SMI 11’123 -0.7%  SPI 14’415 -0.8%  Dow 32’706 -0.1%  DAX 13’574 -0.7%  Euro 0.9798 0.1%  EStoxx50 3’725 -0.8%  Gold 1’775 -0.9%  Bitcoin 22’263 3.0%  Dollar 0.9622 0.0%  Öl 94.7 1.1% 

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 1776
neuester Beitrag: 07.08.22 23:54
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 44382
neuester Beitrag: 07.08.22 23:54 von: Katzenpirat Leser gesamt: 9176200
davon Heute: 2750
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1774 | 1775 | 1776 | 1776  Weiter  

07.08.19 22:45
47

8644 Postings, 6005 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1774 | 1775 | 1776 | 1776  Weiter  
44356 Postings ausgeblendet.

06.08.22 04:16

6700 Postings, 5059 Tage Alfons1982Aus dem Portfolio Osisko Mining

hier die neuste Präsentation
wir haben das 5 höchstgradige Golddeposit globbal gesehen laut Präsi. Canagold kommt auch auf im Durschnitt 10 Gramm. Allerdings ist das Deposit viel kleiner.
Managment mit nachweislich Track rekord
sehr viele namhafte Analysten kursziele von 5 Dollar bis zu 8 Dollar
Windfall erst bei ca. 1600 Meter Tiefe angekommen. <vergleichbare Lagerstätten haben eine Tiefe von 2000 bis 3500 Metern. Es gibt also noch viel zu explorieren.
Min. Mining Width 2m
riesiges Land packe mit extrem hohem Explorationspotential
Aktuell witd auch Neuentdeckung Golden Bear bebohrt plus 2 bulk programme und Resourcenschätzung kommen in 22 noch. Dazu Entscheidung zum Minenbau.
https://www.osiskomining.com/wp-content/uploads/...on-August-2022.pdf  

06.08.22 06:39
1

1466 Postings, 2643 Tage steve2007Jobs

Die neuen Jobs sind wohl größtenteils Teilzeitjobs und wurden hauptsächlich von denen die schon einem full-time job haben angenommen. Fragt sich für wen das gut sein soll. Ist ja von vornherein komisch in einer Rezession Wachstum bei den Arbeitsplätzen zu haben. Aus einem full-time mehrere part time machen, schon gibt's mehr Jobs.

There was a net loss of full-time #jobs in July. All of the net 528K jobs added were part-time jobs, most of them low-paying service sector jobs. Since the number of people in the work force keeps falling, these part-time jobs went to people who already had a least one other job!  

06.08.22 08:22
3

8644 Postings, 6005 Tage BozkaschiDaten Erhebung

Genau wie bei Inflationszahlen sind Arbeitsmarktdaten nur noch aufgehübschte und je nach Lage im Rahmen des möglichen manipuliert. Das gleiche ist bei chinesischen Wirtschaftsdaten zu sehen, der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.Die psychologische Komponente ist entscheidend, der Markt muss positiv überrascht werden.
Später können Zahlen auch wieder teilweise korrigiert werden, darauf achtet dann keiner mehr.  

06.08.22 08:52
1

8644 Postings, 6005 Tage BozkaschiRick Rule bei Charlotte Mcleod

der Anfang ist interessant bezüglich aktueller Wirtschaftlicher Daten , dann ein kurzer Uran Part und am ende die aktuelle Lage bei den Exploration Juniors.

https://investingnews.com/rick-rule-gold-sale-bullish-uranium/  

06.08.22 10:27
1

1032 Postings, 195 Tage nicco_traderUS-Renditen / Hecla

Am Freitag stiegen nach den Arbeitsmarktdaten besonders in den USA die Renditen deutlich an. Gold und Silber relativ schwach, Platin, Palladium und Kupfer fester.

Hecla habe ich nach den schlechten Zahlen für das 2 HJ verkauft. Silvercrest zurzeit neutral. Die Entwicklung besonders bei Sibanye, aber auch Goldfield und auch Hochschild waren dagegen positiv. Die Minen in Australien werden vermutlich am Montag negativ eröffnen. Zurzeit habe ich den Goldpreis mit einem Short 2500 USD abgesichert.

Neu im Depot: Oz Minerals aus Australien, Gold und Kupfer.

Zu Hecla

"Loss applicable to common shareholders for the second quarter was $13.7 million, or $(0.03) per share,
compared to income of $4.0 million, or $0.01 per share, in the first quarter of 2022, and was impacted by
the following factors:
• Gross profit decreased by $8.2 million primarily due to lower realized prices for all metals and higher
mining costs at Greens Creek caused by increased use of contractors
• A negative fair value adjustment, net of $16.4 million, versus a gain of $6.0 million in the prior quarter,
primarily due to unrealized losses on the Company's investment portfolio of $15.7 million during the
second quarter
https://s29.q4cdn.com/244919359/files/doc_news/...s-release-FINAL.pdf  

06.08.22 11:04

2839 Postings, 1027 Tage GoldkinderUS-Arbeitsmarkt - Time Lagging

genau wie in der 2008er Krise; gleich zu Beginn des aktuellen Crescat-Videos.
https://www.youtube.com/watch?v=PQo9I2jdAH0
 

06.08.22 11:24
1

8644 Postings, 6005 Tage BozkaschiCOT Daten

06.08.22 14:05

854 Postings, 830 Tage Silversurfer76Interessanter Gedanke

auf https://kingworldnews.com/...f-all-short-squeezes-in-the-gold-market/

Nach der jüngsten Provokation von USA in Richtung China sind Attacken auf den Dollar nicht unwahrscheinlich…oder Goldkaufattacken…  

06.08.22 18:07

1466 Postings, 2643 Tage steve2007@ Bozkaschi

Das wir beim Job report oder was auch immer ganz böse vera.. werden das sollte jedem klar sein schön wäre es, wenn die Drecksratten die meinen das machen zu müssen es wenigstens mal charmant machen könnten. Der Trick ist dann zwar immer noch durchschaubar aber ein Grinsen ins Gesicht wäre ja mal was echt positives.
https://twitter.com/DrEliDavid/status/1555666253171286020?s=19  

06.08.22 18:10

2839 Postings, 1027 Tage GoldkinderMal ganz was Neues

G&S werden sich prächtig entwickeln, dauert nur noch a bisserl (so ca. 6-12 Monate oder so) sagt Chris Vermeulen
https://www.thetechnicaltraders.com/...ial-in-the-stock-market-video/  

06.08.22 18:44
1

854 Postings, 830 Tage Silversurfer76Goldkinder

Vermeulen ist ein Handlanger von kitco news und die sind Teil des „Systems“

Also alles was Vermeulen vermeldet ist zu hinterfragen mMn  

06.08.22 19:38

1466 Postings, 2643 Tage steve2007Mein underdoug

Fortitude gold hab ich vor längerer Zeit erwähnt zahlen 4 Cent Monatsdividende die neuen Zahlen meiner Ansicht nach klasse. Klar ist ne kleine Mine verdient Geld kann damit weiter explorieren und zahlt eine Dividende von knapp7%
https://www.minenportal.de/artikel/...-Finanzzahlen-fuer-Q2-2022.html  

06.08.22 19:43

1466 Postings, 2643 Tage steve2007Für den Fall das jemand

Auf cash sitzt und spekulative Minen kaufen möchte hier 10 Tipps bin selbst bei 4 dabei. Wenn mann sich die Analyse der Edelmetall Preise sparen will, direkt zu min 9 da kommen die Minen zum größten Teil bekannte.
https://m.youtube.com/watch?v=UVtdtWPzTh8  

06.08.22 20:00
2

854 Postings, 830 Tage Silversurfer76Schlüssel

Für mich steckt der Schlüssel im weiteren Anstieg von Gold (2566$ als nächste Fibonacci Extension habe ich im Hinterkopf) nur in der Frage, wie schnell es seitens China und anderer rohstoffexportierender Länder zu einer Dollarabwertung kommt, sprich wenn nicht mehr nur im Dollar abgerechnet wird. Hören tut man viel: etwa dass China und Russland an einer eigenen gemeinsamen Währung basteln oder dass Devisenreserven im Dollar sukzessive abgebaut werden seit die USA den Dollar als Waffe eingesetzt hat. Auch würde dafür sprechen, dass amerikanische Banken jetzt wieder vermehrt als Gold Käufer auftreten und die Devisen Reserven abbauen.
In der ws silver community, die jetzt annähernd 200k Affen zählt, wird darüber fundiert berichtet...im physischen Bereich wird Silber und auch Gold gekauft in großem Umfang.
Die comex ist was das Silber angeht bald leergeräumt in der verfügbaren Statistik. Natürlich muss man immer in Frage stellen, ob diese von der CFTC zur Verfügung gestellten Daten stimmen. Und wieviel physisches Zeug wieder den Weg in die Comex findet.
Hat jemand nähere Infos, wie es mit den physischen Beständen von Silber in der Industrie aussieht. Und zwar von diesen Zweigen, die auf Silber extrem angewiesen sind. Wenn sich in der Industrie mal der Verknappungsgedanke durchsetzt, dann werden Hamsterkäufe stattfinden, dann kauft man nicht nur 1 sondern gleich 2,3 der 4 Jahresvorräte an Silber oder macht die entsprechenden Verträge mit den Minen selber. Extreme Anstiege stehen uns bevor, das kann gar nicht anders sein. Die Frage ist, ob es jetzt kontinuierlich zu steigen beginnt oder ob wir jetzt noch längere Zeit Seitwärts oder Abwärtsgeschiebe haben und es dann binnen kürzester Zeit ganz schnell geht...  

06.08.22 20:45

1466 Postings, 2643 Tage steve2007@Silversurfer

Ich glaub es braucht eher ein Gerücht oder eine fundierte Nachricht von offizieller Stelle das Silber knapp ist. Das es wirklich knapp wird kann lange dauern Silberschmuck, Silberbestbesteck und altes Geld fällt mir spontan ein, ab einen gewissen Preis lohnt Recycling. Dann noch die bekannte Methode die Nachfrage nach Anlagemünzen nicht zu befriedigen, die Industrie aber immer gut versorgen. Kennen wir doch Premium für Münzen wird doch gern gezahlt.
Die Comex wenn die out of stock ist, was ändert das?? Haben wir doch bei Nickel gesehen dann ist sie einfach ein paar Tage zu. Bei Wiedereröffnung wird einfach ein Wunschpreis getaxt. Wenn aber z. B die Weltbank sagen Silber ist knapp, dann wär das so ganz egal wie die echte Welt aussieht.  

07.08.22 14:04

1466 Postings, 2643 Tage steve2007Snp 500

Vor 14 Jahren also im Jahr 2008 verglichen mit dem Verlauf von heute. Was Gold von 2009 bis 2011 gemacht hat weiß wohl jeder. Am Ende der Kurve sind wir heute noch nicht. Heisst alle Verluste bei Minen die man jetzt hat überflüssig. Jetzt wäre die Zeit sich eine Kaufliste zurecht zu legen. Nur den Chart konnte uns vor 2 Jahren niemand zeigen.
https://twitter.com/WallStreetSilv/status/1555924154460749825?s=19  

07.08.22 19:15
1

1466 Postings, 2643 Tage steve2007Selbsterfahrung

Lebe im Dunstkreis von La (Autokennnzeichen Landshut) wollte gerade was zum Essen holen. Der Bratwurststand in der Altstadt verweist auf einen Stand im Industriegebiet der Mo - Fr 9-12:00 und am Samstag sogar bis 13:00 offen hat. Der Kochlöffel hat zu und sucht einen neuen Pächter. Bei dem Grillpoint der von Kebab Pizza usw alles bietet, bin ich nach 3 Minuten wieder gegangen hat niemand interessiert ob ich was will. Klar warum gehe ich da rein, aber wahrscheinlich Verständigungsbariere hätte wahrscheinlich salum aleikum rufen müssen. Drauf gepfiffen sauf ich die Kalorien halt.  

07.08.22 19:16

1032 Postings, 195 Tage nicco_traderVergleich 2008 / Chart GDX

Den Chartvergleich mit 2008 habe ich bei Twitter häufiger gesehen.
Der Crash wurde damals durch die Lehman-Pleite ausgelöst.
Bisher kann ich ein ähnliches Risiko nicht erkennen.

****

Eine positive Chartanalyse zum GDX, wenn man an die Elliott-Wellen Analyse glaubt:

Avi Gilbert
Will The True Metals Bulls Step Forward?
https://www.elliottwavetrader.net/p/analysis/...-202208037959300.html

Auszug als Anhang
 
Angehängte Grafik:
gdx_ew_gilbert.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
gdx_ew_gilbert.jpg

07.08.22 19:41
2

2839 Postings, 1027 Tage Goldkinder@Nicco - Kein ähnliches Risiko?

gegenüber der 2008er Lehmann-/Finanzkrise ist das, was sich jetzt zusammenbraut ein globaler Hurrikan der höchsten Stufe. Es gibt weder finanz- noch realwirtschaftlich irgendwelche Anzeichen der Beruhigung. Die Erholung der Aktienmärkte über die letzten Wochen halte ich für eine Bullenfalle, die sich spätestens im September auflösen wird.  

07.08.22 19:50

1032 Postings, 195 Tage nicco_traderVolatilität

Zurzeit fällt es schwer noch Optimist zu bleiben.
Bis zu den US-Senatswahlen im November wird die Unsicherheit und Volatilität vermutlich noch hoch bleiben. Aber für die Phase danach bin ich wieder etwas optimistischer, sollten sich die Konflikte Ukraine/Russland bzw. China / USA nicht noch verschärfen.  

07.08.22 20:35

1466 Postings, 2643 Tage steve2007@nicotrader

Du kannst keine Parallelen zu 2008 erkennen? Echt? China Bank Evergrande ist schon Pleite was das im Land zum Teil wahnwitzige Auswirkungen hat ist dir hoffentlich bekannt. Wie groß das Banken System in China ist dürftest du auf Twitter auch mitbekommen haben. Die Konflikte USA Russland und USA China on top, ist jetzt nicht mehr parallel sondern noch hoch x. Das sich die 4 oder 5 größte Volkswirtschaft (Doofland) gerade selbst abschaft auch bekannt oder? Das damit die EU vor die Hunde geht mehr als wahrscheinlich aber macht ja nichts.
Ich bin dann devinitiv auch raus hab das Gefühl ich denk anders wie die meisten hier.
Besonders bedanken möchte ich mich bei Graffikkunst deine Tipps hatten eine hohe Trefferquote.  

07.08.22 20:36
2

1668 Postings, 4727 Tage ninivenico_trader 375:

"Bisher kann ich ein ähnliches Risiko nicht erkennen.".

Nun, dan lassen wir mal schauen:

1. Der chinesische Immobilienmarkt kollabiert.
2. China greift Taiwan an - keine Chipe - die Welt steht still.
3. Der amerikanische Immobilienmarkt implodiert durch gestiegene Zinsbelastung  einer- und gleichzeitig steigender Inflation andererseits. Mit allen Folgewirkungen auf die Konjunktur und insbesondere der Finanzwirtschaft.
4. Die EU Wirtschaft kollabiert - insbesondere die deutsche - durch Unterversorgung bei Gas.
5. Die Brics Staaten verständigen sich auf den Handel ohne US-Dollar

Die Liste könnte ich erweitern bis es wieder hell wird, ich lasse das. Verglichen zur heutigen Situation war 2008 ein Kindergeburtstag!  

07.08.22 20:48

514 Postings, 629 Tage GetGoSteve

Eine gute Anekdote, der kulinarische Missefolg. Service Wüste Deutschland, übelste Realität. Bin gerade in Italien, die Küche und Service wird einfach anders gelebt, überall, der Service immer aufmerksamer als in Germany.

Wenn ich nach 3 Minuten nicht bedient wurde, frage ich einfach, ob sie so freundlich wären eine Bestellung auf zu nehmen. Oder, ob  sie nicht Bock haben die Bedienung los zu treten. Oder wie sie die Idee finden, die Karte kommen zu lassen.

Wenn mir die Kiste zu lange dauert, laufe ich gefahr selber in die Küche zu gehen und einfach anfangen was zu essen zu machen.

Diese destruktive Haltung dem Gast ggü, ist gänzlich inakzeptabel und eine Weltmeister Leistung in Germany.  

07.08.22 23:50

3806 Postings, 2127 Tage KatzenpiratAlfons: "Abrasilver läuft nicht"

Einige berechtigte Hinweise von dir. V. a. bezüglich des Standorts Argentinien. Aber bedenke, Fortuna hat ihre Top Lindero Mine auch zum Laufen gebracht. Den Wassermangel in der Gegend sehe ich auch als Problem. Das Board finde ich nicht so übel, wie andere meinen. Und plus 86 % in 30 Tagen ist auch nicht gerade übel...

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-08-07_at_23-48-....png (verkleinert auf 26%) vergrößern
screenshot_2022-08-07_at_23-48-....png

07.08.22 23:54

3806 Postings, 2127 Tage KatzenpiratUnd der Langfristchart sieht im Vergleich zu

den anderen Prügelknaben nicht so übel aus.  Und die PEA auch nicht.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-08-07_at_23-53-....png (verkleinert auf 26%) vergrößern
screenshot_2022-08-07_at_23-53-....png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1774 | 1775 | 1776 | 1776  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: schnurrbert, Nudossi73