SMI 12’356 -1.6%  SPI 15’666 -1.6%  Dow 34’265 -1.3%  DAX 15’604 -1.9%  Euro 1.0341 -0.3%  EStoxx50 4’230 -1.6%  Gold 1’834 -0.3%  Bitcoin 32’979 -11.6%  Dollar 0.9118 -0.6%  Öl 87.9 0.5% 

BrainCloud wird zu Advanced Blockchain AG

Seite 1 von 14
neuester Beitrag: 18.01.22 08:44
eröffnet am: 14.10.17 09:11 von: Moeri18 Anzahl Beiträge: 339
neuester Beitrag: 18.01.22 08:44 von: noxx Leser gesamt: 124600
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  

14.10.17 09:11
3

393 Postings, 1624 Tage Moeri18BrainCloud wird zu Advanced Blockchain AG

BrainCloud AG: Neuausrichtung im Bereich Blockchain-Technologie, Umfirmierung in Advanced Blockchain AG, Veränderung in den Organen, Kapitalmaßnahmen

DGAP-News: BrainCloud AG / Schlagwort(e): Personalie/Kapitalmaßnahme

11.10.2017 / 19:41
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

BrainCloud AG: Neuausrichtung im Bereich Blockchain-Technologie, Umfirmierung in Advanced Blockchain AG, Veränderung in den Organen, Kapitalmaßnahmen

Die BrainCloud AG gibt bekannt, dass eine Neuausrichtung der Gesellschaft im Bereich der Blockchain-Technologie geplant ist. Die Gesellschaft wird zukünftig Beteiligungen an ausgewählten aussichtsreichen Blockchain-Projekten eingehen.

Nachdem der bisherige Vorstand heute seinen Rücktritt erklärt hat, bestellte der Aufsichtsrat heute Herrn Diplom-Mathematiker Michael Geike zum neuen Vorstand. Herr Geike verfügt neben mehrjähriger Erfahrung im Bereich der Blockchaintechnologie und deren Anwendungen über weitreichende Kapitalmarktexpertise.  Im Rahmen der Neuausrichtung hat der neue Vorstand heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, der nächsten Hauptversammlung folgende Beschlussvorschläge zu unterbreiten:

   Umfirmierung der Gesellschaft in "Advanced Blockchain AG".
   
   Der bisherige Aufsichtsrat hat seinen Rücktritt mit Wirkung zum Ende der nächsten Hauptversammlung erklärt. Es wird vorgeschlagen, dass sich der Aufsichtsrat künftig aus den folgenden Mitgliedern mit ausgeprägter Expertise im Bereich der Blockchain-Technologie zusammensetzt:

1) Martin Rubensdörffer, Rechtsanwalt und u.a. Verwaltungsratsvorsitzender der Bitcoin Group SE

2) Martin Mischke, u.a. Geschäftsführer der Bitcubator UG und Co-Founder mehrerer Technologieprojekte

3) Paul Kohlhaas, Blockchain-Entrepreneur und u.a. Gründer von Linum Labs mit internationaler Kapitalmarkexpertise


   Neben der entsprechenden Änderung des Unternehmensgegenstands wird der Hauptversammlung vorgeschlagen werden, das Grundkapital in zwei Barkapitalerhöhungen mit Bezugsrecht für die Aktionäre zu einem noch festzulegenden Bezugspreis zu erhöhen, ein neues Genehmigtes Kapital sowie ein Bedingtes Kapital zur Erfüllung von Ansprüchen aus der Begebung von Wandel- und/oder Optionsschuldverschreibungen zu schaffen.
   
   Der künftige Verwaltungssitz soll nach Berlin verlegt werden, einem weltweit führenden Zentrum der Blockchain-Technologie.


Braincloud AG (künftig: Advanced Blockchain AG)
Buntentorsteinweg 154A
28201 Bremen
Tel. 0421/5769940
Fax 0421/5769943
e-Mail info@advanced-blockchain.com
Internet: www.advanced-blockchain.com

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
313 Postings ausgeblendet.

03.11.21 20:58

928 Postings, 5161 Tage noxxABAG Beteiligungen Nr.2

Composable Finance hat die letzte Parachain Auction auf Kusama gewonnen.  

04.11.21 18:44
1

111 Postings, 3078 Tage Hardworker09@Noxx: Tolle Infos

...seit Bekanntgabe Mitte Februar, des nicht wertmäßig bekannt gegebenen Arweave Investments, hat sich dessen Kurs ungefähr verzehnfacht.

Ich frage mich, wie ADAG so unter dem Radar fliegen kann. Wenn im nächsten Frühjahr der Jahresabschluss bekannt gegeben wird, muss die Aktie durch die Decke gehen, spätestens. So eine Techaktie mit einer so lächerlichen Bewertung gibt's wirklich nur bei uns.  

09.11.21 15:50

111 Postings, 3078 Tage Hardworker09Peaq Plattform und Token werden eingeführt

10.11.21 01:37

684 Postings, 1788 Tage Paxton14Finpro AG und Co.

Ich denke, der Markt wartet auf Finpro und weitere Umsetzungen. Das Peaq Token Ico wird Anfang 2022 für die Öffentlichkeit sein.  

10.11.21 17:28

928 Postings, 5161 Tage noxxWorauf man achten sollte

ist m.E. alles was mit Complosable Finance zu tun hat. ABAG hat hier 2 Mio. EUR investiert. Wenn´s da einen ICO gibt, kann sich das schnell vervielfachen. Daneben bringen FinPro, peaq und Polkadot Würze in den Aktienkurs, da man hier eine für ABAG-Verhältnisse hohe Beteiligung hält.

Der peaq ICO ist ja schonmal ein Wort.  

11.11.21 19:26

111 Postings, 3078 Tage Hardworker09Nächste Beteiligung Neon Labs

Da steht zwar nichts von der Höhe der Beteiligung, aber liest sich nicht schlecht:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-labs-beteiligt-10734477  

01.12.21 11:41

197 Postings, 801 Tage lokalrunde@ hardworker , noxx

Danke für die Infos , die hier regelmäßig gepostet werden . Das Interview der Blockchainwelt fand ich auch sehr interessant , auch wenn ich mal wieder nicht alles verstanden habe . Ich steck da nicht so drin.
Entnehme dem Interview aber , das bei der Beteiligung peaq sich viele kreative Köpfe Gedanken machen , um es mal mit einfachen Worten auszudrücken . Hoffentlich wurden die anderen Beteiligungen auch mit soviel Sorgfalt ausgesucht ( #312 ).
Ich rechne aber nicht mit kurzfristigen Kurssteigerungen , eher mittel- oder langfristig . Bin da aber ganz entspannt , bei meinem einstelligen EK. Das ganze Thema ( Stichwort: wieder nicht alles verstanden ) muß erstmal in den Focus der Öffentlichkeit , und natürlich noch viel mehr in den Focus potentieller Kunden , Industrie etc. , dann geht´s hier mit dem Kurs bergauf .  

06.12.21 10:45

2946 Postings, 3964 Tage erfgBlockchain Will Nourish the Economic Infrastructur

Ishan Pandey: Hi Max, welcome to our series “Behind the Startup.” Would you please tell us about yourself and the story behind peaq?


https://hackernoon.com/...ish-the-economic-infrastructure-of-tomorrow

 

06.12.21 10:48

2946 Postings, 3964 Tage erfgOffenbar lässt sich

lässt sich der Link nicht einfügen!  

06.12.21 16:24

928 Postings, 5161 Tage noxxBewertung

Kryptoaktien sind schwer zu bewerten. Woran soll man Bewertungen fest machen ? Da verlasse ich mich doch lieber auf Profis. Die Geld vom Tisch nehmen wenn alle meinen es geht immer weiter nach oben. ABAG wird mindestens 5 Mio. Vorsteuerergebnis für 2021 ausweisen können. Damit hat man ein KGV von 10 und wohl schon vor dem Ausverkauf einiges verkauft. Mit dem Cashbestand kann jetzt bald wieder günstig eingekauft werden.  

10.12.21 19:22

111 Postings, 3078 Tage Hardworker09Instrumental Finance Token 4 Mio wert

Der Instrumental Finance Token liegt gerade bei 0,55 €, ist also knapp 4 Millionen wert die 7 Mio Token - Chapeau. Das KGV müsste aufgrund der ganzen Nachrichten wohl schon locker unter 5 sein...und das bei einem Tech Unternehmen - Wahnsinn
 

31.12.21 13:31

2946 Postings, 3964 Tage erfgAktionärsbrief vom Vorstand:

...Dieser letzte Aktionärsbrief des Jahres ist der schwierigste, aber wir haben das Gefühl, dass wir in Bezug auf die Transparenz gegenüber unseren Aktionären und künftigen Investoren im Rückstand sind. Daher möchten wir den ersten Vorsatz für das Jahr 2022 formulieren: die Kommunikation mit allen unseren Stakeholdern zu verstärken...

 

07.01.22 16:34

91 Postings, 1522 Tage Dark ShadowSehr interessant.

Die Eisblock-Order bei 14 € ist verschwunden. Dafür wird sukzessive aus dem Ask gekauft... . Was das wohl zu bedeuten hat???

In diesem Sinne wünsche ich allen ein schönes Wochenende.  

07.01.22 16:56

928 Postings, 5161 Tage noxxMmmh..

Tokenpreise sind weiter im Sinkflug und ABAG steigt. Why?  

14.01.22 09:48
1

91 Postings, 1522 Tage Dark ShadowNews

https://www.onvista.de/news/...-millionen-us-dollar-deutsch-509108717

Wie geil ist das denn!!! Glückwunsch an alle Investierten!  

14.01.22 10:03

141 Postings, 3953 Tage DocBrownNeubewertung steht bevor!

Angesichts der Beteiligungen ist die derzeitige Berwertung schon abstrus.
Hier steht eine Neubewertung bevor!
Auf zu neuen Höhen!  

14.01.22 10:36

91 Postings, 1522 Tage Dark ShadowDer Wertzuwachs

das ABAG-Portfolios vom Sommer 2021 bis jetzt beträgt allein durch dieses Investment 18 MIo. €. Die verwässerte MK der gesamten AG liegt derzeit bei etwa 50 Mio. Das muss man sich mal vor Augen führen... .Wenn das derzeitige Markumfeld, insbesondere im Bereich der Techs und Kryptos, nicht so schwach wäre, würden wir schon längst die 20,-€-Marke hinter uns gelassen haben.  

14.01.22 16:10
1

111 Postings, 3078 Tage Hardworker09Massive Unterbewertung

ABAG ist meiner Meinung nach noch zu unbekannt. Wenn der Peaq Launch kommt, wird garantiert die Werbetrommel gerührt. Spätestens dann wird wohl mal ein Analyst die Aktie bewerten und ABAG als Titelstory irgendwo erscheinen. Meiner Meinung nach ist bis Ende 2022 mindestens ein dreistelliger Kurs zu erwarten.  

17.01.22 17:46

928 Postings, 5161 Tage noxxMacht Lust auf mehr !

Durch den Crowdloan bei Composable kann man sehen welche Summen bezahlt werden. In 2022 können wir mehr News zu peaq und FinPro erwarten. An den beiden hält ABAG derzeit wesentlich größere Anteile als an Composable und Composable ist bereits jetzt ohne erfolgten ICO bei ABAG mit einer Bewertung von 20 Mio. EUR ansetzbar.  
Da kann noch ordentlich was kommen. Den erste Aha-Effekt wird wohl der ICO von peaq bringen.

Ist eigentlich bekannt ob ABAG FinPro inzwischen vollständig übernommen hat ?  

17.01.22 18:12

2946 Postings, 3964 Tage erfg@noxx

Schau Dich doch mal im Thread bei wallstreet-Online um, falls nicht bekannt.
Dort gibt es einige gut informierte Forenteilnehmer, die alle möglichen Quellen nach aktuellen Informationen durchforsten und diese posten!
Seite 1 der Diskussion 'Advanced Blockchain AG - Top Blockchain Venture' vom 15.10.2017 im w:o-Forum 'Nebenwerte Deutschland'.
 

18.01.22 08:44

928 Postings, 5161 Tage noxxNeue Beteiligung

Scheinbar hat man sich an moxy.io beteiligt. News dazu kommen ggf. noch.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben