Vivalis + Intercell = Valneva

Seite 3 von 131
neuester Beitrag: 28.11.21 00:12
eröffnet am: 29.05.13 20:22 von: proxima Anzahl Beiträge: 3257
neuester Beitrag: 28.11.21 00:12 von: scooper666 Leser gesamt: 549516
davon Heute: 124
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 131  Weiter  

12.09.17 14:55

683 Postings, 2335 Tage Dr. MoneyEinstieg bei Valneva

Danke für die Hinweise auf das gut aufgestellte Unternehmen Valneva.

Ich werde in spätestens zehn Wochen zum Kurs von 2,12€ einsteigen!  

12.09.17 15:08

242 Postings, 2977 Tage Glücksfinger5Einstieg bei Valneva

jedem das Seine, Herr. Dr. Money:-)  

13.09.17 14:53

242 Postings, 2977 Tage Glücksfinger5Cholera-Epidemien und -gefahren weltweit

vielleicht liegt hier die Ursache der starken Verkaufssteigerungen um mehr als 50 % im 1. Halbjahr 2017?

und wenn einmal in GB verstärkt nachgefragt wird, dann geht dies schnell auch in andere Regionen und VALNEVA hat angekündigt, das Marketing und den Vertrieb von DUKORAL zu stärken:-)

DUKORAL könnte sich meines Erachtens vom ursprünglichen Sorgenkind noch zum Verkaufsschlager entwickeln:-)  

13.09.17 15:36

242 Postings, 2977 Tage Glücksfinger5Kooperationen wie bei EVOTEC

oder Bahnen sich bei VALNEVA ähnliche Kooperationen wie bei EVOTEC an???

das Management wurde jedenfalls vor kurzem um 2 hochkarätige Personen verstärkt:-)

bitte auch nicht die entsprechenden EB66-Kooperationen unterschätzen!!!  

13.09.17 19:29

242 Postings, 2977 Tage Glücksfinger5Sanofi Pasteur, Novartis & Bill Gates

Insbesondere Sanofi Pasteuer spielt im Impfstoffbereich weltweit eine ganz große Rolle - und die sitzen ebenfalls so wie VALNEVA in Frankreich!!!

 

14.09.17 15:19

242 Postings, 2977 Tage Glücksfinger5Kursziel ? 5,9 - 100 %

Laut Stifel von Heute früh!!!

Die ersten Analysten springen auf!!!

Es liegt also viel Kurspotential in der Aktie!!!  

17.09.17 09:21
1

242 Postings, 2977 Tage Glücksfinger5VALNEVA 100 % und mehr

Laut unterschiedlicher Analysten und aufgrund der umfassenden Produktpipeline im Zulassungsverfahren kann es meines Erachtens jetzt sehr schnell zu Kurssteigerungen kommen, insbesondere da First Berlin vom vergangenen Freitag auch bei "kritischem Blick" VALNEVA um ein Drittel als "zu billig" bewertet hat!

Freue mich jedenfalls sehr, wann wir - so wie bei EVOTEC - 2stellige Kurse sehen:-)  

19.09.17 21:12
4

4813 Postings, 5722 Tage proximaBei "Herrn" Nasdaq wurden

heute mal 3.000 Vz gehandelt.
Das gab´s ja lange nicht mehr, Ist zwar wertmäßig ein Witz, analytisch aber interessant.  

21.09.17 06:51
1

242 Postings, 2977 Tage Glücksfinger5Kursverdoppelung bis Ende 2017

kann meines Erachtens jederzeit so wie bei EVOTEC passieren und ich bin wirklich gespannt, was der neue CFO so Alles an News etc. in der Pipeline hat:-)

VALNEVA kann also jederzeit für eine größere Überraschung sorgen und dann wird es meines Erachtens sehr hohe Kurssprünge geben:-)

weiters hat sich meines Erachtens das Unternehmen in den letzten 2 Jahren wirklich stark entwickelt, jedoch hat sich der Aktienkurs bis heute nicht bewegt, was sich jedoch sehr schnell ändern kann!!!

Allen Valneva-Investoren und -interessierten viel Glück:-)  

21.09.17 08:46

683 Postings, 2335 Tage Dr. MoneyProdukte

Hier wird ständig bloß über mögliche Kursverläufe geschrieben, anstatt mal einen fachlichen Austausch zur Produktpalette von Valneva zu initiieren.

Was macht Valneva so besonders? Was unterscheidet Valneva von anderen Unternehmen? Welche Produkte werden den großen Durchbruch bringen können? Gibt es Entwicklungspotential? ...

Meine These zu Valneva: Solange Krieg und Naturkatastrophen die mediale Berichterstattung dominieren, geht es mit dem Aktienkurs von Valneva (wieder) in den Keller.

Und dass es in Europa und auch Afrika derzeit sehr umfangreiche Aktivitäten gegen das Impfen gibt, ist sicherlich nicht förderlich. https://www.impfen-nein-danke.de

Wenn der Kurs vor Weihnachten auf unter 2,00€ fällt, steige ich evtl wieder ein.  

22.09.17 13:28

242 Postings, 2977 Tage Glücksfinger5positiver newsflow und stark anziehende UE

ein positiver newsflow sowie stark anziehende Umsatzerlöse bei JE und Cholera werden sich meines Erachtens auch bald am Kurs niederschlagen!!!

auch in Sachen EB66 kann es jederzeit zu positiven Überraschungen kommen!!!

und Borreliose ist definitiv ein Megaproblem in US und Europa!!!

bei EVOTEC haben wir jahrelang die gleiche Situation gehabt, und plötzlich hat der Zug seine rasante Fahrt aufgenommen (von gut ? 3,-- bis ? 19,--/Aktie - in 1 1/2 Jahren)!!!

und VALNEVA hat bereits mehrmals mittelfristige UE in Höhe von ? 250.000.000,-- angekündigt - und zwar auch mit etwaigen Kooperationen, Aquisitionen etc.!!!

meines Erachtens sind jetzt der CEO sowie der CFO am Zuge, um Vertrauen, Dynamik sowie rosige Zeiten für Investoren herzustellen bzw. aufzuzeigen!!!  

25.09.17 18:44

242 Postings, 2977 Tage Glücksfinger5Geldmagazin vom 19.9.2017 - 100 %

Laut Geldmagazin vom 19.9.2017 - Phönix aus der Asche - soll VALNEVA mehr als das doppelte Wert sein!

bin begeistert, dass auch andere Personen VALNEVA als aussichtsreiches Investment sehen!!!  

26.09.17 11:50

683 Postings, 2335 Tage Dr. MoneyWert

...mehr als das Doppelte wert...

Wenn dem so wäre, stände der Aktienkurs bei ca. 6 EUR.

Und wenn Menschen mit Ahnung die These zum doppelten Wert bestätigen würden, käme es auch so. Aber das tut derzeit niemand. Warum bloß? Ach ja, es scheint nicht so zu sein. :-)

Ich habe eine Kauforder auf 1,87 EUR gelegt.  

01.10.17 16:52

242 Postings, 2977 Tage Glücksfinger5? 10,-- bis Jahresende

wenn rasch ein Partner für CD gefunden wird, die Umsätze bei JE und Cholera weiterhin so stark anziehen, EB 66 aufgeht und die Impfstoffentwicklung gegen Borreliose weiterhin so schnell voranschreitet, könnten meines Erachtens bis Jahresende durchaus noch ? 10,-- pro Aktie möglich sein - aber auch ein strategischer Großinvestor könnte als weiterer Kurstreiber fungieren!!!

no risc no fun:-)  

02.10.17 08:37

242 Postings, 2977 Tage Glücksfinger5Valneva versus Evotec

? 2,9 pro Aktie versus ? 20,-- pro Aktie

Vielleicht wird der Aktienkurs von Valneva bewusst gedrückt???

Geldmagazin 9/17: 100 % Chance  

02.10.17 12:39

242 Postings, 2977 Tage Glücksfinger5Valneva versus Evotec

Evotec heute schon bei ? 21,--!!!

Wann startet Valneva durch???

Meines Erachtens bald-:)  

02.10.17 14:24

683 Postings, 2335 Tage Dr. Money2,10 EUR

Der Unterschied zwischen Valneva und Evotec ist die Kommasetzung!

Während Evotec bei 21,00€ steht, geht es mit Valneva in Richtung 2,10€.

Die Gründe hierfür wurden bereits genannt.  

20.03.18 21:02
1

4813 Postings, 5722 Tage proximaDer positive Trend setzt sich fort

Nach jahrelangem Verlust bin ich durch einen Nachkauf Mitte 2017 nun erstmal wieder bei +/-Null  

21.04.18 21:06
1

1170 Postings, 4999 Tage MIICChancenreich

Valneva gefällt mir sehr gut, weil diese Biotec AG jetzt schon über 100 Millionen Umsatz mit bereits zugelassenen Impfstoffen macht.
Dazu gibt es noch eine gute Pipeline mit weiteren interessanten Impfstoffen.
Mit einem Kurs von 3,80 und einer Marktkapitalisierung von 300 Millionen hat man hier eine gute Chance auf eine Vervielfachung.
-----------
MIIC

02.08.18 07:24
1

1176 Postings, 1328 Tage Da_DaveQuartalszahlen

Ich bin echt gespannt was die Zahlen sprechen.  

14.04.19 10:03

1368 Postings, 997 Tage DampflokGeschäftsbericht 2018

https://www.valneva.com/en/investors-media/financial-reports

Ich kann mir neben EVOTEC und Morphosys auch Valneva gut in meinem Depot vorstellen. Zumal der Weg stimmt und die Pipeline jung und schon gute Ansätze sichtbar sind.  

13.06.19 21:42

932 Postings, 987 Tage KüstennebelMoin

Hat das Teil hier überhaupt jemand auf'm Schirm? Die haben ne gute Bilanz und rutschen langsam in die Gewinnzone...  

13.06.19 22:01

1368 Postings, 997 Tage DampflokAbend

Ich hab es in der Watchlist, die Pipeline ist gut, die Quartalszahlen auch, man kann eben nicht alles haben. Ist ein interessantes Investment keine Frage.  

13.06.19 22:17

932 Postings, 987 Tage KüstennebelHi Dampflok

Hab hier heute für 3,30? zugegriffen. Eine erste Position. Natürlich nicht zum zocken!  

14.06.19 16:20

1368 Postings, 997 Tage DampflokTag

ja ist sicherlich kein Fehler, wenn man bedenkt, grüne Zahlen, Gesundheitswesen, und keiner kennt wohl Valneva.

Bei NEL wollte ich auch nicht zocken, aber bei solchen fundamentalen Sachen, wenn die Welt verrückt spielt und so weiter, gar nicht ohne mit dem Wasserstoff. Von 100% Gewinn blieben 0,87% übrig, und ich ärgere mich nicht weil ich nichts verloren habe, sondern richtig handelte. Alle Schwankungen mitgehen solange das Geschäft läuft.  

Du kannst auch im Nachbarforum bei Wallstreet-Online nachschauen.

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...ohes-potential-zukunft
 

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 131  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben