Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 1 von 163
neuester Beitrag: 18.09.20 12:18
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 4064
neuester Beitrag: 18.09.20 12:18 von: Kap Hoorn Leser gesamt: 643445
davon Heute: 85
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
161 | 162 | 163 | 163  Weiter  

12.10.17 17:08
5

1991 Postings, 5472 Tage GadricBlockchain Aktie, die man haben sollte?

Was meint ihr zu der Aktie? Ich habe die in einem Artikel gefunden, in dem es um 10 Aktien aus dem Bereich Blockchain ging.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
161 | 162 | 163 | 163  Weiter  
4038 Postings ausgeblendet.

18.08.20 06:35

10 Postings, 596 Tage FIBINVEbenfalls gespannt

Die 600-800$ werden nicht mehr so lange auf sich warten lassen :)
Die Volatilität wird sich verstärken. Doch langfristig geht es auf die ATH?s zu.
Und wenn BTC die 20K Marke überschreitet, dann weiß eh keiner was genau passiert. :D

Hauptsache dabei sein, und nicht an der Seitenlinie stehen bleiben.

 

18.08.20 09:18

798 Postings, 1051 Tage Ghosttrader1Hive

Eine Frage für die Hive fachkundigen:

Wie ist das Verhältnis von Eth Mining zu BTC Mining bei Hive? Wird mehr Mining-Kapazität für Bitcoin oder für Etherium aufgewendet?  

01.09.20 10:16

781 Postings, 1130 Tage GeKirHallo

seid Ihr noch alle da?

Ist so ruhig hier im Forum, Ixurt, hau doch mal
eine Einschätzung raus, wo Ether und HIVE landen
könnten dieses Jahr...  

01.09.20 10:22

69 Postings, 964 Tage Cocobello243News

https://www.hiveblockchain.com/news/...iling-of-financial-statements/

Vancouver, Canada ? HIVE Blockchain Technologies Ltd. (TSX.V:HIVE) (OTCQX:HVBTF) (FSE:HBF) (the ?Company? or ?HIVE?) is pleased to announce that it has installed 1,000 MicroBT WhatsMiner M30S miners with an aggregate operating hashpower of 93 Petahash per second (PH/s) as it continues to scale up next generation mining power at its green energy-powered bitcoin mining operation in Quebec. The Company also announces that it expects to file its audited financial statements, related management discussion and analysis and certifications of financial statements for the fiscal year ended March 31, 2020 on or about September 10, 2020 rather than the scheduled due date of July 29, 2020, as it relies on the Canadian regulatory pronouncement due to the COVID-19 global pandemic that all public companies are provided a 45-day extension period.  

01.09.20 13:51

124 Postings, 1241 Tage homerun66Ist jetzt der Korken aus der Flasche?

Mich hat schon gewundert, warum sich der Kurs trotz steigenden Etherwertes nicht oder kaum bewegt. Eventuell war es ja der massive Abverkauf von 15 Mio Shares von Cryptologic:

"HIVE Shares Sales by Cryptologic Corp.

The Company’s management has been made aware of the recent divestiture of HIVE common shares held by Cryptologic Corp. pursuant to an orderly sales process outlined in the agreement. Cryptologic had received 15 million HIVE shares in April 2020 as part of the purchase price for HIVE’s acquisition of Cryptologic’s 30-MW capacity bitcoin mining operation in Quebec. The shares were subject to a four-month lock-up agreement, which has now expired."

Und auch heute zeigt sich der Etherkurs von der Sonnenseite! Daumen hoch! HR66  

01.09.20 14:37

51 Postings, 834 Tage Gerry 41break even point

für mich ist Q 4/20 am interessantesten. Hier sollte  Bitconmining kaum vorhanden  und alle Ethereum Verbesserungen sollten fertig sein.  So hätten wir eine Gute Einschätzung für den break even point.
Für Q 1/21 sehe ich Hive gut in der Gewinnzone, obwohl investiert wurde und Q 2/21 (August) wenn da kein fetter Gewinn (ohne Invest) eingefahren wird, habe ich falsch investiert.
Wie immer meien persönliche Meinung.

Auf steigende Wertschöpfung.  

03.09.20 14:35
1

3195 Postings, 1555 Tage Kap HoornFantastisch !

Schon ca. 2.000 EUR Handelsumsatz seit heut' morgen 8 Uhr auf TG !
::: lol :::
Der bisherige Oberpusher dieses Dreckswertes hat sich wohlweislich in seine Katakomben zurrückgezogen , gut so .
 

03.09.20 15:54
1

7576 Postings, 3388 Tage ixurtVermutlich die letzte Chance HIVE unter 30cent

nachkaufen oder erwerben zu können.

Der Bitcoin- und Etherdump unter 11k bzw. bei 420USD dürfte nicht allzulange anhalten!

HIVE ist und entwickelt sich m.E. immer mehr zu einer hocheffektiven Gelddruckmaschine...

""" Die US-Notenbank liefert neue Argumente für den Bitcoin. Die Wahrscheinlichkeit für einen weiteren deutlichen Anstieg ist groß.

Anleger sollten bei Bitcoin und Ethereum kurzfristige Kursschwankungen nur zur Kenntnis nehmen und an ihrer langfristigen Strategie festhalten.

Spekulationen, ob der Bitcoin-Kurs neue Dynamik für einen weiteren Anstieg aufbauen kann oder zunächst korrigiert, sind nur für kurzfristig orientierte Trader von Interesse.

Langfristig ausgerichtete Investoren gehen von der Erwartung aus, dass vor allem die führenden Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum weiterhin deutlich steigen werden.  """

https://www.boerse-online.de/nachrichten/devisen/...ehrung-1029550459  

04.09.20 20:15

3195 Postings, 1555 Tage Kap HoornSolche Blöd-Pusher ...

... müsste Ariva eigentlich für immer sperren !
Aber egal , wäre wohl zu viel von denen verlangt
. Bzw. ist von denen gar nicht gewollt.

Der KURS sagt alles, da kann Mr. I. plärren , wie er will, yöööaaaahhh !
::: LOL ::::  

09.09.20 13:59
3

7576 Postings, 3388 Tage ixurtUm jeglichen Zweifel auszuräumen...

Bin wegen einem persönlichen Schicksalsschlag heftig betroffen und habe daher zur Zeit weder die Kraft, Motivation noch die Zeit öfter zu schreiben...

Dennoch, zumindest soviel:
Top- ETH-Walbesitzer haben ihre Ether- Bestände im vergangenen Monat um +84% erhöht.

https://twitter.com/RyanSAdams/status/...mVjcw%3D%3D&refsrc=email

Die voraussichtliche Veröffentlichung der MD&A morgen, am 10. September dürfte zeigen, dass HIVE selbst in der beginnenden Coronaphase im Frühjahr mit den heftigen Kryptopreiseinbrüchen wirtschaftlich gearbeitet und einen positiven Cashflow erwirtschaftet hat.

Um so interessanter der Blick auf die Gegenwart in der sich die Kryptopreise seit dem Coronatief um weit mehr als 100% erholt haben.

Noch interessanter ist natürlich der Blick nach vorne, wo nach dem Schließen des Bitcoin-Gap bei ca. 9700 USD, bereits im Herbst realistische Kryptopreissteigerungen von bis  zu 30% in Aussicht gestellt werden.

Sollten sich die Prognosen der Optimisten bewahrheiten, die bis Ende des Jahres sogar Bitcoinpreise > 20k USD und Etherpreise von ca. 1k USD prognostizieren, dürfte HIVE endgültig abheben!

Das ETH 2.0 Testnet wird vermutlich erst in ein paar Monaten (Anfang 2021) abgeschlossen sein,
dennoch wird auch weit darüberhinaus noch, vermutlich bis weit in 2022 hinein, noch Ethermining im Sinne von POW zusätzlich zum POS möglich sein!
Ergo dürfte die Rentabilität in ETH zur Zeit vermutlich kaum zu schlagen sein...
nicht nur wegen dem Ether-Gemining, sondern gerade auch zusätzlich wegen den zu erwartenden Transaktionsgebühren.

Wie beschrieben, gehe ich davon aus, dass HIVE nicht nur schöne Gewinn aus den ETH-Mining- sondern auch aus den ETH-Transaktionsgebühren aber auch aus dem BTC-Mining/Gebühren erwirtschaftet...

Ich hoffe, dass das HIVE-MM die laufenden Kosten für Betrieb und Investition aus der quasi Portokasse der Bitcoin-Gewinne und den ETH-Transaktionsgebühren begleicht...
ihre gesamte ETH-Produktion aber jetzt endlich wieder akkumuliert...
um sie dem Ether-Blockchainnetz zur Verfügung zu stellen und somit vermutlich größtenteils in die DeFi zu setzen.
Denn  in vermutlich spätestens 6 Monaten dürfte mit ETH 2.0 POS und damit auch DeFi erst so richtig durchstarten.

Viel Glück euch bzw. uns allen...
ixurt  

09.09.20 14:19
1

25 Postings, 575 Tage AutobummViel Kraft für dich, Ixurt

Hut ab, dass du trotzdem kommentierst, Ixurt !
Ich sende dir viel Kraft in diesen Zeiten und hoffe inständig für dich, dass du genügend Rückhalt im Kreis deiner Nächsten erfährst.

Und zu den (nebensächlichen) Dingen wie Finanzen; wenn man bedenkt, dass wir uns fortwährend in einer satten Gewinnzone über'm Breakeven befinden, habe ich keinerlei Bedenken, dass wir in spätestens 1-4 Monaten im satten Grün sitzen. Ich bin gespannt - das waren dann nahezu 3 Jahre mit überwiegend roten Zahlen (tiefrot), aber inzwischen häufigen Berührungspunkten, die einem das Gefühl von grünen Zahlen vermitteln konnten durch häufiges Nachkaufen. Ich sehe aktuell auch einen der letzten Momente, noch einmal günstig nachzulegen. Meine Position ist inzwischen zu einer respektablen Größe angewachsen bei HIVE, die Sicherheitsgurte sind angelegt - die Achterbahnfahrt kann also beginnen. Vor August-November 2021 werde ich kein einziges Papier abgeben.  

09.09.20 16:59

16 Postings, 922 Tage AnbolingAlles Gute!

Alles Gute für dich, Ixurt!!! Kopf hoch!!!!  

10.09.20 09:29
2

104 Postings, 1021 Tage LS85Hive

Meine Meinung ist, dass uns gute Zeiten für Hive erwarten.

3 Dinge stimmen mich massiv positiv zusätzlich zu den Effizienz- Maßnahmen von Hive:

1. Transaktionsgebühren sind mittlerweile höher als der reine Mining reward. Am 2. September sogar 4mal so hoch. Hive hat an diesem Tag eine Marge von über 95% erreicht! 500T € Umsatz bei 20 T€ Stromkosten.
2. Strompreise in Schweden lagen in diesem Jahr bei 1-2 Cent/kWh https://www.nordpoolgroup.com/Market-data1/#/nordic/table
   Hier könnt ihr euch die day-ahead Preise für SE1 (Nordschweden) anschauen.
3. Kolos müsste jetzt eigentlich wieder super attraktiv sein. Steuererleichterung ist wieder da und die Strompreise liegen in Tromso bei ca. 1 ct./kwh (siehe Link oben).

Da sollte was gehen in den nächsten Monaten, wenn nicht wieder Hiobsbotschaften eintreffen...
 

10.09.20 09:42
1

104 Postings, 1021 Tage LS85Mining reward

Zum Thema Mining-Profitabilität solltet ihr euch diesen Chart ansehen:

https://bitinfocharts.com/comparison/...-mining_profitability.html#1y  

11.09.20 11:49

45 Postings, 1075 Tage CAD229106277Zahlen

Sollten gestern nicht die Zahlen kommen?  

11.09.20 14:08

104 Postings, 1021 Tage LS85Zahlen

Ja das nervt. Erinnert mich an alte Zeit mit Harry Pokrandt aus 2018.

Ist echt unprofessionell. Ich vermute es gibt ein paar buchhalterische Probleme mit der Quebec Akquisition…
 

14.09.20 16:45

51 Postings, 834 Tage Gerry 41Mal schauen,

ob die Zahlen heute Abend kommen. "https://ceo.ca/hive?c92ce5b7307c"
Noch eine Verlängerung, wurde ja noch nicht eingereicht.

Allen eine angenehme Woche.  

15.09.20 19:06
1

51 Postings, 834 Tage Gerry 41Mein Taschenrechner,

sagt 2800000 durch 24300 Eth ( Income of $3.1 million from the mining of digital currencies, including 24,313 Ethereum and 48,332 Ethereum Classic Seite 17)
sind rund 115 US Dollar, bin aber von einem Eth Durchschnitt von 180 US Dollar ausgegangen.
bei 115 und 50% Gewinn sind wir bei BEP unter 90 US-Dollar.

bei 180 US Dollar wären wir bei 4374000 US Dollar Income.

Kann mir einer meinen Fehler im Gedankengang erklären.

Vielen Dank  im voraus.  

16.09.20 09:29
1

104 Postings, 1021 Tage LS85Zahlen

Guter Hinweis. Da passt was nicht.
Kann mir nur vorstellen, dass der Umsatz jetzt anders berechnet werden muss. Vielleicht dauerte es deshalb so lange.
Wenn ich die 24000 ETH mit dem Kurs vom 31.03.2020 multipliziere, dann passt das mit den 3,1 Mio. USD.
Bisher wurde der Umsatz zum Tagesschlusskurs berechnet.

Gruß  

16.09.20 11:42

104 Postings, 1021 Tage LS85Zahlen

Obwohl es auch dann nicht passt. 24500 * 132,8 USD= 3,253 Mio Usd


Als Umsatz müssten da ca. 4,5 Mio USD stehen. Hat sich Hive jetzt auch noch verrechnet?
24500*183 USD= 4,5 Mio USD

Vielleicht kann jemand anderes es erklären?

Die 24500 ETH erscheinen auf jeden Fall plausibel, da die Difficulty niedriger war als im Vorquartal.  

16.09.20 12:09

3195 Postings, 1555 Tage Kap HoornHört auf, euch den ...

... Kopf zu zermartern mit irgendwelchen "Milchmädchen-Rechnungen" !

Augenfällig ist, dass der bisherige (ganz sicher im Auftrag bezahlte !) Oberpusher IXURT in der Versenkung verschwunden ist ...
;-)  

16.09.20 16:12

9 Postings, 963 Tage DasParfum@Hoorn

Deine Kommentare stets wie das Fähnchen im Wind.
Langweilt sehr...  

18.09.20 12:11

3195 Postings, 1555 Tage Kap HoornParfüm :

Verwechselst du mich ???
WANN soll ich denn mal ein HIVE-(Schrott)-Fan gewesen sein ???

PS :  KEEEEEKS !!!!!  

18.09.20 12:18

3195 Postings, 1555 Tage Kap HoornScheint so ...

..., dass der "Parfüm-User" den Begriff "Fähnchen im Wind" nicht so richtig deuten kann .
;-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
161 | 162 | 163 | 163  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben