80 12:46:27 •
-0,98% / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
**************************************************

Low 18,805
Last 19,10
Change -2,82%
Tradegate.de

Es gibt Licht / Hoffnung auf Verhandlung  hoffentlich

Russischer Außenminister Sergej Lawrow zur Ukraine-Krise: "Die Krise kann durch eine Umsetzung des unter deutsch-französischer Vermittlung in Minsk ausgehandelten Friedensplans gelöst werden". / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

28.01.22 13:55

22 Postings, 762 Tage schlong@2040

Bei SGRE gibt es halt drei Blöcke, die Spanier, die Dänen und die Deutschen. Jeder macht so ein bisschen sein eigens Ding, aus historischen Gründen und weil es keinen ausgeprägten Leadership gibt. Dazu kommt noch ein gesundes Misstrauen in Spanien und Dänemark gegen alles, wo Siemens  draufsteht. Dadurch gibt es halt viel zu viel Reibung.

Ideales auskommen einer totalen Übernahme wäre halt, gelebte Prozesse zu haben und ein bisschen mehr Vertrauen aufzubauen, insbesondere wenn sich Siemens nicht wie die Axt im Walde verhält. Ansonsten glaub ich nicht, dass die Spanier jetzt soooo viel falsch machen.  

28.01.22 15:03
3

251 Postings, 788 Tage HühnerbaronAktie zeigt auf dem Niveau

… relative Stärke ( vgl. Tageschart ). Grund für mich meine Position  auf diesem Niveau weiter auszubauen . Nur meine unmaßgebliche Einschätzung …  

28.01.22 18:47

1333 Postings, 3695 Tage bolllingerNovember 2021....

hier sank der Wert auf  18,5

3 Wochen später:          26

8 Wochen später:         34.

Das muß sich ja nicht 1:1 wiederholen, aber tendenziell schon.

Das Unternehmen ist gut für die Zukunft positioniert, Energie ist das A und O, Gamesa wird gänzlich einverleibt, die Ausrichtung auf regenerative Energieen weiter verstärkt.....
Den Kurs binnen 6 Monate sehe ich bei 40, binnen 4 Jahren bei 100+  

28.01.22 21:13

1333 Postings, 3695 Tage bolllingerPardon, ich meinte November 2020

29.01.22 10:40

38 Postings, 149 Tage ClinteastwoodKognitive Dissonanz am Beispiel Siemens Energy

Als der Kurs vor knapp einem Jahr auf Rekordhoch mit 35 Euro stand, war man im Grunde genommen mit umgekehrten Vorzeichen und positive Fantasien waren im Kurs eingepreist. Beim Investieren schaue ich immer auf das Sentiment der Anleger und das ist momentan eher negativ und deshalb ist der Kurs auch ganz tief unten. Hier kommt also jetzt die kognitive Dissonanz, wenn man investieren möchte. Die Mehrheit der Menschen ist nicht in der Lage in diesem Gefühlszustand zu kaufen.

Dissonanz 1: du siehst den Kurs und viele negative Berichte in den Foren lassen den Kurs einbrechen. Du hast ein unangenehmes Gefühl wenn du jetzt kaufen wolltest, weil doch die Mehrheit den Kurs nach unten gedrückt hat und in der Gemeinschaft schwimmt man immer mit dem Strom um sich gut zu fühlen.

Dissonanz 2: Um die höchsten Gewinne an der Börse machen zu können, sollte man tunlichst versuchen am Boden eines Kurses oder zumindest bei Anzeichen einer Trendumkehr zu Beginn in einer Aktie einzusteigen, um den höchsten Gewinn machen zu können. Ein nicht so leicht zu überwindender Gefühlszustand, der die Mehrheit abhält jetzt schon einzusteigen, da diese Dissonanzen unangenehme Gefühle wecken.

Das zu überwinden sollte man natürlich nur machen, wenn man fundamental die Aktien gut analysiert hat und zu einem positiven Ergebnis gekommen ist. Dann hat man gute Chancen, die höchsten Renditen in diesem Papier zu erzielen.  

31.01.22 08:17

9005 Postings, 8084 Tage Slashjuchu, Mister 1000% is back

31.01.22 11:02

157 Postings, 2444 Tage boerserAnalyse vom 30.01

31.01.22 11:37

2377 Postings, 291 Tage fob229357651SE

jetzt hängt sie fest bei um die 19,50 . Das ist weder hoch noch Tief, dass ist gar nix, hab Short  und Call ( 30 / 70 ) irgendwann will ich ja mal die Richtung entschieden, aber wohin !  

31.01.22 11:56

157 Postings, 2444 Tage boerserLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.02.22 12:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

31.01.22 13:02
1

448 Postings, 5332 Tage Schmidti68Langfrist

Habe heute für das Depot meiner Kids (2 und 4 J.) auch mal 50 Anteile gekauft.
Sie werden mit 18 Jahren definitiv eine positive Rendite verzeichnen. :-)
Ich denke das Downside Potenzial ist nun stark minimiert.
Klarer Kauf.  

Seite: Zurück 1 | ... | 79 | 80 | 81 |
| 83 | 84 | 85 | ... | 99  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben